Auffahrunfall

Benutzeravatar
Innova-raser
Beiträge: 11943
Registriert: So 25. Jul 2010, 13:31
Fahrzeuge: Carb Underbones
Wohnort: on a lovely place
Alter: 57
Kontaktdaten:

Re: Auffahrunfall

Beitrag von Innova-raser » So 29. Sep 2019, 08:59

€ 3000.- für ein Neufahrzeug sind doch ein guter Preis.

Aber er kann ja auch zu einer soliden gebrauchten greifen. Bei Mobile starten diese bei rund € 1000.-.

Zum Beispiel diese da:
https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/deta ... c4f45f473d

Ich habe aber am Anfang übersehen dass er mit einer CBF und nicht mit einer UB verunfallt ist. Sorry. Aber die Fakten bleiben dasselbe. Also ausserordentlich teure Ersatzteilpreise. Speziell für Verkleidungsteile. Und der Rahmen sollte unbedingt überprüft werden.

Da das Wrack auch noch etwas Wert hat und sich verkaufen lässt, so muss nicht mehr all zu viel noch draufgelegt werden für einen adäquaten Ersatz.
Nicht der Verstand schreibt die Postings sondern der Charakter!

http://www.thinkinghumanity.com

Bild

“Think for yourself and let others enjoy the privilege of doing so too.” - Voltaire

Benutzeravatar
Palü
Beiträge: 825
Registriert: Mo 9. Jan 2017, 14:46
Fahrzeuge: 4 mal Honda, 2 mal Honda Innova, Honda SH 300, Honda CR-V
und Honda Integra
Alter: 55

Re: Auffahrunfall

Beitrag von Palü » So 29. Sep 2019, 09:03

Glück gehabt,
du hättest auch schnell auf dem OP-Tisch landen können.

Nach vorn schauen, der Vordermann ist der gefährlichste.
Gruß Paul
Einigkeit und Recht auf Freizeit - Cubisten aller Länder vereinigt euch :up2:

Brett-Pitt
Beiträge: 3664
Registriert: Fr 16. Mai 2014, 16:24
Fahrzeuge: Suzi Addrett, Kymco Nexxon, Moto Morini

Re: Auffahrunfall

Beitrag von Brett-Pitt » So 29. Sep 2019, 09:59

Ich möchte unsere OP-Schwester verbessern:
Auch nach innen schauen!

Es gibt immer fünf Vollidioten im Straßenverkehr:
Vorne, hinten, rechts, links. Der grösste Vollidiot
aber bist immer du selbst.

Gestern nicht an Laub und Regen gedacht. Und schon
beinahe unter entgegenkommenden Sprinter geradelt.
Gut, dass die CST taugen.

Weiterfahren!
Vorsichtig, nüchtern, mit guten Reifen,
aber SOFORT.

10-PS-Pit

Bikerider
Beiträge: 32
Registriert: Fr 12. Apr 2019, 19:44
Fahrzeuge: Honda CB 125 F

Re: Auffahrunfall

Beitrag von Bikerider » So 29. Sep 2019, 11:12

Danke für die freundlichen Worte.

Bis auf eine Wunde an der Lippe, die genäht wurde, und leichte Prellungen an den Knien habe ich körperlich nichts abbekommen. Also der Helm und die Knieschützer haben ihre Arbeit getan.

Tatsächlich bin ich aber, wie vermutet, verunsichert. Angst hätte ich wahrscheinlich nicht, erneut aufs Motorrad zu steigen, aber deutlich größeren Respekt. Ich zweifel derzeit daran, ob es vernünftig wäre, sich erneut ein Motorrad zu kaufen. Fahrtechnisch war ich auch etwas zu risikofreudig, was das Spritsparen anging. Ich glaube, das hat den Unfall begünstigt.

Ich werde versuchen, den Unfall als lehrendes Beispiel abzuhaken. Mal schaun, was sich ergibt und was die Werkstatt sagt.

Das Moped ist derzeit recht weit entfernt. Bei Gelegenheit werde ich aber auch ein paar Fotos reinstellen.

Grüße

DonS
Beiträge: 4438
Registriert: Mi 13. Jan 2016, 19:27
Fahrzeuge: Innova 125i, Super Cub C 125
Wohnort: Wien

Re: Auffahrunfall

Beitrag von DonS » So 29. Sep 2019, 11:33

Es wäre abnormal wenn man nach einem Unfall nicht geschockt wäre. Aufsitzen als wäre nix gewesen, das kann nur ein Vollprofi im MotoGP.

Ich denke bei solchen Sachen immer an Muhammad Ali. Er war der Größte ”The Greatest”. Sogar er ging einmal zu Boden, aber er stand wieder auf.

Benutzeravatar
Motorradverrückter
Beiträge: 1754
Registriert: Fr 12. Jun 2015, 01:01
Fahrzeuge: 100 Zeichen maximal, ändert sich ständig. Wenn ihr es wissen wollt. PN
Wohnort: München
Alter: 25

Re: Auffahrunfall

Beitrag von Motorradverrückter » Mo 30. Sep 2019, 03:30

Wo kommst du her?
Ich habe noch eine arbeitslose Hisun im Raum München abzugeben.
Bayrische Verfassung
Art.106
1)Jeder Bewohner Bayerns hat Anspruch auf eine angemessene Wohnung
2) Die Förderung des Baues billiger Volkswohnungen ist Aufgabe des Staates und der Gemeinden
3) Die Wohnung ist für jedermann eine Freistätte und unverletzlich

Antworten

Zurück zu „Honda CBF / CBR“