... neue Pellen für die Inno. Frontkörbchen.

Benutzeravatar
sivas
Beiträge: 3024
Registriert: Di 3. Apr 2012, 10:35
Wohnort: Südhessen

Re: ... neue Pellen für die Inno. Frontkörbchen.

Beitrag von sivas »

Was macht Ihr bei der Innova bloss mit Reifenfreigaben rum. Im Schein steht nur die Größenbezeichnung (mittig unten). Wird die Forderung erfüllt, dürfte alles rechtens sein.
.
EG Übereinstimmungsbescheinigung Innova.jpg
.
Wie kann der Reifenhersteller entscheiden, ob ein Reifen zulässig ist ? Das kann doch nur der Fahrzeughersteller ! ER steht für die Sicherheit des Fahrzeuges gerade.
Gibt's eine Bestimmung, wie alt ein Reifen sein darf ? Liegt das im Ermessen des Prüfers, darüber zu entscheiden ? oder darf er nur keine Risse haben (der Reifen) ?
Zuletzt geändert von sivas am Di 6. Aug 2019, 11:37, insgesamt 1-mal geändert.
Täter

Benutzeravatar
braucki
Beiträge: 4124
Registriert: So 25. Jul 2010, 13:00
Fahrzeuge: Vespa GTS 300
Wohnort: Düsseldorf

Re: ... neue Pellen für die Inno. Frontkörbchen.

Beitrag von braucki »

Genau deswegen - die Michelin haben am VR eine andere Größe - dafür die Freigabe
Grüße
Oliver

Vespa GTS 300 Super MJ 2018
Golf Sportsvan 2.0TDI mit DSG
Kofferanhänger WM Meyer AZ 7525/126 umgebaut zum Weekendcamper
Stratos Olymp 36V 10Ah 250W
Fahrzeugbilder

Benutzeravatar
sivas
Beiträge: 3024
Registriert: Di 3. Apr 2012, 10:35
Wohnort: Südhessen

Re: ... neue Pellen für die Inno. Frontkörbchen.

Beitrag von sivas »

Aha ... Danke !

Wurde bei irgendwem schon mal jemals die Reifengröße kontrolliert ? (ausser beim TÜV)
Täter

Tante Käthe
Beiträge: 64
Registriert: Di 9. Aug 2016, 13:33
Fahrzeuge: RGV, Inno, Pershing II MOPF
Wohnort: LuBu

Re: ... neue Pellen für die Inno. Frontkörbchen.

Beitrag von Tante Käthe »

braucki hat geschrieben:
Di 6. Aug 2019, 11:36
Genau deswegen - die Michelin haben am VR eine andere Größe - dafür die Freigabe
Genau das ist der springende Punkt.

Natürlich kontrolliert das bei einer Innova keine Sau, ausser der Prüfer... aber wenn der No sagt, isses halt auch irgendwie blöd :)

Bohne
Beiträge: 1225
Registriert: So 17. Jul 2016, 17:15
Fahrzeuge: Wave 110i

Re: ... neue Pellen für die Inno. Frontkörbchen.

Beitrag von Bohne »

Die guten CST C-6016 in 80/90-17 (hinten) kann man auf der Innova also schon mal ohne zusätzliche Freigabe fahren.

Mauri
Beiträge: 1730
Registriert: So 25. Jul 2010, 12:41
Fahrzeuge: Kawasaki ZRX 1200 R,Honda Innova,noch eine ziemlich starke,leichte und schnelle Honda
Wohnort: im Südwesten der Republik
Alter: 53

Re: ... neue Pellen für die Inno. Frontkörbchen.

Beitrag von Mauri »

Oder wie gesagt wenn der Prüfer es sieht lässt man den Reifen eben eintragen,denn der Prüfer hat ja die Freigabebescheinigung von Michelin als "Arbeitsgrundlage" :wein: Ein Hoch auf die Beutelschneiderei :prost2:
Gruß Mauri !

Antworten

Zurück zu „Suche“