Highlights der Physik in Bonn vom 16. bis 21. September 2019

Benutzeravatar
Done #30
Beiträge: 7109
Registriert: Mi 26. Jun 2013, 12:16
Fahrzeuge: Peugeot: SC 50. Honda: Lead NH 80, Vision 50, Vision 110, 2xInnova 125i. Kawasaki: Z 750 GT
Wohnort: 89250 Senden
Alter: 53
Kontaktdaten:

Highlights der Physik in Bonn vom 16. bis 21. September 2019

Beitrag von Done #30 » Di 13. Aug 2019, 12:27

Verschwörungstheoretiker bitte weghören:

Vom 16. bis 21. September 2019 geht es in Bonn vor allem darum, wie es der aktuellen physikalischen Forschung gelingt, Unsichtbares sichtbar zu machen. Herzstück des Wissenschaftsfestivals unter dem Motto "Zeig Dich!" ist eine Mitmach-Ausstellung auf dem Münsterplatz. An jedem der rund 40 Exponate stehen Wissenschaftler aus Bonn und dem gesamten Bundesgebiet für Fragen, Erklärungen und Diskussionen bereit. Außerdem gibt es Wissenschaftsshows, Live-Experimente, den EinsteinSlam, ein Juniorlabor, Workshops, einen Schülerwettbewerb, zahlreiche Vorträge und jede Menge Wissenschaft zum Anfassen und Ausprobieren. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.

Highlights-Show mit ARD-Moderator Ranga Yogeshwar
http://www.highlights-physik.de/programm/montag-16-09
Veranstaltungsort: Telekom Dome, Bonn
Montag, 16.09., 18:30 - 21:00 Uhr

Vorträge
http://www.highlights-physik.de/vortraege/physikarena

Abendvorträge:
http://www.highlights-physik.de/vortrae ... dvortraege
Lesch am 21.9.

http://www.highlights-physik.de/kids-sc ... physikshow
Der Eintritt zur Physikshow ist frei, allerdings ist eine Anmeldung erforderlich. Alle Informationen hierzu finden Sie unter physikshow.uni-bonn.de/reservierung.
Wolfgang-Paul-Hörsaal, Kreuzbergweg 28
Donnerstag, 19.September, 10:00 bis 12:00 Uhr
Freitag, 20. September, und
Samstag, 21. September, jeweils 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr.


Wer wissen will, woran Chaoesengel Janni ihr Geld verdeint:

"Die größten Kameras für die kleinsten Teilchen" Prof. Dr. Ingrid Gregor (DESY Hamburg)
Veranstaltungsort: Universität, Theatersaal
Mittwoch, 18.09., 14:00 - 14:45 Uhr
"Wie funktioniert so ein Detektor? Warum ist er so groß? Und was hat das Ganze mit dem Urknall zu tun? Der Vortrag nimmt die Zuhörer mit auf die Reise von den kleinsten Teilchen bis zu riesigen Forschungsgeräten der Zukunft, den Kameras der Teilchenphysik."
Challenge accepted. 100.000km mit "Jayne", der Honda Innova ANF 125i! Zwischenstand hier klicken: Bild
Nichts ist schlimmer als Leute, die sich für normal halten und ihr Verhalten und Auftreten auch von anderen erwarten

Antworten

Zurück zu „Veranstaltungskalender“