Shqipërie & Ellas 2018

Benutzeravatar
werni883
Beiträge: 2819
Registriert: So 28. Dez 2014, 14:22
Fahrzeuge: 4 x WAVE schwarz + 1 x China CUB 110 babyblau.
Wohnort: pannonische Tiefebene, 16 km oestlich von Wien
Alter: 64

Shqipërie & Ellas 2018

Beitrag von werni883 » Mo 21. Aug 2017, 10:36

Servus,
der count-down für eine Balkanreise hat längst begonnen. Ich geniesse bereits jetzt die Vorfreude!
Ich will 3-4 Wochen mit der CUB 110 unterwegs sein nachdem mich die Körbchen-Wave 3 x problemlos hin und her gebracht hat. Auch als Pensionist muss ich mir die Zeit gut einteilen. Zwischen zwei Meisterschaften Vorderladerschiessen. Also ca. 20. Juni Abfahrt.
.
Die CUB bleibt naturbelassen, etwas! längere Übersetzung, grössere Hauptdüse (von Kellerharrer) und optimierter Auspuff dürfen aber sein.
.
Die Nichtvorteile der CUB, weniger Kraft, kleiner Tank, sehr hartes Fahrwerk, keine U-Box, schwache Bremsen etc. sind mir bewusst. Da aber "Stine" mit einer sehr ähnlichen CUB heuer 10.000 km Westeuropa technisch fast problemlos bewältigte, darf ich es ebenfalls wagen.
.
Es wird Trekkinggelände geben, z. B. nach THETH, AL.
BILISHT, AL ~KRYSTALOPIGI, GR, soll mein Grenzübergang ins Papaki-Land sein.
.
Heute, jetzt, fahre ich mit der CUB zum Hofer (~ALDI SÜD) nach Götzendorf an der Leitha. Prompt stach mich eine Biene in den Hals - weil: keine PUIG.
werni883
Zuletzt geändert von werni883 am Mo 21. Aug 2017, 20:03, insgesamt 4-mal geändert.
Wir leben nicht in der besten,
wohl aber spannendsten aller möglichen Welten.

Benutzeravatar
Bastlwastl
Beiträge: 3402
Registriert: Do 29. Mär 2012, 18:25
Alter: 42

Re: Sqipërie & Ellas 2018

Beitrag von Bastlwastl » Mo 21. Aug 2017, 10:45

griasdi

also mein c70 (original) hat ein sehr müdes gemüht. aber läuft halt auf ihre weise trotzdem überall hinauf .
aufgefallen ist mir das es ziemlich egal ist ob ein fahrzeug so und so schnell läuft . mit meiner c70 brauch ich genau 2 minuten mehr in die arbeit als wie mit der MSX
selbst die großen sind nicht schneller wenn man nicht gerade mit dem messer zwischen den zähnen unterwegs ist .
spechte nach wie vor noch nach einer mit mehr hubraum oder rasseren motor , aber brauchen tut mas nicht wirklich .

wird auf alle fälle ne tolle reise die du da vor hast .
"Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben."

Benutzeravatar
werni883
Beiträge: 2819
Registriert: So 28. Dez 2014, 14:22
Fahrzeuge: 4 x WAVE schwarz + 1 x China CUB 110 babyblau.
Wohnort: pannonische Tiefebene, 16 km oestlich von Wien
Alter: 64

Re: Shqipërie & Ellas 2018

Beitrag von werni883 » So 15. Apr 2018, 12:29

Servus Leute,
es gibt auch GUTE Neuigkeiten:
Fam S., Babs, Walter & Lara, hat mich zum Balkan/Albanien Urlaub in der Ferienwohnung eingeladen. 12 Tage, gefahren wird mit dem Sharan TDI von 2004, 352.000 km derzeit!
.
Zuerst fahre ich im Juli mit der babyblauen Kellerharrer-CUB 110 TT,
dann ab 2. Sep mit dem Sharan.
.
Ich kann mittelgrosse CUB-Teile kaufen und mitbringen. Einspritzer habe ich in AL noch nicht gesehen, aber ich werde mir gewiss Teile holen. Auf Bestellung geht auch, aber ohne Gewährleistung und ohne Aufschlag!
werni883
Wir leben nicht in der besten,
wohl aber spannendsten aller möglichen Welten.

Benutzeravatar
Bernd
Beiträge: 3142
Registriert: So 6. Mär 2011, 18:28
Fahrzeuge: Innova orange 2008

Innova weiß 2010
Wohnort: Göppingen
Alter: 55
Kontaktdaten:

Re: Shqipërie & Ellas 2018

Beitrag von Bernd » So 15. Apr 2018, 15:09

Falls du Stines Super kaufst, in die habe ich weichere Stoßdämpfer eingebaut.
Und falls die Scheibe beim Unfall nicht zerbrochen ist, auch ein hohes Windschild.

Das kannst du alles in meiner Fotolovestory zur Super 120 nach lesen.

Gruß
Bernd
Innova orange Bj. 2009
Bild

Innova weiß Bj. 2010
Bild

Brett-Pitt
Beiträge: 2235
Registriert: Fr 16. Mai 2014, 16:24
Fahrzeuge: Suzi Addrett, Kymco Nexxon, Moto Morini

Re: Shqipërie & Ellas 2018

Beitrag von Brett-Pitt » So 15. Apr 2018, 16:48

Ich lese hier begeistert mit!

Mit der 10-PS-DKW bin ich vor über 35 Jahren nur bis
Ulcinj gekommen, Rückweg dann mit Fähre (Wortwitz!)
Bar-Bari, Ticket mit Barzahlung ("Westgeld"), dann
slow-food-mäßig über italienische Landstraßen und
k.u.k.-Passbauten a la StilfserJoch.

Da ich in Albanien und Hellas noch nie war:
Hinweg ist klar. Zurück aber gerne über Italien.
Also einmal Adria im Uhrzeigersinn.

Wer kann ad hoc sagen, was die kostengünstigste
Fähre wäre vom Balkan auf den Stiefel?

Weiter Fernweh,

Highway-to-Hell-as--Petros

Torsten
Beiträge: 285
Registriert: So 26. Jun 2016, 16:14

Re: Shqipërie & Ellas 2018

Beitrag von Torsten » So 15. Apr 2018, 17:01

Brett-Pitt hat geschrieben:
So 15. Apr 2018, 16:48
Wer kann ad hoc sagen, was die kostengünstigste
Fähre wäre vom Balkan auf den Stiefel?
Ab Bari.

Ich fahre regelmäßig mind. 2x jährlich nah GR, zu 95% Fähre.

Albanien @ Fähre ist am einfachsten über Igoumenitsa (GR) zu erreichen, Verbindungen können leicht gegoogelt werden (Ab Venedig, Ancona, Bari).

Es gibt noch eine Fähre Triest <-> Durres, die halte ich aber für unsinnig. Vielleicht geht es anderen anders.

Benutzeravatar
werni883
Beiträge: 2819
Registriert: So 28. Dez 2014, 14:22
Fahrzeuge: 4 x WAVE schwarz + 1 x China CUB 110 babyblau.
Wohnort: pannonische Tiefebene, 16 km oestlich von Wien
Alter: 64

Re: Shqipërie & Ellas 2018

Beitrag von werni883 » So 15. Apr 2018, 19:31

Servus,
Ja aber, wie komme ich da auf 5.000km? Ich würde Ungarn und Bosnien vermissen, das Tal der Neretva und ich könnte nicht "hintaus" über die Berge von Crna Gora nach Albanien einreisen! Bei mir ist wohl der Weg das Ziel!

Also Fähren nur für eine maroden, schwächelnden Werner oder eine waidwunde CUB.
.
Danke für den Tipp mit den aweicheren Dämpfern/Federbeinen. Anfang Juni sollte ich die Hannover Exkursion machen können. Der count-down läuft.
werni883
Wir leben nicht in der besten,
wohl aber spannendsten aller möglichen Welten.

Benutzeravatar
Bernd
Beiträge: 3142
Registriert: So 6. Mär 2011, 18:28
Fahrzeuge: Innova orange 2008

Innova weiß 2010
Wohnort: Göppingen
Alter: 55
Kontaktdaten:

Re: Shqipërie & Ellas 2018

Beitrag von Bernd » So 15. Apr 2018, 19:52

Das fällt mir noch ein, dass ich auch noch einen soliden Gepäckträger und eine taugliche Übersetzung eingebaut habe.g
Und eine Casio Uhr.
Und gescheite Rückspiegel.

Wenn das keine Argumente sind.......

Gruß
Bernd
Innova orange Bj. 2009
Bild

Innova weiß Bj. 2010
Bild

Benutzeravatar
Ecco
Beiträge: 1158
Registriert: Do 12. Mai 2011, 14:13
Wohnort: Bonn-Alfter

Re: Shqipërie & Ellas 2018

Beitrag von Ecco » Mo 16. Apr 2018, 10:05

Hallo Werni, du bist ja näher dran. Weißt du zufällig wie es am Balaton ist, kann man da noch hinfahren ?
Oder hat es Ballermann Niveau, vor 15 Jahren war es eigentlich noch ganz gut aber schon grenzwertig voll.

Gruß Bernd

Antworten