2020: O∆YSSEE im Balkanraum

Benutzeravatar
Trabbelju
Beiträge: 1839
Registriert: Mo 26. Jul 2010, 10:24
Fahrzeuge: Honda, BMW
Wohnort: Breisgau

Re: 2020: O∆YSSEE im Balkanraum

Beitrag von Trabbelju »

Danke für deinen Reisebericht mit den wunderschönen Bildern.
Es tut gerade in diesen Corona-Zeiten gut.

Beeindruckend finde ich auch deinen Mut, diese Tour als gestandene Frau solo zu unternehmen.
Manche Frauen brauchen sogar auf dem Weg zur Toilette eine Begleitung.

Diese Reise wird dich noch stärker machen.
“Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand.“
Arthur Schopenhauer

Benutzeravatar
Ecco
Beiträge: 1985
Registriert: Do 12. Mai 2011, 14:13
Wohnort: Bonn-Alfter

Re: 2020: O∆YSSEE im Balkanraum

Beitrag von Ecco »

Hallo Girli,

mit der Fährgeschichte Igoumenitsa hast mich auf eine super Idee gebracht. Ist total nicht teuer.
Die Haltestelle Korfu kostet hin und zurück 537,- 2 Pers. plus Auto von Venedig.
Hattest du Kabine?

Viele Grüße
Bernd

Benutzeravatar
Girli
Beiträge: 205
Registriert: Mi 15. Mai 2019, 11:31
Fahrzeuge: Honda Wave 110i

Re: 2020: O∆YSSEE im Balkanraum

Beitrag von Girli »

Ecco hat geschrieben:
Di 4. Aug 2020, 11:46
Hallo Girli,

mit der Fährgeschichte Igoumenitsa hast mich auf eine super Idee gebracht. Ist total nicht teuer.
Die Haltestelle Korfu kostet hin und zurück 537,- 2 Pers. plus Auto von Venedig.
Hattest du Kabine?

Viele Grüße
Bernd
Dich inspiriert zu haben freut mich! Korfu ist eine sehr schöne Insel, die Statue des Achilles ... 😍
20200804_124409.jpg
Man sollte ANEK aktuell der Minoan vorziehen, nur so als kleiner Tipp.
Zuletzt geändert von Girli am Di 4. Aug 2020, 13:23, insgesamt 2-mal geändert.
Gruss von Girli

Mauri
Beiträge: 1812
Registriert: So 25. Jul 2010, 12:41
Fahrzeuge: Kawasaki ZRX 1200 R,Honda Innova,noch eine ziemlich starke,leichte und schnelle Honda
Wohnort: im Südwesten der Republik
Alter: 53

Re: 2020: O∆YSSEE im Balkanraum

Beitrag von Mauri »

Kann mich Done nur Anschliessen und ja,sehr schöne Bilder von einer tollen Reise :superfreu: Danke für das Mitnehmen :inno2:
Gruß Mauri !

Benutzeravatar
bokus
Beiträge: 791
Registriert: Sa 29. Aug 2015, 23:03
Fahrzeuge: Innova 125i
Wohnort: SüdHessen

Re: 2020: O∆YSSEE im Balkanraum

Beitrag von bokus »

Lese gerne Reiseberichte!
Aber,
...,

Girli´s
und
Hans´ens sind mit die Besten!
:up2:

NAchtrag: Hab´doch glatt die Mongos u. HydroRP vergessen, Sorry!

Danke, ich war gerne dabei :prost2: !
☮ ♥ ♫ ☮ ♥ ♫ ☮ ♥ ♫ ☮ ♥ ♫ ☮ ♥ ♫
<=>
♥ Peace, Love & Rock 'n Roll ♥
⚓

Benutzeravatar
Bernd
Beiträge: 5342
Registriert: So 6. Mär 2011, 18:28
Fahrzeuge: Innova orange 2008, 76.000 km
C125A Super Cub rot 2020
Wohnort: Göppingen
Alter: 57
Kontaktdaten:

Re: 2020: O∆YSSEE im Balkanraum

Beitrag von Bernd »

Ich lese auch gerne auf Reiseberichte. Aber eine Bewertung oder Ranking will ich nicht vornehmen.

Jeder der schreibt gibt sich Mühe mit dem Text und den Bildern.
Das honoriere ich!


Girli, vielen herzlichen Dank fürs Mitnehmen :up2:

Gruß
Bernd
Innova orange Bj. 2009
Bild

C125A Super Cub, EZ 2020
Bild

Benutzeravatar
Girli
Beiträge: 205
Registriert: Mi 15. Mai 2019, 11:31
Fahrzeuge: Honda Wave 110i

Re: 2020: O∆YSSEE im Balkanraum

Beitrag von Girli »

02.08.2020 Kilometer 9.087 - 9.160

Endspurt - Saalfelden - Salzburg

Nach unserem gemeinsamen Mittagessen breche ich auf. Es hat die ganze Nacht geregnet wie aus Kübeln und ich war froh, Wavie in einer Garage zu wissen.
Im Laufe des Vormittags nieselte es noch leicht bis es schließlich ganz aufhörte, was auf eine trockene Heimfahrt hoffen ließ.
Tja, Pustekucheeen.
Ab Lofer türmen sich dicke Gewitterwolken auf, es folgt ein Wolkenbruch von einem Meter auf den anderen. Während die beiden Motorradfahrer ohne Reisegepäck aus Berlin vor mir abrupt kehrt machen, muß ich da durch. Nach ein paar Kilometer ist bestimmt alles vorbei, kann ja nicht sein, oder?!

Bei Unken wird aufgrund von zwei Baustellen der Verkehr durch Ampelregelung wechselweise angehalten, alles staut sich jeweils einen guten Kilometer zurück.
Bis zur A/D Grenze bin ich dann endgültig naß bis auf die Haut. Verstehe, die letzten Kilometer also nochmal so richtig genießen.
20200805_220815.jpg
Kann es sein, dass Wavie diese Dauerdusche auch noch klasse findet ... kenn ich von irgendwo her.

Wir haben es geschafft! Wir sind wieder wohlbehalten zu Hause angekommen. Die kleine Honda mal ganz groß, ich bin richtig stolz auf sie. Letztes Jahr, als die Toskanatour noch nicht ganz fix war, witzelte ich "ich fahr mit ihr nach Kerasia"!
Also Leute, achtet auf Eure Gedanken. :laugh2:

Gefahrene Kilometer (ab Sterzing) 6.776 - 9.160 = 2.384
Ölwexel: 0
Ölverlust: 0
Kettenpflege: 2 x
Der gebrochene Spiegelarm wackelt inzwischen im Adapter. Den passenden Nagellack für die Maske suche ich noch. Vorderbremse quitscht seit 27.07.2020 leicht während der Fahrt.

Pilion auf der Karte fett in rot markiert, danke Dir Torsten für Deine Insidertipps, auf die Spezialitäten vom Grillmeister in Argalasti freue ich mich heute schon!
Gruss von Girli

Benutzeravatar
werni883
Beiträge: 5580
Registriert: So 28. Dez 2014, 14:22
Fahrzeuge: SUBI = 130cc Wave + 3x WAVE schwarz, 1 Unfallwave + 2 x China CUB 110 die Babyblaue + Storch.
Wohnort: pannonische Tiefebene, 16 km oestlich von Wien
Alter: 66

Re: 2020: O∆YSSEE im Balkanraum

Beitrag von werni883 »

Servus,
alle 1.000 km die Kette zu ölen ist höchst sportlich! Aber bei ~ € 10 für den Ersatz ist es letztlich auch egal.
.
Irgendwann wird der Landweg, für viele schöne zusätzliche Erlebnisse, offen sein.
GR, wir kommen bald, werni883
Zuletzt geändert von werni883 am Do 6. Aug 2020, 15:05, insgesamt 1-mal geändert.
Solidarisch mit den COVIDIOTEN, bin ich mal lange weg,
evtl. bis das vorbei ist! Oder bis BER {Ende Okt. 2020} oder jener Bahnhof
eröffnet sind! Ich bin ab sofort SCHEINTOT.

Karl Retter
Beiträge: 3320
Registriert: So 22. Sep 2013, 10:20
Fahrzeuge: Innova Bj.2008, Honda Supra GTR 150 Bj. 2019
Wohnort: Weil der Stadt
Alter: 70

Re: 2020: O∆YSSEE im Balkanraum

Beitrag von Karl Retter »

Griechenland, Schweiß in Strömen, Ich denke du hast den Regen genossen.
Danke fürs mitnehmen und bis bald bei den Eidgenossen.

Gruß Karl

Brämerli
Beiträge: 2403
Registriert: So 8. Jan 2017, 20:52
Fahrzeuge: C50, Innova, Vision, SH 125, PCX, SH 300
Wohnort: Bern

Re: 2020: O∆YSSEE im Balkanraum

Beitrag von Brämerli »

Karl Retter hat geschrieben:
Do 6. Aug 2020, 09:32
Griechenland, Schweiß in Strömen, Ich denke du hast den Regen genossen.
Danke fürs mitnehmen und bis bald bei den Eidgenossen.

Gruß Karl
Schliesse mich dem gerne an. :sonne: Freu.

Mauri
Beiträge: 1812
Registriert: So 25. Jul 2010, 12:41
Fahrzeuge: Kawasaki ZRX 1200 R,Honda Innova,noch eine ziemlich starke,leichte und schnelle Honda
Wohnort: im Südwesten der Republik
Alter: 53

Re: 2020: O∆YSSEE im Balkanraum

Beitrag von Mauri »

Schön das du wohlbehalten mit der kleinen Honda wieder zu Hause bist und nochmal danke fürs Mitnehmen und die schönen Bilder :superfreu: :inno2: :up2:
Gruß Mauri !

Benutzeravatar
Girli
Beiträge: 205
Registriert: Mi 15. Mai 2019, 11:31
Fahrzeuge: Honda Wave 110i

Re: 2020: O∆YSSEE im Balkanraum

Beitrag von Girli »

Ich danke EUCH, dass Ihr mitgekommen seid! :prost2:
Im Geiste habe ich mich nie wirklich alleine gefühlt. Hätte sogar darauf gewettet Euch an meiner Seite zu haben falls wegen irgend etwas wirklich der Hut gebrannt hätte.
Freue mich das ich hier bin! :sonne:
Gruss von Girli

Benutzeravatar
werni883
Beiträge: 5580
Registriert: So 28. Dez 2014, 14:22
Fahrzeuge: SUBI = 130cc Wave + 3x WAVE schwarz, 1 Unfallwave + 2 x China CUB 110 die Babyblaue + Storch.
Wohnort: pannonische Tiefebene, 16 km oestlich von Wien
Alter: 66

Re: 2020: O∆YSSEE im Balkanraum

Beitrag von werni883 »

Servus,
Penelope ist zu Odysseus zurückgekehrt. Beide lieben Oldtimerautos und vieles andere mehr.
Bis bald, ₩erni883
Solidarisch mit den COVIDIOTEN, bin ich mal lange weg,
evtl. bis das vorbei ist! Oder bis BER {Ende Okt. 2020} oder jener Bahnhof
eröffnet sind! Ich bin ab sofort SCHEINTOT.

Mauri
Beiträge: 1812
Registriert: So 25. Jul 2010, 12:41
Fahrzeuge: Kawasaki ZRX 1200 R,Honda Innova,noch eine ziemlich starke,leichte und schnelle Honda
Wohnort: im Südwesten der Republik
Alter: 53

Re: 2020: O∆YSSEE im Balkanraum

Beitrag von Mauri »

Was macht eigentlich Werni883,lange nichts mehr gehört von ihm oder :inno2:
Gruß Mauri !

Antworten

Zurück zu „Reiseberichte“