Honda CB200 kaufen?

Alles andere zum Thema Motorrad
Benutzeravatar
turbodoepi
Beiträge: 137
Registriert: So 12. Feb 2017, 16:38
Fahrzeuge: Ein paar Monkeys, Daxen, ATC70s, eine Honda Chaly und eine Silberpfeil Einspritzer Innova ;-)
Wohnort: 72525 Münsingen
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Honda CB200 kaufen?

Beitrag von turbodoepi » Mi 17. Okt 2018, 16:14

Harri hat geschrieben:
Mi 17. Okt 2018, 12:11
Die Kernmessage ist, daß mit einer 125 er Daelim kein Drehmoment von 50 bis 60 Nm erreicht werden kann. Realistisch sind Werte irgendwas um 10 bis 14 Nm und die Tendenz eher Richtung 10 Nm.
Die Kernmessage unterschreibe ich, alles wird gut :up2:

Dass die 75000 U/min ein Tippfehler sind, war mir übrigens von Anfang an klar. Ein Spässle muss aber auch mal erlaubt sein, das Leben ist ernst genug.

Harri
Beiträge: 1002
Registriert: Fr 18. Nov 2016, 22:05
Fahrzeuge: blaue Innoven, eine rote Wave

Re: Honda CB200 kaufen?

Beitrag von Harri » Mi 17. Okt 2018, 19:46

Kommen wir doch über das max Drehmoment von 13,9 Nm bei 8000 U/min zur CB 200 zurück.
Was sagt uns das?
Eigentlich gar nix oder, daß in Kenntnis der dazugehörigen Leistungskurve eine effektive Beschleunigung im Bereich ab 6500 U/min erfolgt. Im Bereich darunter bewegt man sich fast im Leistungsbereich einer durchgeschalteten Cub. Mich interessiert das Drehmoment im Bereich, den ich nur ausnahmsweise zum Beschleunigen nutze, sehr wenig, mir geht es vorzugsweise um die Werte im Leistungsbereich. Langsam rumrollern geht mit jedem Moped und wenn es vorwärts gehen soll, gibt es rechts so einen Fußhebel, den man, sofern man dazu körperlich und mental in der Lage ist, einfach ein oder mehrfach betätigen kann.

Edit:
mit rechts und links habe ich es nicht immer so und ich fahre auch Mopeds mit Schalthebel rechts.
Zuletzt geändert von Harri am Mi 17. Okt 2018, 20:03, insgesamt 2-mal geändert.

ts1
Beiträge: 277
Registriert: Di 16. Jun 2015, 11:28
Fahrzeuge: Indomobil Address
Husqvarna Strada
Wohnort: LU

Re: Honda CB200 kaufen?

Beitrag von ts1 » Mi 17. Okt 2018, 19:52

Meine Mopeds werden mit dem rechten Fußhebel aber langsamer. :wein:
Zuletzt geändert von ts1 am Mi 17. Okt 2018, 19:53, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten

Zurück zu „Allgemeines“