Suzuki GW250 Inazuma

Alles andere zum Thema Motorrad
Benutzeravatar
Peppone
Beiträge: 739
Registriert: Di 2. Jan 2018, 20:11
Fahrzeuge: Genügend
Alter: 56

Re: Suzuki GW250 Inazuma

Beitrag von Peppone »

Hallo zusammen,

Gestern war ein schöner Tag, es gab leckeren selbstgemachten Apfelkuchen mit Streusel, Tee und einen netten Plausch in Ostfriesland.

Die Fahrt verlief ruhig und entspannt mit unter 6l/100KM Diesel über die Bahn. Der Trailer machte sich mal wieder dem Hobby förderlich sehr geschmeidig flach...

Nun steht die Kleine neben der Africa Twin, bekommt ein paar Zuwendungen wie:

BMC Luftfilter/Iridium Kerzen/CLS Kettenöler/Hauptständer/Kofferträger/Quicklock Tankrucksacksystem usw.

Meine Suzuki Healtech Diagnosesoftware fürs Synchronisieren der Drosselklappen, sowie der SynX dürfen zusammen mit dem Notebook in der Garage dran wirken.

Der Winter kann kommen, Infrarotheizung am Test.
Freue mich. Ein herzliches Dankeschön nach Leer.

Gruß Frank
Dateianhänge
20191130_145356.jpg
20191130_145338.jpg
20191130_145322.jpg
„Die Welt ist nicht voll von Idioten sondern sie sind strategisch so verteilt, daß einem ständig einer über den Weg läuft!“

Filstalwaver
Beiträge: 607
Registriert: Mo 25. Apr 2016, 18:05
Fahrzeuge: SOLO 713; Honda Wave 110 i
Wohnort: Mittleres Filstal

Re: Suzuki GW250 Inazuma

Beitrag von Filstalwaver »

Schönes "Möpp!"
Glückwunsch. Das passt doch unter´m Weihnachtsbaum.
Gruß Hans,

Benutzeravatar
braucki
Beiträge: 4095
Registriert: So 25. Jul 2010, 13:00
Fahrzeuge: Vespa GTS 300
Wohnort: Düsseldorf

Re: Suzuki GW250 Inazuma

Beitrag von braucki »

Moin Frank,
du unruhiger Geist :mrgreen: Viel Spaß mit dem neuen Räppelchen ;)
Grüße
Oliver

Vespa GTS 300 Super MJ 2018
Golf Sportsvan 2.0TDI mit DSG
Kofferanhänger WM Meyer AZ 7525/126 umgebaut zum Weekendcamper
Stratos Olymp 36V 10Ah 250W
Fahrzeugbilder

Benutzeravatar
KLex
Beiträge: 436
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 21:12
Fahrzeuge: Wave 110 i schwarz / Inazuma 250 auch schwarz / KLX 250 natürlich grün
Wohnort: Fröndenberg

Re: Suzuki GW250 Inazuma

Beitrag von KLex »

Jetzt wird‘s spannend, „Modellbruder“ :prost2: UWE
Leistung ist Firlefanz.

Benutzeravatar
Peppone
Beiträge: 739
Registriert: Di 2. Jan 2018, 20:11
Fahrzeuge: Genügend
Alter: 56

Re: Suzuki GW250 Inazuma

Beitrag von Peppone »

Tage auf der Bühne, nasskalt, feuchtes Wetter und etwas Zeitdruck im Nacken. Die Regierung will Wellness, im Schnee wandern und einen, oder mehrere Weihnachtsmarktbesuche ohne Merkelpoller.

Ölschauglas, Ölfilter extrem gut erreichbar, Auspuffseite Rechts demontiert, Hauptständer montiert, Elektropuzzi zum Einsatz gebracht, Bremssättel gereinigt und Fluidwechsel mit 5.1.

BMC Luftfilter, Gabelfaltenbälge, Halterung für Heizgriffpanel, Gabelölwechsel kommt morgen.

WD40 löst hervorragend alte Kettenfettschmatze,
Kettensatz ist mit DID 520 O-Ring Kette, in gutem Zustand. Wird komplett, auch im Ritzelbereich gereinigt, wichtig für den Kettenölereinsatz.

Werde doch den Scottoiler (V-System) verwenden, Unterdruckleitung gut zugänglich. Gleichteilestrategie mit der Honda Africa Twin. Gleiches Motoröl, Kettenöler

Ausbauen der Räder zum Reinigen und Radlagerkontrolle kommt die Tage. Bin am überlegen die IRC zu entsorgen, gegen Michelin Pilot. Oder Heidenau K66... Die IRC werde ich vorher bei Nässe ausprobieren, wenn ein ungutes Gefühl dann weg.

Insgesamt ein wartungsfreundliches kleines Motorrad. Alle wesentlichen Dinge sehr gut erreichbar (Batterie/Ölfilter/Zündkerzen usw)

Negativ die Erreichbarkeit der H4 Scheinwerferbirne, der Tacho muss dafür ausgebaut werden. Die Blinkerbirnen sind gelbe exotische 10W mit kleinem Kugelkopf, auch nicht so dolle. Die Umrüstung auf LED Blinker scheitert an den vorderen Blinkern, welche in der Tankverkleidung integriert sind.

Die Nissin Bremssärel haben M8x1,25er Entlüftungsschrauben, Schade, denn drei M7 Stahlbus der vorherigen Suzuki hatte ich noch liegen im Bestand.

Tag 2 und ich bin zufrieden. Ein guter Kauf.
Für den Einsatzzweck völlig ausreichend.

Gruß Frank
Dateianhänge
20191203_074055.jpg
20191203_074107.jpg
20191203_074050.jpg
20191203_074037.jpg
20191203_074348.jpg
„Die Welt ist nicht voll von Idioten sondern sie sind strategisch so verteilt, daß einem ständig einer über den Weg läuft!“

Brämerli
Beiträge: 2056
Registriert: So 8. Jan 2017, 20:52
Fahrzeuge: C50, Innova, Vision, SH 125, PCX, SH 300
Wohnort: Bern

Re: Suzuki GW250 Inazuma

Beitrag von Brämerli »

Sieht aus wie Neu... :superfreu:
Schweiz Seelandtreffen 28-30.8.2020

Benutzeravatar
braucki
Beiträge: 4095
Registriert: So 25. Jul 2010, 13:00
Fahrzeuge: Vespa GTS 300
Wohnort: Düsseldorf

Re: Suzuki GW250 Inazuma

Beitrag von braucki »

Schickes Teil - eine angenehme Zeit damit und wenn sie wieder weg soll wenigstens den Link zum Angebot hier einstellen :up2:
Grüße
Oliver

Vespa GTS 300 Super MJ 2018
Golf Sportsvan 2.0TDI mit DSG
Kofferanhänger WM Meyer AZ 7525/126 umgebaut zum Weekendcamper
Stratos Olymp 36V 10Ah 250W
Fahrzeugbilder

Benutzeravatar
Peppone
Beiträge: 739
Registriert: Di 2. Jan 2018, 20:11
Fahrzeuge: Genügend
Alter: 56

Re: Suzuki GW250 Inazuma

Beitrag von Peppone »

Viel Platz unterm Tank :)
Dateianhänge
20191203_185723.jpg
„Die Welt ist nicht voll von Idioten sondern sie sind strategisch so verteilt, daß einem ständig einer über den Weg läuft!“

Benutzeravatar
Himbeer-Toni
Beiträge: 2118
Registriert: Do 27. Sep 2018, 10:56
Fahrzeuge: ESR750H, C125A SuperCub, c70Zz Passport SuperCub (Racing), C50 STD deLuxe SuperCub
Wohnort: Plau am See
Kontaktdaten:

Re: Suzuki GW250 Inazuma

Beitrag von Himbeer-Toni »

Hallo Frank, ich kann erst jetzt ermessen welches Glück ich hatte dass Du mich besuchst hattest, und mir wichtige Grundlagen beigebracht hast (Öl, Kette,....)
Gute Fahrt
Kai
Bild

Benutzeravatar
Peppone
Beiträge: 739
Registriert: Di 2. Jan 2018, 20:11
Fahrzeuge: Genügend
Alter: 56

Re: Suzuki GW250 Inazuma

Beitrag von Peppone »

Heute ging es etwas weiter. Räder montiert, Valter Lenkkopfmutter wegen RamMount Dübel,
die Tage folgt die Elektrik.

Ein gutes Gefühl die K66 zu sehen. Metallventile,
Scottoiler montiert.

Und heute ruft mich ein Freund an, und will mir seine nicht mehr benötigte Vespa GTS300 günstig verkaufen. Das war ein innerer Kampf. Gehr nicht, meine Bastelprojekte sind voll Auslastend. Mehr geht nicht, mehr will ich nicht.

Habe zwei Wochen alles mal ruhen lassen, lieber das gute Wetter letzte Woche genutzt etwas die AT zu bewegen. War schön.


Freue mich.

Gruß aus Bremen
Frank
Dateianhänge
IMG-20200120-WA0006.jpeg
IMG-20200120-WA0008.jpeg
IMG-20200120-WA0010.jpeg
„Die Welt ist nicht voll von Idioten sondern sie sind strategisch so verteilt, daß einem ständig einer über den Weg läuft!“

Benutzeravatar
Peppone
Beiträge: 739
Registriert: Di 2. Jan 2018, 20:11
Fahrzeuge: Genügend
Alter: 56

Re: Suzuki GW250 Inazuma

Beitrag von Peppone »

Moin,

heute Resteverwertung von gelagerten Mopedkleinteilen.

Tankrucksack SW Motech Engage kaufte ich mal zusammen mit einer drunterstehenden BMW GS. Als Beifang lag das Teil nur rum.

Nun steckt es auf einem Quicklock Hufeisen Tankring.

Das Topcase war ein Urlaubsbeifang aus dem Bayr.-Wald, lag auch schon seit ein paar Jahren eingelagert herum.

Die Valter CNC gedrehte Versclussschraube für die Ölöffnung auch so ein Fall von meiner 2014er VStrom 1000. Harmoniert wunderbar mit der gekauften Valter Lenkkopfschraube und Garmin 396.

Gestern noch die Kühlflüssigkeit gewechselt. Alles extrem gut zugänglich und Servicefreundlich aufgebaut.

Beste Grüße
Frank

Gefällt mir.
Dateianhänge
20200207_162525.jpg
20200207_162539.jpg
„Die Welt ist nicht voll von Idioten sondern sie sind strategisch so verteilt, daß einem ständig einer über den Weg läuft!“

Benutzeravatar
VR46
Beiträge: 139
Registriert: Mi 22. Feb 2017, 22:39

Re: Suzuki GW250 Inazuma

Beitrag von VR46 »

....hier kann ich auch mitreden.... meine Frau fährt so eine... seit 3 Jahren.
Sehr unkompliziertes Moped,super Fahrwerk ..bisschen träge aber absolut zuverlässig!
Nimmt sich gerne mal nen Schluck Öl, kann man bei wenig Drehzahl unter 3 Liter fahren...

Damals bezahlt: 2000€/ 3000km auf dem Tacho.
..
Aktueller Tachostand: 15000 km
Auffälligkeiten: 0
So geht auch cheap urban bike !
;) :prost2:
GROSSER Fuhrpark belastet !

Benutzeravatar
Bastlwastl
Beiträge: 4893
Registriert: Do 29. Mär 2012, 18:25
Alter: 44

Re: Suzuki GW250 Inazuma

Beitrag von Bastlwastl »

Häng doch dieses hässliche schild ab ! ;)

sollte der Engage Tankrucksack jemals veräussert werden .
dieser passt auch hervorragend auf die Yamaha MT01 Modelle .
nur so als Verkaufshilfe
"Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben."

Benutzeravatar
Peppone
Beiträge: 739
Registriert: Di 2. Jan 2018, 20:11
Fahrzeuge: Genügend
Alter: 56

Re: Suzuki GW250 Inazuma

Beitrag von Peppone »

Bastlwastl hat geschrieben:
Do 5. Mär 2020, 06:28
Häng doch dieses hässliche schild ab ! ;)

sollte der Engage Tankrucksack jemals veräussert werden .
dieser passt auch hervorragend auf die Yamaha MT01 Modelle .
nur so als Verkaufshilfe

Nö, BMW gehört seit Jahrzehnten zu meiner Mobilität :sonne:
Die kleine Suzuki ist einfach nur gut. Völlig unterschätzt.
Ölschauglas, was dies wert ist, erlebe ich gerade am Peilstab der Vespa.
Den Tankrucksack behalte ich für andere Gelegenheiten, neben den anderen
7-10 Modellen (Touratech, Wunderlich, BMW, SW-Motech)

Gruß Frank
„Die Welt ist nicht voll von Idioten sondern sie sind strategisch so verteilt, daß einem ständig einer über den Weg läuft!“

Benutzeravatar
Peppone
Beiträge: 739
Registriert: Di 2. Jan 2018, 20:11
Fahrzeuge: Genügend
Alter: 56

Re: Suzuki GW250 Inazuma

Beitrag von Peppone »

Nun isse Fertig, wartet auf den Sommer und ein paar Runden über die Hausstecke.
Eigentlich ist das Projekt jetzt beendet. Nix mehr zu schrauben dran. Trauriger Zustand.
Gruß Frank

PS Läuft einfach nur gut, gutes Moped.
Dateianhänge
20200303_165502.jpg
„Die Welt ist nicht voll von Idioten sondern sie sind strategisch so verteilt, daß einem ständig einer über den Weg läuft!“

Antworten

Zurück zu „Allgemeines“