Mopedanhänger

Alles andere zum Thema Motorrad
Filstalwaver
Beiträge: 549
Registriert: Mo 25. Apr 2016, 18:05
Fahrzeuge: SOLO 713; Honda Wave 110 i
Wohnort: Mittleres Filstal

Re: Mopedanhänger

Beitrag von Filstalwaver »

Brämerli hat geschrieben:
Mi 12. Feb 2020, 23:04
Nen Minicamper am Motorrad, das wärs doch! Fahren bis müde, dann hinten n Spiegelei mit Speck braten, Bierchen zwitschern und schlafen gehen. 8-)
Danke Brämerli! Du bringst mich auf eine Idee. Späzlespresse muß aber auch mit.
Gruß Hans.

AndreasH
Beiträge: 704
Registriert: Mo 26. Jul 2010, 07:34
Wohnort: bei Hannover
Alter: 50

Re: Mopedanhänger

Beitrag von AndreasH »

Moin.

@Done : Ja die Vision 50 ist für Anhängerbetrieb zulässig (wie alle Mofa oder Mopeds).
ABER die Anhängerkupplung muss immer eingetragen sein, somit Prüfnummer haben.

Geschieht per Einzelabnahme bem Tüv oder anderen, gibt dann so einen extra Zettel dazu wo alle technischen Daten drauf stehen.

Soweit für die Gesetzes Treuen Fahrer. Hatte sowas an meiner AF01, von Opa übernommen.

Nur die meisten Leute die ich kenne schrauben sich ne Kupplung dran und Gut isses.

Folgekennzeichen an Anhänger dran, wichtig. Und dreieckiges rotes Rückstrahler Dingens.
_________________________________

mit "entschleunigendem" Grusse

Andreas H

dabei seit 25.11.2008

Brämerli
Beiträge: 1794
Registriert: So 8. Jan 2017, 20:52
Fahrzeuge: C50, Innova, Vision, SH 125, PCX, SH 300
Wohnort: Bern

Re: Mopedanhänger

Beitrag von Brämerli »

Was bei den Anhängern gerne vergessen geht (grad in Betracht auf den Camper), die maximalen Abmessungen. Hab das Thema gestreift bei CH Velo/Mofaanhänger. Eine weitere Hürde die zumindest beim Velocamper eigentlich (wenn gegeben) nur gelöst werden kann wenn der Anhänger den Vorgeben entspricht, die Last (Camper Aufbau) so mobil ist, dass sie als Last über den Anhänger hinausragen darf.
Schweiz Seelandtreffen 28-30.8.2020

Benutzeravatar
Done #30
Beiträge: 7650
Registriert: Mi 26. Jun 2013, 12:16
Fahrzeuge: Peugeot: SC 50. Honda: Lead NH 80, Vision 50, Vision 110, 2xInnova 125i. Kawasaki: Z 750 GT
Wohnort: 89250 Senden
Alter: 54
Kontaktdaten:

Re: Mopedanhänger

Beitrag von Done #30 »

AndreasH hat geschrieben:
Do 13. Feb 2020, 10:32
@Done : Ja die Vision 50 ist für Anhängerbetrieb zulässig (wie alle Mofa oder Mopeds).
ABER die Anhängerkupplung muss immer eingetragen sein, somit Prüfnummer haben.
Die gute alte Hebie-Fahrradkugelkkopfkupplung isses wohl leider nicht
AndreasH hat geschrieben:
Do 13. Feb 2020, 10:32
Folgekennzeichen an Anhänger dran, wichtig.
jedes Jahr ein neues .... Weltklasse
Next Schällänsch: 111.111 km bis Aschermittwoch 2020 "Jayne", der Honda Innova ANF 125i! siehe -> "Bild" Abbruch bei 104724 km
Nichts ist schlimmer als Leute, die sich für normal halten und ihr Verhalten und Auftreten auch von anderen erwarten

AndreasH
Beiträge: 704
Registriert: Mo 26. Jul 2010, 07:34
Wohnort: bei Hannover
Alter: 50

Re: Mopedanhänger

Beitrag von AndreasH »

als Folgekennzeichen reicht ne selbstgeschriebene Papptafel, natürlich in Normschrift :laugh2: :laugh2:

und wegen abmasse Aufbau wenn Gewicht eingehalten wird, überlänge mindestens 1,5m hinten bis zu 2m wenn wegstrecke bis 50 oder 100km (dann beleuchtet,wie auch bei dunkelheit) ansonsten reicht rote tafel.. Breite bis 2,5m und höhe bis 4m.
Also da lässt sich was bauen :laugh2: :laugh2:
_________________________________

mit "entschleunigendem" Grusse

Andreas H

dabei seit 25.11.2008

Benutzeravatar
darkwing
Beiträge: 1143
Registriert: Mo 4. Jul 2016, 10:01
Fahrzeuge: Honda Wave,
Audi / BMW / Mazda
alle älter als 15 ;)

Re: Mopedanhänger

Beitrag von darkwing »

Bild
Supra GTR-150

Münchner
Beiträge: 194
Registriert: Di 19. Okt 2010, 17:12
Fahrzeuge: Innova, MSX, Super Cub 2019, SH300, Honda, Kawasaki und Yamaha Motorräder
Wohnort: Kühbach
Alter: 55

Re: Mopedanhänger

Beitrag von Münchner »

........ aber ob da ein Cabrio mit WW nicht sinnvoller wàre?

Ich hàtte gerne für mein Solo Moped so einen Hänger, sehr gerne....

Aber bis in die Schweiz ist es mir zu weit!

Gruß Helmut

Benutzeravatar
Bastlwastl
Beiträge: 4665
Registriert: Do 29. Mär 2012, 18:25
Alter: 44

Re: Mopedanhänger

Beitrag von Bastlwastl »

da dieses thema so alle jahre wieder mal aufschwappt .

meine empfehlung wäre ein fahrrad transportanhänger der seine kupplungsmöglichkeit an der hinteren radachse mit angeschraubt bekommt .
ist einfach einfacher und reicht vollkommen aus ;-)
"Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben."

Antworten

Zurück zu „Allgemeines“