Gutes Werkzeug , schlechtes Werkzeug

Alles andere zum Thema Motorrad
Benutzeravatar
Himbeer-Toni
Beiträge: 2644
Registriert: Do 27. Sep 2018, 10:56
Fahrzeuge: ESR750H, C125A SuperCub, c70Zz Passport SuperCub (Racing), C50 STD deLuxe SuperCub
Wohnort: Plau am See
Alter: 61
Kontaktdaten:

Re: Gutes Werkzeug , schlechtes Werkzeug

Beitrag von Himbeer-Toni »

Ich bin drauf und dran, nach und nach,(relativ) gutes Werkzeug zu kaufen, und alles Billigzeug wegzuwerfen.
Ist aber schwer.
Dies scheint gut zu sein. Vessel war Empfehlung im Forum, und Proxxon ging auch durch.
62ED8FF8-C50D-4520-AD85-E3D8321C2D75.jpeg
Und das muss weg, seltsamerweise sammeln sich Dutzende von Schlitz Schraubendrehern an, die man aber gut zum Reinigen von Rasenmähern nutzen kann.
F6A0CEF0-D49D-4A39-9172-33E245D6E7A4.jpeg
Bild

Benutzeravatar
Cpt. Kono
Beiträge: 5234
Registriert: Mi 4. Mai 2011, 17:35
Fahrzeuge: W 650, Bj.99
Wohnort: Muttistadt
Alter: 56

Re: Gutes Werkzeug , schlechtes Werkzeug

Beitrag von Cpt. Kono »

Werkzeuge wirft man nicht weg. Es sei denn sie erfüllen ihren Zweck nicht mehr.

Ab in eine große Box. Evtl kann man es nochmal brauchen zum vergurken, oder um jemand anderen damit glücklich machen.
Allet Jute von der Spree
Cpt. Kono

Brämerli
Beiträge: 2480
Registriert: So 8. Jan 2017, 20:52
Fahrzeuge: C50, Innova, Vision, SH 125, PCX, SH 300
Wohnort: Bern

Re: Gutes Werkzeug , schlechtes Werkzeug

Beitrag von Brämerli »

Wenn mein Klasse-A Set mal wieder im Haus bei der aktuellen Baustelle liegt greife ich auch mal auf die B-Ware zurück. ZB das Set was mein Schatz bei Aldi geholt hat. Weiter kann man das alte Zeugs ja immer wieder mal in was Praktisches umwandeln. Aber man kann das Zeugs ja mal in nen Karton verfrachten.

Harri
Beiträge: 2946
Registriert: Fr 18. Nov 2016, 22:05
Fahrzeuge: blaue Innoven, eine rote Wave

Re: Gutes Werkzeug , schlechtes Werkzeug

Beitrag von Harri »

Tranberg hat geschrieben:
Sa 17. Okt 2020, 19:03
Halt doch die Klappe
Thematitel lautet Gutes Werkzeug schlechtes Werkzeug, nicht 8mm oder 5/16 Zoll T25 Bits
Entweder hast Du diese Frage nicht gelesen oder als Du sie doch gelesen hast, nur vergessen, das was Du da vorschnell von Dir gegeben hast, schnell wieder zu löschen.
In meiner Badewanne bin ich Kapitän ! und Pendlerstrecken ab 40 km sind als mittlere Fernreisen anzusehen.

Tranberg
Beiträge: 1840
Registriert: Mi 9. Mär 2016, 13:38
Fahrzeuge: Suzuki FZ50
Burgman 650
Honda :Innova 125i
2x NSC50 Vision
NSC110 Vision
Zongshen ZS 125-47
Wohnort: Nordwestlich von Kopenhagen

Re: Gutes Werkzeug , schlechtes Werkzeug

Beitrag von Tranberg »

Cpt. Kono hat geschrieben:
Sa 17. Okt 2020, 19:49
Werkzeuge wirft man nicht weg. Es sei denn sie erfüllen ihren Zweck nicht mehr.

Ab in eine große Box. Evtl kann man es nochmal brauchen zum vergurken, oder um jemand anderen damit glücklich machen.
Besonders wenn jemand fragt um Werkzeug zu leihen.
Ich bin Däne und wohne in Dänemark

Tranberg
Beiträge: 1840
Registriert: Mi 9. Mär 2016, 13:38
Fahrzeuge: Suzuki FZ50
Burgman 650
Honda :Innova 125i
2x NSC50 Vision
NSC110 Vision
Zongshen ZS 125-47
Wohnort: Nordwestlich von Kopenhagen

Re: Gutes Werkzeug , schlechtes Werkzeug

Beitrag von Tranberg »

Harri hat geschrieben:
Sa 17. Okt 2020, 20:12
Tranberg hat geschrieben:
Sa 17. Okt 2020, 19:03
Halt doch die Klappe
Thematitel lautet Gutes Werkzeug schlechtes Werkzeug, nicht 8mm oder 5/16 Zoll T25 Bits
Entweder hast Du diese Frage nicht gelesen oder als Du sie doch gelesen hast, nur vergessen, das was Du da vorschnell von Dir gegeben hast, schnell wieder zu löschen.
Torsten hat auf diesem Beitrag Reflektiert. Du bist aber so voll von dir selbst, dass du glaubt dass alle auf deine Goldene Worte antworten.
Ich bin Däne und wohne in Dänemark

Benutzeravatar
Bastlwastl
Beiträge: 5141
Registriert: Do 29. Mär 2012, 18:25
Alter: 44

Re: Gutes Werkzeug , schlechtes Werkzeug

Beitrag von Bastlwastl »

zum thema werkzeug

ich hab gute 1,6 tonnen "scheißdreck " werkzeug das man wie hier geschrieben eventuell irgentwann mal brauchen könnte weggeschmissen .
was soll heutzutage noch so eine aussage ?
2/3 der bevölkerung sind zu dumm sowas zu bedienen , der rest bekommt angeblich superschnapper bei aldi und co.

wer schraubt weis was er braucht und kauft . den rest kann man sich gerne als ersatz hinlegen aber drei und vierfach landet im müll ! schluß aus .

wir haben weder krieg noch notstand , das kapieren selbst die am Werstoffhof hinzwischen . :roll:
"Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben."

Tranberg
Beiträge: 1840
Registriert: Mi 9. Mär 2016, 13:38
Fahrzeuge: Suzuki FZ50
Burgman 650
Honda :Innova 125i
2x NSC50 Vision
NSC110 Vision
Zongshen ZS 125-47
Wohnort: Nordwestlich von Kopenhagen

Re: Gutes Werkzeug , schlechtes Werkzeug

Beitrag von Tranberg »

Man könnte sein überflüssiges Werkzeug beispielsweise dem Flohmarkt der Kirche spenden
Ich bin Däne und wohne in Dänemark

Benutzeravatar
Cpt. Kono
Beiträge: 5234
Registriert: Mi 4. Mai 2011, 17:35
Fahrzeuge: W 650, Bj.99
Wohnort: Muttistadt
Alter: 56

Re: Gutes Werkzeug , schlechtes Werkzeug

Beitrag von Cpt. Kono »

1,6 to. Scheißdreckwerkzeug :?: :o

:laugh2:

Das hört sich schwer nach Messitum an.
Allet Jute von der Spree
Cpt. Kono

Benutzeravatar
SollteBremsen
Beiträge: 331
Registriert: Mi 15. Jan 2020, 22:53

Re: Gutes Werkzeug , schlechtes Werkzeug

Beitrag von SollteBremsen »

Tranberg hat geschrieben:
So 18. Okt 2020, 10:26
Man könnte sein überflüssiges Werkzeug beispielsweise dem Flohmarkt der Kirche spenden
Besser an Jugendwerkstätten oder Clubs, die Kirchen haben doch eigentlich genug Kohle
Diese Witzbolde. Wenn der Kern explodiert, bekommt das Warnsystem doch keinen Strom mehr.

Benutzeravatar
Bastlwastl
Beiträge: 5141
Registriert: Do 29. Mär 2012, 18:25
Alter: 44

Re: Gutes Werkzeug , schlechtes Werkzeug

Beitrag von Bastlwastl »

lustigerweise hab ich das alte brünierte werkzeug an oldtimerliebhaber verkaufen können .
das bessere hab ich noch und werd es nach und nach sortieren und verkaufen .

alles andere hab ich dem Wertstoffkreislauf gespendet .
da hätte man eine Kamera benötigt und die unverständlichen reaktionen der Rentner filmen sollen :laugh2: :popcorn gross:
"Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben."

wilge
Beiträge: 358
Registriert: Mo 26. Jul 2010, 07:01
Fahrzeuge: Innova Bj 2008
Wohnort: Hagen / NRW

Re: Gutes Werkzeug , schlechtes Werkzeug

Beitrag von wilge »

Man muss den Verwendungszweck anpassen. Ein alter breiter Schlitzschraubendreher lässt sich noch gut als Unkrautstecher einsetzen.
  
Viele Grüße aus dem Tor zum Sauerland
Wolfgang

Wenn Deine Bremse reibungslos funktioniert, hast Du ein Problem!

FrankWedel
Beiträge: 49
Registriert: Mi 23. Jul 2014, 22:16
Fahrzeuge: Mash 250 Cafe Racer
Honda Wave 110i
Honda CT150
Wohnort: 22880 Wedel
Alter: 58

Re: Gutes Werkzeug , schlechtes Werkzeug

Beitrag von FrankWedel »

Ein alter breiter Schlitzschraubendreher gehört in jede gut sortierte Werkstatt.
Zum Unkraut stechen nehme ich ein altes breites Küchenmesser

Benutzeravatar
braucki
Beiträge: 4237
Registriert: So 25. Jul 2010, 13:00
Fahrzeuge: Vespa GTS 300
Wohnort: Düsseldorf

Re: Gutes Werkzeug , schlechtes Werkzeug

Beitrag von braucki »

Gerade drüber gestolpert - nix für eine Profiwerkstatt aber bestimmt für den ein oder anderen Privatschrauber verwendbar - ein digitales Zwischenstück/ein Aufsatz für gängige Ratschenggrößen, um das Drehmoment zu messen:

https://de.aliexpress.com/item/32949961 ... 2949961823
Grüße
Oliver

Vespa GTS 300 Super MJ 2018
Golf Sportsvan 2.0TDI mit DSG
Hobby de Luxe 400

Benutzeravatar
Himbeer-Toni
Beiträge: 2644
Registriert: Do 27. Sep 2018, 10:56
Fahrzeuge: ESR750H, C125A SuperCub, c70Zz Passport SuperCub (Racing), C50 STD deLuxe SuperCub
Wohnort: Plau am See
Alter: 61
Kontaktdaten:

Re: Gutes Werkzeug , schlechtes Werkzeug

Beitrag von Himbeer-Toni »

FrankWedel hat geschrieben:
So 18. Okt 2020, 17:43
Ein alter breiter Schlitzschraubendreher gehört in jede gut sortierte Werkstatt.
Zum Unkraut stechen nehme ich ein altes breites Küchenmesser
Ich nehme zum Unkrautstechen einen Unkrautstecher, verrückt.
PS: Davon habe ich allerdings auch einige..
Bild

Antworten

Zurück zu „Allgemeines“