A4 art-for-function Winterkleidung

Alles andere zum Thema Motorrad
Benutzeravatar
tybrin
Beiträge: 832
Registriert: Mi 3. Jun 2015, 08:37
Fahrzeuge: 2mal Honda Wave, Viktoria Vicky

Re: A4 art-for-function Winterkleidung

Beitrag von tybrin »

Ich frage mal so ganz dumm, weil ich es tatsächlich nicht verstehe. Wozu eine Neopren Sturmhaube? Regnet es bei dir in der Helm rein? Oder ist es nötig falls mal das Wasser höher als bis zum Hals steht? Oder falls man auch beim Starkregen mit offenem Visier fahren möchte?
Es grüßt ein ratloser
Tybrin
Wave------------------- lieber Endorphin statt Adrenalin :D

Benutzeravatar
Done #30
Beiträge: 11818
Registriert: Mi 26. Jun 2013, 12:16
Fahrzeuge: Vision 50 NSC AF72 und 110 NSC JF31, Innova ANF 125i JC37A , CB 125 F JC84, Kawasaki Z 750 GT
Wohnort: Senden
Alter: 58
Kontaktdaten:

Re: A4 art-for-function Winterkleidung

Beitrag von Done #30 »

Weil damit bei Starkregen nichts in den Kragen läuft und sie sich auch nicht voll saugt.

Als Brillenträger kämpfe ich leider mit schneller beschlagenden Gläsern. Die Atemöffnung ist Recht klein
Meine Ebay-Kleinanzeigen. Forenpreise auf Anfrage. Biete auch Tauschbörse für Givi-Kofferschließungen

Benutzeravatar
tybrin
Beiträge: 832
Registriert: Mi 3. Jun 2015, 08:37
Fahrzeuge: 2mal Honda Wave, Viktoria Vicky

Re: A4 art-for-function Winterkleidung

Beitrag von tybrin »

Ok. Danke für die Antwort.
Bei meiner Leder Jacke ist ein Kragen drann, den ich bis zum Helm hochklappen kann. Dort kommt dann auch nichts rein. Leider ist sie auf Dauer insgesamt nicht dicht. :(
Wave------------------- lieber Endorphin statt Adrenalin :D

Brämerli
Beiträge: 6437
Registriert: So 8. Jan 2017, 20:52
Fahrzeuge: C50, Wave, PCX, NC750X, CRF 300L, 390 Adventure
Wohnort: Seeland

Re: A4 art-for-function Winterkleidung

Beitrag von Brämerli »

Hab ich grad Hr. Schoepgens am Telefon gehabt. Grössenvorschlag noch etwas angepasst, bald geht das Paket nach Weil a.R. auf die Post, was nicht passt geht sofort zurück.

Schöne Detail: Die wasserdichte Schicht oder 3 Schichten, sind ganz aussen auf den Kleidern. Da sollte sich also nicht viel mit Wasser vollsaugen, falls. Ich mach dann den Test in der Dusche. :sonne:

Die Sturmhaube gibt es zZ nicht in meiner Grösse, aber Danke für den Tip!

Benutzeravatar
Done #30
Beiträge: 11818
Registriert: Mi 26. Jun 2013, 12:16
Fahrzeuge: Vision 50 NSC AF72 und 110 NSC JF31, Innova ANF 125i JC37A , CB 125 F JC84, Kawasaki Z 750 GT
Wohnort: Senden
Alter: 58
Kontaktdaten:

Re: A4 art-for-function Winterkleidung

Beitrag von Done #30 »

Brämerli hat geschrieben:
Do 21. Sep 2023, 17:36
Schöne Detail: Die wasserdichte Schicht oder 3 Schichten, sind ganz aussen auf den Kleidern. Da sollte sich also nicht viel mit Wasser vollsaugen, falls. Ich mach dann den Test in der Dusche.
Mein A4 verträgt das noch nicht. Der ist, wird aber auch auf der Webseite genannt, nicht 100% wasserdicht. Schnee ist aber kein Problem, den kann man abklopfen
Bild
Für längere Siffwetterstrecken muss ich den Gummianzug drüberziehen. Über 10 grad minus wirds dann schon recht warm drunter.

Bild
Meine Ebay-Kleinanzeigen. Forenpreise auf Anfrage. Biete auch Tauschbörse für Givi-Kofferschließungen

Brämerli
Beiträge: 6437
Registriert: So 8. Jan 2017, 20:52
Fahrzeuge: C50, Wave, PCX, NC750X, CRF 300L, 390 Adventure
Wohnort: Seeland

Re: A4 art-for-function Winterkleidung

Beitrag von Brämerli »

Ich denke ja schon an ein passendes Set Regenkleider von Rukka, das könnte aber übertrieben sein wenn der Anzug macht was er soll und eher im Schnee als Regen getragen wird.

Brämerli
Beiträge: 6437
Registriert: So 8. Jan 2017, 20:52
Fahrzeuge: C50, Wave, PCX, NC750X, CRF 300L, 390 Adventure
Wohnort: Seeland

Re: A4 art-for-function Winterkleidung

Beitrag von Brämerli »

Heute abgeholt. L passt. Der erste Eindruck ist sehr gut, es sieht wirklich nach Winterkluft aus, weniger Steif als ich es erwartet hatte. Die Arme hätten kleinwenig länger sein können, wobei da decken dann ja noch die Handschuhe ab. Mehr will ich noch nicht sagen, habs ja erst mal nur kurz getragen.

Brämerli
Beiträge: 6437
Registriert: So 8. Jan 2017, 20:52
Fahrzeuge: C50, Wave, PCX, NC750X, CRF 300L, 390 Adventure
Wohnort: Seeland

Re: A4 art-for-function Winterkleidung

Beitrag von Brämerli »

Noch ne kurze Rückmeldung zu A4. So richtig bei minusgraden hab ich den Anzug nicht getestet. Kann aber sagen, Bei 5-9° (auch Nebel/Bewölkt) kann man darunter wunderbar im langärmligen Shirt fahren. Feine Sache.

Benutzeravatar
on2wheels
Beiträge: 207
Registriert: Mi 1. Mai 2013, 22:00
Fahrzeuge: Honda SH150i, Guzzi V85TT, KTM Duke 690, RE Classic 500, Yamaha RD 350, Honda MB80, Hercules Ultra50

Re: A4 art-for-function Winterkleidung

Beitrag von on2wheels »

Danke Brämerli für die Rückmeldung.

Wegen der größe "L":
Jacke und Hose? Was hast Du "normal" bei anderen Klamotten / Jacken?
Darf ich fragen, wie groß / schwer Du bist?

Mache selbst schon recht lange mit dem A4 rum, fahre ja tendenziell die letzten Jahre eher vermehrt im Winter.

Komme halt aktuell mit Zwiebelprinzip und meiner Uralt Hein - Gericke "All Season" Kombi (3 x vorhanden, ich verwende ab ca. 5° abwärts dann 2 Innenfutter :mrgreen: ) ganz gut klar.

Hab´auch nicht recht Platz für nochmal Motorrad Klamotten, alles ist 5 x da :stirn:

Aber früher oder später werd ich´s wahrscheinlich doch versuchen mit der A4 Kombi.

Ciao
Alex

Brämerli
Beiträge: 6437
Registriert: So 8. Jan 2017, 20:52
Fahrzeuge: C50, Wave, PCX, NC750X, CRF 300L, 390 Adventure
Wohnort: Seeland

Re: A4 art-for-function Winterkleidung

Beitrag von Brämerli »

Meine Angaben werden Dir nicht helfen ausser: Ich hatte das Gefühl die Hose war knapp bemessen verglichen mit dem Gemessenen. Am besten Du fährst hin, am zweitbesten, Du misst gemäss deren Infos, dann folgt das Telefongesprüch. Danach lässt Dir die Auswahl kommen und sendest zurück was nicht passt. Mir hatten sie 2 Set mit einer Rechnung gesendet. Eins behalten, eines zurück gesendet. Von Anfang an inkl. Schoner.

Super.

Benutzeravatar
jumpyZ787
Beiträge: 1312
Registriert: Fr 3. Okt 2014, 23:32
Fahrzeuge: Honda Innova
Wohnort: Elze/Bennemühlen
Alter: 37

Re: A4 art-for-function Winterkleidung

Beitrag von jumpyZ787 »

Done #30 hat geschrieben:
Do 21. Sep 2023, 18:18

Bild
Die hab ich auch und reicht mit dem ollen Thermoboy von polo auch bis -15°.
Die Sichtbarkeit ist der knaller 😎
Und da spart man sich dann auch die A4-Sturmhaube (hab sie allerdings auch testweise da), weil die Jacke ne Helmkapuze hat. Da ist auch nüscht mit reinregnen.
🏳️‍🌈🏳️‍⚧️Die Welt ist bunt🏁🏴‍☠️

Antworten

Zurück zu „Allgemeines“