Textiljacken ersatz gesucht ,wer hat mit was erfahrung ?

Über was man sonst noch redet
Benutzeravatar
Bernd
Beiträge: 3429
Registriert: So 6. Mär 2011, 18:28
Fahrzeuge: Innova orange 2008

Innova weiß 2010
Wohnort: Göppingen
Alter: 55
Kontaktdaten:

Re: Textiljacken ersatz gesucht ,wer hat mit was erfahrung ?

Beitrag von Bernd » Di 12. Jun 2018, 22:58

Ich hatte mal eine original Belstaff Jacke.

War es kalt, hat man darin gefroren.
War es warm, hat man darin geschwitzt.
Bei Regen wurde man nass.

Aber gut ausgesehen, das hat sie auf jeden Fall.

Gruß
Bernd
Innova orange Bj. 2009
Bild

Innova weiß Bj. 2010
Bild

Brämerli
Beiträge: 937
Registriert: So 8. Jan 2017, 20:52
Fahrzeuge: SH300i 2016, Innova 125i 2010, Vision 110i 2014
Wohnort: Bern

Re: Textiljacken ersatz gesucht ,wer hat mit was erfahrung ?

Beitrag von Brämerli » Di 12. Jun 2018, 23:49

Ich hab seit etwas mehr als eineinhalb Jahren den Tifoso City Mantel.
https://www.louis.de/artikel/vanucci-ti ... tel/212236
Trage ihn im Winter fast jeden Tag, ebenso zur Übergangszeit. Heute war ich bei Louis und hab die Ellenbogenprotektoren in Garantie getauscht bekommen weil die bestehenden auseinandergefallen sind. (Habe die Protektoren wohl zu Oft zusammengelegt/geknautscht und so aufbewahrt oder so. Das Winterfutter hatte ich auch schon drausen. Kaputze ist mit Reissverschlus abnehmbar. Viele Taschen. Würde ich sofort wieder kaufen. Was noch etwas stört: Der hohe Kragen (wenn ganz geschlossen) und der DD Verschluss von meinem Helm kommen sich gelegentlich in die Quere.

Dennoch dachte ich bereits daran, eine Zweite zu kaufen. Den Rückenprotektor hab ich zus. gekauft.

N8 Brämerli

Heute habe ich 3 Lederjacken angesehen. Konnte mich aber nicht so sehr dafür begeistern und habe es darum sein lassen.
Elektro Puzzi Owner

Benutzeravatar
Innova-raser
Beiträge: 10417
Registriert: So 25. Jul 2010, 13:31
Fahrzeuge: Carb Underbones
Wohnort: on a lovely place
Alter: 56
Kontaktdaten:

Re: Textiljacken ersatz gesucht ,wer hat mit was erfahrung ?

Beitrag von Innova-raser » Mi 13. Jun 2018, 05:31

on2wheels hat geschrieben:
Di 12. Jun 2018, 22:25
Meine gute Hein Gericke All Season, hauptsächlich für Übergangszeit und Winter genutzt, ist nach 18 Jahren und ca. 250k auch so langsam am Ende :oops: :mrgreen:

War bzw. bin sehr zufrieden, die hat damals 299.- Mark (!) gekostet.
Nicht zu einer Jacke speziell sondern zur Marke. Ich habe mir damals, irgendann in den 90iger, eine Jacke von Hein Gericke gekauft. Im Laden meinten sie dass die Jacke nicht wasserdicht sein. Aber sie war es und ich trage sie immer noch! Ich war damit überall in Europa und auch in Afrika damit unterwegs. Ich weiss nicht mehr was sie gekostet hat, aber sie war nicht teuer. Es ist eine einfach Jacke ohen Gimmicks aber aus extremst beständigen Kunstfasergewebe.

Diese Jacke und meine Daytona Stiefel waren und sind meine treuen Begleiter seit nunmehr einigen jahrzenten. Qualität muss nicht teuer sein und sogenannte Discounter sind viel besser als ihr Ruf.
Nicht der Verstand schreibt die Postings sondern der Charakter!

http://www.thinkinghumanity.com

Bild

“Think for yourself and let others enjoy the privilege of doing so too.” - Voltaire

Benutzeravatar
Bastlwastl
Beiträge: 3747
Registriert: Do 29. Mär 2012, 18:25
Alter: 42

Re: Textiljacken ersatz gesucht ,wer hat mit was erfahrung ?

Beitrag von Bastlwastl » Mi 13. Jun 2018, 09:55

weil hier mehrere suchen .

es muss jeden klar sein das neue Textilien auf den ersten blick und anbrobe nie das sind was die alten klamotten hergeben.
die schauen alle starrig und unbequem aus (wie mit schuhen)
das geliebte alte stück wird es erst mit der zeit .
"Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben."

Benutzeravatar
Bastlwastl
Beiträge: 3747
Registriert: Do 29. Mär 2012, 18:25
Alter: 42

Re: Textiljacken ersatz gesucht ,wer hat mit was erfahrung ?

Beitrag von Bastlwastl » Do 14. Jun 2018, 17:54

hallo

hab heute zugeschlagen
nachdem ich zeit hatte bin ich nach Memmingen runter zu einen bekleidungsladen der wirklich enorm viel auswahl hat ! war echt überrascht .
habe die Modeka Jacke Anprobiert und noch einige andere modell und marken .
wie es meistens so ist ,passt dann genau das nicht wo man sich immer vorstellt ... bauch zu eng,ärmel zu lang usw usw .

für die interessierten , die Modeka ist wirklich eine top ausgestattete jacke mit protectoren für jede jahreszeit (im sommer fast zu dick ) !
tolle aussenhülle, ein extra Gore-tex futter und nochmal ein dickes thermofutter .
probiert sie auf jedenfall vorher was die größen angeht .

ich habe mich letztendlich aus bequemlichkeitsgründen für ein Vorgängermodell entschieden das mir super passt .

https://www.wild-wear.de/Modeka-Foxdale ... ke-schwarz

is auch gleichzeitig der Laden bei dem ich war .

und weils so tolle auswahl gab is mir noch ne tolle jeans in die tüte gehüpft .
echt saubequem das teil .

https://www.wild-wear.de/Trilobite-PARA ... erren-blau


hoffe es hilft den ein oder anderen bei seiner entscheidung !
und ich hoffe ich hab jetzt erst mal wieder ne zeitlang meine ruhe ... :laugh2:
"Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben."

Benutzeravatar
sivas
Beiträge: 1601
Registriert: Di 3. Apr 2012, 10:35
Wohnort: Südhessen

Re: Textiljacken ersatz gesucht ,wer hat mit was erfahrung ?

Beitrag von sivas » Mi 11. Jul 2018, 22:10

Louis hat aktuell eine hochwertige Jacken- Hosenkombination von Held im Angebot:
Textiljacke 300 € statt 500
Textilhose 200 € statt 450
Link zum Avatar: Keltenfürst vom Glauberg

Antworten