Neulich in der Zeitung

Über was man sonst noch redet
Benutzeravatar
Done #30
Beiträge: 7439
Registriert: Mi 26. Jun 2013, 12:16
Fahrzeuge: Peugeot: SC 50. Honda: Lead NH 80, Vision 50, Vision 110, 2xInnova 125i. Kawasaki: Z 750 GT
Wohnort: 89250 Senden
Alter: 54
Kontaktdaten:

Re: Neulich in der Zeitung

Beitrag von Done #30 » Sa 10. Aug 2019, 09:51

Es geht zu Ende. Wird tatsächlich zugelassen, dass sich unsere Justiz ernsthaft mit sowas beschäftigen muss
20190810_094803.jpg
Next Schällänsch: 111.111 km bis Aschermittwoch 2020 mit "Jayne", der Honda Innova ANF 125i! siehe Bild
Nichts ist schlimmer als Leute, die sich für normal halten und ihr Verhalten und Auftreten auch von anderen erwarten

Benutzeravatar
sivas
Beiträge: 2549
Registriert: Di 3. Apr 2012, 10:35
Wohnort: Südhessen

Re: Neulich in der Zeitung

Beitrag von sivas » Sa 10. Aug 2019, 10:17

Einem Staatschor steht das Recht der Aufnahmeverweigerung nicht zu, einem Domchor sehr wohl. Er hat für das Futter des Klerus zu sorgen, Mächen mögen die nicht.

Benutzeravatar
Girli
Beiträge: 125
Registriert: Mi 15. Mai 2019, 11:31
Fahrzeuge: Honda Wave 110i, Taunus MK1, VW T3 Westfalia, Puch MS50V

Re: Neulich in der Zeitung

Beitrag von Girli » So 11. Aug 2019, 19:50

Ramon Zerano hat geschrieben:
Mi 7. Aug 2019, 13:49
Unbenannt.JPG
download/file.php?id=27572&mode=view

Das war Rainer Zufall, ganz sicher!
Gruss vom Girli

Benutzeravatar
ossiholgi
Beiträge: 237
Registriert: Mi 30. Aug 2017, 13:31
Fahrzeuge: Ford Focus 2 '07
Biod 350 Wohnwagen '82
Honda Innova ANF 125 '2010
Wohnort: Elmshorn
Alter: 51

Re: Neulich in der Zeitung

Beitrag von ossiholgi » So 11. Aug 2019, 21:08

Done #30 hat geschrieben:
Sa 10. Aug 2019, 09:51
Es geht zu Ende. Wird tatsächlich zugelassen, dass sich unsere Justiz ernsthaft mit sowas beschäftigen muss
20190810_094803.jpg
...gestern standen wir am Abgrund, heute sind wir einen Schritt weiter....
Ich bin 50,
bitte helfen Sie mir auf die Inno
Bild

Benutzeravatar
Innova-raser
Beiträge: 12041
Registriert: So 25. Jul 2010, 13:31
Fahrzeuge: Carb Underbones
Wohnort: on a lovely place
Alter: 57
Kontaktdaten:

Re: Neulich in der Zeitung

Beitrag von Innova-raser » So 11. Aug 2019, 21:54

So ist es. Es geht nur abwärts mit Götz George. :up2:
Nicht der Verstand schreibt die Postings sondern der Charakter!

http://www.thinkinghumanity.com

Bild

“Think for yourself and let others enjoy the privilege of doing so too.” - Voltaire

Benutzeravatar
Mister L
Beiträge: 403
Registriert: Do 18. Jul 2019, 17:32
Fahrzeuge: C 125A

Re: Neulich in der Zeitung

Beitrag von Mister L » So 11. Aug 2019, 23:53

Es wird für und gegen alles geklagt - da kann auch ein Mädchen die Aufnahme in einen Knabenchor fordern. Aussichten halte ich für ähnlich erfolgreich wie bei einem Mann, der sich in eine Frauenfußballmannschaft einklagen wollte. Aber vor Gericht ist man vor keiner Überraschung sicher.

Benutzeravatar
Trabbelju
Beiträge: 1471
Registriert: Mo 26. Jul 2010, 10:24
Fahrzeuge: Honda, BMW
Wohnort: Breisgau

Re: Neulich in der Zeitung

Beitrag von Trabbelju » Di 13. Aug 2019, 10:03

Innova-raser hat geschrieben:
Di 6. Aug 2019, 17:50
Denn mit sehr grosser Sorge beobachte ich was zur Zeit in HK passiert!
Hier kommt ein interessanter Artikel zu diesem komplexen Thema:

https://krautreporter.de/3012-was-bei-d ... -219894629
Motorräder sind überlebenswichtig.
Die Dinosaurier hatten keine und zack, ausgestorben.

Benutzeravatar
Innova-raser
Beiträge: 12041
Registriert: So 25. Jul 2010, 13:31
Fahrzeuge: Carb Underbones
Wohnort: on a lovely place
Alter: 57
Kontaktdaten:

Re: Neulich in der Zeitung

Beitrag von Innova-raser » Di 13. Aug 2019, 18:19

Die Zeichen stehen sehr, sehr schlecht zurzeit. Und mir tun die Menschen in HK extrem leid.

Ich kann die Menschen extrem gut verstehen. Habe zwar keine direkten Freunde mehr dort, aber in der Vergangenheit hatte ich immer wieder mal mit Menschen aus HK oder Macau zu tun.

Man stelle sich vor die BRD würde schleichend von den Russen (Rein als Beispiel!) eingenommen und verwaltet. Man verlöre nach und nach die demokratischen Rechte, mit denen man aufgewachsen ist.

Aber verloren, bzw. verlieren werden sie leider so oder so. Denn der Vertrag, bzw. das Versprechen von China HK mehrheitlich so weiter laufen zu lassen wie es unter der Krone war, gilt nur für 50 Jahre. Und die Hälfte davon ist schon fast rum. Die Zeit läuft, und sie läuft gegen die HK Chinesen. Leider.

Mir tun diese Menschen echt leid. Denn eine Chance haben sie nicht wirklich. China lässt sich nicht erpressen. Auch nicht wenn die ganze Welt hinschaut. China kann es sich nicht leisten nachzugeben. Aber ebenso wenig kann es China sich leisten knallhart durchzugreifen. Aber eine dritte Option ist in keiner Weise in Sicht und die Situation muss geklärt werden

Ich fühle mit diesen Menschen! Und ich hoffe das sich eine Lösung findet mit den beiden Seiten leben können. Nur eben, zurzeit kann sich so eine Lösung niemand vorstellen. Und China kommt immer mehr unter Druck und muss handeln. Nach neusten Berichten sollen Truppen auffahren! :o :( :( :(
Nicht der Verstand schreibt die Postings sondern der Charakter!

http://www.thinkinghumanity.com

Bild

“Think for yourself and let others enjoy the privilege of doing so too.” - Voltaire

Benutzeravatar
Cpt. Kono
Beiträge: 5084
Registriert: Mi 4. Mai 2011, 17:35
Fahrzeuge: SH150i, Bj.15
SR250, Bj.81
Wohnort: Muttistadt
Alter: 55

Re: Neulich in der Zeitung

Beitrag von Cpt. Kono » Mi 14. Aug 2019, 10:08

Das Problem ist noch das Selbe wie vor 25 Jahren.

Die Hongkong-Chinesen die es sich leisten könnten haben sich damals im Ausland eingekauft um sich mit Pässen zu versorgen um bei Bedarf das Land verlassen zu können.

In weiteren 25 Jahren wird Hongkong dann endgültig seinen Status als Sonderverwaltungszone verlieren und von China verwaltet werden. Was dann passieren wird will ich gar nicht wissen. Aber dagegen ist das was dort heutzutage dort los ist Ringelpitz mit Anfassen.
Allet Jute von der Spree
Cpt. Kono

"Wer anderen eine Grube gräbt, braucht ab 1,20m eine Baugenehmigung in Deutschland."

Benutzeravatar
Trabbelju
Beiträge: 1471
Registriert: Mo 26. Jul 2010, 10:24
Fahrzeuge: Honda, BMW
Wohnort: Breisgau

Re: Neulich in der Zeitung

Beitrag von Trabbelju » Mi 14. Aug 2019, 10:48

Ich glaube, daß diejenigen, die in Hongkong die Luft der Rechtsstaatlichkeit, der Freiheit und der Demokratie geatmet haben, sich nicht mehr dem Einheitsmief der Chinesen unterordnen werden.
Für die meisten Hongkongnesen wird es kein zurück mehr geben.

Die nächste Flüchtlingswelle steht vor der Tür, Taiwan bereitet sich schon darauf vor.
Motorräder sind überlebenswichtig.
Die Dinosaurier hatten keine und zack, ausgestorben.

Antworten

Zurück zu „Talk“