Sachsenringerls Klassiker

Über was man sonst noch redet
Benutzeravatar
Sachsenring
Beiträge: 5536
Registriert: So 3. Nov 2013, 21:26
Fahrzeuge: Wave 110i, Wave 110i AT, Mongoinno, C100, SC125 etc
Wohnort: Rotenburg Wümme
Kontaktdaten:

Sachsenringerls Klassiker

Beitrag von Sachsenring »

Hier nun der versprochene Faden über die Royal Enfield Classic 350, die ich mir im Dezember gekauft habe.

Bis dato kann ich sagen, dass die Maschine ausgesprochen gut anzusehen ist. Das Sitzen ist typisch „oben drauf“, wie bei vielen alten Hobeln. (Vgl. Honda Super CUB (2018))

Die Batterie ist gut hinter dem rechten (Metall)Seitendeckel zugänglich. Der Pluspol sitzt außen, den Minuspol fürs Ladegerät holt man sich zB an einer Krümmerschraube. Bei der Meteor sitzt die Batterie längs. Da sind beide Pole gleichermaßen zugänglich.

Das ist alles, was ich zu der Klassik sagen kann. Bis jetzt. :superfreu:
Dateianhänge
C6D089BE-5199-450E-8399-3008A71D7C91.jpeg
Bild I´m on my Wave of life.

Benutzeravatar
sholloman
Beiträge: 2191
Registriert: Di 4. Jul 2017, 05:45
Fahrzeuge: Aprilia rs 250, Wave 110i, Prima 4s, Skr 125

Re: Sachsenringerls Klassiker

Beitrag von sholloman »

Die sieht schon verdammt alt aus, also retro echt cool umgesetzt :up2:
Wave' d gerade... :inno2:
Gruß Steffen
Chostingator

Benutzeravatar
guri
Beiträge: 1205
Registriert: Mo 14. Mai 2012, 21:05
Wohnort: Hamburg
Alter: 74

Re: Sachsenringerls Klassiker

Beitrag von guri »

Martin,

war das Mopped nicht für deine Frau gedacht?
IG

Guri
Baujahr '48

ANF-125i(Schneeweiß)
SC-C125A (Aschenputtel)
SH 300i(Rosenrot) verkauft

Space Star - mein 4. Mitsubishi

Benutzeravatar
FED
Beiträge: 2483
Registriert: Sa 2. Jan 2021, 15:59
Fahrzeuge: NIU NQI GTS
Motron Cubertino
Toyota Hilux
Wohnort: München

Re: Sachsenringerls Klassiker

Beitrag von FED »

Falls es sich ausgeht würde ich mich sehr über ein Foto neben deiner SuperCub freuen. So als Größenvergleich..
Optisch auf jeden Fall ein Schmankerl!
NIU NQI GTS 2022
Cubertino EV Modelljahr 2022

Brett-Pitt
Beiträge: 7725
Registriert: Fr 16. Mai 2014, 16:24
Fahrzeuge: Suzi Addrett, Kymco Nexxon, Moto Morini

Re: Sachsenringerls Klassiker

Beitrag von Brett-Pitt »

Datt iss nicht "retro".
Datt iss ...äh... original.
Also fast.

Motorkonzept ausse 30er.
Optik ausse 50er.
Madrasmontiert ausse 70er.
Und getz wieder käuflich.

Allein diese Positionslämpkes.
Plus die Funzel an und für sich.
Jajaja, EFI musste sein,
und Bremsscheibe auch.

Bin-weiter-hin-und-her-gerissen,

Pre-Unit-Pit
Den jährlichen Flug über den Indik (13 to. CO2) kann man weder
mit Eigenstrom-Auto noch mit Nullenergie-Haus kompensieren !!!

Benutzeravatar
HondaFan
Beiträge: 1341
Registriert: So 17. Feb 2013, 11:50
Fahrzeuge: Honda SH150i, Honda Monkey
Honda CR-V, Toyota PACV
Wohnort: JWD
Alter: 53

Re: Sachsenringerls Klassiker

Beitrag von HondaFan »

Brett, das ist nix für dich, Puky ist eingegossen, nix abmachen :laugh2:
Gruß, Tri

Andrais
Beiträge: 776
Registriert: Mo 26. Jul 2010, 09:54
Fahrzeuge: Honda SH 300, Enfield Diesel 440, Guzzi Cali II, Honda DAX 50, NSU Quickly N, Vespa PX 150
Wohnort: 36110 Schlitz
Alter: 50

Re: Sachsenringerls Klassiker

Beitrag von Andrais »

Ein wunderschönes Moped.
Glückwunsch zum Kauf und weiterhin viel Vorfreude.
Ich mag die Formen der 50/60-Jahre.
Und Royal Enfield hat sich hier wieder neu erfunden.
Ein Moped mit so einem langen (Produkt)Lebenszyklus, den es eigentlich nur bei Coca Cola gibt.
Ich habe bei der Classic auch gezuckt, aber, weil ich schon eine Enfield Bullet habe und ich die Meteor unattraktiv finde, eine Himalayan gekauft.
Hätte nie gedacht, dass die Marke sich mal wieder so schön entwickelt.

Beach2008
Beiträge: 340
Registriert: Mi 19. Jun 2019, 11:11

Re: Sachsenringerls Klassiker

Beitrag von Beach2008 »

Glückwunsch zum schweren Eisenbiest 😉

Bin dann auf den ersten Fahrbericht in ein paar Monaten gespannt. Supercool sieht das Ding schon aus. Vintage 2.0

Benutzeravatar
Trabbelju
Beiträge: 2451
Registriert: Mo 26. Jul 2010, 10:24
Fahrzeuge: Honda, BMW
Wohnort: Breisgau

Re: Sachsenringerls Klassiker

Beitrag von Trabbelju »

Die Classic ist zum Verlieben schön, damit kann eine Ausfahrt regelrecht zelebriert werden.
Die kann ich mir auch gut mit einer Frau als Fahrerin vorstellen, sämtliche Blicke gehören dann den Beiden.

Viel Spaß mit der Schönheit !
Eine Demokratie, in der nicht gestritten wird, ist keine
Helmut Schmidt, 23.12.1918 - 10.11.2015

Benutzeravatar
2Radler
Beiträge: 608
Registriert: Sa 11. Jan 2020, 01:37
Fahrzeuge: Sucu '22
Wohnort: GP

Re: Sachsenringerls Klassiker

Beitrag von 2Radler »

Sehr schönes Moped :up2: Ich Gratuliere :prost2: und wünsche viel Spaß damit und natürlich un- und umfallfreie Kilometros :)
Bei der Classic werde ich auch schwach :D muss ich mal probefahren...
2Radler

Benutzeravatar
Bastlwastl
Beiträge: 6396
Registriert: Do 29. Mär 2012, 18:25
Alter: 46

Re: Sachsenringerls Klassiker

Beitrag von Bastlwastl »

auf weitere erfahrungen ! viel spass damit .

langsam werden die moped die ich nach dem aussehen kaufe auch mehr als die wo einen zweck erfüllen ^^


@ Pit
überleg dir das mit Enfield ! nicht das du damit heim kommst und dann hat die Holde wieder Wochenlang

Madras Migräna ... :aetsch:

Benutzeravatar
VR46
Beiträge: 569
Registriert: Mi 22. Feb 2017, 22:39

Re: Sachsenringerls Klassiker

Beitrag von VR46 »

Wage mal ne Prognose: ... ab Spätsommer 23 wird die nicht mehr bei dir sein!
Wir im Ruhrpott haben unsere eigenen Kommaregeln:
1. Komma her
2. Komma klar
3. Komma runter

Brämerli
Beiträge: 5170
Registriert: So 8. Jan 2017, 20:52
Fahrzeuge: C50, Wave, Vision, PCX, Varadero, NC750X
Wohnort: Seeland

Re: Sachsenringerls Klassiker

Beitrag von Brämerli »

Ich schau das Motorrad an und frage mich die ganze Zeit warum oder was daran mir nicht gefällt oder mich nicht "anspringt". Ist es der wuchtige Heck Fender?

Egal das Motorrad gefällt Dir und damit hat es sich. Freu Dich und fahr Unfallfrei.

:inno2: :sonne:

Benutzeravatar
FED
Beiträge: 2483
Registriert: Sa 2. Jan 2021, 15:59
Fahrzeuge: NIU NQI GTS
Motron Cubertino
Toyota Hilux
Wohnort: München

Re: Sachsenringerls Klassiker

Beitrag von FED »

Brämerli hat geschrieben:
Mi 25. Jan 2023, 18:56
Ich schau das Motorrad an und frage mich die ganze Zeit warum oder was daran mir nicht gefällt oder mich nicht "anspringt".
Es ist das optische Ungleichgewicht, da das Vorderrad wie eingefedert im Schutzblech steht und das Hinterrad ausgefedert unter dem Fender.
NIU NQI GTS 2022
Cubertino EV Modelljahr 2022

Brämerli
Beiträge: 5170
Registriert: So 8. Jan 2017, 20:52
Fahrzeuge: C50, Wave, Vision, PCX, Varadero, NC750X
Wohnort: Seeland

Re: Sachsenringerls Klassiker

Beitrag von Brämerli »

Das könnte sein, ist mir auch aufgefallen. Vermutlich sollte ich mal ne Testfahrt machen und neu beurteilen.

Antworten

Zurück zu „Talk“