Fake, war: Back to the Roots, Purismus? Was andere über uns

Über was man sonst noch redet
Benutzeravatar
Bernd
Beiträge: 3289
Registriert: So 6. Mär 2011, 18:28
Fahrzeuge: Innova orange 2008

Innova weiß 2010
Wohnort: Göppingen
Alter: 55
Kontaktdaten:

Re: Back to the Roots, Purismus? Was andere über uns denken

Beitrag von Bernd » Fr 6. Mär 2015, 13:25

Karl Retter hat geschrieben:Die Dolomiten sind ideal um mit der Inno in Tornanten eine GS innen zu überholen und kurz davonzuziehen.

mit Freude in den Sommer
Karl :inno:
Ich hab so einen Reisebus mit dem SH125 überholt. Der musste vor jeder Kehre in den Ersten schalten.
Aber ne GS hab ich so noch nie gekriegt. Anders aber auch nicht.

Gruß
Bernd
Innova orange Bj. 2009
Bild

Innova weiß Bj. 2010
Bild

Benutzeravatar
Innova-raser
Beiträge: 10180
Registriert: So 25. Jul 2010, 13:31
Fahrzeuge: Carb Underbones
Wohnort: on a lovely place
Alter: 56
Kontaktdaten:

Re: Back to the Roots, Purismus? Was andere über uns denken

Beitrag von Innova-raser » Fr 6. Mär 2015, 14:47

Bernd hat geschrieben:
Karl Retter hat geschrieben:Die Dolomiten sind ideal um mit der Inno in Tornanten eine GS innen zu überholen und kurz davonzuziehen.

mit Freude in den Sommer
Karl :inno:
Ich hab so einen Reisebus mit dem SH125 überholt. Der musste vor jeder Kehre in den Ersten schalten.
Aber ne GS hab ich so noch nie gekriegt. Anders aber auch nicht.

Gruß
Bernd
Also mir ist es piepegal wer mich überholt. Ich fahre nicht dauernd im "Racing Modus". Wenn einer gerne mal eine GS überholen will, kein Probem. Einfach eine PM schreiben. Ich werds dann extrem gemütlich angehen lassen. :mrgreen:

Jeden seine Freuden. :prost2:

Nur wenn ein "Ich sags jetzt nicht" meint er müsse rechts überholen dann werde ich sauer und es kann sein dass ich dann ganz plötzlich eine sehr nervöse Gashand und noch nervöseren rechten, bestiefelten, Fuss bekomme.
Nicht der Verstand schreibt die Postings sondern der Charakter!

http://www.thinkinghumanity.com

Bild

“Think for yourself and let others enjoy the privilege of doing so too.” - Voltaire

Benutzeravatar
Bernd
Beiträge: 3289
Registriert: So 6. Mär 2011, 18:28
Fahrzeuge: Innova orange 2008

Innova weiß 2010
Wohnort: Göppingen
Alter: 55
Kontaktdaten:

Re: Fake, war: Back to the Roots, Purismus? Was andere über

Beitrag von Bernd » Fr 6. Mär 2015, 15:11

Das war ne links Kehre. Da hab ich natürlich auch wie es sich gehört links überholt. In Rechtskehren innen hab ich noch nie überholt.
Innova orange Bj. 2009
Bild

Innova weiß Bj. 2010
Bild

Pingelfred

Re: Fake, war: Back to the Roots, Purismus? Was andere über

Beitrag von Pingelfred » Fr 6. Mär 2015, 15:33

...dafür trägt man doch seine Alukoffer, einfach auf Fett machen. Gute 450 KG gegen Fliegengewicht...

In Gruppen sind Cardo & Co. längst Standard, einfach nach Vorne durchgeben, oder einer aus der Gruppe macht dem "Innenüberholer"
das Leben einfach etwas ungemütlicher. Die Verwendung dieser Cardo & Co. sind auch der Grund warum ich auf Gebirgsfahrten mit Anhänger so oft Mopeds die Kolonnen überholen sehe, wo ich mir im Auto sitzend oftmals gedacht habe "Können die um Ecken schauen", nur der Vordermann gibt eben per Funk durch ob die Bahn frei ist... (Reschen/Fernpass)

Wenn ich einen "Verfahrer" in einer Tornante erlebe, halte ich etwas Abstand und ziehe im günstigem Moment legal vorbei.
Das ist für alle sicherer. Jeder vor uns macht mal einen Fahrfehler. Mir hat es zwar auch oft gejuckt, richtig angefahren zu haben, und nee, da
beherrsche ich mich lieber.

Gruß Frank

Der sich auf den Bayerischen Wald freut, schöne Nebenstrecken und Ruhe. Ich möchte etwas sehen, erleben und nicht einen Überflug.

Pingelfred

Re: Fake, war: Back to the Roots, Purismus? Was andere über

Beitrag von Pingelfred » Fr 6. Mär 2015, 15:36

Bernd hat geschrieben:Das war ne links Kehre. Da hab ich natürlich auch wie es sich gehört links überholt. In Rechtskehren innen hab ich noch nie überholt.
Ich gehe bei den Beschreibungen immer von Rechtskehren aus... und da innen zu überholen finde ich nicht "nett" vorsichtig umschrieben.
Darauf bezogen sich auch meine Koffer...

Gruß Frank

Mag ich gerne die Seite:
http://www.alpentourer.de/verzeichnis/verzeichnis.html

Benutzeravatar
Innova-raser
Beiträge: 10180
Registriert: So 25. Jul 2010, 13:31
Fahrzeuge: Carb Underbones
Wohnort: on a lovely place
Alter: 56
Kontaktdaten:

Re: Fake, war: Back to the Roots, Purismus? Was andere über

Beitrag von Innova-raser » Fr 6. Mär 2015, 16:03

Rechtsüberholen bleibt rechtsüberholen. Egal ob Links- oder Rechtskurve. Das wird einerseits geahndet und ist andererseits sehr gefährlich weil ich, auf öffentlichen Strassen, nicht davon ausgehe dass mich ein Vollpf... rechts überholt. Sowas kann, im schlimmstenfalls, für beide beteiligten ganz unangenehm enden.

In günstigsten Fall kostet das € 100.- und einen Punkt. Mit Sachbeschädiung ODER Gefährdung € 250.-, 2 Punkte und einen Monat Fussgänger. Bei einem solchen Manöver, innerhalb einer Kurve, ist in jedem Fall von einer Gefährdung auszugehen!

Soweit das Administrative. Viel mehr interessiert mich aber MEINE Gesundheit!!! Und die ist mir etwas vom wertvollsten!
Nicht der Verstand schreibt die Postings sondern der Charakter!

http://www.thinkinghumanity.com

Bild

“Think for yourself and let others enjoy the privilege of doing so too.” - Voltaire

Pingelfred

Re: Fake, war: Back to the Roots, Purismus? Was andere über

Beitrag von Pingelfred » Fr 6. Mär 2015, 17:09

Innova-raser hat geschrieben:
Soweit das Administrative. Viel mehr interessiert mich aber MEINE Gesundheit!!! Und die ist mir etwas vom wertvollsten!
Dankeschön, das sehe ich auch :up2:

Wie oft habe ich schon zurückgesteckt, um einen Unfall zu vermeiden, und ich denke wenn ich ehrlich zu mir selbst bin, es gab auch genügend
andere Fahrer die meinetwegen wohl auch mal zurückgesteckt haben... es muss nicht immer alles auf Konfrontation hinauslaufen.

Gruß Frank

Karl Retter
Beiträge: 2088
Registriert: So 22. Sep 2013, 10:20
Fahrzeuge: Innova Bj.2008, Deauville Bj.1998
Wohnort: Weil der Stadt
Alter: 68

Re: Back to the Roots, Purismus? Was andere über uns denken

Beitrag von Karl Retter » Fr 6. Mär 2015, 18:47

Innova Raser schreibt
Also mir ist es piepegal wer mich überholt. Ich fahre nicht dauernd im "Racing Modus". Wenn einer gerne mal eine GS überholen will, kein Probem. Einfach eine PM schreiben. Ich werds dann extrem gemütlich angehen lassen. :mrgreen:

Jeden seine Freuden. :prost2:

Nur wenn ein "Ich sags jetzt nicht" meint er müsse rechts überholen dann werde ich sauer und es kann sein dass ich dann ganz plötzlich eine sehr nervöse Gashand und noch nervöseren rechten, bestiefelten, Fuss bekomme.[/quote]


hallo Tornante Freunde,
keine Sorge da ist genug Platz zwischen selbst wenn Du den Stiefel rausstellst hast Du keine Chance mich zu treffen.
Aber im Ernst, ich mach das sehr selten und wenn dann nur in extremen Spitzkehren wenn der GS Fahrer meint bis zum Außenrand der Gegenspur ausholen zu müssen. Er darf mich ja danach mit Karacho und Genuss überholen.
Ich habe noch keinen absichtlich gefährdet und werde das auch weiterhin so beibehalten.
ein bisschen Spaß muss sein
Gruß Karl :prost2:

Benutzeravatar
axelfoley
Beiträge: 979
Registriert: So 25. Jul 2010, 18:22
Wohnort: Stuttgart
Alter: 52

Re: Fake, war: Back to the Roots, Purismus? Was andere über

Beitrag von axelfoley » Fr 6. Mär 2015, 19:10

in extremen Spitzkehren wenn der GS Fahrer meint bis zum Außenrand der Gegenspur ausholen zu müssen.
Du meinst sicher den hier? :mrgreen:
Bild

Benutzeravatar
Bernd
Beiträge: 3289
Registriert: So 6. Mär 2011, 18:28
Fahrzeuge: Innova orange 2008

Innova weiß 2010
Wohnort: Göppingen
Alter: 55
Kontaktdaten:

Re: Fake, war: Back to the Roots, Purismus? Was andere über

Beitrag von Bernd » Fr 6. Mär 2015, 19:11

axelfoley hat geschrieben:
in extremen Spitzkehren wenn der GS Fahrer meint bis zum Außenrand der Gegenspur ausholen zu müssen.
Du meinst sicher den hier? :mrgreen:
o-oh! Nach 24 Kehren müsste man eigentlich wissen, wie es geht...... :popcorn gross:

Gruß
Bernd
Innova orange Bj. 2009
Bild

Innova weiß Bj. 2010
Bild

Antworten