Zontes Motorräder

Benutzeravatar
Bernd
Beiträge: 4859
Registriert: So 6. Mär 2011, 18:28
Fahrzeuge: Innova orange 2008, 75.000 km
C125A Super Cub rot 2020
Wohnort: Göppingen
Alter: 57
Kontaktdaten:

Zontes Motorräder

Beitrag von Bernd »

Hallo,

jetzt machen die Chinesen ernst. Zontes Motorräder, anscheinend keine billigen Bastelbuden, in Bälde bei uns.
https://www.heise.de/autos/artikel/Vors ... ml?seite=2

Gruß
Bernd
Innova orange Bj. 2009
Bild

C125A Super Cub, EZ 2020
Bild

Brett-Pitt
Beiträge: 4415
Registriert: Fr 16. Mai 2014, 16:24
Fahrzeuge: Suzi Addrett, Kymco Nexxon, Moto Morini

Re: Zontes Motorräder

Beitrag von Brett-Pitt »

Wenn ich mir Schwinge und Motorblock
anschaue, sieht das nach waschechter
Raubkopie vonne KTM-Babyduke aus...

Weiterkopieren,

Plagiator-Pit

Benutzeravatar
Himbeer-Toni
Beiträge: 2118
Registriert: Do 27. Sep 2018, 10:56
Fahrzeuge: ESR750H, C125A SuperCub, c70Zz Passport SuperCub (Racing), C50 STD deLuxe SuperCub
Wohnort: Plau am See
Kontaktdaten:

Re: Zontes Motorräder

Beitrag von Himbeer-Toni »

mal ganz unten schauen, wo die Produktion erklärt wird, Reinräume wie beim Chiphersteller, Roboter/Automaten aus Korea und Deutschland.
Sieht hochwertig aus, falls das alles so stimmt

https://www.rakuten.de/produkt/zontes-m ... 2702292865

hab auch schon hässlichere Geräte gesehen, Roller und sowas

und € 1540,- sind ein Wort
Bild

Brämerli
Beiträge: 2056
Registriert: So 8. Jan 2017, 20:52
Fahrzeuge: C50, Innova, Vision, SH 125, PCX, SH 300
Wohnort: Bern

Re: Zontes Motorräder

Beitrag von Brämerli »

Dagegen treten die in etwa an Mobile DE
Schweiz Seelandtreffen 28-30.8.2020

teddy
Beiträge: 3312
Registriert: Mo 26. Jul 2010, 16:36
Fahrzeuge: ANF 125
Wohnort: Wien-Umgebung

Re: Zontes Motorräder

Beitrag von teddy »

Himbeer-Toni hat geschrieben:
Fr 15. Nov 2019, 09:52
....und € 1540,- sind ein Wort
Gut, die 99 Euro Versandkosten sind auch ein Pappenstiel.
Was mich aber ein wenig nachdenklich macht, ist die Bemerkung "mit EU-Strassenzulassung".
Sollte das wirklich bedeuten, dass das Motoerchen im Lieferkarton auch ein CoC beigepackt hat, mit dem ich zur Zulassungsbehoerde gehe und die haendigt mir ohne Weiteres und auch ohne! Aufschlag auf die normale Zulassungsgebuehr saemtliche benoetigten Papiere auf der Stelle aus? Rakuten ist ja eine Handelsplattform aber, sofern mir bekannt, kein Motorrad-Importeur in die EU.
Wie wuerde es nach dem Kauf ausschauen? Wer macht den Service? Woher und wie bekommt man Ersatzteile? Wer ist fuer Garantiefaelle - auch wenn man nur die gesetzlich vorgeschriebenen 2 Jahre Gewaehrleistung nimmt - zustaendig?
Schade wenn das nicht vollstaendig und wasserdicht vor dem Kauf geklaert waere. Das Spuckerl schaut ja wirklich nicht schlecht aus. Nur die 90 Km/h Spitze.... wieso so wenig?? Mit Ritzeltuning gefahrlos erhoehbar oder ist die gesamte Konstruktion und Materialqualitaet nicht auf mehr ausgelegt?
Gruesse, Peter.

Brämerli
Beiträge: 2056
Registriert: So 8. Jan 2017, 20:52
Fahrzeuge: C50, Innova, Vision, SH 125, PCX, SH 300
Wohnort: Bern

Re: Zontes Motorräder

Beitrag von Brämerli »

Als ich vor rund 4 Jahren meinen ersten Roller gekauft habe hatte ich etwa genau das (oben) abgeklärt. Ich wusste von dünnen Keeway-Händlernetz, wusste dass ich auch selber zu Ersatzteilen kommen könnte. Dann hab ich noch etwas den Markt beobachtet und schliesslich einen mit 300km für etwa 60% vom Neuwert gekauft. Mein Glück, ein Schwinger hatte den gewonnen und wollte klar Geld daraus machen. :-)

Allerdings hatte ich letztendlich doch das Gefühl, dass es sich um mangelhafte Technik handelte, hab mir darauf hin den ersten von Honda gekauft. Seit dem bin ich bei der Marke geblieben. Teils bewusst, teils wegen der guten Foren und Comunity. :sonne:

Vermutlich würde und wird mancher lieber 400 mehr ausgeben und ne vergleichbare Honda jung gebraucht kaufen.
Schweiz Seelandtreffen 28-30.8.2020

DonS
Beiträge: 5484
Registriert: Mi 13. Jan 2016, 19:27
Fahrzeuge: Innova 125i, Super Cub C 125
Wohnort: Wien

Re: Zontes Motorräder

Beitrag von DonS »

Ein Schwinger? Ich kenne nur Swinger und die sind im Swi-Club. Da werden aber keine Mopeds verlost, sondern höchstens ausgeschnapst wer sich mit wem ins Separee verzieht🔄

Filstalwaver
Beiträge: 607
Registriert: Mo 25. Apr 2016, 18:05
Fahrzeuge: SOLO 713; Honda Wave 110 i
Wohnort: Mittleres Filstal

Re: Zontes Motorräder

Beitrag von Filstalwaver »

Das ist doch ein "Hosalupf"
Gruß Hans.

DonS
Beiträge: 5484
Registriert: Mi 13. Jan 2016, 19:27
Fahrzeuge: Innova 125i, Super Cub C 125
Wohnort: Wien

Re: Zontes Motorräder

Beitrag von DonS »

Hosalupf, schnell einmal gegoogelt. Ist das eine schwule Burschenpartie? Konnte auf die Schnelle keine einzige Dame dabei entdecken. Fürchte das ist nix für mich.

Benutzeravatar
Himbeer-Toni
Beiträge: 2118
Registriert: Do 27. Sep 2018, 10:56
Fahrzeuge: ESR750H, C125A SuperCub, c70Zz Passport SuperCub (Racing), C50 STD deLuxe SuperCub
Wohnort: Plau am See
Kontaktdaten:

Re: Zontes Motorräder

Beitrag von Himbeer-Toni »

teddy hat geschrieben:
Fr 15. Nov 2019, 19:46
Himbeer-Toni hat geschrieben:
Fr 15. Nov 2019, 09:52
....und € 1540,- sind ein Wort
Gut, die 99 Euro Versandkosten sind auch ein Pappenstiel.
Was mich aber ein wenig nachdenklich macht, ist die Bemerkung "mit EU-Strassenzulassung".
Sollte das wirklich bedeuten, dass das Motoerchen im Lieferkarton auch ein CoC beigepackt hat, mit dem ich zur Zulassungsbehoerde gehe und die haendigt mir ohne Weiteres und auch ohne! Aufschlag auf die normale Zulassungsgebuehr saemtliche benoetigten Papiere auf der Stelle aus? Rakuten ist ja eine Handelsplattform aber, sofern mir bekannt, kein Motorrad-Importeur in die EU.
Wie wuerde es nach dem Kauf ausschauen? Wer macht den Service? Woher und wie bekommt man Ersatzteile? Wer ist fuer Garantiefaelle - auch wenn man nur die gesetzlich vorgeschriebenen 2 Jahre Gewaehrleistung nimmt - zustaendig?
Schade wenn das nicht vollstaendig und wasserdicht vor dem Kauf geklaert waere. Das Spuckerl schaut ja wirklich nicht schlecht aus. Nur die 90 Km/h Spitze.... wieso so wenig?? Mit Ritzeltuning gefahrlos erhoehbar oder ist die gesamte Konstruktion und Materialqualitaet nicht auf mehr ausgelegt?
Gruesse, Peter.
Hört sich nicht so lustig an:
https://de.reclabox.com/firma/2893-Razory-GmbH-Co-KG
Bild

Benutzeravatar
KLex
Beiträge: 436
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 21:12
Fahrzeuge: Wave 110 i schwarz / Inazuma 250 auch schwarz / KLX 250 natürlich grün
Wohnort: Fröndenberg

Re: Zontes Motorräder

Beitrag von KLex »

Ich wollte auch schon vor Razory warnen, aber der Toni war schneller . Denn hatten wir hier schon mal in einem anderen Zusammenhang . Besser Finger weg . So billig kann kein Moped sein! UWE
Leistung ist Firlefanz.

Uwe XXL
Beiträge: 103
Registriert: Mo 4. Jul 2016, 08:00
Fahrzeuge: ex 2x Innova 2009
aktuell Honda SH 125i
auf der Suche: Alterscub mit Blechkleid und 50ccm
Wohnort: Chemnitz
Alter: 57

Re: Zontes Motorräder

Beitrag von Uwe XXL »

Die Probleme mit denen haben mich vor jahren schon vom Kauf des Vespa Klons LML abgehalten. Hat aber nichts mit den Chinesen/Indern zu tun, das ist doch ein deutscher Importeur

Grüße

Benutzeravatar
KLex
Beiträge: 436
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 21:12
Fahrzeuge: Wave 110 i schwarz / Inazuma 250 auch schwarz / KLX 250 natürlich grün
Wohnort: Fröndenberg

Re: Zontes Motorräder

Beitrag von KLex »

Da hast Du natürlich recht, Namensvetter .Verlinkt wurde aber eine Zontes 125 ,die man bei Razory kaufen kann. Der Vertrieb der oben angegebenen neuen Modelle übernimmt eine einzig dafür ins Leben gerufenen Tochterfirma , kurioserweise von BETA, dem italienischen Offroad Anbieter . UWE
Leistung ist Firlefanz.

Antworten

Zurück zu „News“