Zontes Motorräder

Benutzeravatar
KLex
Beiträge: 397
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 21:12
Fahrzeuge: Wave 110 i ( z.Z. mal abgemeldet) Malaguti XTM 125 ( für Sohn )/ Inazuma GW 250 (. 5-11)
Wohnort: Fröndenberg

Re: Zontes Motorräder

Beitrag von KLex » Sa 16. Nov 2019, 19:27

Ich wollte auch schon vor Razory warnen, aber der Toni war schneller . Denn hatten wir hier schon mal in einem anderen Zusammenhang . Besser Finger weg . So billig kann kein Moped sein! UWE

Uwe XXL
Beiträge: 98
Registriert: Mo 4. Jul 2016, 08:00
Fahrzeuge: ex 2x Innova 2009
aktuell Honda PS 125i
auf der Suche: Alterscub mit Blechkleid und 50ccm
Wohnort: Chemnitz
Alter: 56

Re: Zontes Motorräder

Beitrag von Uwe XXL » Mi 20. Nov 2019, 11:19

Die Probleme mit denen haben mich vor jahren schon vom Kauf des Vespa Klons LML abgehalten. Hat aber nichts mit den Chinesen/Indern zu tun, das ist doch ein deutscher Importeur

Grüße

Benutzeravatar
KLex
Beiträge: 397
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 21:12
Fahrzeuge: Wave 110 i ( z.Z. mal abgemeldet) Malaguti XTM 125 ( für Sohn )/ Inazuma GW 250 (. 5-11)
Wohnort: Fröndenberg

Re: Zontes Motorräder

Beitrag von KLex » Mi 20. Nov 2019, 20:18

Da hast Du natürlich recht, Namensvetter .Verlinkt wurde aber eine Zontes 125 ,die man bei Razory kaufen kann. Der Vertrieb der oben angegebenen neuen Modelle übernimmt eine einzig dafür ins Leben gerufenen Tochterfirma , kurioserweise von BETA, dem italienischen Offroad Anbieter . UWE

Antworten

Zurück zu „News“