Gepäckträger zu Honda C125

Benutzeravatar
Ramon Zerano
Beiträge: 456
Registriert: Mo 28. Apr 2014, 20:55
Fahrzeuge: Honda Shadow 125

Re: Gepäckträger zu Honda C125

Beitrag von Ramon Zerano » Di 11. Sep 2018, 09:47

nichmal schwarz sehen kann man mehr, so gibt es doch bei uns schließlich nur rot und blau... ne schwarze cub mit schönen alukoffern an der seite, das wärs...ach ne die zuladung! :lol:

SC71
Beiträge: 321
Registriert: Mo 20. Aug 2018, 17:48
Fahrzeuge: Honda C125

Re: Gepäckträger zu Honda C125

Beitrag von SC71 » Di 11. Sep 2018, 10:06

Hallo

bitte sich nicht über die Wünsche und Vorlieben anderer Kunden wundern. Bei einem Kontingent von 200 Maschinen wird diese trotz aller Unkenrufe wahrscheinlich schnell vergriffen sein. Allein mein Händler in Düsseldorf hatte bei meiner Bestellung bereits 6 Blindbestellungen vorliegen. Bei 200 Honda-Händlern in Deutschland wird somit so mancher Verkaufsraum leer bleiben. Mit meiner Maschine werde ich Mitte November, wenn es nicht zu Lieferschwierigkeiten kommen wird, dann bereits 5000 km auf dem Zähler haben. Die Jahresfahrleistung wird mit 20000 km angepeilt. Die Kraftstoffkosten gegenüber der Kawasaki KLX (3,15 LIter, 945 Euro bei Euro 1,50 pro Liter werden sich mindestens um 1/3 verringern (alles weitere auch, insbesondere die Reifen (150 Euro TKC80 incl Schlauch, fällt bei der C125 weg, da Schlauchlos und deutlich günstiger) Ausserdem freue ich mich auf das ABS (fehlt der KLX). Ich spüre bereits jetzt, dass ich mit dieser neuen Honda zuverlässig weiteste Reisen bewältigen kann und zwar ohne Probleme. Der Hauptgrund zum Kauf dieser 7,1 KW starken Hochleistungsreisemaschine war aber der, dass ich jetzt wirklich die Leistungsspirale nach oben (125 PS BMW GS) bewusst durchbrechen werde und trotzdem unterwegs bei jedem Boxenstopp die selben Biker auf Ihren fetten Maschinen treffen werde. Aus diesem Grund ist es auch unerheblich, ob die Honda C125 gefühlt zu teuer ist oder sonst irgendwelche Nachteile besitzt. Für mich wird sie die perfekte Reisemaschine werden.

Liebe Grüße Frank

YouTube: SUPER_CUB_ADVENTURE

Benutzeravatar
Ramon Zerano
Beiträge: 456
Registriert: Mo 28. Apr 2014, 20:55
Fahrzeuge: Honda Shadow 125

Re: Gepäckträger zu Honda C125

Beitrag von Ramon Zerano » Di 11. Sep 2018, 10:14

zuverlässig ist jede honda! die leistungsspirale nach unten durchbrechen können die meisten anderen auch..abs ist auch bei den meisten standard...außer unbelegter euphorie sehe ich hier keine fakten.

ein angemessener kommentar wäre: mir gefällt die neue sucu, obwohl es dafür keine rationalen gründe gibt...dagegen kann zumindest keiner etwas sagen...

Benutzeravatar
Cpt. Kono
Beiträge: 4460
Registriert: Mi 4. Mai 2011, 17:35
Fahrzeuge: CT 110,Bj.81
SR250, Bj.81
Wohnort: Muttistadt
Alter: 54

Re: Gepäckträger zu Honda C125

Beitrag von Cpt. Kono » Di 11. Sep 2018, 12:31

Ich möchte zumindest erstmal drauf gesessen haben, bevor eine Kaufentscheidung fällt. Ergonomie wird ja bekanntlich überbewertet, aber wenn man nicht ordentlich sitzt wird's nix mit den vielen Kilometern.
Allet Jute von der Spree
Cpt. Kono

"Menschen, Tiere und Pflanzen mag ich nicht. Steine sind ganz okay."

Bohne
Beiträge: 455
Registriert: So 17. Jul 2016, 17:15
Fahrzeuge: Wave 110i

Re: Gepäckträger zu Honda C125

Beitrag von Bohne » Di 11. Sep 2018, 12:54

Die KLX250 ist doch ein tolles kleines Motorrad, ich bin darauf schon durch ganz Thailand gefahren.
Das wird schon eine ganz andere Hausnummer mit der Cub auf Langstrecke... ;)

teddy
Beiträge: 2764
Registriert: Mo 26. Jul 2010, 16:36
Fahrzeuge: ANF 125
Wohnort: Wien-Umgebung

Re: Gepäckträger zu Honda C125

Beitrag von teddy » Di 11. Sep 2018, 19:37

Cpt. Kono hat geschrieben:
Di 11. Sep 2018, 12:31
Ich möchte zumindest erstmal drauf gesessen haben,...aber wenn man nicht ordentlich sitzt wird's nix mit den vielen Kilometern.
Vor 9 Jahren habe ich mir meine Inno, ohne sie live gesehen oder gefuehlt oder gar gefahren zu haben, gekauft. Begeistert von den Beitraegen im damaligen Forum! Nun gut, haette ich sie damals erst ein laengeres Stueck Probegefahren, ich haette sie nicht gekauft. Eindeutig nicht fuer eine Mittel-Europaeer-Statur gebaut. Aber hergeben tu ich sie trotzdem nicht, sie hat halt zuviel andere positive Aspekte.
Gruesse, Peter.

landbuettel
Beiträge: 16
Registriert: Fr 20. Mai 2011, 19:40

Re: Gepäckträger zu Honda C125

Beitrag von landbuettel » Mo 17. Sep 2018, 16:24

Bei dem Preis, bei der Zuladung, bei der geringen Größe und ohne Gepäcktäger wird das uninteressant.
Ich hatte auch an große Touren mit dem kleinen Maschinchen gedacht,
aber sie scheint für unsere europäischen Verhältnisse nicht geeignet zu sein.

SC71
Beiträge: 321
Registriert: Mo 20. Aug 2018, 17:48
Fahrzeuge: Honda C125

Re: Gepäckträger zu Honda C125

Beitrag von SC71 » Mi 10. Okt 2018, 19:25

Hallo

Import des Gepäckträgers ist zu teuer und schwierig

Werde Anfang November den passenden vorgesehenen Gepäckträger von H2C Parts in Chrom oder blau bei Honda Düsseldorf bestellen und mir solange mit den Speed Bags von Ortlieb behelfen.

Vielleicht klebe ich noch Schutzfolie über die blauen Ausbuchtungen, damit der Kunststoff nicht zerkratzt wird.

Ich hoffe dass ich pünktlich meine Reise nach Wien antreten kann.


Gruß

SC71

SC71
Beiträge: 321
Registriert: Mo 20. Aug 2018, 17:48
Fahrzeuge: Honda C125

Re: Gepäckträger zu Honda C125

Beitrag von SC71 » Mi 10. Okt 2018, 19:48

:up2: Danke Don

Benutzeravatar
Done #30
Beiträge: 6152
Registriert: Mi 26. Jun 2013, 12:16
Fahrzeuge: Peugeot: SC 50. Honda: Lead NH 80, Vision 50, Vision 110, Innova 125i. Kawasaki: Z 750 GT
Wohnort: 89250 Senden
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Gepäckträger zu Honda C125

Beitrag von Done #30 » Mi 10. Okt 2018, 20:55

e
Übersicht über meine bisherigen Beiträge. Neugierig geworden? Beim Anklicken meiner Bilder nach 5/2017 kommt man auf mein Fotoalbum
Nichts ist schlimmer als Leute, die sich für normal halten und ihr Verhalten und Auftreten auch von anderen erwarten

Antworten

Zurück zu „Zubehör“