Lärm dämmen

Benutzeravatar
Gfox
Beiträge: 138
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 12:54
Fahrzeuge: Innova, Suzuki Freewind u. V Strom 650, Triumph Thunderbird 900, Piaggio X9/500, PuchMV50X;

Re: Lärm dämmen

Beitrag von Gfox » Mo 20. Apr 2015, 20:06

Sind die Ventile und die Auspuffdichtung eingestellt bzw. Getauscht?

Mit der Zeit brennen die Dämmatten im Auspuff aus bzw. Lösen sich die Drallbleche im Auspuff, auch der verschleisst.

Benutzeravatar
Gfox
Beiträge: 138
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 12:54
Fahrzeuge: Innova, Suzuki Freewind u. V Strom 650, Triumph Thunderbird 900, Piaggio X9/500, PuchMV50X;

Re: Lärm dämmen

Beitrag von Gfox » Mo 20. Apr 2015, 20:10

Hat der Roller einen ungeregelten Kat, der kann lose sein oder bei einer Messöffnung kann eine Dichtung verbrannt sein.

Benutzeravatar
Bernd
Beiträge: 3535
Registriert: So 6. Mär 2011, 18:28
Fahrzeuge: Innova orange 2008

Innova weiß 2010
Wohnort: Göppingen
Alter: 55
Kontaktdaten:

Re: Lärm dämmen

Beitrag von Bernd » Mo 20. Apr 2015, 20:13

Die Ventile sind eingestellt.
Die Auspuffdichtung ist einwandfrei und beim letzten Abmontieren erneuert worden.
Mein SH hat noch keinen Kat und sogar noch Vergaser :D

Gruß
Bernd
Innova orange Bj. 2009
Bild

Innova weiß Bj. 2010
Bild

Benutzeravatar
Gfox
Beiträge: 138
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 12:54
Fahrzeuge: Innova, Suzuki Freewind u. V Strom 650, Triumph Thunderbird 900, Piaggio X9/500, PuchMV50X;

Re: Lärm dämmen

Beitrag von Gfox » Mo 20. Apr 2015, 20:27

Kannst du dir ein Stethoskop organisieren, bzw, kannst du durch Handauflegen den Lärm oder die Resonanzen eindämmen?

Benutzeravatar
Gfox
Beiträge: 138
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 12:54
Fahrzeuge: Innova, Suzuki Freewind u. V Strom 650, Triumph Thunderbird 900, Piaggio X9/500, PuchMV50X;

Re: Lärm dämmen

Beitrag von Gfox » Mo 20. Apr 2015, 20:31

Wurde der Steuerkettenspanner schon getauscht, Honda hat da in der Vergangenheit öfters Probleme mit erlahmten Federn gehabt. Die CBR 1000er waren so Kandidaten.

VR 46

Re: Lärm dämmen

Beitrag von VR 46 » Mo 20. Apr 2015, 20:57

:o :stirn: ...mit ner Isomatte Geräusche am Fahrzeug dämmen? Der 1.April war doch schon! Vernünftiger Helm...Ohrenstöpsel oder umsteigen auf E-jehova !
Ach...was vermiss ich den Sound der 2-Takt Sägen und deren Duft !!!

Karl Retter
Beiträge: 2259
Registriert: So 22. Sep 2013, 10:20
Fahrzeuge: Innova Bj.2008, Deauville Bj.1998
Wohnort: Weil der Stadt
Alter: 68

Re: Lärm dämmen

Beitrag von Karl Retter » Di 21. Apr 2015, 14:30

Bernd,
es gibt spezielle Fahrzeugdämmmatten. Im Netz findest Du alles was für Dich interessant wäre.

Gruß Karl :shh:

crischan
Beiträge: 3266
Registriert: Mo 26. Jul 2010, 15:17
Fahrzeuge: Innova
Wohnort: Fuhrberg
Kontaktdaten:

Re: Lärm dämmen

Beitrag von crischan » Di 21. Apr 2015, 23:33

Vor langen Jahren hab ich diese beiden Betriebe kennen und schätzen gelernt:
http://filzfabrik-wurzen.de/
http://www.filzfabrik.de/de/home.html

Benutzeravatar
werni883
Beiträge: 3320
Registriert: So 28. Dez 2014, 14:22
Fahrzeuge: 3 x WAVE schwarz + 2 x China CUB 110 babyblau + weiss.
Wohnort: pannonische Tiefebene, 16 km oestlich von Wien
Alter: 65

Re: Lärm dämmen

Beitrag von werni883 » Do 23. Apr 2015, 08:53

Servus,
die Mercedes Diesel von 1977 hatten unter der Motorhaube keine Daemmmatten.
.
Kann man bei den ueblichen Verdaechtigen kaufen, zuschneiden, aufkleben.
.
Robert M. Pirsig: 'aeltere Maschinen entwickeln Eigenheiten in alle Richtungen' in "Zen und die Kunst ein Motorrad zu warten."
werni883
Wir leben nicht in der besten,
wohl aber in der spannendsten
aller möglichen Welten!

Karl Retter
Beiträge: 2259
Registriert: So 22. Sep 2013, 10:20
Fahrzeuge: Innova Bj.2008, Deauville Bj.1998
Wohnort: Weil der Stadt
Alter: 68

Re: Lärm dämmen

Beitrag von Karl Retter » Do 23. Apr 2015, 12:32

oder einfach zur Autoverwertung fahren und die geeigneten Teile aus den Schrottwagen ausbauen. günstiger wird`s nicht gehen.

Gruß Karl

Antworten

Zurück zu „Honda Roller“