Honda Vision 50 - Drosselung schaltet ab beim Bergabfahren ?

Sandfrog
Beiträge: 18
Registriert: Di 15. Mai 2018, 09:35
Fahrzeuge: Honda Vision 50 / AF73
Alter: 36
Kontaktdaten:

Honda Vision 50 - Drosselung schaltet ab beim Bergabfahren ?

Beitrag von Sandfrog » Fr 15. Jun 2018, 11:35

Moin,

Ich hab jetzt meine erste Grössere Strecke hinter mir mir ist da was aufgefallen, was auf dem Platten Land wohl ehr seltener Passiert als in den Bergen hab über das Fenomain allerdings auch nix gefunden.

Ich fahre meist etwas unterhalb der Drosselung, da die Maschine sonst etwas Ruckelt (Minimal aber ich merk es), jetzt ist das Problem das scheinbar einen Punkt gibt beim Gas geben wo beim Bergab fahren die Drosselung aussetzt, beim ersten mal hab ich mich noch gewundert (~70km/h) konnte es aber mehrfach nachbilden, und es ist recht unangenehm weil fast sofort wenn es wieder Bergauf geht die Drosselung wieder greift und ziemlich hart mit der Motorbremse Bremst.

Normal ist das nicht und ich will auch nicht das da was Kaput geht, hat da jemand nie Idee warum das so sein könnte ?
Honda Vision 50 AF73 - Bild

Benutzeravatar
Done #30
Beiträge: 6051
Registriert: Mi 26. Jun 2013, 12:16
Fahrzeuge: Peugeot: SC 50. Honda: Lead NH 80, Vision 50, Vision 110, Innova 125i. Kawasaki: Z 750 GT
Wohnort: 89250 Senden
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Honda Vision 50 - Drosselung schaltet ab beim Bergabfahren ?

Beitrag von Done #30 » Fr 15. Jun 2018, 12:10

Sandfrog hat geschrieben:
Fr 15. Jun 2018, 11:35
Ich fahre meist etwas unterhalb der Drosselung, da die Maschine sonst etwas Ruckelt (Minimal aber ich merk es),
Ich verstehe das so, dass dein Vision bei meinetwegen 45km/h in der Ebene abriegelt. Deshalb fährst du nur 44,5km/h. Bergab dreht der Motor ohne Last etwas höher, da die Drehzahlbegrenzung über die Einspritzung geregelt wird. Die findigen Hondaingenieure haben offenbar eine Schubabschaltung eingebaut. Bremsen kann das Teil aber nicht. Schubbetrieb -> keine Last -> hohe Drehzahlen -> keine Einspritzung -> keine Drehzahlbegrenzung.
Sobald du Gas gibst greift die Begrenzung wieder. Is wohl so.

Hat mich auch genervt. Meine Abhilfe war eine Polini Variomatik. Dann läuft die Kiste insgesamt etwas flotter und nicht dauernd in den Begrenzer. Sogar mein Frau ist glücklich. Zumindest damit ;-)
Übersicht über meine bisherigen Beiträge. Neugierig geworden? Beim Anklicken meiner Bilder nach 5/2017 kommt man auf mein Fotoalbum
Nichts ist schlimmer als Leute, die sich für normal halten und ihr Verhalten und Auftreten auch von anderen erwarten

smx
Beiträge: 87
Registriert: Sa 13. Jun 2015, 19:44
Fahrzeuge: Honda Vision 50
Wohnort: Frankfurt am Main
Alter: 41

Re: Honda Vision 50 - Drosselung schaltet ab beim Bergabfahren ?

Beitrag von smx » Fr 15. Jun 2018, 14:17

Ich denke das meint er nicht. Wenn man nur mit Motorbremse in den Stillstand verzögert merkt man ja auch, dass bei ca. 5km/h die Variomatik trennt und man frei rollt und nicht mehr der Motor bremst (alles bei Gas auf Leerlauf, also Gasgriff nicht gedreht). Der Beschreibung nach trennt die wohl bei ihm auch wenn er sehr schnell wird und greift dann wieder mit Motorbremse wenn er langsamer wird. Vielleicht ist da was mechanisch eingebaut, um den Motor vor extremen Drehzahlen bergab zu schützen?
Gruß, Stefan

Benutzeravatar
Done #30
Beiträge: 6051
Registriert: Mi 26. Jun 2013, 12:16
Fahrzeuge: Peugeot: SC 50. Honda: Lead NH 80, Vision 50, Vision 110, Innova 125i. Kawasaki: Z 750 GT
Wohnort: 89250 Senden
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Honda Vision 50 - Drosselung schaltet ab beim Bergabfahren ?

Beitrag von Done #30 » Fr 15. Jun 2018, 14:22

Kenn ich von meinen Visions so nicht. Die Kupplung greift und trennt bei Schrittgeschwindigkeit. Darüber hat sie, wenn einmal eingekuppelt, stets Kraftschluß. Löst erst wieder kurz vor Fahrzeugstillstand
Übersicht über meine bisherigen Beiträge. Neugierig geworden? Beim Anklicken meiner Bilder nach 5/2017 kommt man auf mein Fotoalbum
Nichts ist schlimmer als Leute, die sich für normal halten und ihr Verhalten und Auftreten auch von anderen erwarten

smx
Beiträge: 87
Registriert: Sa 13. Jun 2015, 19:44
Fahrzeuge: Honda Vision 50
Wohnort: Frankfurt am Main
Alter: 41

Re: Honda Vision 50 - Drosselung schaltet ab beim Bergabfahren ?

Beitrag von smx » Fr 15. Jun 2018, 14:25

Ja, ist bei meinem Vision 50 auch so, ich bin aber auch noch nicht 70km/h bergab gefahren, es wird ja irgendeine hohe Drehzahl geben, wo die Variomatik auch wieder trennt um den Motor vor Überdrehen zu schützen?

Schubabschaltung kann es ja nicht sein, etwas einspritzen kann ja nicht mehr bremsen wie nichts einspritzen... Und er spricht ja von hartem Einschalten, also muss doch der Motor getrennt und dann wieder eingekuppelt werden der Beschreibung nach.
Gruß, Stefan

Benutzeravatar
Done #30
Beiträge: 6051
Registriert: Mi 26. Jun 2013, 12:16
Fahrzeuge: Peugeot: SC 50. Honda: Lead NH 80, Vision 50, Vision 110, Innova 125i. Kawasaki: Z 750 GT
Wohnort: 89250 Senden
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Honda Vision 50 - Drosselung schaltet ab beim Bergabfahren ?

Beitrag von Done #30 » Fr 15. Jun 2018, 14:38

smx hat geschrieben:
Fr 15. Jun 2018, 14:25
(...) es wird ja irgendeine hohe Drehzahl geben, wo die Variomatik auch wieder trennt um den Motor vor Überdrehen zu schützen?
habe bislang noch nichts gefunden, das irgendwie nach Freilauf aussieht
smx hat geschrieben:
Fr 15. Jun 2018, 14:25
Schubabschaltung kann es ja nicht sein, etwas einspritzen kann ja nicht mehr bremsen wie nichts einspritzen... Und er spricht ja von hartem Einschalten, also muss doch der Motor getrennt und dann wieder eingekuppelt werden der Beschreibung nach.
Dann müsste der Motor beim bergabrollen mit meinetwegen über 50km/h ausgekuppelt sein, also im Standgas bei niedrigsten Drehzahlen laufen .... hmmmm .....
Warten wir auf eine genauere Beschreibung
Zuletzt geändert von Done #30 am Fr 15. Jun 2018, 15:02, insgesamt 1-mal geändert.
Übersicht über meine bisherigen Beiträge. Neugierig geworden? Beim Anklicken meiner Bilder nach 5/2017 kommt man auf mein Fotoalbum
Nichts ist schlimmer als Leute, die sich für normal halten und ihr Verhalten und Auftreten auch von anderen erwarten

Sandfrog
Beiträge: 18
Registriert: Di 15. Mai 2018, 09:35
Fahrzeuge: Honda Vision 50 / AF73
Alter: 36
Kontaktdaten:

Re: Honda Vision 50 - Drosselung schaltet ab beim Bergabfahren ?

Beitrag von Sandfrog » Fr 15. Jun 2018, 14:53

Moin,

Danke schon mal für die Antworten, ich bin mir da nicht sicher was da genau Passiert ich versuche es mal etwas genauer zu beschreiben.

-> Ich fahre Bergauf mit etwas unter der Max. Geschwindigkeit/Drehzahl so das die Drossel grade eben nicht greift (Merkt man am Geruckel wen sie greift)
-> Dann geht es Bergab ich veränder nix am Gas
-> Maschine beschleunigt ohne das ich die Gas Einstellung verändere.
-> Sobald es wieder Bergauf geht die Maschine ziemlich abrupt (Motorbremse ?)wieder auf die normale Max. Geschwindigkeit (45km/h).

Hoffe so ist es etwas verständlicher finde die Antwort von SMX recht plausibel allerdings wenn der Motor ja weiter dreht wen auch langsamer als dann eventuell der riemen durch die Beschleunigung Bergab kann der ja eigentlich nicht freigegeben werden, da die Variomatik ja dann noch den Riemen festhält, und es durch den vortrieb das ja auch so bleibt, jedenfalls nach meinem Verständnis.

Bei normalen Bergab, passiert das ja auch nicht da bremst die Maschine ja auch durch die Drossel/Motor.

@Done das mit der Variomatic hab ich auch schon überlegt aber das mache ich nicht vor der 4k Inspektion, hab ja noch Garantie und erst 650km aufm Tacho.

lg Sandfrog
Honda Vision 50 AF73 - Bild

Mauri
Beiträge: 1384
Registriert: So 25. Jul 2010, 12:41
Fahrzeuge: Kawasaki ZRX 1200 R,Honda Innova
Wohnort: im Südwesten der Republik
Alter: 51

Re: Honda Vision 50 - Drosselung schaltet ab beim Bergabfahren ?

Beitrag von Mauri » Fr 15. Jun 2018, 16:29

Die Vario "trennt"sich nicht bei hohen(zu hohen)Drehzahlen,das geht so techn. garnicht und wie Done schon sagte wenn die passende Drehzahl erreicht ist kuppelt die Fliehkraftkupplung ein und fertig!
Gruß Mauri !

Benutzeravatar
Bastlwastl
Beiträge: 3886
Registriert: Do 29. Mär 2012, 18:25
Alter: 42

Re: Honda Vision 50 - Drosselung schaltet ab beim Bergabfahren ?

Beitrag von Bastlwastl » Fr 15. Jun 2018, 16:49

hallo

ich denke sie schiebt halt einfach weiter durchs gewicht ,unahängig was die einspritzung macht .

um das thema auskuppeln oder nicht abzuschließene wäre interessant ob bei der beschriebenen situation die drehzhal trotzdem mit der geschwindigkeit
ein wenig mich hochgeht. was eigentlich normal ist da mir auch in den gängigen Varios nix bekannt is das die vario vom rest trennt und wieder einkuppelt .
"Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben."

Benutzeravatar
Pille
Beiträge: 4492
Registriert: Mi 5. Sep 2012, 08:32
Fahrzeuge: Vision 50,Wave,Innova,CB125F,NC750S,Sportster
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Re: Honda Vision 50 - Drosselung schaltet ab beim Bergabfahren ?

Beitrag von Pille » Fr 15. Jun 2018, 17:01

Kann ich bestätigen. Bei mir geht sie bergab auch schneller.
Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen.

Antworten

Zurück zu „Honda Roller“