heiße Quellen, frei Zugänglich

Tips und links zu Touren, Navigation und GPS-Daten...
Karl Retter
Beiträge: 1985
Registriert: So 22. Sep 2013, 10:20
Fahrzeuge: Innova Bj.2008, Deauville Bj.1998
Wohnort: Weil der Stadt
Alter: 68

Re: heiße Quellen, frei Zugänglich

Beitrag von Karl Retter » Sa 9. Dez 2017, 10:07

alles wird vermarktet. In Japan soll es warme Quellen geben da sitzen sogar Affen drin. Ob die bezahlen müssen ist mir allerdings nicht bekannt.
Bernd da wirst du wohl Pech haben

Gruß Karl

Benutzeravatar
Bernd
Beiträge: 3142
Registriert: So 6. Mär 2011, 18:28
Fahrzeuge: Innova orange 2008

Innova weiß 2010
Wohnort: Göppingen
Alter: 55
Kontaktdaten:

Re: heiße Quellen, frei Zugänglich

Beitrag von Bernd » Sa 9. Dez 2017, 13:16

Da hast Du Recht, Karl.
Obwohl wir an einem der größten Vulkane https://de.wikipedia.org/wiki/Schw%C3%A4bischer_Vulkan leben, gibt es keine gescheiten heißen Quellen.

Dann muss ich halt weiterhin in die Toskana fahren.

Gruß
Bernd
Innova orange Bj. 2009
Bild

Innova weiß Bj. 2010
Bild

Brett-Pitt
Beiträge: 2231
Registriert: Fr 16. Mai 2014, 16:24
Fahrzeuge: Suzi Addrett, Kymco Nexxon, Moto Morini

Re: heiße Quellen, frei Zugänglich

Beitrag von Brett-Pitt » Sa 9. Dez 2017, 15:34

"Bernd MUSS in die Toscana fahren"

Oh welch Strafe, oh welch Schicksal.
Näääm ich gern maa wieder auf mich.
Göppingen-Scansano lockere 950 km.
Mit der CUB in 2 Tagen hin. 2. Frühstück bei
Done (Alt oder Pils?). Kurvenspaß bis Bolzano.
Erfrischungsbad in warmem Bergsee (diverse
Möglichkeiten direkt anne Strecke. Forno?
Mezzalombardo?) Nochmaa Kurven bis Garda.
Pension am Garda-See.

Im Frühnebel durch die Popo-Ebene.
Pasta Bolognese in Bologna. Futa-Paß rauf und runter.
Florenz, Siena, Rückenmassage in Petriolo - kostenlos.
Für 20 Euro besagte Fewo Nähe Scansano.

Dann 1 Woche diverse Quellen abklappern. Oder an
20 Kilometer Sandstrand stranden. Oder den Amiata
besteigen (Vulkan!).

Und am Ende die Krönung für jeden Cub-Fahrer:
Der Eisenarsch zurück durch die Popo-Ebene.
Bei Sonnenaufgang, kurz vorm Ziel, Absacker
bei Done (Weizenbier oder Doppelbock).

Ach, ihr Schwaben ...
Ihr wisst gar nicht, wie gut ihr es habt!

Wir hier können den Dauernebel nur mit
rheinischem Humor ertragen. Niederrhein
ist wie Po-Ebene, nur ohne Sonne und ohne Rotwein.

Helau und Alaaf,
Bademeister-Pit

Brämerli
Beiträge: 749
Registriert: So 8. Jan 2017, 20:52
Fahrzeuge: SH300i 2016, Innova 125i 2010, Vision 110i 2014

Re: heiße Quellen, frei Zugänglich

Beitrag von Brämerli » Sa 9. Dez 2017, 17:43

Mann Pitt, das macht Glustig. Jetzt hab ich erst gemerkt, Bernd ist ja "definitiv" in der Näche von mir (um 350km) wo Btett-Pitt Schreinert weis ich nicht. Narf ich an der Stelle nen kurzen Werbeeinblender für die Jehova-Aussfahrt machen die ich so klein bisserl am Planen bin?

LG Brämerli

Antworten