Meine

Benutzeravatar
axelfoley
Beiträge: 979
Registriert: So 25. Jul 2010, 18:22
Wohnort: Stuttgart
Alter: 54

Meine

Beitrag von axelfoley »

jan-henrik

BeitragVerfasst am: 21 Aug 2009 15:50
Titel: Meine
So sieht Sie aus - ich liebe Sie!

Wenn ich gelernt habe hier ein Bild einzustellen, versuche ich es nochmal...

[img]http://www.abload.de/thumb/foto12516nef.jpg[/img]

Danke für den Link!

Zuletzt bearbeitet von jan-henrik am 24 Aug 2009 7:27, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
t4lupo



Anmeldungsdatum: 15.06.2008
Beiträge: 1031

canada.gif

BeitragVerfasst am: 21 Aug 2009 16:28 Titel: Antworten mit Zitat
na dann schau mal hier :
http://www.innova-forum.de/topic,57,-bi ... ldern.html
_________________
Gruß Dirk
------------------------------
href="http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/267471.html" target="_blank"> Bleibt die Frage ob man das Mehrgewicht nicht noch versuchen sollte zu verringern .

Du kannst ja mal nachschauen ob du ihn innen noch etwas ausräumen kannst, manchmal zwinkert einem da der eine oder andere Grat schon entgegen Wink

Oder fahr mal zu einen Motoreninstandsetzer/Tuner in deiner Gegend und leg ihm das Teil mal vor...
Nach oben

Mauri



Anmeldungsdatum: 31.10.2008
Beiträge: 308
Wohnort: Saarlouis
japan.gif

BeitragVerfasst am: 02 März 2010 16:01 Titel: Antworten mit Zitat
Wenn du das gleiche Gewicht wie beim Serienkolben herstellen kannst ohne den Kolben zu schwächen wär das im sinne des vibrationsarmen und materialschonenden Motorlaufs natürlich von Vorteil!Gruß Mauri
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
Joge



Anmeldungsdatum: 16.08.2008
Beiträge: 298
Wohnort: Werne
germany.gif

BeitragVerfasst am: 02 März 2010 23:12 Titel: Antworten mit Zitat
Also der Kolben war schon sehr Ordentlich und die Unterschiede lagen im Bereich des Kolbenbolzens . Dort war Abgespeckt und zusätzlich waren 2 Ovale Durchbrüche neben dem Bolzen , also kaum ne Chance nur in die Nähe des Originalkolbens zu kommen . Beim Zusammenbau habe Ich eine Originalkopfdichtung verbaut ,auch wenn sie nun etwas in den Verbrennungsraum hineinragt , aber die beigefügte Kupferdichtung war sehr ungenau gefertigt . Sie war nicht richtig fixiert und das Ölrücklaufloch und der Durchbruch für die Steuerkette hätten nachgearbeitet werden müssen und sie war mit 0,4 mm doppelt so dick . Morgen kommt die Stunde der Wahrheit , gelaufen hat er schon mal auf anhieb .
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jan-henrik



Anmeldungsdatum: 22.07.2009
Beiträge: 141
Wohnort: Bleckede bei Lüneburg
denmark.gif

BeitragVerfasst am: 02 März 2010 23:57 Titel: Antworten mit Zitat
Gratuliere, da bin ich ja sehr gespannt.

Ist mit den 14g auch kein Drama. Ich hätte die Dichtung allerdings nachgearbeitet, ist strömungs-technisch sicher nicht ganz optimal... aber vielleicht brennt sich das ja auch zurecht.
_________________
viele Grüsse, Jan-Henrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Joge



Anmeldungsdatum: 16.08.2008
Beiträge: 298
Wohnort: Werne
germany.gif

BeitragVerfasst am: 03 März 2010 9:26 Titel: Antworten mit Zitat
Strömungstechnisch wirds wohl nicht viel ausmachen , da ja noch die Planfläche des Kopfes darüber ist .
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Joge



Anmeldungsdatum: 16.08.2008
Beiträge: 298
Wohnort: Werne
germany.gif

BeitragVerfasst am: 03 März 2010 19:23 Titel: Antworten mit Zitat
Habe Heute meinen Zylinder auf 200 km eingefahren und war beim Tanken überrascht , auch wenn Ich die ersten 40 km nicht über 70 km/h gefahren bin und bis zum Tanken bei 115 km Innerorts untertourig fuhr war der Verbrauch bei 2,3 l . Damit lag Ich knapp unter dem Wert des Originalzylinders . Für Mich hat sich die Investition gelohnt , hat doch der Motor jetzt im unteren und mittleren Drehzahlbereich deutlich mehr Drehmoment so das er den Widrigkeiten besser trotzen kann . Die Höchstgeschwindigkeit hat sich kaum geändert , nur ereiche Ich sie jetzt öfter , sogar auf Landstrassen . Obenrum scheint er ein wenig eingeschnürt . Aber von der Beschleunigung im 4ten von 40 - 80 bin Ich begeistert . Für Nachahmer gibts die vieleicht günstigere Möglichkeit den eigenen Zylinder beim Motorinstandsetzer aufbohren und Hohnen zulassen und den passenden Kolben zu besorgen ( evtl. sogar bei Heiko ) .
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
User2009



Anmeldungsdatum: 01.07.2009
Beiträge: 286
Wohnort: Großostheim

BeitragVerfasst am: 03 März 2010 19:54 Titel: Antworten mit Zitat
@Joge:

Du hast jetzt nur den Zylinder gewechselt? Sonst nichts modifiziert, sprich: Nocke, Einspritzung, Ventile...

2,3l und knapp unter vorherigem Verbrauch??? Ich bin selbst bei Dauervollgas nicht über 1,95 gekommen. Im Mix eher so bei 1,75... Shocked
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Joge



Anmeldungsdatum: 16.08.2008
Beiträge: 298
Wohnort: Werne
germany.gif

BeitragVerfasst am: 03 März 2010 20:50 Titel: Antworten mit Zitat
Meine war halt von Anfang an ein versoffenes lahmes Luder . Am Anfang lag der Verbrauch bei knapp 2,8 l und zuletzt bei Wärme 2,2 und im Winter 2,5 l . Wenns also nicht mehr wird als vorher bin Ich vollauf zufrieden . Zusätzlich zum Zylinderwechsel habe Ich nur die Übergänge im Ansaugtrakt und am Auslass optimiert und eine schon lange bereitliegende Irridium Kerze verbaut .
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hornet



Anmeldungsdatum: 14.06.2009
Beiträge: 406
Wohnort: Hamburg
germany.gif

BeitragVerfasst am: 04 März 2010 0:15 Titel: Antworten mit Zitat
Joge hat folgendes geschrieben:
Meine war halt von Anfang an ein versoffenes lahmes Luder . Am Anfang lag der Verbrauch bei knapp 2,8 l und zuletzt bei Wärme 2,2 und im Winter 2,5 l . Wenns also nicht mehr wird als vorher bin Ich vollauf zufrieden . Zusätzlich zum Zylinderwechsel habe Ich nur die Übergänge im Ansaugtrakt und am Auslass optimiert und eine schon lange bereitliegende Irridium Kerze verbaut .


ich komm auch nie unter 2 liter....is mir aber auch wurscht

ich kenn da ganz andere verbräuche von früheren 125ern, meine mz etz 125
hat sich 4ltr , die kmx teilweise 5,5 durchgezogen.....die lief zwar wie hulle hat aber auch geschluckt wie ne hafennutte
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bike-didi
Site Admin


Anmeldungsdatum: 12.06.2008
Beiträge: 1447
Wohnort: Arnsberg
germany.gif

BeitragVerfasst am: 04 März 2010 6:10 Titel: Antworten mit Zitat
Hallo Joge,
meinen Glückwunsch! Du solltest jetzt aber auf jeden Fall die Kerze im Auge behalten, da das schon magere Gemisch evt. noch weiter abgemagert wird und die Gefahr besteht, daß der Motor zu heiß läuft!
_________________
Viele Grüße

Didi

Honda Innova, BMW F 650 GS
Citroen C1

Joge



Anmeldungsdatum: 16.08.2008
Beiträge: 298
Wohnort: Werne
germany.gif

BeitragVerfasst am: 04 März 2010 10:01 Titel: Antworten mit Zitat
Warum sollte das Gemisch abgemagert werden ? Das regelt doch die Lambdasonde + Steuergerät , oder nicht ? Es wird doch höchstens etwas mehr Gemisch angesaugt .
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jan-henrik



Anmeldungsdatum: 22.07.2009
Beiträge: 141
Wohnort: Bleckede bei Lüneburg
denmark.gif

BeitragVerfasst am: 04 März 2010 10:51 Titel: Antworten mit Zitat
Das ist richtig - allerdings gibt es keine sichere Auskunft, wie weit diese Regelung "mitgeht".
Ich habe von verschiedenen Händlern der Tuningsätze, aber auch schon gehört, das es, nur mit dem 56mm Satz, keine Probleme gibt.
_________________
viele Grüsse, Jan-Henrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dottore.m
Gast






BeitragVerfasst am: 04 März 2010 11:11 Titel: Antworten mit Zitat
56mm Kit + K&N Luftfiltereinsatz machte diesbezüglich keine Probleme, weder mit Serienauspuff, noch mit der offeneren Tüte.

Das Kerzenbild (soweit das heute überhaupt noch aussagekräftig ist) war identisch zum dem der Serienausführung.
Nach oben

bike-didi
Site Admin


Anmeldungsdatum: 12.06.2008
Beiträge: 1447
Wohnort: Arnsberg
germany.gif

BeitragVerfasst am: 04 März 2010 12:46 Titel: Antworten mit Zitat
Joge hat folgendes geschrieben:
Warum sollte das Gemisch abgemagert werden ? Das regelt doch die Lambdasonde + Steuergerät , oder nicht ? Es wird doch höchstens etwas mehr Gemisch angesaugt .


Das hoffe ich für Dich!
Es wird aber nicht mehr Gemisch, sondern nur mehr Luft angesaugt. Ich hoffe mal, daß die Motorsteuerung soweit ausgelegt ist, den Unterschied auszugleichen. Bei anschließend niedrigerem Verbrauch habe ich da aber eher meine Zweifel.

jan-henrik hat folgendes geschrieben:
Das ist richtig - allerdings gibt es keine sichere Auskunft, wie weit diese Regelung "mitgeht".
Ich habe von verschiedenen Händlern der Tuningsätze, aber auch schon gehört, das es, nur mit dem 56mm Satz, keine Probleme gibt.


Fakt ist aber, daß der Motor sehr mager läuft (und so sieht auch meine Kerze aus) und insb. im Sommer sehr heiß wird.
Ich will den Wechsel des Zylinders nicht negativ werten, sondern nur den Tip geben, daß es Sinn macht, die Kerze nicht aus dem Auge zu verlieren, damit der neue Zylinder (und evt. noch mehr) nicht schon nach kurzer Laufzeit hinüber ist!
Bei den Vergasermodellen ist das ja vollkommen unproblematisch, bei unserem Modell leider nicht!

Beispiel: Für meine GS, die ja bekanntlich auch eine Einspritzanlage und einen 3-Wege-Kat hat, habe ich mir einen K&N-Filter zugelegt. Im Päckchen von K&N befand sich neben dem eigentlichen Filter ein "Schwämmchen" und ein Warnhinweis. Nach dem Warnhinweis muß das "Schwämmchen" zwingend zusätzlich montiert werden, damit das Gemisch nicht zu stark abmagert! Also auch nix mit elektronischer Gemischanreicherung. Ich habs dann auch montiert. Wahrscheinlich hätte ich ohne "Schwämmchen" keine Probleme, da ich den Motor selten dauerhaft im Volllastbetrieb bewege. Das zeigt auch die Erfahrung anderer GS-Fahrer ohne Schwämchen.
Bei der Inno sieht das aber etwas anders aus... . Sie wird überwiegend im Volllastbetrieb bewegt, das Motoröl erreicht auch so schon im Normalbetrieb im Sommer Temperaturen über 110°C. Da schafft meine GS max. 80°C.
_________________
Viele Grüße

Didi

Honda Innova, BMW F 650 GS
Citroen C1

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Joge



Anmeldungsdatum: 16.08.2008
Beiträge: 298
Wohnort: Werne
germany.gif

BeitragVerfasst am: 04 März 2010 14:14 Titel: Antworten mit Zitat
Ich werde es im Auge behalten , obwohl die Kerze (9er ) vorher auch schon fast Weiss war . Auf den Ventil hingegen waren Rehbraune Ablagerungen und Kolbenboden und Verbrennungsraum waren Schwarz , also wonach soll man gehen . Weiss jamand was geschieht wenn Lambda 1 nicht mehr von der Sonde übermittelt wird , gibts dann eine Fehlermeldung oder Notprogramm ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
User2009



Anmeldungsdatum: 01.07.2009
Beiträge: 286
Wohnort: Großostheim

BeitragVerfasst am: 04 März 2010 16:14 Titel: Antworten mit Zitat
Hab mal den Stecker abgezogen... die Kontrolllampe auf dem Tacho blinkt dann (aber auch nicht permanent)... was dann aber mit der Einspritzung passiert, weiß ich nicht. Fahren kann man trotzdem und Augenscheinlich stellt sich keine spürbare Veränderung ein.
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mauri



Anmeldungsdatum: 31.10.2008
Beiträge: 308
Wohnort: Saarlouis
japan.gif

BeitragVerfasst am: 04 März 2010 16:33 Titel: Antworten mit Zitat
Serie ist ne 6er Kerze drin und bei wärmeren Ländern oder hoher Beanspruchung wird ne 7er von Honda empfohlen.Die hab ich auch montiert und keine Probleme.Würd ich beim Zylindersatz auch empfehlen da sie die Temperatur besser abführt.Gruß Mauri
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
jan-henrik



Anmeldungsdatum: 22.07.2009
Beiträge: 141
Wohnort: Bleckede bei Lüneburg
denmark.gif

BeitragVerfasst am: 04 März 2010 20:07 Titel: Antworten mit Zitat
Ich müsste jetzt in die Werkstatt gehen, aber ich meine bei mir ist ne 9er drin...

Sei es drum, was ich eigentlich erzählen wollte, ist das ich jetzt bis Dienstag Ruhe habe - ich habe heute nämlich so derbe rumgepfuscht, das ich gleich ne neue Kupplungsdruckplatte bestellen musste Shocked

Ich wollte verstärke Kupplungsfedern montieren, dafür muss die Fliehkraftkupplung und die Kupplung raus. Da aber schon die Federn demontiert waren(ich dachte ich schaff das die Dinger da wieder rein zu knibbeln, drehte die Welle leer. Da habe ich einen Schraubendreher zwischen geschoben, und knack... Confused

[img]http://www.abload.de/thumb/img_0394bs3i.jpg[/img]

[img]http://www.abload.de/thumb/img_0397es2j.jpg[/img]

[img]http://www.abload.de/thumb/img_0400yp83.jpg[/img]

[img]http://www.abload.de/thumb/img_03984szt.jpg[/img]

Und genau in dem Moment ist mir eingefallen wie es ohne Spezialwerkzeug - und trotzdem ohne Schaden geht: Gang rein, auf die Bremse stellen und die blöde Mutter losdrehen Embarassed

Unter normalen Umständen würde ich schon an der Ampel stehen, und alles verägen. Habt ihr mal ausprobiert - Erster drin - Fuss drückt Schalthebel runter bis Ausgekuppelt - ordentlich Dehzahl - und dann kommen lassen Das geht ab, bei meiner Ausbaustufe rutscht die Kupplung aber von Eins auf Zwei zu stark - da geht wertvolle Leistung verloren.

Naja, nun eben Pause bis nächste Wochen.

P.S. der Schaden: 44,00 incl. Porto
_________________
viele Grüsse, Jan-Henrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Joge



Anmeldungsdatum: 16.08.2008
Beiträge: 298
Wohnort: Werne
germany.gif

BeitragVerfasst am: 04 März 2010 20:54 Titel: Antworten mit Zitat
Na meine ist nicht so Brachial , aber macht mir trotzdem unheimlichen Spass . Kann jetzt Innerorts im Vierten mit 30 Km/h rumzuckeln oder auch einfach ohne runterschalten abbiegen um dann wieder zu Beschleunigen . Es ist die wahre Wonne wie die Inno von 60 Km/h aus weiterbeschleunigt , auch wenn sie immer noch nicht mehr als Tacho 100 Überland macht . BAB muss Ich noch testen . Nach jetzt gefahrenen 400 km wird das wohl Morgen passieren . Kerzen sind 6er und 7er , die 9 ist bei beiden am Ende .
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jan-henrik



Anmeldungsdatum: 22.07.2009
Beiträge: 141
Wohnort: Bleckede bei Lüneburg
denmark.gif

BeitragVerfasst am: 04 März 2010 22:36 Titel: Antworten mit Zitat
Das muss ich auch sagen, die Elastizität ist ne Wucht. Ganz entspannt mitschwimmen, ohne viel georgel.
Very Happy
_________________
viele Grüsse, Jan-Henrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DocHase



Anmeldungsdatum: 14.08.2008
Beiträge: 96
Wohnort: Minden
blank.gif

BeitragVerfasst am: 04 März 2010 23:55 Titel: Antworten mit Zitat
also ich steige auch noch mal mit ein.

Ergebniss Zylinder-Kit: 143 ccm ...... Steigerung von Drehmoment?

ob nun mit oder ohne schärferer Nockenwelle.... Nitro Commander etc.
Luftfilterumbau, Auspuff offen oder nicht....

= mehr Elalstizität ...... richtig????

Grüße
Doc

Zuletzt bearbeitet von DocHase am 05 März 2010 11:57, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Joge



Anmeldungsdatum: 16.08.2008
Beiträge: 298
Wohnort: Werne
germany.gif

BeitragVerfasst am: 05 März 2010 7:22 Titel: Antworten mit Zitat
So isses und zudem hat sich bei meinem Möppi der Verbrauch leicht verringert , ist jetzt ca 2,2 l . Wobei für andere bedeutet es wahrscheinlich etwas mehr Verbrauch . Die Verringerung führe auf eine andere Fahrweise Innerorts zurück , schalte früher und fahre Schaltfauler . Und bei 80 Km/h über Land muss nicht mit Vollgas geächzt werden .
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Joge



Anmeldungsdatum: 16.08.2008
Beiträge: 298
Wohnort: Werne
germany.gif

BeitragVerfasst am: 05 März 2010 13:44 Titel: Antworten mit Zitat
Bin jetzt auch ca 70 km BAB gefahren und bekomme das Grinsen kaum aus meinem Gesicht . Wie oft schon hatte Ich schwungvoll ein Lkw-überholmanöver gestartet um am Führerangelangt wieder zurückstecken zu müssen , weils nicht mehr voran ging . Die Zeiten sind jetzt Gottlob vorbei , denn auch meine läuft nun bei guten Bedingungen bis 115 Km/h laut Tacho . Auf 372km musste Ich 8,16l Tanken = 2,2 l .
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jan-henrik



Anmeldungsdatum: 22.07.2009
Beiträge: 141
Wohnort: Bleckede bei Lüneburg
denmark.gif

BeitragVerfasst am: 05 März 2010 20:28 Titel: Antworten mit Zitat
Ich merk schon - das ist minimum der zweite Frühling Very Happy Schönes Ding. Ich denke nicht im geringsten meine 9er Hornet anzumelden.
_________________
viele Grüsse, Jan-Henrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jan-henrik



Anmeldungsdatum: 22.07.2009
Beiträge: 141
Wohnort: Bleckede bei Lüneburg
denmark.gif

BeitragVerfasst am: 10 März 2010 15:43 Titel: Antworten mit Zitat
Hallo Zusammen,

ich habe wieder was neues zu berichten. Gestern kam mein LEOVINCE SCOOT.

Super verarbeitet, alles Edelstahl, alles super passgenau, Krümmer und Topf wiegen 2Kg. Ein DB-Eater ist dabei.

Sieht saugut aus, klingt satt - und ist mit Eater echt OK für den Strassenverkehr.
[img]http://www.abload.de/thumb/img_0463sr3c.jpg[/img]

[img]http://www.abload.de/thumb/img_04644s5s.jpg[/img]

Natürlich muss man nicht unbedingt neben den Schergen Vollgas geben.

Die Leistung hat sich überraschender Weise aufgeteilt - untenrum/Anfahrdrehmoment ist es mehr geworden, die Mitte etwas geschwächt, dafür dreht sie obenheraus wieder freier und kräftiger aus.
Ohne Eater geht noch mehr, ist aber zu laut. Dank der drei Schrauben, könnte man aber auch unterwegs schnell wechseln.

[img]http://www.abload.de/thumb/img_0460rp9p.jpg[/img]

Keine Ahnung was der Auspuff bei einer sonst serienmäßigen Kiste bringt, aber für mich haben sich die 178,00 incl. Porto echt gelohnt. Hat übrigens für die Jahrgänge 07/08 eine EWG-BE e13 ist also in Luxemburg durchgegangen, gilt aber für Europa. Eine Teile ABE entfällt/braucht man nicht mitführen. Klar ist aber: wenn Geräusch oder Abgasverhalten sich verschlechtern - erlischt die ABE... Kein Kat kein Tüv.

Aber egal, wenn man sich anständig verhält, kein Schweiss baut, ist die e13 Geschichte sicher besser als Nix Very Happy

P.S. ohne Bordwerkzeug bin ich jetzt bei 100Kg - fahrfertig(die Maschine) damit dürfte ich bei einem PS/Kg Verhältniss von unter 10 sein Wink
_________________
viele Grüsse, Jan-Henrik

Böcki



Anmeldungsdatum: 10.07.2008
Beiträge: 1486
Wohnort: Münsterland
germany.gif

BeitragVerfasst am: 10 März 2010 16:25 Titel: Antworten mit Zitat
sieht ja klasse aus die Tröte

Ich finde allersings den roten Sticker nicht so schön...könnte man den auch rückstandsfrei abbekommen oder wie ist der befestigt?
_________________

----------------------------------------------------
Honda Innova ** 07/2008 ** mit 36.559 km
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ICQ-Nummer
jan-henrik



Anmeldungsdatum: 22.07.2009
Beiträge: 141
Wohnort: Bleckede bei Lüneburg
denmark.gif

BeitragVerfasst am: 10 März 2010 17:32 Titel: Antworten mit Zitat
Das ist garnicht so einfach - Alu geklebt... ich lass ihn dran, stört mich nicht.

Aber danke Dir, ich find das Ding auch sau gut - zumal es wirklich genau richtig klingt - ich glaube nicht das sich da jemand gross dran stört.
_________________
viele Grüsse, Jan-Henrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Böcki



Anmeldungsdatum: 10.07.2008
Beiträge: 1486
Wohnort: Münsterland
germany.gif

BeitragVerfasst am: 10 März 2010 18:01 Titel: Antworten mit Zitat
jan-henrik hat folgendes geschrieben:
die 178,00 incl. Porto

Geheimtip oder wo gibt es den super Preis?

EDIT: ist das dieser hier?

http://cgi.ebay.it/Scarico-Leovince-Var ... 0093512124
_________________

----------------------------------------------------
Honda Innova ** 07/2008 ** mit 36.559 km
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ICQ-Nummer
jan-henrik



Anmeldungsdatum: 22.07.2009
Beiträge: 141
Wohnort: Bleckede bei Lüneburg
denmark.gif

BeitragVerfasst am: 10 März 2010 18:20 Titel: Antworten mit Zitat
Ganz genau - nur das ich diesen doofen Halter weg gelassen habe. Muss man nur den Krümmer ein Stück kürzen, die Feder durch Rödeldraht ersetzen, und schon geht die Schelle auch genügend weit auf den Topf Very Happy
_________________
viele Grüsse, Jan-Henrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Böcki



Anmeldungsdatum: 10.07.2008
Beiträge: 1486
Wohnort: Münsterland
germany.gif

BeitragVerfasst am: 10 März 2010 18:23 Titel: Antworten mit Zitat
welchen Halter? Ist da am Krümmer noch ne Halterung?
_________________

----------------------------------------------------
Honda Innova ** 07/2008 ** mit 36.559 km
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ICQ-Nummer
jan-henrik



Anmeldungsdatum: 22.07.2009
Beiträge: 141
Wohnort: Bleckede bei Lüneburg
denmark.gif

BeitragVerfasst am: 10 März 2010 18:31 Titel: Antworten mit Zitat
Ne, der Ausleger für die hintere Fussraste - davon geht nochmal eine extra Halter weg. Damit die Schelle weit genug auf den Topf kommt. Sieht total bescheuert aus. Sieh Dir das Produktbild mal genau an.
_________________
viele Grüsse, Jan-Henrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mauri



Anmeldungsdatum: 31.10.2008
Beiträge: 308
Wohnort: Saarlouis
japan.gif

BeitragVerfasst am: 10 März 2010 23:54 Titel: Antworten mit Zitat
Sieht gut aus!Seit wann gibts den und wo hast du den gekauft?Gruß Mauri
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
Böcki



Anmeldungsdatum: 10.07.2008
Beiträge: 1486
Wohnort: Münsterland
germany.gif

BeitragVerfasst am: 11 März 2010 0:21 Titel: Antworten mit Zitat
Mauri hat folgendes geschrieben:
wo hast du den gekauft?Gruß Mauri

ähm...steht doch 4 Posts über deiner Frage Wink
_________________

----------------------------------------------------
Honda Innova ** 07/2008 ** mit 36.559 km
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ICQ-Nummer
jan-henrik



Anmeldungsdatum: 22.07.2009
Beiträge: 141
Wohnort: Bleckede bei Lüneburg
denmark.gif

BeitragVerfasst am: 16 März 2010 19:04 Titel: Antworten mit Zitat
Hallo,

heute habe ich wieder ein paar Bilder Very Happy

Ich habe wieder ordentlich was abgeschraubt - und nur ein bischen wieder dran.
[img]http://www.abload.de/thumb/img_0481swoz.jpg[/img]

[img]http://www.abload.de/thumb/img_04828ky5.jpg[/img]

[img]http://www.abload.de/thumb/img_0483cmum.jpg[/img]

[img]http://www.abload.de/thumb/img_0484um2k.jpg[/img]


Ist das nicht herrlich aufgeräumt?

Ich bin jetzt bei 95,5 Kg angekommen(das Bordwerkzeug wurde nicht mitgewogen).

Und Tüv habe ich heute auch gemacht. Mit einem Thailand/orig.Auspuff - ohne Kat, den Nitro-Commander auf der kleinsten Stufe.
Genau 0.3 - genau soviel wie ein geregeltes 3 Wege Dings haben darf
.
Und eine sehr interessante Info habe ich bekommen. Ich hab dem Prüfer die "Papiere" des Leovince Topfes gezeigt - alles legal dank e13. Wenn ihr in eurem Fahrzeugschein mal unter 14.1 nach seht - da steht bei meiner 2008er eine 211. Und das bedeutet, ich kann das Fahrzeug auch ohne Kat bewegen - dann darf es sogar 4,5 % haben .
Ab der Kennziffer 212 muss mit Kat gefahren werden Exclamation

Bleibt also nur der "Lärm", und wenn man ein bischen aufpasst... Cool
_________________
viele Grüsse, Jan-Henrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Joge



Anmeldungsdatum: 16.08.2008
Beiträge: 298
Wohnort: Werne
germany.gif

BeitragVerfasst am: 16 März 2010 22:12 Titel: Antworten mit Zitat
Willst du sie jetzt als Solomopped abnehmen lassen , denn Ich vermisse die Soziusrasten . Zur weiteren Gewichtsreduzierung würde Ich noch den Tunnelträger abmontieren . Hast du den Innotopf ohne Kat schon Probegefahren , habe Heute auch einen solchen bekommen .
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Böcki



Anmeldungsdatum: 10.07.2008
Beiträge: 1486
Wohnort: Münsterland
germany.gif

BeitragVerfasst am: 16 März 2010 22:22 Titel: Antworten mit Zitat
nice Pix

bin nicht so der Pimp-Freak, schaue mir das aber immer gerne an Habe seit nen halben Jahr YSS hier liegen, aber noch kein Bock drauf gehabt, die anzubauen...sagt wohl alles, oder Cool

Finde, bei dir wird das Wort "Kettenspannung" wörtlich genommen, oder täuscht das?
_________________

----------------------------------------------------
Honda Innova ** 07/2008 ** mit 36.559 km
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ICQ-Nummer
jan-henrik



Anmeldungsdatum: 22.07.2009
Beiträge: 141
Wohnort: Bleckede bei Lüneburg
denmark.gif

BeitragVerfasst am: 16 März 2010 22:53 Titel: Antworten mit Zitat
Ne die Kette kann sich wie gewünscht ihre 3,5cm bewegen - das ist der ungewohnte Anblick...

Und Joge, der Auspuff ist OK - bei mir würgt es den Motor allerdings obenrum heftig ab. Ist aus der Erinnerung auch nicht mehr zu sagen, jetzt wo doch alles anders ist. Bin auch gespannt was Du meldest.

Und naja, wie oft fährt man zu zweit. Ich habe alle Teile die ich abgeändert habe, neu bestellt. Somit ist das Rückrüsten in ca. 20min getan. Ist ja eh nur bei bestem Wetter, oder wenn die Kiste am Wohni hängt. Sonst geige ich damit allein durch die Gegend Very Happy

P.S. der Gepäckträger bleibt dran, denn auch wenn es anders scheint, die Kiste läuft bei mir bei jedem Wetter im Allttag. Ist eben ein besoders schneller Lastenesel geworden. Very Happy
_________________
viele Grüsse, Jan-Henrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Joge



Anmeldungsdatum: 16.08.2008
Beiträge: 298
Wohnort: Werne
germany.gif

BeitragVerfasst am: 16 März 2010 23:05 Titel: Antworten mit Zitat
Wenns nicht wesentlich besser wird habe ja Ich noch die Option einen Dickeren Nirostakrümmer an den Katlosen Topf zu braten , den Ich mir zusätzlich mitbestellt hatte .
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jan-henrik



Anmeldungsdatum: 22.07.2009
Beiträge: 141
Wohnort: Bleckede bei Lüneburg
denmark.gif

BeitragVerfasst am: 16 März 2010 23:17 Titel: Antworten mit Zitat
Genau Wink
_________________
viele Grüsse, Jan-Henrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hornet



Anmeldungsdatum: 14.06.2009
Beiträge: 406
Wohnort: Hamburg
germany.gif

BeitragVerfasst am: 16 März 2010 23:44 Titel: Antworten mit Zitat
Shocked
manno bissu schnell min jung....
naja, nockenwelle ist drin und kupplungsfedern sind verbaut bei mir, da kann ich ja am wochenende weiterbasteln.
ich droh dir jetzt schon mal an, das ich die inno aufn caddy schmeiss und bei dir vorbeischüssel wegen anbraten von teilen/schellen. wo haste denn den bremslichtschalter eingehangen?
kettenschutz werd ich wohl doch die bohrungen neu machen. der spalt vorn ist nix für papas sohn, ausserdem wird der bürzel hinten kürzer... Wink

aloha

Holgens



Anmeldungsdatum: 26.05.2009
Beiträge: 87

blank.gif

BeitragVerfasst am: 17 März 2010 0:37 Titel: Antworten mit Zitat
Hallo Joge, der dickere Krümmer,den Du mitbestellt hast, interessiert mich sehr. Ist der von auch von Leo Vince und wo kriegt man den her.
Also die Tröte ist scharf,sieht auch recht gut verarbeitet aus.
Die 211 Steuercodenummer hab ich auch, ist unter Punkt 47 EG Übereinstimmungsbescheinigung eingetragen, da werd ich auch noch meinen Tüv freund kurz um Bestätigung bitten und dann werd ich mir das Teil wahrscheints zulegen.
Mfg Holgens
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jan-henrik



Anmeldungsdatum: 22.07.2009
Beiträge: 141
Wohnort: Bleckede bei Lüneburg
denmark.gif

BeitragVerfasst am: 17 März 2010 7:19 Titel: Antworten mit Zitat
Mensch Jens, der Spalt muss doch sein - beim einfedern schliesst er sich. Und wenn Du das Ding nach vorne durch schiebet, hast Du das hässliche "Fenster" für das Federbein voll im Sichtbereich - nä, nich mit mir...
_________________
viele Grüsse, Jan-Henrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hornet



Anmeldungsdatum: 14.06.2009
Beiträge: 406
Wohnort: Hamburg
germany.gif

BeitragVerfasst am: 17 März 2010 11:39 Titel: Antworten mit Zitat
jan-henrik hat folgendes geschrieben:
Mensch Jens, der Spalt muss doch sein - beim einfedern schliesst er sich. Und wenn Du das Ding nach vorne durch schiebet, hast Du das hässliche "Fenster" für das Federbein voll im Sichtbereich - nä, nich mit mir...


schdümmd.... Shocked
Crying or Very sad ...hm...muss ich doch mal wieder mit nem spalt leben.. Rolling Eyes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jan-henrik



Anmeldungsdatum: 22.07.2009
Beiträge: 141
Wohnort: Bleckede bei Lüneburg
denmark.gif

BeitragVerfasst am: 20 Jul 2010 15:48 Titel: Antworten mit Zitat
Hallo Zusammen,

heute waren beste Bedingungen - kaum Wind, und freie Bahn - und mit einem tollen App auf dem Telephon...

Mit 190cm, 90Kilo ist die Kiste heute 124Km/h gerannt!!! Und das obwohl sie mit 13/39 kürzer Übersetzt ist...
_________________
viele Grüsse, Jan-Henrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jan-henrik



Anmeldungsdatum: 22.07.2009
Beiträge: 141
Wohnort: Bleckede bei Lüneburg
denmark.gif

BeitragVerfasst am: 21 Jul 2010 13:31 Titel: Antworten mit Zitat
Dank verbesserter aerodynamischerer Haltung konnte die GPS gemessene V-Max auf 127km/h verbessert werden Very Happy
_________________
viele Grüsse, Jan-Henrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hornet



Anmeldungsdatum: 14.06.2009
Beiträge: 406
Wohnort: Hamburg
germany.gif

BeitragVerfasst am: 21 Jul 2010 15:06 Titel: Antworten mit Zitat
jan-henrik hat folgendes geschrieben:
Dank verbesserter aerodynamischerer Haltung konnte die GPS gemessene V-Max auf 127km/h verbessert werden Very Happy


ey digga....haare geschnitten und abgenommen.... Laughing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jan-henrik



Anmeldungsdatum: 22.07.2009
Beiträge: 141
Wohnort: Bleckede bei Lüneburg
denmark.gif

BeitragVerfasst am: 21 Jul 2010 15:42 Titel: Antworten mit Zitat
Ne - die Nase bleibt jetzt vor dem Tacho(der Kopf ragt nicht darüber hinaus), und das Ärschchen rutscht ganz nach hinten oben - guckst Du kein Moto GP/125cc Shocked
Als Innova Treiber Plicht, würde ich sagen
_________________
viele Grüsse, Jan-Henrik
Bild

Gesperrt

Zurück zu „Galerie“