Fast 3 Liter

Benutzeravatar
axelfoley
Beiträge: 979
Registriert: So 25. Jul 2010, 18:22
Wohnort: Stuttgart
Alter: 54

Fast 3 Liter

Beitrag von axelfoley »

Schleifer

BeitragVerfasst am: 24 Jul 2010 20:49
Titel: Fast 3 Liter
Tach zusammen,

ich habe mir übers Wochenende mal ne Innova vom Händler geliehen, weil ich das auch mal testen mußte mit den tollen Verbrauchswerten, die ich hier so im Forum gelesen habe.

Ich wollte ca. 100 km zu einem Treffen fahren und habe dabei viel BAB benutzt und auch ordentlich Gas gegeben. Raus kam dann ein Verbrauch von 2,88 l. Nach den 100km fing das Blinken an und ich `habe nachgetankt, exakt 2,88l. Also nix unter 2 Litern Verbrauch auf 100km.

Wenn ich allerdings, wie ich hier so oft lese nur mit 80-90 km/h fahre und immer schön geschmeidig bleibe, glaube ich es gerne, dass ich auch mit dem Leihkrad unter 2 Liter komme. Ja, und wenn ich dann nur noch 60-70 km/h fahre, ja dann braucht sie halt nur noch 1,5 l - und so weiter.

Was ich meine ist, wenn hier mit den Verbrauchswerten gewetteifert wird, dann kommt es bei jedem Fahrzeug darauf an, was ich als Vorgabe habe. D.h wie hoch ist die Höchstgeschwindigkeit, Landstraße oder Stadtverkehr, Fahrergewicht- und Größe, usw. Sonst macht die Vergleicherei doch nicht wirklich Sinn, oder!?!?!?

Aber ich glaube, auch wenn ich heute mit der Leihinnova auch nur sturr 80 km/h gefahren wäre, hätte sie auch über 2l verbraucht. Mich würde interessieren, was evtl. verschiedene Verbrauchswerte ausmacht, wenn Strecke, Fahrverhalten, Fahrergewicht und-Größe identisch sind?

Mir fällt da der Reifenluftdruck ein, gutes Getriebeöl, gut gespannte und gefettete Kette, TopCase........................???

Fährt von Euch jemand mit einem Windschild oder selbstgebastelten Beinschildern und kann was zum Verbrauch sagen?


Ich habe heute mit der Innova einen schönen Tag gehabt und werde mir glaube ich auch eine zulegen, auch wenn ich auch mal die Suzuki Address probieren werde. Sie soll laut Test etwas mehr verbrauchen und in der Höchstgewindigkeit abgereglt sein.

Gruß Schleifer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Innova-Raser



Anmeldungsdatum: 16.11.2008
Beiträge: 467

philippines.gif

BeitragVerfasst am: 24 Jul 2010 22:02 Titel: Antworten mit Zitat
Ohne jetzt polemisch zu werden. Aber ich würde wieder eine Honda kaufen.
Auch wenn das Styling der Suzuki moderner und dynamischer wirkt.

Es gibt aber hier einen Fred Suzuki vs Honda.

Z.z. steht hier im Forum wieder eine blaue Honda zum Verkauf. Quasi neu und echt gut im Preis.

Bezüglich dem Verbrauch, ja das ist von vielen Faktoren abhänging. Im Grundsatz ist es so dass je mehr das Motörchen arbeiten muss umso mehr konsumiert es.

Vollgas auf der BAB, Nutzlast ausgereizt, immer bergauf, kein Windschatten, flatternde Jacke, 1 BAR Druck in den Reifen usw. Das sind in etwa die Idealen Voraussetzungen um einen Rekordhohen Verbrauch zu realisieren. Je mehr Punkte du ins Gegenteil umkehrst desto weniger wird der Motor verbrennen.

Ich verbrauche mit meiner Honda so zwischen 2.2 und 2.5 Liter. Fahre aber sehr viel Autobahn und das immer mit Vollgas. Wenn möglich überhole ich die LKW's immer. Fahre zur Zeit kaum in der Stadt. Deshalb die etwas höheren Verbräuche als die gemeldeten.
_________________
Freedom is just another word for "Nothing to lose"
Every drop counts!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
country



Anmeldungsdatum: 17.07.2008
Beiträge: 59
Wohnort: Berlin
germany.gif

BeitragVerfasst am: 24 Jul 2010 22:07 Titel: Antworten mit Zitat
Fahre ausschließlich Stadtverkehr und verbrauche regelmäßig zwischen 1,7 und 1,9 Ltr., noch nie mehr! (jetzt knapp 14000 KM insgesamt)
Ist an Sparsamkeit nicht zu überbieten (an Langsamkeit aber auch nicht ), auch wenn hier viele die Kraft des Motörchens loben gruebel.gif
Gruß Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
student



Anmeldungsdatum: 16.09.2008
Beiträge: 222
Wohnort: Sued-Sauerland
blank.gif

BeitragVerfasst am: 24 Jul 2010 22:08 Titel: Antworten mit Zitat
Hallo Schleifer,

als erstes muesste man fragen: war die Inno am Anfang ueberhaupt so vollgetankt, wie Du sie dann wieder vollgemacht hast? Wenn da vorher auf den Tank schon mal 20-30km gefahren ist, dann waere das ja die Erklaerung.

Ansonsten: 2,88l sind je nach Deiner Statur (d.h. Luftwiderstandswert) auf der BAB auch erklaerbar. Heute sind wenig LKW unterwegs und wenn Du immer frei im Wind faehrst ... alles klar. Der cw wert eines Motorrads ist nun mal sehr schlecht (habe mal was von 0,7 gelesen), der Motor der Inno ist ein niedrigverdichtender und luftgekuehlter Benziner - auch das ist nicht unbedingt fuer Sparsamkeit bekannt - die Inno hat ein richtig altes, bewaehrtes Motorkonzept, das natuerlich beim Wirkungsgrad Grenzen setzt. Wahrscheinlich wuerdest Du bei exakt gleicher Fahrgeschwindigkeit mit einer CBR125R aufgrund der Verkleidung und der hoeheren Verdichtung sparsamer sein (da die aber fast 15PS hat wuerde man wahrscheinlich schneller fahren und der Vergleich waere hinfaellig...). Man hat nunmal in erster Naeherung einen geschwindigkeitsunabhaengigen Mindestverbrauch (Rollreibung, innere Motorreibung, Motorwirkungsgrad etc.) und einen geschwindigkeitsabhaengigen Verbrauch der quadratisch von der Geschwindigkeit abhaengt. Wenn Du also statt 50 im vierten Gang 100 faehrst, dann wird dieser Anteil sich inetwa vervierfachen.

Das Konzept der Inno greift immer dann, wenn z.B. ihr niedriges Gewicht gefragt ist bzw. nicht die ganze Zeit die volle Leistung abgerufen wird. Ebenso ist die einfache grundsolide Technik ein Vorteil gegenueber allen andern Fahrzeugen (Motorrad und PKW).

Einige im Forum haben verschieden grosse Scheiben montiert und berichten von einer leichten Geschwindigkeitszunahme bzw. bei gleicher Fahrweise von einem entsprechend niedrigeren Verbrauch (hat irgendwer auch mal von einem Topcase gepostet). Wenn Du natuerlich mit so einer Scheibe dann wieder Dauervollgas auf der BAB machst, dann wird dieser Einsparvorteil zum Teil wieder aufgefressen.

Stramme Kette ist uebrigens nicht zu empfehlen, das ruiniert die Getriebeausgangswelle. Getriebeoel braucht man nicht, da Kolben, Kupplung und Getriebe (also eigentlich alles) im selben Oel laufen - eben ein einfaches Konzept.

Schaff Dir einfach eine Inno an (kostet ja nicht viel) und geniesse sie einfach. Wenn Du viel BAB fahren willst, dann mach einen Kurs bei Boecki - der ist da unser Windschatten Spritsparprofi.

Beste Gruesse von student
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
t4lupo



Anmeldungsdatum: 15.06.2008
Beiträge: 1031

canada.gif

BeitragVerfasst am: 24 Jul 2010 23:08 Titel: Antworten mit Zitat
Hallo Schleifer,
schau mal bei Spritmonitor, wie viel die Innova so verbraucht dort sollte ja im Schnitt alles vertreten sein.
geht aber zur Zeit nicht.. kommt aber wieder...

http://www.spritmonitor.de/de/uebersich ... =2&minkm=1
_________________
Gruß Dirk
------------------------------
href="http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/267471.html" target="_blank"> siehe Dirks Hinweis auf den Spritmoni...

Gruß, Martin
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BOSE



Anmeldungsdatum: 23.04.2010
Beiträge: 148
Wohnort: Augsburg
germany.gif

BeitragVerfasst am: 25 Jul 2010 17:27 Titel: Antworten mit Zitat
Hallo Leute,

ein Freund von mir hat sich die Tage einen 125ger Aprillia Roller gekauft.

Bj.02 mit knapp 14PS und 2 Takter......9000km auf der Uhr.

Optisch sieht das Teil aus wie eine Rakete, wenn ich da meine Inno daneben stelle, sind das schon Welten..... Embarassed

Aber noch Einen zum Verbrauch....

Der Aprillia Roller nimmt auf 100km 5,7L Sprit, ich habe genau 2L verbraten, da lach ich mich fast Tod und Er ist immer am kotzen...... Razz

Fahrweise war zwichen 80-100km/h...
_________________
Gruß
Roman
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CB50_1980



Anmeldungsdatum: 04.10.2008
Beiträge: 867
Wohnort: südwestliches Umland Berlin
germany.gif

BeitragVerfasst am: 25 Jul 2010 22:28 Titel: Antworten mit Zitat
Wer schön sein will:
BOSE hat folgendes geschrieben:
Optisch sieht das Teil aus wie eine Rakete...

muß leiden:
BOSE hat folgendes geschrieben:
Der Aprillia Roller nimmt auf 100km 5,7L Sprit




Gruß, Martin
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BOSE



Anmeldungsdatum: 23.04.2010
Beiträge: 148
Wohnort: Augsburg
germany.gif

BeitragVerfasst am: 25 Jul 2010 22:37 Titel: Antworten mit Zitat
CB50_1980 hat folgendes geschrieben:
Wer schön sein will:
BOSE hat folgendes geschrieben:
Optisch sieht das Teil aus wie eine Rakete...

muß leiden:
BOSE hat folgendes geschrieben:
Der Aprillia Roller nimmt auf 100km 5,7L Sprit




Gruß, Martin



Jaaaa, dass sag ich IHM Morgen........

Kommt gut der Spruch..!
_________________
Gruß
Roman
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Maxy



Anmeldungsdatum: 05.11.2009
Beiträge: 2

blank.gif

BeitragVerfasst am: 29 Jul 2010 20:03 Titel: Antworten mit Zitat
Puh, also 1,9 L ist echt gut. Ich komm meistens auch so auf 2,9 - 3,7 L. Bin aber jetzt eigentlich nicht sooo übergewichtig - aber fahre halt meistens eher kürzere Strecken ( so 20km ). Kann das daran liegen?
Oder ist bei meinem Motor vielleicht was undicht?
_________________
Kletterseil
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Innova-Raser



Anmeldungsdatum: 16.11.2008
Beiträge: 467

philippines.gif

BeitragVerfasst am: 29 Jul 2010 20:51 Titel: Antworten mit Zitat
Maxy hat folgendes geschrieben:
...Bin aber jetzt eigentlich nicht sooo übergewichtig...
ROFL

Sorry wenn ich lachen musst. Klang einfach witzig. Very Happy

Nein, an deinem Gewicht. Egal wieviel, kann es kaum liegen. Solange du nicht die max zulässige Maximalbelastung überschreitest bis du im grasgrünen Bereich.

Du schreibst nicht was du fährst. Weiter oben im Fred ist ja von Scootern die Rede. Das die einen erhebliche Durst haben ist allgemein bekannt. Solltest du aber eine Innova fahren und zwischen 2.9 und 3.7 Litern verbrauchen dann hast du ein 3. Loch im Tank oder etwas läuft da komplett schief.

Wenn du Innova Vergaserversion fährst, und nur Kurzstrecken. Dann kontrolliere nal ob du eventuell immer den Chocke gezogen hast. Das merkt man erstens an der mangelnden und unwilligen Beschleunigung und vor allem auch an einem sehr hohen Benzinverbrauch.
Wenn du aber eine neuere Innova, eine Einspritzer fährst, dann stimmt irgendetwas an deinem Mopped nicht. Eigentlich sind solche Verbräuche mit einem Einspritzer kaum möglich. In dem Fall würde ich einmal in die nächste Honda Werkstatt fahren und mit dem Meister über deine Verbräuche sprechen.

Ahja, das nicht irgendwo Benzin ausläuft hast du ja schon sicher kontrolliert. Das würde nämlich jeweils beim Parken, eine hässliche Benzinpfütze hinterlassen.
_________________
Freedom is just another word for "Nothing to lose"
Every drop counts!

Zuletzt bearbeitet von Innova-Raser am 30 Jul 2010 11:57, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
crischan



Anmeldungsdatum: 06.06.2010
Beiträge: 128
Wohnort: nördlich Hannover
germany.gif

BeitragVerfasst am: 30 Jul 2010 11:54 Titel: Antworten mit Zitat
Fast 4 Liter kann nicht sein. Ich hab meine neulich wie ein Hammerkranker über die Bahn gejagt. Je nach Wind zwischen 110 und 115 Tacho und oft mittlere Spur Shocked 90 km und mit Meßbecher ermittelt 1,98 Liter verbraucht. Das macht wenn ich richtig rechne 2,2l/100km
_________________
Gruß Christian
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
metlet2



Anmeldungsdatum: 28.10.2009
Beiträge: 75
Wohnort: Graz-Umgebung
austria.gif

BeitragVerfasst am: 30 Jul 2010 15:35 Titel: Antworten mit Zitat
Maxy hat folgendes geschrieben:
Puh, also 1,9 L ist echt gut. Ich komm meistens auch so auf 2,9 - 3,7 L. Bin aber jetzt eigentlich nicht sooo übergewichtig - aber fahre halt meistens eher kürzere Strecken ( so 20km ). Kann das daran liegen?
Oder ist bei meinem Motor vielleicht was undicht?


durch den kleinen Tank kann die Fehlerquote beim ermitteln des verbrauchten Benzines sehr hoch sein ,ein bischen weniger (was man aber sehr schwer erkennen kann) und schon verbraucht sie mehr

selber habe ich den verbrauch noch nicht gemessen

Gruss Franz

Edit:habe fast was falsches geschrieben ,natürlich wenn es vorher etwas weniger war ,und man nacher etwas mehr getankt hat
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zweirad



Anmeldungsdatum: 11.10.2009
Beiträge: 48
Wohnort: Dortmund
germany.gif

BeitragVerfasst am: 30 Jul 2010 20:49 Titel: Antworten mit Zitat
Hallo Maxy,

Mir erscheint es utopisch, 3 Liter auf 100 KM mit einer Einspritzinno zu verbrauchen. Das ist, glaube ich nicht zu schaffen. Es sei denn, Du benutzt nur den ersten und 2. Gang. Tanke mal richtig voll, notiere den KM-Stand und fahre meinetwegen auch eine 2. Tankfüllung leer. Dann rechne in Ruhe und Du wirst ein realistisches Ergebnis bekommen.

Viele Grüße Joe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bike-didi
Site Admin


Anmeldungsdatum: 12.06.2008
Beiträge: 1447
Wohnort: Arnsberg
germany.gif

BeitragVerfasst am: 31 Jul 2010 19:09 Titel: Antworten mit Zitat
Thema bitte im neuen Forum weiterführen!
_________________
Viele Grüße

Didi

Honda Innova, BMW F 650 GS
Citroen C1
Bild

Gesperrt

Zurück zu „Kraftstoffverbrauch“