RESERVE_ANZEIGE (blinkender letzter Balken)

Benutzeravatar
axelfoley
Beiträge: 979
Registriert: So 25. Jul 2010, 18:22
Wohnort: Stuttgart
Alter: 55

RESERVE_ANZEIGE (blinkender letzter Balken)

Beitrag von axelfoley »

tora

BeitragVerfasst am: 12 Aug 2009 22:06
Titel: RESERVE_ANZEIGE (blinkender letzter Balken)
Hallo,

nach dem Blinken des letzten Balkens in der Tankanzeige konnte ich noch verhalten (mit max. 85 Kmh) 48 Km weit fahren.
Das sollte eigentlich zur nächsten Tankstelle reichen.

Als Reservekanister habe ich eine ehemalige Nitroverdünner-Flasche (1L) im Einsatz.
Das Nitro vorher vorzugsweise verdunsten lassen.

Joe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
phiebie



Anmeldungsdatum: 07.10.2008
Beiträge: 223
Wohnort: Neulengbach
austria.gif

BeitragVerfasst am: 13 Aug 2009 18:15 Titel: Re: RESERVE_ANZEIGE (blinkender letzter Balken) Antworten mit Zitat
tora hat folgendes geschrieben:

Als Reservekanister habe ich eine ehemalige Nitroverdünner-Flasche (1L) im Einsatz.
Das Nitro vorher vorzugsweise verdunsten lassen.


{Achtung nur Spass, absolut NICHT zur Nachahmung geeignet}

Und gerade davon haettest Du ein wenig drinnenlassen koennen. Die Inno waere spritzig und uebermuetig, wie ein junges Fohlen im Fruehling zum ersten Mal aus dem Stall auf der Weide losgelassen, geworden.
Du kennst wahrscheinlich die quart-miles Dragracer aus den USA. Die ultimative Topklasse darin sind die "Nitro-burner"; genau... deswegen.

(Raketige) Gruesse, Peter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rednaxela



Anmeldungsdatum: 21.06.2009
Beiträge: 77
Wohnort: Nähe Hannover

BeitragVerfasst am: 13 Aug 2009 20:17 Titel: Re: RESERVE_ANZEIGE (blinkender letzter Balken) Antworten mit Zitat
tora hat folgendes geschrieben:
Hallo,

nach dem Blinken des letzten Balkens in der Tankanzeige konnte ich noch verhalten (mit max. 85 Kmh) 48 Km weit fahren.
Das sollte eigentlich zur nächsten Tankstelle reichen.

Als Reservekanister habe ich eine ehemalige Nitroverdünner-Flasche (1L) im Einsatz.
Das Nitro vorher vorzugsweise verdunsten lassen.

Joe


Danke für die Angabe, das erleichtert die Einschätzung (wie weit man noch kommt) kolossal Smile

Leere Öldosen (von der Tanke oder sonst woher) müssten eigentlich auch gehen. Bitte keine "Sicherheitsdiskussionen", ich fordere niemanden auf sowas zu machen

Aber Achtung: darauf achten das sie aus HD-PE sind (steht meist unter dem Boden), LD-PE ist nur bedingt benzingeeignet.
_________________
Honnda Innova ANF 125, blau, ca. 2.200 KM, ca 2l / 100 KM
Lupo 3L TDI, ca. 80.000 KM, ca. 3,8l / 100 KM
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Holgens



Anmeldungsdatum: 26.05.2009
Beiträge: 87

blank.gif

BeitragVerfasst am: 13 Aug 2009 23:14 Titel: Antworten mit Zitat
Hallo wenn ihr nen billigen Reservekanister sucht,dann nehmt ne kleine Coke´flasche. Das sind PET-Flaschen. In diesen Flaschen lagert jede Kleine Tankstelle/Kiosk in Thailand Ihr Benzin. Da ich in Thailand mit Flugzeugbenzin fahre( Wave/Dash haben Verdichtung 13.8:1, 135 Oktan), welches bei 50/50 Mischung recht Agressiv wirkt, kann ich sicher sagen,die 50 1liter Coke Flaschen auf meinem Wohnzimmerschrank, die oft 45 Grad Hitze im geschlossenen Raum aushalten müssen haben bis heute immer gehalten. Im Dash hab ich ne Kleine, die hat bestimmt schon 4000km auf dem Buckel!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
student



Anmeldungsdatum: 16.09.2008
Beiträge: 222
Wohnort: Sued-Sauerland
blank.gif

BeitragVerfasst am: 14 Aug 2009 12:46 Titel: Antworten mit Zitat
13,8:1 ... Respekt!

Da hast Du ja fast ein Hybridmopped - hybrid zwischen Benziner und Diesel

Wie viel Kilometer lebt so ein Motor (oder sind das die besagten 4000)?
Nur Kolben getauscht, oder sonst noch anderes (mehr Hubraum, andere Kurbelwelle, Pleuel etc.)?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Holgens



Anmeldungsdatum: 26.05.2009
Beiträge: 87

blank.gif

BeitragVerfasst am: 15 Aug 2009 1:42 Titel: Antworten mit Zitat
Hi student,Motorlebensdauer kein Problem. Der wave dreht ja nur ca 11000U/min. Mein Problem waren am Anfang immer die Kolbenklemmer, denn die Thais honen saugend, haben weder 3Punkt-Mikrometer noch Subidos.0,06 Kolbenspiel ist Pflicht.Also Gesamtleistung vom Motor sind jetzt ca 70000. Mein Schwiegervater fährt sie aber recht Zahm,wenn ich in Deutschland bin!
Bild

Gesperrt

Zurück zu „Kraftstoffverbrauch“