Extrem Verbrauch 3,1ltr/100km

Benutzeravatar
axelfoley
Beiträge: 979
Registriert: So 25. Jul 2010, 18:22
Wohnort: Stuttgart
Alter: 52

Extrem Verbrauch 3,1ltr/100km

Beitrag von axelfoley » Mi 15. Sep 2010, 08:35

Semy


BeitragVerfasst am: 05 März 2010 1:07
Titel: Extrem Verbrauch 3,1ltr/100km
Hallo Leute
Habe jetzt das erste mal getankt,habe meine Inno mit 0km und angeblich voll getankt bekommen,und hatte nach 89km eine blinkende Tank anzeige.Wie weit müßte ich dann noch in der regel kommen..?
habe 2,81liter nachgetankt und jetzt sind 219km drauf also 130km und jetzt blink wieder die anzeige
Währe euch sehr dankbar über ein paar infos dazu danke Razz
Kann es darran liegen das der Motor noch nicht richtig eingefahren ist und sich der verbrauch noch senken könnte??
Danke Danke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
student



Anmeldungsdatum: 16.09.2008
Beiträge: 222
Wohnort: Sued-Sauerland
blank.gif

BeitragVerfasst am: 05 März 2010 1:30 Titel: Antworten mit Zitat
Hallo Semy,

wenn Du mal in den zweiten Gang schaltest geht der Verbrauch auch zurueck .

Mal Scherz beiseite: Wenn bei mir die Anzeige blinkt, dann habe ich noch ca. 1-1,1 Liter im Tank. Wenn ich selbiges bei Dir ansetze, dann hast Du nach 2,8 Litern Verbrauch ca. 130 km gefahren, also 2,15 l/100km. Je nachdem wie gross und schwer Du bist und welche Strecken Du faehrst, scheint der Verbrauch o.k. zu sein.
Mach dir erst mal keine Sorgen und fahr erst mal ein paar Tankfuellungen.

Beste Gruesse von student
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Semy



Anmeldungsdatum: 17.02.2010
Beiträge: 75
Wohnort: Lampertheim Hessen

BeitragVerfasst am: 05 März 2010 1:57 Titel: Antworten mit Zitat
Danke
Ich ca 84kilo
Strecke 11Km grosteil überland ca 60km/h

aber ich denke mal das ich auch erst einmal ein par Tankfüllungen verfahren werde,2,1ltr sind ja auch sehr akzeptabel,auserdem ist es ja hier im süden of Germania morgens auch noch etwas kalt.
Danke für die Info.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
reppi



Anmeldungsdatum: 27.03.2009
Beiträge: 87
Wohnort: Landkreis Fürstenfeldbruck
germany.gif

BeitragVerfasst am: 05 März 2010 5:36 Titel: Antworten mit Zitat
Die kälte macht einiges beim Verbrauch aus.
Meine hat die letzte Woche auch viel weniger verbraucht, als dass sie es jetzt tut.
_________________
Honda Innova 125 (9 PS BJ 09 in Blau)
Honda CBR 1100 XX (164 PS BJ 96 in Schwarz)
Skoda Octavia RS TFSI (200 PS BJ 08 in Gelb)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bike-didi
Site Admin


Anmeldungsdatum: 12.06.2008
Beiträge: 1447
Wohnort: Arnsberg
germany.gif

BeitragVerfasst am: 05 März 2010 7:20 Titel: Antworten mit Zitat
Hallo Semy,
ich denke, der Tank war dann zwar wahrscheinlich so voll, daß alle Balken zu sehen waren, aber eigentlich doch nicht bis zum Tankstutzen voll. Dazu kommt dann noch der Mehrverbrauch aufgrund der Witterung.
Wahrscheinlich sieht das beim nächsten Tanken schon besser aus... Wink .
_________________
Viele Grüße

Didi

Honda Innova, BMW F 650 GS
Citroen C1

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Joge



Anmeldungsdatum: 16.08.2008
Beiträge: 298
Wohnort: Werne
germany.gif

BeitragVerfasst am: 05 März 2010 7:36 Titel: Antworten mit Zitat
Mit ca 2,15l liegst du voll im Grünen Bereich , meine brauchte über den Winter 2,8l und im Sommer dann 2,5l . Bei 2,5l Verbrauch fängt meine bei ca 105km an zu blinken , dann sind aber noch etwa 0,8 l drin mit denen Ich noch zwischen 30 und 40 km weit komme .
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CB50_1980



Anmeldungsdatum: 04.10.2008
Beiträge: 867
Wohnort: südwestliches Umland Berlin
germany.gif

BeitragVerfasst am: 05 März 2010 8:53 Titel: Antworten mit Zitat
Joges Inno säuft und ist nicht repräsentativ. Aber alles bis so 2,4 l (ermittelt aus mehreren!! Betankungen) ist völlig normal. Zum einen haben die Innos (wie alle Motoren) eine gewisse Bandbreite, zum anderen fährt jeder seine Inno ganz individuell (Fahrstil, Gelände, Strecke, Gewicht usw.).

Beim Verschwinden des ersten Balkens ist nach meiner Erfahrung ein Liter verbraucht (Rest 2,7), beim Beginn vom Blinken des letzten Balkens ist es genau anders herum: 2,7 Liter verbraucht, Rest ein Liter. Kommt eigentlich immer so Pi mal Daumen hin.

Vollgetankt geht ganz unterschiedlich:

1. Stutzen tief rein und aufhören, wenn die Pistole abschaltet, dann ist noch reichlich ungenutzter Platz im Tank.
2. Bis Beginn des Steges: dann ist er voll.
3. Bis Kante Einfüllstutzen: übervoll.

Bei den Kleinmengen, die wir mit den Innos tanken, macht es auf die einzelne Tankfüllung gesehen natürlich einiges aus, auf welche Weise Du "Voll" tankst...

Gruß, Martin
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Semy



Anmeldungsdatum: 17.02.2010
Beiträge: 75
Wohnort: Lampertheim Hessen

BeitragVerfasst am: 05 März 2010 13:53 Titel: Antworten mit Zitat
Danke Danke für die Ratschläge und eure Erfahrungen...
Habe sie auch erst eine Woche denke mal das es nur besser werden kann...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Semy



Anmeldungsdatum: 17.02.2010
Beiträge: 75
Wohnort: Lampertheim Hessen

BeitragVerfasst am: 07 März 2010 23:02 Titel: Antworten mit Zitat
So Habe heute zum Zweiten mal getankt un 3,33 Liter gingen in Die Innova bei einer strecke von 149km und Temperaturen um die 0grad bis 7grad ab und an gegenwind die eine und andere Über und Unterführungen mit anschließender Steigung und Cirka 4ampel phasen im Kaltzustand sowie Überland fahrten mit geschwindigkeiten zwischen 50-80km/h ist der wert von 2,23 Litern denke ich sehr respecktabel

Freue mich schon auf besseres und Wärmeres Wetter mal schauen was sie dann so brauch Wink

Innova fahren iss einfach geil.......SEMY
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Semy



Anmeldungsdatum: 17.02.2010
Beiträge: 75
Wohnort: Lampertheim Hessen

BeitragVerfasst am: 16 März 2010 23:36 Titel: Antworten mit Zitat
Hab wieder tanken müssen und bin auf einen schnitt von 2,28ltr pro 100km gekommen.
Es waren teilweise -7grad morgens um 5uhr.
iss aber inordnung Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MIKE-I



Anmeldungsdatum: 17.10.2009
Beiträge: 13

blank.gif

BeitragVerfasst am: 26 März 2010 19:47 Titel: Antworten mit Zitat
Mit Sozia bei tiefen Temperaturen 200km über viele "Buckel": 3,1 Liter knapp ^^ So schnell musst ich noch nie nachtanken Surprised
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Semy



Anmeldungsdatum: 17.02.2010
Beiträge: 75
Wohnort: Lampertheim Hessen

BeitragVerfasst am: 02 Apr 2010 19:36 Titel: Antworten mit Zitat
war heute vor meiner Odenwald Tour bei Km-stand 611 Tanken.Habe dann meiner Inno mal so richtig die sporen gegeben berg auf ber ab im schnitt 70kmh habe sie bergab auf 120 sachen gehabt bergauf 2.und3.gang gut ausgedreht und dan mit 90 sache den berg rauf,bin auch immer gut mit den Großen Mühlen mit gefahren...und auf´m heimweg war ich dann bei km stand 711,2 tanken und siehe da es gingen nur 1,96liter rein.... wav alien jawoll unter 2 liter auf hundert km...ich liebe mine inno
_________________
Toyota Corolla kombi 1,4 97 P.s VVTI
6,1Ltr Super/100km Mix
Honda Innova 09 125i..1,96Ltr/100km
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bertarette



Anmeldungsdatum: 15.06.2008
Beiträge: 883
Wohnort: Ganderkesee
germany.gif

BeitragVerfasst am: 05 Apr 2010 17:57 Titel: Antworten mit Zitat
Hallo,

war über die Ostertage mit meiner Inno im Harz unterwegs. Ähnlicher Fahrstil wie es Semy beschreibt. Der Verbrauch am ersten Fahrtag im Harz lag bei 1,86 Litern/100 km und am zweiten Tag bei 1,97 Litern/100 km, kaum im Flachland wieder angekommen verbrauchte meine Inno wieder 2,3-2,4 L/100 km. Wirklich erstaunlich, daß der Motor, obwohl er ja in den Bergen ziemlich gequält wird, dort weniger verbraucht, als im platten Norddeutschland Rolling Eyes .

Die Inno macht im Gebirge wirklich Spaß Smile Very Happy und dazu noch der geringere Verbrauch, einfach G...l Unglaublich, auch im vergleich zu stärkeren Motorrädern, wozu nur 9 PS in der Lage sind.
_________________
Gruß Harald
_______________
Honda Innova 125i
2,2 L/100 km
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Trabbelju



Anmeldungsdatum: 13.06.2008
Beiträge: 517
Wohnort: Breisgau
blank.gif

BeitragVerfasst am: 06 Apr 2010 10:34 Titel: Antworten mit Zitat
Bertarette hat folgendes geschrieben:

Unglaublich, auch im vergleich zu stärkeren Motorrädern, wozu nur 9 PS in der Lage sind.


Es ist nicht das Motorrad, es ist der Fahrer.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Semy



Anmeldungsdatum: 17.02.2010
Beiträge: 75
Wohnort: Lampertheim Hessen

BeitragVerfasst am: 06 Apr 2010 22:38 Titel: Antworten mit Zitat
Allerdings.... die 9 oder 10 Pferdchen sind wirklich sehr spritzig,mich hatte eine etwas neuere BMW im Odenwald Überholt,und der depp hatte nur mit dem kopf geschüttelt,und siehe da wer fuhr die ganze zeit hinter diesem deppen? der SEMY mit der Inno!!!
Die Harley´s usw sind auch brav hinter mir geblieben....Vieleicht liegt es daran,das ich früher Hondas Fiereblade geritten bin... Laughing
Aber werde es jetzt auch mal beobachten wie es im Flachland mit dem verbrauch so weiter geht...Ich denke es liegt einfach auch daran das es in den bergen nicht ganz so viele STOP and GO phasen an Ampeln,wie im Flachland gibt... Wink
Bild

Gesperrt