Verbrauch mit 143ccm Kit

Benutzeravatar
axelfoley
Beiträge: 979
Registriert: So 25. Jul 2010, 18:22
Wohnort: Stuttgart
Alter: 52

Verbrauch mit 143ccm Kit

Beitrag von axelfoley » Mi 15. Sep 2010, 08:50

Joge

BeitragVerfasst am: 29 März 2010 20:51
Titel: Verbrauch mit 143ccm Kit
Mein Verbrauch hat sich nach einbau des Kits verringert . Er liegt nun aktuell bei 2,1 L und Ich bin guter Hoffnung daß Ich die 2 L Marke noch knacken kann , was mir mit Originalzylinder bisher nicht gelang .
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DocHase



Anmeldungsdatum: 14.08.2008
Beiträge: 96
Wohnort: Minden
blank.gif

BeitragVerfasst am: 29 März 2010 23:49 Titel: Antworten mit Zitat
Habe gerade mal das Forum durchsucht. Hast Du nur das 143ccm Kit
verbaut, oder noch andere Spezifikationen? Finde ich jetzt nicht so schnell hier.

Grüße
Doc
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Joge



Anmeldungsdatum: 16.08.2008
Beiträge: 298
Wohnort: Werne
germany.gif

BeitragVerfasst am: 31 März 2010 15:34 Titel: Antworten mit Zitat
Habe nur das Zylinderkit verbaut , die Übergänge im Ansaug und Auslasstrakt bearbeitet und einen Katlosen Waveauspuff montiert .
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tora



Anmeldungsdatum: 28.05.2009
Beiträge: 150
Wohnort: Bad Wurzach
germany.gif

BeitragVerfasst am: 01 Apr 2010 7:45 Titel: Antworten mit Zitat
Zitat:
Habe nur das Zylinderkit verbaut , die Übergänge im Ansaug und Auslasstrakt bearbeitet und


Moin Joge,

von wieviel Materialentfernung redest Du da ?

Bei damals meiner 2Takt-Beule hatte ich durch das fehlen der gewollten/ungewollten Verwirblungen ein schlechteres Startverhalten festgestellt.
_________________
Beste Grüße
Joe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Joge



Anmeldungsdatum: 16.08.2008
Beiträge: 298
Wohnort: Werne
germany.gif

BeitragVerfasst am: 01 Apr 2010 17:54 Titel: Antworten mit Zitat
Ich habe nur die überstehenden Kanten in Stömungsrichtung entfernt . Im Ansaugtrakt waren dies nur wenige Zehntel mm und mein Auslass war Eirig , da wars dann schon am Höchsten Punkt ca 1 mm bis es Rund war .
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Böcki



Anmeldungsdatum: 10.07.2008
Beiträge: 1486
Wohnort: Münsterland
germany.gif

BeitragVerfasst am: 10 Apr 2010 16:18 Titel: Antworten mit Zitat
so, heute morgen vollgetankt und bisher 212km drauf. Habe noch für ca. 15km Sprit im Tank, ergibt (wenn ich mal von 3,6L nachtanken ausgehe) 1,6L/100km.

Fahrstrecke war ca. 50km Landstraße (nicht ganz Vollgas...ca. 80km/h) und 160km BAB mit ca. 90-95km/h, davon 120km Lkw-Windschatten.

Endlich mal wieder ein akzeptabler Verbrauch

Fährt sich mit den 143ccm und Scoopy-Scheibe jetzt sehr entspannt. Auch das "Heranfahren" an Lkw auf der BAB geht jetzt wesentlich besser. Bin sehr zufrieden im Moment
_________________

----------------------------------------------------
Honda Innova ** 07/2008 ** mit 36.559 km
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ICQ-Nummer
student



Anmeldungsdatum: 16.09.2008
Beiträge: 222
Wohnort: Sued-Sauerland
blank.gif

BeitragVerfasst am: 10 Apr 2010 21:26 Titel: Antworten mit Zitat
??? Verstehe ich nicht ganz. Hattest Du sonst bei Deinen Windschattenfahrten nicht auch schon 1,6 l/100km ???
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Böcki



Anmeldungsdatum: 10.07.2008
Beiträge: 1486
Wohnort: Münsterland
germany.gif

BeitragVerfasst am: 11 Apr 2010 0:23 Titel: Antworten mit Zitat
student hat folgendes geschrieben:
??? Verstehe ich nicht ganz. Hattest Du sonst bei Deinen Windschattenfahrten nicht auch schon 1,6 l/100km ???


ja, aber nicht die ganzen letzten (Winter)-Monate. Da kam ich kaum unter 1,8L, meistens fast 2,0L.

Daher meine Freude ob des niedirgen Verbrauchs heute. Hätte gedacht, dass mit 143ccm der Verbrauch weiter hoch geht.
_________________

----------------------------------------------------
Honda Innova ** 07/2008 ** mit 36.559 km
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ICQ-Nummer
Joge



Anmeldungsdatum: 16.08.2008
Beiträge: 298
Wohnort: Werne
germany.gif

BeitragVerfasst am: 11 Apr 2010 14:31 Titel: Antworten mit Zitat
Hab Heute meine Runde zum Karl am Kanal und Bikertreff Vogel gemacht und das Blinken bei 108 Km zeigten mir das der Verbrauch bei ca 2,5 L lag . Bin allerdings meist Vollgas gefahren und viel BAB . Und Windschattenfahren liegt mir nicht so , schon gar nicht über Distanzen von 120 Km .
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Böcki



Anmeldungsdatum: 10.07.2008
Beiträge: 1486
Wohnort: Münsterland
germany.gif

BeitragVerfasst am: 12 Apr 2010 11:49 Titel: Antworten mit Zitat
Böcki hat folgendes geschrieben:
so, heute morgen vollgetankt und bisher 212km drauf. Habe noch für ca. 15km Sprit im Tank, ergibt (wenn ich mal von 3,6L nachtanken ausgehe) 1,6L/100km.


genau genommen waren es jetzt 1,66L/100km

Heute morgen gleiche Strecke zurück kam ich auf 1,58L/100km
_________________

----------------------------------------------------
Honda Innova ** 07/2008 ** mit 36.559 km
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ICQ-Nummer
Böcki



Anmeldungsdatum: 10.07.2008
Beiträge: 1486
Wohnort: Münsterland
germany.gif

BeitragVerfasst am: 18 Apr 2010 20:21 Titel: Antworten mit Zitat
in Ermangelung von Lkw's am heutigen Sonntag mußte ich mal ganz gegen meiner Gewohnheit _ohne_ Windschatten die BAB fahren.

Habe mich recht klein hinter der Scoopy-Scheibe gemacht und konnte so auch problemlos Tacho 95-100 halten. Meistens habe ich es aber bei 90 belassen, fuhr also nicht ganz Vollgas. Wetter war sonnig und 20 Grad, Oil-Temp. 115-120 Grad.

Über 230km hatte ich einen Verbrauch von 1,69L/100km, für ohne Windschatten und dem hohen Tempo sehr erstaunlich. Schreibe das aber eher der Scoopy-Scheibe zu als den 143ccm
_________________

----------------------------------------------------
Honda Innova ** 07/2008 ** mit 36.559 km
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ICQ-Nummer
tora



Anmeldungsdatum: 28.05.2009
Beiträge: 150
Wohnort: Bad Wurzach
germany.gif

BeitragVerfasst am: 19 Apr 2010 7:02 Titel: Antworten mit Zitat
Moin ,

wiso wird bei Euch die Höchstgeschwindigkeit fast immer liegend und ganz klein hinter dem Bremshebel gemessen.
Man sitzt doch normal aufrecht mit geschwellter Brust auf der Inno.
Das verfälscht doch stark die Messung.
Man könnte auf den Gedanken kommen, dass die oft zitierte Serienstreuung eher mit dem Messverhalten zusammenhängt. Shocked
_________________
Beste Grüße
Joe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Böcki



Anmeldungsdatum: 10.07.2008
Beiträge: 1486
Wohnort: Münsterland
germany.gif

BeitragVerfasst am: 19 Apr 2010 9:56 Titel: Antworten mit Zitat
tora hat folgendes geschrieben:
wieso wird bei Euch die Höchstgeschwindigkeit fast immer liegend und ganz klein hinter dem Bremshebel gemessen.

in dieser Rubrik geht es hier auch um den Verbrauch, nicht so sehr um die Höchstgeschwindigkeit

Um die HGK wirklich einschätzen zu können, wird man wohl um eine richtige Vergleichsfahrt nicht drum rum kommen. Ich denke, spätestens am Möhnesee müssen wir uns da mal was einfallen lassen... Cool
_________________

----------------------------------------------------
Honda Innova ** 07/2008 ** mit 36.559 km
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ICQ-Nummer
Joge



Anmeldungsdatum: 16.08.2008
Beiträge: 298
Wohnort: Werne
germany.gif

BeitragVerfasst am: 19 Apr 2010 21:18 Titel: Antworten mit Zitat
Bin jetzt bei den wärmeren Temperaturen auch bei 2 L angekommen , wobei Ich mich nicht zusammenfalte und meist Vollgas fahre .
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Böcki



Anmeldungsdatum: 10.07.2008
Beiträge: 1486
Wohnort: Münsterland
germany.gif

BeitragVerfasst am: 01 Jul 2010 17:20 Titel: Antworten mit Zitat
meine ist extrem sparsam im Moment Shocked

wer mal bei Spritmonitor (sig.) schaut wird sehen, dass ich heute 8,36 Liter getankt habe (immer 5L in den Kanister und 3,36 in die Inno). Gefahren lt. Tacho habe ich damit 534km und käme so auf 1,57 L/100km.

Dabei ist nicht mal berücksichtigt, dass mein Inno-Tacho wegen der langen Übersetzung über 10% zuwenig an Kilometern anzeigt. Heute mal wieder ausprobiert: exakt 200,0 Kilometer auf dem Inno-tacho entsprechen 221,5 "echten" Kilometer lt. Garmin-GPS (ein anderes GPS kam mal auf den selben Wert).

Nehme ich diese 10,5% Abweichung noch dazu, sind es ja eigentlich 590 gefahrene Kilometer, was einem tatsächlichen Verbrauch von 1,42 L/100km bedeutet Shocked

Ich habe es hin und hergerechnet, aber das stimmt so. Zu 90% Autobahn und heute waren auch mal wieder 50km Landstrasse dabei.

bike-didi
Site Admin


Anmeldungsdatum: 12.06.2008
Beiträge: 1447
Wohnort: Arnsberg
germany.gif

BeitragVerfasst am: 01 Jul 2010 18:12 Titel: Antworten mit Zitat
Wow,
das ist ja ein super Verbrauch!!
Ist wahrscheinlich viel Windschatten-Fahren dabei, oder...?
Ich komme zwar auch unter 2 Liter, allerdings nur über Land und kein Windschatten. Dazu fährt meine Frau häufig mit der Inno, meist aber nur Kurzstrecke!!
Morgen muß meine Inno zum TÜV. Bin mal gespannt, was der SV zu meinen nicht abgenommenen/eingetragenen Heidenaus sagt... .
_________________
Viele Grüße

Didi

Honda Innova, BMW F 650 GS
Citroen C1

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Böcki



Anmeldungsdatum: 10.07.2008
Beiträge: 1486
Wohnort: Münsterland
germany.gif

BeitragVerfasst am: 01 Jul 2010 18:31 Titel: Antworten mit Zitat
bike-didi hat folgendes geschrieben:

Ist wahrscheinlich viel Windschatten-Fahren dabei, oder...?


ja, wenn BAB dann versuche ich im Lkw-Windschatten zu fahren. Ich fühle mich sicherer hinter dem Lkw als zu versuchen, den mit irgendwelchen halsbrecherischen Harakiri-Aktionen zu überholen (siehe '122km/h-Thread').

Ach ja, zum TÜV muss ich diesen Monat auch...aber das ist nur ne Formsache Wink bin ja auch höchst 'illegal' unterwegs (spontan fallen mir dazu 6 Sachen ein Cool )
_________________

----------------------------------------------------
Honda Innova ** 07/2008 ** mit 36.559 km
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ICQ-Nummer
bike-didi
Site Admin


Anmeldungsdatum: 12.06.2008
Beiträge: 1447
Wohnort: Arnsberg
germany.gif

BeitragVerfasst am: 01 Jul 2010 19:55 Titel: Antworten mit Zitat
Böcki hat folgendes geschrieben:

Ach ja, zum TÜV muss ich diesen Monat auch...aber das ist nur ne Formsache Wink bin ja auch höchst 'illegal' unterwegs (spontan fallen mir dazu 6 Sachen ein Cool )


Du könntest ja morgen mit mir in Hagen zum Sachverständigen fahren: da gibt es garantiert eine Plakette!! . Geht allerdings nur zwischen 9 und 11 Uhr.
_________________
Viele Grüße

Didi

Honda Innova, BMW F 650 GS
Citroen C1

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Böcki



Anmeldungsdatum: 10.07.2008
Beiträge: 1486
Wohnort: Münsterland
germany.gif

BeitragVerfasst am: 01 Jul 2010 20:08 Titel: Antworten mit Zitat
bike-didi hat folgendes geschrieben:

Du könntest ja morgen mit mir in Hagen zum Sachverständigen fahren: da gibt es garantiert eine Plakette!! . Geht allerdings nur zwischen 9 und 11 Uhr.


bin schon unterwegs Richtung Nürburgring. Wir vom DMC ( www.do-mc.de ) haben volles Programm dort...Samstag VLN-Lauf auf der Nordschleife mit den Dosen und Sonntag 6h-Endurance mit den 2-Rädern (bin Rennleiter dann).

Für TÜV habe ich auch n "Bekannten", der klebt mir das schon passend Cool
Bild

Gesperrt