Einbau YSS Federbeine

Benutzeravatar
axelfoley
Beiträge: 979
Registriert: So 25. Jul 2010, 18:22
Wohnort: Stuttgart
Alter: 52

Einbau YSS Federbeine

Beitrag von axelfoley » Mo 27. Sep 2010, 09:55

WWerner



Anmeldungsdatum: 11.07.2008
Beiträge: 564
Wohnort: Gladbeck
germany.gif

BeitragVerfasst am: 04 Jul 2009 0:11 Titel: Einbau YSS Federbeine Antworten mit Zitat
Ich habe mir vom Sparc die YSS Federbeine schicken lassen und beschreibe mal den Einbau derselben.

Zuerst muß das Kunststoffmittelteil der Verkleidung ab
Bild


dann habe ich das nächste Verkleidungsteil entfernt
Bild


als nächstes kamen die Seitenteile dran, dafür muss man die Sechskanntschrauben unter der Sitzbank entfernen
Bild


weiterhin gibt`s zwei (auf jeder Seite natürlich) Kreuzschlitzschrauben an der Unterseite der Seitenteile etwas versteckt etwa in Höhe des "I"
Bild


und dann von unten (hab ich echt lange gesucht)
Bild


die andere ist eher seitlich und leichter zu entdecken
Bild


dann den Alubügel abbauen
Bild


und schon liegen die Verkleidungsteile in der Garage rum!

Aufpassen das man nicht drauftritt, besser man legt sie in ein Regal
Bild

Bild

Bild


Die Federbeine liegen nun frei und können leicht abgenommen werden
Bild


nach der Montage müssen noch die Aussparungen der Seitenverkleidungen vergrößert werden, weil die Federn einen größeren Durchmesser als die Honda Luftpumpen haben. Ich habe sie mit einem Schleifstein an der Bohrmaschine bearbeitet.
Bild


So, jetzt ist Platz genug.
Bild

Bild


Alles wieder in umgekehrter Reihenfolge montieren und ab gehts zur Probefahrt.

Gruß der WWerner, der alles in zwei Stunden geschafft hat

P.S.

Hier nochmal im Vergleich
Bild

_________________
20315 km Gesamtkilometer



Zuletzt bearbeitet von WWerner am 04 Jul 2009 16:16, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
crass



Anmeldungsdatum: 27.07.2008
Beiträge: 118
Wohnort: Gelsenkirchen

BeitragVerfasst am: 04 Jul 2009 15:15 Titel: Antworten mit Zitat
Hallo WWerner,

danke für die tolle und bebilderte Anleitung!
Habe mir auch die Federbeine von Sparc schicken lassen.
Das erste ist bereits da und das zweite kommt hoffentlich in den nächsten Tagen... Wink

Welche Erkenntnisse brachte die Probefahrt?
Und musstest Du die Verkleidung auf beiden Seiten ausnehmen? Hier gab es doch bereits mal eine Beschreibung vom Anbau, nach der es ausreicht, die linke Ausnehmung zu vergrößern.
_________________
Honda Innova:
Toyota Aygo 1.0:

Zuletzt bearbeitet von crass am 04 Jul 2009 15:23, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WWerner



Anmeldungsdatum: 11.07.2008
Beiträge: 564
Wohnort: Gladbeck
germany.gif

BeitragVerfasst am: 04 Jul 2009 15:22 Titel: Antworten mit Zitat
Zitat:
Welche Erkenntnisse brachte die Probefahrt?


Nach nur 60km Fahrt frage ich mich, warum ich das nicht schon früher gemacht habe. Kein Nachschwingen mehr bei Bodenwellen kein Durchschlagen mehr, kurz ich bin sehr zufrieden.

Gruß der WWerner, der (um es mit Sparc`s Worten auszudrücken) nun sanft gedaempft dahingleitet!
_________________
20315 km Gesamtkilometer



Zuletzt bearbeitet von WWerner am 04 Jul 2009 16:13, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mi-6



Anmeldungsdatum: 03.08.2008
Beiträge: 230
Wohnort: Hockenheim
germany.gif

BeitragVerfasst am: 04 Jul 2009 15:26 Titel: Antworten mit Zitat
Muss man auch in den Kettenkasten ein Loch bohren.
_________________
Honda Innova 125i mit Topcase, ohne Kat.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
WWerner



Anmeldungsdatum: 11.07.2008
Beiträge: 564
Wohnort: Gladbeck
germany.gif

BeitragVerfasst am: 04 Jul 2009 15:43 Titel: Antworten mit Zitat
Zitat:
Muss man auch in den Kettenkasten ein Loch bohren?
Bild

Nö, nur ein oder zwei Unterlegscheiben am unteren Federbein hinterlegen.

Gruß der WWerner, der zwei genommen hat
_________________
20315 km Gesamtkilometer

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
crass



Anmeldungsdatum: 27.07.2008
Beiträge: 118
Wohnort: Gelsenkirchen

BeitragVerfasst am: 13 Jul 2009 15:48 Titel: Antworten mit Zitat
Meine YSS sind auch beide angekommen und dank WWerners Anleitung schnell verbaut worden.
2 Unterlegscheiben drunter und die Verkleidung etwas ausgenommen (es reicht die linke, und bei dieser sogar nur der vordere Viertelkreis).

Das Fahrverhalten verbessert sich spürbar, sowohl zu zweit als auch allein.
Kein Rumgeeiere in den Kurven mehr, viel sichereres Gefühl bei Schräglage.

Eine sehr lohnenswerte Anschaffung! Razz
_________________
Honda Innova:
Toyota Aygo 1.0:
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mi-6



Anmeldungsdatum: 03.08.2008
Beiträge: 230
Wohnort: Hockenheim
germany.gif

BeitragVerfasst am: 13 Jul 2009 23:41 Titel: Antworten mit Zitat
Hallo
wie genau ist denn die Bestellbezeichnung dieser Federbeine.
Danke
_________________
Honda Innova 125i mit Topcase, ohne Kat.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Böcki



Anmeldungsdatum: 10.07.2008
Beiträge: 1486
Wohnort: Münsterland
germany.gif

BeitragVerfasst am: 14 Jul 2009 0:08 Titel: Antworten mit Zitat
Mi-6 hat folgendes geschrieben:
Hallo
wie genau ist denn die Bestellbezeichnung dieser Federbeine.
Danke

http://www.innova-forum.de/topic,1186,- ... -quot.html
_________________

----------------------------------------------------
Honda Innova ** 07/2008 ** mit 36.559 km
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ICQ-Nummer
MotoO



Anmeldungsdatum: 16.06.2008
Beiträge: 242
Wohnort: Odenwald / Hessen
blank.gif

BeitragVerfasst am: 14 Jul 2009 13:03 Titel: Antworten mit Zitat
Nachdem die Federbeine hier ja über den grünen Klee gelobt werden, habe ich auch bestellt....
Jetzt noch ein paar Gusfelgen und ne vernünftige Gabel(-feder, -öl)

Gespannte Grüße

Art
_________________
... wir machen Jobs, die wir nicht mögen um uns Dinge zu kaufen die wir nicht brauchen... (Tyler Durden, Fight Club 1999)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sparc



Anmeldungsdatum: 29.01.2009
Beiträge: 188

blank.gif

BeitragVerfasst am: 14 Jul 2009 15:00 Titel: Antworten mit Zitat
Moin!
Gut das die Dinger Ihren Dienst auch gut tun!

Federung fuer vorne wird auch bald kommen, bin noch am schauen.

Bei den Gussfelgen, muesste ich erstmal das Gewicht erfahren, um die
Versankosten zu errechnen, dann werde ich mal hier im Forum
nachfragen ob der Preis angenehm ist.
_________________
http://www.sunrisebazaar.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
phiebie



Anmeldungsdatum: 07.10.2008
Beiträge: 223
Wohnort: Neulengbach
austria.gif

BeitragVerfasst am: 14 Jul 2009 17:50 Titel: Antworten mit Zitat
Sparc hat folgendes geschrieben:

Bei den Gussfelgen, muesste ich erstmal das Gewicht erfahren, um die Versankosten zu errechnen, dann werde ich mal hier im Forum nachfragen ob der Preis angenehm ist.


Hallo Heiko,
Vielleicht 2 Preise?
Den Einen fuer die Leute, die es nicht erwarten koennen und die Felgen presto subito per Luftfracht haben wollen.
Den Zweiten, wo es nicht auf 4 oder 6 oder 8 Wochen ankommt, also per Seefracht.

(Centfuchsende) Gruesse, Peter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
HardRockRulez



Anmeldungsdatum: 23.06.2009
Beiträge: 83

uzbekistan.gif

BeitragVerfasst am: 14 Jul 2009 23:27 Titel: Antworten mit Zitat
hey sparc,

ein mitbewerber von dir vertickt die dinger bei ebay.

vllt schreibste ihn dreisterweise mal an, und fragst ihn nach dem gewicht.

warum sollte er dir nicht antworten? schließlich bist du ein potentieller kunde Smile


http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 0426386098
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sparc



Anmeldungsdatum: 29.01.2009
Beiträge: 188

blank.gif

BeitragVerfasst am: 15 Jul 2009 6:59 Titel: Antworten mit Zitat
Versandkosten sind doch angegben, davon kann ich ung. auf das Gewicht schliessen usw.

Also insgesammt sind es ca. 175,- EUR fuer den Satz inkl. Versand.

Ist der Preis ok?
_________________
http://www.sunrisebazaar.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
seaman100



Anmeldungsdatum: 12.06.2008
Beiträge: 414
Wohnort: 33415 Verl, Kreis Gütersloh
germany.gif

BeitragVerfasst am: 15 Jul 2009 7:25 Titel: Antworten mit Zitat
Hallo Sparc,

ich schätze mal, dass einige sich für den Preis die Felgen bestellen, zumindest die, die bisher Problem mit den Platten hatten. Wink

Bei mir hätte ich dann eine Wertsteigerung von über 10%, da muss ich erst einmal nachdenken.

seaman100 Very Happy
_________________


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
kurzer



Anmeldungsdatum: 27.10.2008
Beiträge: 285
Wohnort: M/V
germany.gif

BeitragVerfasst am: 15 Jul 2009 9:34 Titel: Antworten mit Zitat
ich würde den preis immer so wählen, dass ich für mich interesse an dem geschäft habe. wenn du den preis zb an dem orientierst, was einige leute dafür bezahlen, dann schliesst du garantiert andere aus, die bei niedrigerem preis das geschäft auch mit dir auch machen würden. kommst du mit deiner kalkulation deutlich unter den marküblichen wert, dann hast du im gegenzug mehr geschäfte, die dann zum teil auch noch nebengeschäfte nach sich ziehen.

an den felgen hätte ich sicher auch interesse. allerdings BRAUCHE ich sie nicht, wie die meisten anderen hier auch. daher kann ich nur schwer sagen, wo ich dann wirklich zuschlagen würde. daher mein rat: schau einfach auf deine zahlen.
_________________
kurzer gruss

MotoO



Anmeldungsdatum: 16.06.2008
Beiträge: 242
Wohnort: Odenwald / Hessen
blank.gif

BeitragVerfasst am: 15 Jul 2009 10:06 Titel: Antworten mit Zitat
175 Euro für einen Satz Gussfelgen wären für mich okay, wenn die Qualität stimmt und es die auch noch in schwarz gibt.

Grüße

Art
_________________
... wir machen Jobs, die wir nicht mögen um uns Dinge zu kaufen die wir nicht brauchen... (Tyler Durden, Fight Club 1999)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
HardRockRulez



Anmeldungsdatum: 23.06.2009
Beiträge: 83

uzbekistan.gif

BeitragVerfasst am: 15 Jul 2009 16:07 Titel: Antworten mit Zitat
schwer zu sagen. ist schon ein batzen geld, und einfach so geld dafür ausgeben, weiß nicht.
anders wäre die sache, wenn ich darauf angewiesen wäre.

von vorne herein denke ich, dass ich sie nicht kaufen würde, denn ich hab die inno ja zum sparen, und bin nicht umbedingt bereit dort groß geld reinzustecken.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Holgens



Anmeldungsdatum: 26.05.2009
Beiträge: 87

blank.gif

BeitragVerfasst am: 21 Jul 2009 23:29 Titel: Antworten mit Zitat
Hallo Leute,
Heut habe ich die Federbeine, also YSS verbaut. Habe nur die verkleidungen gelöst, nicht demontiert, aber ein mächtiges Problem hätte ich gehabt wenn ich daheim vor der Haustüre geschraubt hatte. Zum Glück war ich in der werkstatt eines Freundes.
Vielleich hab ich es ja übersehen im Forum, aber die Schrauben der oberen Federbeinaufnahme liessen sich nicht mehr eindrehen. Da die Verkleidung die Sicht ins Federbeinauge verdeckte, konnte und musste ich dann feststellen, dass oben am Augenradius 4 mm Material abgenommen werden müssen um nicht am Rahmen anzuschlagen.
Der Schleifbock war heute mein bester Freund !
Zusätzlich habe ich gleich von Faddy-Bike die Federbeinverlängerungen miteingebaut.
Bei Hauptständerbetrieb stehen nun satt beide Räder auf dem Boden. Kein dämliches Geschaukel mehr bei geladenem Topcase. Kette schmieren geht wenn ich links 3 Euro am Ständer unterleg.
Das Fahrverhalten ist fast schon "ordinär" gut,´und durch die Nachlaufänderung ist die kleine nun Sportlich aussehende Prinzessin noch nen guten Tick handlicher und lengt richtig willig ein.
Habe heut mal in der Stadt(Heidenheim,Brenz) nem Firebladefahrer mal 10 Minuten gezeigt, wer der Herr der Stadtracer und des schnellen Lastwechsels ist. Der hat mir an der Tankstelle im nächsten Dorf gleich ein entsetztes Gespräch reingewürgt, har,har.
Auf alle Fälle werd ich die nächsten Tage eine meiner gefährlichsten Bodenwellefahrten tätigen, bei der ich das letzte mal mit 110 km so ausgehebelt wurde, dass ich bestimmt 30-50 meter gebraucht habe die pendelnde Kiste, die wiklich voll eingeknickt ist, wieder zu fangen.
Auf alle Fälle grosse Bitte an unseren Meister des sunrize-bazars, finde uns die gleichen Funmaker für Vorne, sonst grosses Lob, deine Dämpfer und Preis sind Klasse. Greets Holgens
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CB50_1980



Anmeldungsdatum: 04.10.2008
Beiträge: 867
Wohnort: südwestliches Umland Berlin
germany.gif

BeitragVerfasst am: 22 Jul 2009 11:27 Titel: Antworten mit Zitat
Holgens hat folgendes geschrieben:
Habe heut mal in der Stadt(Heidenheim,Brenz) nem Firebladefahrer mal 10 Minuten gezeigt, wer der Herr der Stadtracer und des schnellen Lastwechsels ist. Der hat mir an der Tankstelle im nächsten Dorf gleich ein entsetztes Gespräch reingewürgt, har,har.

Razz

Gruß, Martin
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Holgens



Anmeldungsdatum: 26.05.2009
Beiträge: 87

blank.gif

BeitragVerfasst am: 22 Jul 2009 22:28 Titel: Antworten mit Zitat
Hallo Fahrer der highgejackten/dämpfungsoptimierten Innovas. Hat irgendjemand von euch die yss-dämpfer beim Tüv eingetragen versucht oder schon eingetragen bekommen. oder/ auch von Faddy-Bike die dezente Höherlegung????
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dottore.m
Gast






BeitragVerfasst am: 22 Jul 2009 23:06 Titel: Antworten mit Zitat
Warum ?

In Schwarz/Chrom schaun die ohne die Aufkleber
doch so schön nach Serie aus Cool

Ohne Gutachten wird das (zumindest hier) nichts
werden mit der Eintragung, die Prüfer sind übervorsichtig
und wollen nur etwas prüfen was schon geprüft wurde Wink
Nach oben

RunNRG



Anmeldungsdatum: 11.12.2008
Beiträge: 612

blank.gif

BeitragVerfasst am: 23 Jul 2009 6:23 Titel: Antworten mit Zitat
So isses, da die Dämpfer / Federn ohne jedes Materialzeugnis (3.1B) und Festigkeitsgutachten aus Thailand kommen, hat man eigentlich keine Chance.

Die "TÜV-Prüfer" prüfen übrigens nicht, denn dazu fehlt ihnen jedwede Ausbildung, sondern sie bestätigen den ordnungsgemäßen Anbau und Zustand des KFZ nach den vorliegenden Gutachten.

Die richtigen Prüfanstalten des TÜV oder der BAM sind mal ganz andere Vereine als die KFZ-Stellen, in denen ein paar Graukittel mal ganz zugänglich sind und mal den Halbgott herauskehren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Helge



Anmeldungsdatum: 18.07.2008
Beiträge: 189
Wohnort: Eschweiler
germany.gif

BeitragVerfasst am: 23 Jul 2009 9:58 Titel: Antworten mit Zitat
Ich war vor kurzem mal bei einem Bekannten der Ingenieur
bei der DEKRA ist.
Der konnte mir die YSS-Federbeine auch nicht eintragen.
Ohne irgendwelche Papiere geht da garnichts.

Gruß Helge wave
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name
bike-didi
Site Admin


Anmeldungsdatum: 12.06.2008
Beiträge: 1447
Wohnort: Arnsberg
germany.gif

BeitragVerfasst am: 24 Jul 2009 17:07 Titel: Antworten mit Zitat
So, meine Federbeine sind jetzt auch montiert und eine kurze Probefahrt zwischen zwei Regenschauern war auch schon möglich. Ich bin echt begeistert Very Happy Very Happy . Endlich ein vernünftiges Fahrverhalten.
Ich habe übrigens doch nicht die von Sparc angebotenen Federbeine genommen, sondern auf Empfehlung ein anderes Modell von YSS. Die Federn haben den gleichen Durchmesser wie die originalen Federbeine, so daß ich nicht schleifen mußte. Außerdem ist bei diesem Typ die Kolbenstange gekapselt. Da ich ja Alltagsfahrer bin, habe ich mich dann für diese entschieden. Und bin nicht enttäuscht worden.
Allerdings mußte ich die 10mm-Hülsen aus- und 8mm-Hülsen einpressen (waren dabei).
@Werner: Warst Du zwischendurch noch beim Aldi ein Sixpack kaufen? Ich habe für den Wechsel nur etwas mehr als eine halbe Stunde benötigt plus 20 Minuten für den Wechsel der Hülsen.

@Holgens: Wofür eintragen? YSS liefert doch auch Serienteile für Honda ! Und Erlöschen BE ist eh nicht mehr... .
Meine SZR ist mit diversen (offensichtlichen) Umbauten versehen, an meinem Pkw befindet sich eine Anhängerkupplung, obwohl für dieses Fahrzeug kein Anhängerbetrieb vorgesehen ist. Mit beiden Fz. war ich ich vor meinem Urlaub zur HU. Die Um-/Anbauten hat kein Schwein interessiert... .
_________________
Viele Grüße

Didi

Honda Innova, BMW F 650 GS
Citroen C1

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CB50_1980



Anmeldungsdatum: 04.10.2008
Beiträge: 867
Wohnort: südwestliches Umland Berlin
germany.gif

BeitragVerfasst am: 24 Jul 2009 23:04 Titel: Antworten mit Zitat
Welcome back, Didi. Ich habe Dich zeitweise wirklich vermißt, als es hier heftig "trollte"...

bike-didi hat folgendes geschrieben:
Ich habe übrigens doch nicht die von Sparc angebotenen Federbeine genommen, sondern auf Empfehlung ein anderes Modell von YSS. Die Federn haben den gleichen Durchmesser wie die originalen Federbeine, so daß ich nicht schleifen mußte. Außerdem ist bei diesem Typ die Kolbenstange gekapselt...Allerdings mußte ich die 10mm-Hülsen aus- und 8mm-Hülsen einpressen (waren dabei).


Das hört sich aber gut an. Ob Du mal ein Foto machen kannst? Und evtl. die Teilenummer oder Vertriebsbezeichnung von YSS noch herausbekommst und mitteilst? Wenn Du die auf dem Land innerhalb von einem Tag geliefert bekommen hast, sollte das für Sparc doch auch kein Problem darstellen. Ich jedenfalls würde die Dinger wohl kaufen. Ich war bisher nicht so begeistert von der Aussicht, an dem Plastik rumfuhrwerken zu müssen, ist auf die Dauer möglicherweise eine Ecke, wo Feuchtigkeit aufquillt. Aber wenns auch ohne geht...

Gruß, Martin
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bike-didi
Site Admin


Anmeldungsdatum: 12.06.2008
Beiträge: 1447
Wohnort: Arnsberg
germany.gif

BeitragVerfasst am: 25 Jul 2009 20:52 Titel: Antworten mit Zitat
CB50_1980 hat folgendes geschrieben:
Welcome back, Didi. Ich habe Dich zeitweise wirklich vermißt, als es hier heftig "trollte"...

Das hört sich aber gut an. Ob Du mal ein Foto machen kannst? Und evtl. die Teilenummer oder Vertriebsbezeichnung von YSS noch herausbekommst und mitteilst?
Gruß, Martin


Hallo Martin,
ich denke, das Troll-Problem hat Böcki schon gelöst, oder?! Bei mir hat sich nämlich niemand mehr gemeldet und finden kann ich auch nichts dazu.

Fotos:

Federbein
Typenbezeichnung

Kann man schlecht lesen: Y7AEC

Ich war schon auf der Seite von YSS, kann dort aber weder die von mir gekauften noch die von Sparc angebotenen Dämpfer finden. Die Top 340 sollen angeblich nicht mehr produziert werden. Obs stimmt, weiß ich aber nicht.
Mein Bekannter könnte die Federbeine besorgen und würde die auch nach D schicken, er spricht aber leider kein Wort englisch. In weiser Voraussicht habe ich aber schon eine Thai-Tastatur gekauft. Ich weiß nur noch nicht, ob und wie das funktioniert. e-mail-Anschrift und Tel.-Nr. von ihm habe ich, ist aber alles bei meiner Frau. Muß also warten, bis sie wieder hier ist. Und wie das mit dem Bezahlen zu regeln ist, weiß ich leider auch (noch) nicht.
_________________
Viele Grüße

Didi

Honda Innova, BMW F 650 GS
Citroen C1

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CB50_1980



Anmeldungsdatum: 04.10.2008
Beiträge: 867
Wohnort: südwestliches Umland Berlin
germany.gif

BeitragVerfasst am: 01 Aug 2009 0:52 Titel: Antworten mit Zitat
Danke, Didi. Aber bevor Dein Bekannter, Du und vielleicht noch mehr Leute sich Mühe machen, frage ich lieber mal beim Sparc nach. Wenn er passen muss, melde ich mich bei Dir noch mal.

Gruß, Martin
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Böcki



Anmeldungsdatum: 10.07.2008
Beiträge: 1486
Wohnort: Münsterland
germany.gif

BeitragVerfasst am: 23 März 2010 23:36 Titel: Antworten mit Zitat
habe jetzt auch die YSS drin. Wurde ja schon alles dazu gesagt, ich sag nur:

nach mittlerweile über 27.000km ein neues Fahrgefühl!

Eigentlich für alle, die mehr als 10 Minuten am Stück Inno fahren, ein Must-have. Punkt!


_________________

----------------------------------------------------
Honda Innova ** 07/2008 ** mit 36.559 km
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ICQ-Nummer
DocHase



Anmeldungsdatum: 14.08.2008
Beiträge: 96
Wohnort: Minden
blank.gif

BeitragVerfasst am: 23 März 2010 23:45 Titel: Antworten mit Zitat
Böcki hat folgendes geschrieben:
Eigentlich für alle, die mehr als 10 Minuten am Stück Inno fahren, ein Must-have. Punkt!



Das unterschreibe ich !!!!!! Gibt ja schon neuere Modelle von YSS für
die Innova "Wave" ...... aber zwischen den verstellbaren YSS und den
verbauten OEM liegen Welten.

Grüße
Doc
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bike-didi
Site Admin


Anmeldungsdatum: 12.06.2008
Beiträge: 1447
Wohnort: Arnsberg
germany.gif

BeitragVerfasst am: 24 März 2010 7:27 Titel: Antworten mit Zitat
Ich hoffe, daß die bei Sparc gekauften YSS besser sind als die, die ich aus Thailand mitgebracht habe. Anfangs funktionierten sie genial, jetzt ist die Dämpfung schon wieder so schlapp wie bei den originalen Federbeinen... .
@Böcki: Welche hast Du Dir gekauft?
_________________
Viele Grüße

Didi

Böcki



Anmeldungsdatum: 10.07.2008
Beiträge: 1486
Wohnort: Münsterland
germany.gif

BeitragVerfasst am: 24 März 2010 10:01 Titel: Antworten mit Zitat
bike-didi hat folgendes geschrieben:
@Böcki: Welche hast Du Dir gekauft?

müssten die von Sparc sein. Sind die aus der ex-Martin-Inno.
_________________

----------------------------------------------------
Honda Innova ** 07/2008 ** mit 36.559 km
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ICQ-Nummer
hajo.b



Anmeldungsdatum: 15.06.2008
Beiträge: 271
Wohnort: Köln/Bonn

BeitragVerfasst am: 24 März 2010 14:47 Titel: Antworten mit Zitat
bike-didi hat folgendes geschrieben:
... YSS ... Anfangs funktionierten sie genial, jetzt ist die Dämpfung schon wieder so schlapp wie bei den originalen Federbeinen... .

Didi, wieviele km bist Du mit den Dämpfern gefahren?

Hat sonst noch wer Erfahrung mit nachlassender Dämpferwirkung bei den YSS? Ich hatte auch schon mit den YSS geliebäugelt ...

Hajo
_________________
Honda XRV 750 Africa Twin '95 76Mm (verk.)
Honda ANF 125 Innova '08 7,2Mm (wahrscheinlich doch nicht for sale)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bike-didi
Site Admin


Anmeldungsdatum: 12.06.2008
Beiträge: 1447
Wohnort: Arnsberg
germany.gif

BeitragVerfasst am: 24 März 2010 16:15 Titel: Antworten mit Zitat
hajo.b hat folgendes geschrieben:
bike-didi hat folgendes geschrieben:
... YSS ... Anfangs funktionierten sie genial, jetzt ist die Dämpfung schon wieder so schlapp wie bei den originalen Federbeinen... .

Didi, wieviele km bist Du mit den Dämpfern gefahren?


Ich bin höchstens 1.000 KM damit gefahren... Crying or Very sad
Immerhin sind die Federn einen kleinen Tacken straffer als bei den orig. Federbeinen, so daß es sich immer noch etwas besser fährt als vorher. Toll ist aber anders... .
_________________
Viele Grüße

Didi

Honda Innova, BMW F 650 GS
Citroen C1

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Holgens



Anmeldungsdatum: 26.05.2009
Beiträge: 87

blank.gif

BeitragVerfasst am: 25 März 2010 1:47 Titel: Antworten mit Zitat
6000 km mit diesen Dämpfern- kein Leistungsabfall bemerkbar. Habe auch von Faddy Bike die Höherlegung drin.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mauri



Anmeldungsdatum: 31.10.2008
Beiträge: 308
Wohnort: Saarlouis
japan.gif

BeitragVerfasst am: 25 März 2010 13:29 Titel: Antworten mit Zitat
Hab die YSS von Sparc jetzt seit ca 1000 km drin und die sind bis jetzt top!!Gruß Mauri
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
WWerner



Anmeldungsdatum: 11.07.2008
Beiträge: 564
Wohnort: Gladbeck
germany.gif

BeitragVerfasst am: 25 März 2010 17:21 Titel: Antworten mit Zitat
Hab die YSS von Sparc jetzt seit ca 6000 km drin und die sind bis jetzt top!!

Gruß der WWerner
_________________
20315 km Gesamtkilometer

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Sparc



Anmeldungsdatum: 29.01.2009
Beiträge: 188

blank.gif

BeitragVerfasst am: 25 März 2010 17:26 Titel: Antworten mit Zitat
Ja, bei den von Biki-Didi genannten handelt sich es zwar auch um Daempfer von
YSS aber jedoch ein anderes Modell.
_________________
http://www.sunrisebazaar.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Helge



Anmeldungsdatum: 18.07.2008
Beiträge: 189
Wohnort: Eschweiler
germany.gif

BeitragVerfasst am: 29 März 2010 21:07 Titel: Antworten mit Zitat
Bin bis jetzt ca. 7000 km mit den YSS - Dämpfern von Sparc gefahren.
Bisher keine Verschlechterung, alles Top.

Gruß wave
Helge
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name
t4lupo



Anmeldungsdatum: 15.06.2008
Beiträge: 1031

canada.gif

BeitragVerfasst am: 03 Apr 2010 16:35 Titel: Antworten mit Zitat
Hallo,
habe nun auch vernünftige YSS Stoßdämpfer verbaut allerdings hier in Deutschland beim Monkey & Dax Händler gekauft,
Kostenpunkt 99,- € dafür kann ich sicher gehen das es echte YSS sind. Super gedämpft in Zug & Druckstufe die Innova liegt nun richtig toll auf der Strasse. Exclamation
Hatte ja auch welche in GR gekauft die aber wohl keine echten YSS gewesen sind, hatten ja auch nur 28,- € gekostet und fingen schnell an zu rosten.
Bild

Auf der NEUEN YSS Verpackung steht auch soein TÜV Zeichen drauf.
Bild
_________________
Gruß Dirk
------------------------------
href="http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/267471.html" target="_blank"> Schrott

Die den originalen Federbeinen ähnlich aussehenden federbeine habe ich mir aus Thailand mitb´gebracht. Anfangs war die Dämpfung sehr gut, die Innop lag damit wie ein Brett auf der Straße, ohne daß der Komfort litt. Nach weniger als 1 tkm war dfie Dämpfung komplett hinüber. Sie sind noch schlechter als die originalen Federbeine => ebenfalls Schrott

Die Federbeine vom Sparc bin ich letzes Jahr gefahren (ich meine es war die Inno von Böcki). Sie fuhren sich ähnlich wie meine Austauschfederbeine zu Anfang. Allerdings funktionieren die Teile von Sparc offensichtlich heute noch... .

Hast Du den gleichen Typ von YSS verbaut (Top UP-340)? Wahrscheinlich nicht beim Sparc gekauft, oder?! Offensichtlich gibt es da heftige Qualitätsunterschiede (s.o.).
_________________
Viele Grüße

Didi

Honda Innova, BMW F 650 GS
Citroen C1

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Geo



Anmeldungsdatum: 08.07.2010
Beiträge: 19
Wohnort: Phayao
thailand.gif

BeitragVerfasst am: 29 Jul 2010 4:36 Titel: Antworten mit Zitat
Hallo Didi,

ich hatte Deinen alten Beitrag gelesen in dem Du geschrieben hast das die nach 1000 km hinüber waren.
Dachte aber, da das ja auch schon ein oder zwei Jahre her war, das sich die Qualität dieser Stoßdämpfer mittlerweile verbessert hat. Schließlich sind die neuen ja auch von allen mit Lob überschüttet worden.

Ich habe übrigens auch ein Testergebnis der "PS-Motorrad Zeitschrift" von 07/2008 gefunden.
Leider nicht den ganzen Test, nur das Ergebnis.
Dort sind die YSS Federbeine mit denen der Firma "Öhlins" verglichen worden.
YSS erreichte bescheidenen 6 von 15 Punkten (könnte zu Deinen alten passen), und die von "Öhlins 14 von 15 Punkten.

Die von Öhlins würde ich mir gerne mal näher anschauen, habe ich hier
(Thailand) aber noch nicht entdeckt.

Ich wollte mal ein Foto von meinen unten dran hängen, wie macht man das denn?

Gruß
Bernd
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bike-didi
Site Admin


Anmeldungsdatum: 12.06.2008
Beiträge: 1447
Wohnort: Arnsberg
germany.gif

BeitragVerfasst am: 29 Jul 2010 8:10 Titel: Antworten mit Zitat
Hallo Bernd,
die Federbeine habe ich letztes Jahr in Thailand gekauft. Empfohlen und besorgt hat sie mir ein Bekannter meiner Frau (Schrauberwerkstatt und Honda-Händler). Die "TOP UP 340" konnte er mir nicht besorgen. Bei YSS gibt es wie bei anderen Herstellern auch, viele Produktionslinien. Ich habe wohl die Billigsparte erwischt... .
Zu dem Test: welche Federbeine von YSS an welchem Mopped? Falls es nicht der gleiche Typ und das gleiche Fahrzeug ist, kannst Du den Test für den Kauf der Inno-Federbeine schlecht als Kriterium nehmen.

Fotos kannst Du am besten extern hochladen (z. B. http://www.directupload.net). Den link, den Du dann bekommst, kannst Du dann nach hier kopieren. Meist nehme ich den link mit der vergrößerbaren Vorschau. Dann kann man hier schon mal sehen, was einen erwartet, bevor man den link anklickt. Wink
_________________
Viele Grüße

Didi

Honda Innova, BMW F 650 GS
Citroen C1



Zuletzt bearbeitet von bike-didi am 29 Jul 2010 11:53, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Innova-Raser



Anmeldungsdatum: 16.11.2008
Beiträge: 467

philippines.gif

BeitragVerfasst am: 29 Jul 2010 8:58 Titel: Antworten mit Zitat
Geo hat folgendes geschrieben:
Die von Öhlins würde ich mir gerne mal näher anschauen, habe ich hier
(Thailand) aber noch nicht entdeckt.


Oehlins Federbeine sind, neben White Power und Technoflex von Wilbers das beste an Stossdämpfern das du für Geld kaufen kannst. Dementsprechend haben diese Ihren Preis.

Als Beispiel; Die beiden Oehlins Federbeine für meine Honda kosteten neu soviel wie eine Innova mit Tageszulassung.

Ob dir das für die Innova soviel Wert ist muss du selber beurteilen. Ab Stange wirst du Federbeine dieser Qualität für die Innova, aus o.g. Gründen, kaum bekommen.

Soviel ich aber weiss stellt Willbers auch Federbeine nach Wunsch her. Du kannst diese also nach Mass für deine Innova fertigen lassen.

Hier die Kontaktdaten: http://www.wilbers.de/
_________________
Freedom is just another word for "Nothing to lose"
Every drop counts!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Geo



Anmeldungsdatum: 08.07.2010
Beiträge: 19
Wohnort: Phayao
thailand.gif

BeitragVerfasst am: 29 Jul 2010 10:20 Titel: Antworten mit Zitat
Okay,

dann versuch ich das mal mit den Fotos.

http://s1.directupload.net/file/d/2235/p9k7433f_jpg.htm

http://s10.directupload.net/file/d/2235 ... eh_jpg.htm

http://s5.directupload.net/file/d/2235/ecxn7vxv_jpg.htm

Ich habe die Dinger hier in Thailand gekauft, und glaube nicht das sie sich von denen die 4tlupo in Deutschland für die sagenhafte Summe von 99 €
gekauft hat, unterscheiden.
Hier kosten die knapp 20 €, incl. Montage Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Geo



Anmeldungsdatum: 08.07.2010
Beiträge: 19
Wohnort: Phayao
thailand.gif

BeitragVerfasst am: 29 Jul 2010 10:27 Titel: Antworten mit Zitat
Hallo Didi,

sorry, ich muß noch mal wegen den Bildern nachfragen.

Wie hat es t4Lupe angestellt das seine Fotos direkt im Beitrag zu sehen sind?

Kannst Du mir da noch mal auf die Sprünge helfen?

Gruß
Bernd
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Böcki



Anmeldungsdatum: 10.07.2008
Beiträge: 1486
Wohnort: Münsterland
germany.gif

BeitragVerfasst am: 29 Jul 2010 10:48 Titel: Antworten mit Zitat
Geo hat folgendes geschrieben:

Wie hat es t4Lupe angestellt das seine Fotos direkt im Beitrag zu sehen sind?


du hättest nach dem Hochladen dann Pkt. 2 auswählen müssen (Vergrösserbare Vorschau für Foren). Pkt. 1 ist nur der direkte Link zum Bild.

Dann sieht das nämlich so aus:

Geo



Anmeldungsdatum: 08.07.2010
Beiträge: 19
Wohnort: Phayao
thailand.gif

BeitragVerfasst am: 29 Jul 2010 11:17 Titel: Antworten mit Zitat
Böcki hat folgendes geschrieben:
Geo hat folgendes geschrieben:

Wie hat es t4Lupe angestellt das seine Fotos direkt im Beitrag zu sehen sind?


du hättest nach dem Hochladen dann Pkt. 2 auswählen müssen (Vergrösserbare Vorschau für Foren). Pkt. 1 ist nur der direkte Link zum Bild.

Dann sieht das nämlich so aus:



Alles klar, danke Böcki.
Ich konnte nur einen Link sehen, weil anscheinend "too much traffic ... bla, bla, bla"

Gruß
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Innova-Raser



Anmeldungsdatum: 16.11.2008
Beiträge: 467

philippines.gif

BeitragVerfasst am: 29 Jul 2010 13:15 Titel: Antworten mit Zitat
Kann es sein dass du nicht die passenden Stossdämpfer verbaut hast?

Auf der Seite von YSS kannst du nachschauen was für deine Honda passt.
http://www.yss-europe.eu/
http://www.yss.co.th/

Diese jedenfalls sind nicht für eine Honda Wave. Nebst dem sind sie auch 10cm zu lang.
Bild


Das sind die für die Honda CUB in Thailand passenden
Bild

Und diese hier für die Europaer
Bild


Der Unterschied wird wohl darin begründet sein dass ein durschnittlicher Europäer mehr wiegt als ein durschnittlicher Asiate.
_________________
Freedom is just another word for "Nothing to lose"
Every drop counts!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Geo



Anmeldungsdatum: 08.07.2010
Beiträge: 19
Wohnort: Phayao
thailand.gif

BeitragVerfasst am: 29 Jul 2010 13:45 Titel: Antworten mit Zitat
Kann nicht sein, meine ist Bj. 2010
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sparc



Anmeldungsdatum: 29.01.2009
Beiträge: 188

blank.gif

BeitragVerfasst am: 29 Jul 2010 13:49 Titel: Antworten mit Zitat
Innova-Raser hat folgendes geschrieben:
Kann es sein dass du nicht die passenden Stossdämpfer verbaut hast?


Diese jedenfalls sind nicht für eine Honda Wave. Nebst dem sind sie auch 10cm zu lang.



Doch das sind die Richtigen. Er das gleiche Modell wie alle die jenigen, die
sie bei mir bestellt hatten.

Die Laenge von 340 mm ist korrekt.
_________________
http://www.sunrisebazaar.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Innova-Raser



Anmeldungsdatum: 16.11.2008
Beiträge: 467

philippines.gif

BeitragVerfasst am: 29 Jul 2010 14:36 Titel: Antworten mit Zitat
Ops, da habe ich mich vertan, meinte natürlich 10mm und nicht 10cm.

Trotzdem, die Länge von 340 scheint richtig zu sein. Bin gerade in den Keller gestiegen um einmal bei meinen alten zu messen. Was soll ich sonst anderes tun an einem verregneten Ferientag? Laughing

Nur ist die Bezeichnung, wie auf der Schachtel angegeben, nicht auf der YSS HP zu finden.

Sind dann diese Federbeine wirklich von YSS? Also Originalteile?
Und kann es dann sein dass, je nachdem aus welcher Quelle diese Stossdämpfer stammen, von besserer oder schlechterer Qualität sind?

BTW; Die für die Innova passenden YSS Dämpfer werden in Deutschland beim Importeur zu Preisen zwischen € 299.- und 699.- angeboten.
_________________
Freedom is just another word for "Nothing to lose"
Every drop counts!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Böcki



Anmeldungsdatum: 10.07.2008
Beiträge: 1486
Wohnort: Münsterland
germany.gif

BeitragVerfasst am: 29 Jul 2010 14:51 Titel: Antworten mit Zitat
Innova-Raser hat folgendes geschrieben:

BTW; Die für die Innova passenden YSS Dämpfer werden in Deutschland beim Importeur zu Preisen zwischen € 299.- und 699.- angeboten.


hat der einfach Bath durch Euro ersetzt??
_________________

----------------------------------------------------
Honda Innova ** 07/2008 ** mit 36.559 km
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ICQ-Nummer
Innova-Raser



Anmeldungsdatum: 16.11.2008
Beiträge: 467

philippines.gif

BeitragVerfasst am: 29 Jul 2010 15:35 Titel: Antworten mit Zitat
Böcki hat folgendes geschrieben:
hat der einfach Bath durch Euro ersetzt??


Wahrscheinlich ja schon, oder er hat es einfach nicht so mit den Zahlen.

Hier der Printscreen vom Katalog:
Bild

Zu finden mit diesem Link

http://www.so-products.com/shop/index.p ... 01-07.html

Habe gerade mal bei Zupin (Mr. Oehlins in D) reingeschaut. Für die Innova gibts da nix
Da hätten dann auch wahrscheinlich die Stossdämpfer mehr Wert als der ganze Rest vom Mopped.

Nur mal als Vergleich hier ein Federbein für die einzige 125er Honda die im Katalog aufgeführt ist:
Bild
Quelle:www.zupin.de

Dazu muss man sagen das ein Oehlins in der obersten Liga spielt und ein Fahrwerk fürs Leben ist. Es lässt sich immer und immer wieder reviederen und/oder in den Eigenschaften (Federn/Vorspannung usw) verändern.
Trotzdem, eine komplette Revision kann schnell einmal mehr kosten als ein neuer Satz Originalfederbeine kosten würde.
_________________
Freedom is just another word for "Nothing to lose"
Every drop counts!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Donnie



Anmeldungsdatum: 13.07.2010
Beiträge: 5
Wohnort: Köln
blank.gif

BeitragVerfasst am: 30 Jul 2010 2:56 Titel: Ein kleiner Überblick Antworten mit Zitat
YSS Thailand:http://www3.pic-upload.de/30.07.10/xciqxx5w5bhe.jpg

YSS Europa: http://www.yss-europe.eu/categorysearch ... del_id=142

YSS Importeur für Deutschland: http://www.so-products.com/shop/index.p ... r-STD.html


Speziell für die Innova bietet YSS also insgesamt vier verschiedene Ausführungen an:

1. YSS Federbeine RD220
- ohne Ausgleichsbehälter
- verstellbar in der Federvorspannung
- Öldruckdämpfer (hydraulisch)
- Preis: k.A.

2. YSS Federbeine RE302
- ohne Ausgleichsbehälter
- verstellbar in der Federvorspannung
- Gasdruckdämpfer
- Preis: 299,00 Euro / Satz

3. YSS Federbeine RZ362
- ohne Ausgleichsbehälter
- verstellbar in der Federvorspannung
- verstellbar in der Zugstufe
- Gasdruckdämpfer
- Preis: 469,00 Euro / Satz

4. YSS Federbeine RG362
- mit festem Ausgleichsbehälter
- verstellbar in der Federvorspannung
- verstellbar in der Zugstufe
- verstellbar in der Druckstufe
- Gasdruckdämpfer
- Preis: 698,99 Euro / Satz

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Geo



Anmeldungsdatum: 08.07.2010
Beiträge: 19
Wohnort: Phayao
thailand.gif

BeitragVerfasst am: 30 Jul 2010 3:36 Titel: Antworten mit Zitat
Das doch ein schlechter Witz oder?

Hier in Thailand gibt es diese Dinger, je nach Ausführung, schätzungsweise zwischen 10 und 30 €.
Plus meinetwegen 50 € Porto.

Dann ist das insgesamt immer noch nur ein Bruchteil von deren Mondpreisen.

Ich glaube auch nicht das es da irgendwelche Unterschiede gibt, abgesehen mal von dem schönen TÜV-Stempel auf der Verpckung.

Die Homepges von YSS sind anscheinend nicht auf dem letzten Stand,
es werden ja nur Federbeine für Mopeds bis Bj. 2007 angezeigt.

Und was mir auch fehlt, sind ein paar technische DAten um die uberhaupt vergleichen zu können. Preis und Länge ist irgendwie ein bisschen wenig, finde ich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Innova-Raser



Anmeldungsdatum: 16.11.2008
Beiträge: 467

philippines.gif

BeitragVerfasst am: 30 Jul 2010 11:55 Titel: Antworten mit Zitat
Da steht schon etwas mehr als nur Preis und Länge. Siehe obiges Posting.

Die Preise sind in der Tat verwirrend. Vielleicht gelten die Preise für ein 10er Multipack. Very Happy

Schaut mal hier . 25x wunderbare Gasdruckstossdämpfer von YSS. Preise zwischen €23.- und €119.- Sogar die mit separatem Ausgleichsbehälter!
Nicht einmal Versandkosten fallen an!
Und ich würde jetzt mal schätzen dass sind Originale und keine aus einer Kopierwerkstatt in CN.

Wahrscheinlich hat Böcki recht und der hat Baht 1 - 1 in Euro umgerechnet.
_________________
Freedom is just another word for "Nothing to lose"
Every drop counts!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Geo



Anmeldungsdatum: 08.07.2010
Beiträge: 19
Wohnort: Phayao
thailand.gif

BeitragVerfasst am: 30 Jul 2010 12:10 Titel: Antworten mit Zitat
Ich kann die weder untereinander noch mit anderen Federbeinen vergleichen wenn die keine technischen Daten angeben.
Es fehlen WERTE. Es reicht doch längst nicht aus wenn ich weiß das die einen verstellbar sind und die anderen nicht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Innova-Raser



Anmeldungsdatum: 16.11.2008
Beiträge: 467

philippines.gif

BeitragVerfasst am: 30 Jul 2010 13:51 Titel: Antworten mit Zitat
Ich denke mal da verlangst du etwas zuviel. Technische Werte sind nicht mal auf der Oehlins Seite zu finden.

Wie du bereits erwähnt hast unterscheiden sich die Federbeine in der technischen Ausbildung. Gas- oder Oelgedämpft, mit oder ohne Ausgleichsbehälter, usw. Innerhalb dieser Produktegruppen gibt es ein Federbein das zu deinem Mopped passt. Ausgelegt für eine Standardsituation. Bestenfalls besteht noch die Möglichkeit die Federvorspannung anpassen.

Mit diesen Angaben und dem Preis sollte Hersteller mit dem anderen vergleichbar sein.

Wenn du spezielle Einsatzbedingungen hast wie z.B. viel Gepäck, viel Offroad oder immer zu Zweit kannst du das bei der Bestellung der Federbeine angeben wenn du ein sehr hochwertiges Federbein kaufst.
Aber auch da weisst du nicht viel mehr als das was auf der Feder aufgedruckt ist. Und dort wird "nur" die Feder spezifiziert. Alle anderen Werte sind variabel und können deswegen so nicht verglichen werden.

Aber das dürfte bei YSS bei diesen Preisen nicht machbar sein. Kostet doch nur schon alleine eine Feder das mehrfache eines kompletten YSS Federbeins.

Wahrscheinlich hast du schon den Abschnitt "Technical Support" auf der TH Website gesehen. Dort hat es noch einiges mehr an Informationen. Vor allem die FAQ ist interessant.

Ich denke mal viel mehr kannst du für €20.20 nicht verlangen.

Alternativen habe bereits erwähnt. Diesen hier habe ich vergessen: Benny Wilbers Der macht dir ein Federbein exakt nach deinen Wünschen!

Denn hochkarätige Federbeine wirst du wahrscheinlich kaum in Serie für die Wave bekommen. Wer soll die denn auch kaufen und bezahlen?

Ist mir gerade eingefallen: Auf den Philippinen gibt es offizielle Rennen mit diesen CUB's.
Eventuell hat Honda Philippines spezielle "Racing Suspensions" die im Verhältnis zum Preis des Moppeds stehen.
_________________
Freedom is just another word for "Nothing to lose"
Every drop counts!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Geo



Anmeldungsdatum: 08.07.2010
Beiträge: 19
Wohnort: Phayao
thailand.gif

BeitragVerfasst am: 31 Jul 2010 5:10 Titel: Antworten mit Zitat
Weshalb verlange ich zuviel?

Wenn Du Dir ein Auto kaufst willst Du doch auch ein bisschen mehr wissen als nur den Preis, Farbe und das Du damit fahren kannst Wink

Und wenn die tolle Firma Öhlins auch keine Daten rausrückt muß man das bei denen auch bemängeln.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
crischan



Anmeldungsdatum: 06.06.2010
Beiträge: 128
Wohnort: nördlich Hannover
germany.gif

BeitragVerfasst am: 31 Jul 2010 14:14 Titel: Antworten mit Zitat
Zitat:

Wenn Du Dir ein Auto kaufst willst Du doch auch ein bisschen mehr wissen als nur den Preis, Farbe und das Du damit fahren kannst
Mag sein, daß du das wissen möchtest, erfahren tust du das in aller Regel nicht bis extrem mühsam. Frag mal welche technischen Spezifikationen ein originaler Dämpfer von nem neuen Golf hat. Oder nach den Details der hinteren Bremsbeläge des Focus. Oder noch schlimmer nach den Spezifikationen einer Naht über einem Airbag, oder der erforderlichen Auslöseverzögerung. Oder frag einfach mal nach den Anforderungen für die Reifen.
Es geht damit los, daß die Hersteller verschiedene Lieferanten für die (für den Kunden selben) Teile haben. Außerdem sind die "selben" Autos je nach Bestimmungsland verschieden. So hat, nur als Beispiel der alte Focus in Südeuropa hinten Trommeln, in D Scheiben. Oder viel simpler beim Seat Alhambra gibts in Spanien keine Verzurrösen in D aber "selbstverständlich" schon in der Grundausstattung.

Wenns wirklich an die Technik geht halten die sich alle seehhr bedeckt. Was in der "Kundeninformation" "kommuniziert" wird, ist tatsächlich blos verbrämtes Werbegeschwafel.

Deshalb unter Anderem sind solche Foren so wichtig, hier gibt es eben keine Informationen, die kommuniziert werden von irgendwelchen anglizistischen Managern, sondern echte Informationen von echten Menschen für echte Menschen. Serienstreuong zB. erkennt man hier ganz leicht, wenn du bei nem Hersteller fragst, gibts sowas praktisch nicht...
_________________
Gruß Christian
Bild

Gesperrt