4000 km; 5 Länder mit der Inno

Benutzeravatar
axelfoley
Beiträge: 979
Registriert: So 25. Jul 2010, 18:22
Wohnort: Stuttgart
Alter: 52

4000 km; 5 Länder mit der Inno

Beitrag von axelfoley » Mi 25. Aug 2010, 13:49

ricman


BeitragVerfasst am: 19 Mai 2009 11:25
Titel: 4000 km; 5 Länder mit der Inno
Hallo Gemeinde,

bullifan und ich sind von unserem Ritt zurück.

14 Tage, 4000km, Norddeutschland, Österreich, Schweiz, Italien (bis La Spezia), Tschechien und zurück.

Der Weg war das Ziel (also möglichst Neben-Nebenstraßen und alle Pässe. die nicht gesprerrt waren

Klasse war es, trotz des teilweise verschärft-schlechten Wetters in den Alpen. Keine Schäden bei den Fahrern (außer vielleicht das Dauergrinsen im Gesicht!) und natürlich keine Schäden an den möppis (außer einen Platten in Tschechien).

"Ölverbrauch" zwischen 60 und 100 ml auf 4000 km!!!

Unsere Orginal-Innos (keine anderen Stoßdämpfer, keine Heizgriffe, keine anderen Reifen, kein Motortuning, keine andere Übersetzung, kein anderer Auspuff, keine Scheibe etc. etc.) hatten in den Alpen nicht die geringsten Probleme! Selten brauchte man den zweiten Gang, nie den ersten um die Höhen zu erstürmen.

Insofern liest man manche Bedenken (kann ich wohl 25 km damit zur Arbeit fahren? Kann ich damit mal einen Ausflug machen? Reicht die Inno um in der Stadt mitzuschwimmen) doch mit einem Schmunzeln.

Demnächst mehr. Wir haben Beide leider momentan viel zu tun.
Einen Artikel habe ich auch dem "Tourenfahrer" angeboten. Der möchte jedoch lieber einen gesponserten Bericht bringen (mit der Adress ans Mittelmehr oder so).

Mein Tip an Alle:
Nicht drüber reden - einfach machen - und das Dauergrinsen stellt sich garantiert ein.

Ciao

ricman
_________________
Don't worry - be Inno!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
seaman100



Anmeldungsdatum: 12.06.2008
Beiträge: 414
Wohnort: 33415 Verl, Kreis Gütersloh
germany.gif

BeitragVerfasst am: 19 Mai 2009 14:05 Titel: Antworten mit Zitat
Hallo,

Respekt ,

hört sich ja cool an. Bitte dann mal mehr zum lesen.

seaman100
_________________


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
theDog



Anmeldungsdatum: 26.06.2008
Beiträge: 282
Wohnort: Kelheim/Regensburg
germany.gif

BeitragVerfasst am: 19 Mai 2009 14:45 Titel: Antworten mit Zitat
Super,

freue mich schon auf euren Reisebericht. Hat bestimmt viel Spass gemacht.
Bin ende nächster Woche auch auf Schweiz Tour( Biel/Bienne) und freue mich auf die Alpen.
Hoffentlich habt ihr auch viele Fotos gemacht Wink

gruss

tom

Zuletzt bearbeitet von theDog am 19 Mai 2009 14:46, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Bertarette



Anmeldungsdatum: 15.06.2008
Beiträge: 883
Wohnort: Ganderkesee
germany.gif

BeitragVerfasst am: 19 Mai 2009 19:20 Titel: Antworten mit Zitat
Klasse !
Muß eine tolle Tour gewesen sein. Gibts denn auch schon Bilder ?
_________________
Gruß Harald
_______________
Honda Innova 125i
2,2 L/100 km
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gran turismo



Anmeldungsdatum: 13.08.2008
Beiträge: 488
Wohnort: Hannover
jamaica.gif

BeitragVerfasst am: 19 Mai 2009 19:57 Titel: Antworten mit Zitat
disco.gif



Yeah man -

zeigt uns, was Ihr drauf hattet ..... Cool
_________________
Gruß gt [= Dirk]

Suzuki 125 Address
GSF 1250 A
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CB50_1980



Anmeldungsdatum: 04.10.2008
Beiträge: 867
Wohnort: südwestliches Umland Berlin
germany.gif

BeitragVerfasst am: 19 Mai 2009 21:21 Titel: Re: 4000 km; 5 Länder mit der Inno Antworten mit Zitat
ricman hat folgendes geschrieben:
bullifan und ich sind von unserem Ritt zurück.

14 Tage, 4000km, Norddeutschland, Österreich, Schweiz, Italien (bis La Spezia), Tschechien und zurück.




Gruß, Martin
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ricman



Anmeldungsdatum: 26.10.2008
Beiträge: 126
Wohnort: bei Hannover
blank.gif

BeitragVerfasst am: 19 Mai 2009 22:59 Titel: Antworten mit Zitat
Hi GT,

was heißt hier "was ihr drauf hattet ??

Wir haben es jetzt erst richtig drauf Exclamation Was meinst Du was die 8 (!) 1200'er GS-Fahrer im Trentino geschaut haben als sie von einer Inno gedemüdigt wurden (ok, ich gebe zu es ging bergab).

He du machst dich rar. Hattest Du meine PN nicht bekommen?

@all
Bildbeweise folgen noch.

ricman
_________________
Don't worry - be Inno!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Helge



Anmeldungsdatum: 18.07.2008
Beiträge: 189
Wohnort: Eschweiler
germany.gif

BeitragVerfasst am: 19 Mai 2009 23:19 Titel: Antworten mit Zitat
Alle Achtung, 4000 km in 14 Tagen mit der Inno, nicht schlecht.

Habt ihr nicht Lust zum Möhneseetreffen zu kommen, da könntet
ihr uns ja wahrscheinlich jedemenge Geschichten über eure Tour
erzählen.

Irgendwann werd ich auch mal so ne Tour mit der Inno unternehmen.



Gruß Helge wave
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name
ricman



Anmeldungsdatum: 26.10.2008
Beiträge: 126
Wohnort: bei Hannover
blank.gif

BeitragVerfasst am: 19 Mai 2009 23:37 Titel: Antworten mit Zitat
Zitat:
Habt ihr nicht Lust zum Möhneseetreffen zu kommen, da könntet
ihr uns ja wahrscheinlich jedemenge Geschichten über eure Tour
erzählen


Doch, haben wir schon überlegt. Ich kann das aber leider nur ganz kurzfristig entscheiden. Mal sehen, vielleicht klappt es ja.

ricman
_________________
Don't worry - be Inno!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gran turismo



Anmeldungsdatum: 13.08.2008
Beiträge: 488
Wohnort: Hannover
jamaica.gif

BeitragVerfasst am: 24 Mai 2009 21:13 Titel: Antworten mit Zitat
ricman hat folgendes geschrieben:
Hi GT,

was heißt hier "was ihr drauf hattet ??

Wir haben es jetzt erst richtig drauf Exclamation Was meinst Du was die 8 (!) 1200'er GS-Fahrer im Trentino geschaut haben als sie von einer Inno gedemüdigt wurden (ok, ich gebe zu es ging bergab).

He du machst dich rar. Hattest Du meine PN nicht bekommen?

@all
Bildbeweise folgen noch.

ricman




Moin Richard,

Beweise Watson, Beweise ... Very Happy


PS - Habe seit März von Dir keine PN erhalten, meine PN etzte Woche scheint auch nicht rausgegangen zu sein ... Rolling Eyes weiß auch nicht, was da los ist.

Ab heute bin ich wieder immobil --- auf der Marienburg nen Platten geholt und "auf Felge" heimgeeiert ..... Shocked
_________________
Gruß gt [= Dirk]

Suzuki 125 Address
GSF 1250 A
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bertarette



Anmeldungsdatum: 15.06.2008
Beiträge: 883
Wohnort: Ganderkesee
germany.gif

BeitragVerfasst am: 24 Mai 2009 22:35 Titel: Antworten mit Zitat
gran turismo hat folgendes geschrieben:


Ab heute bin ich wieder immobil --- auf der Marienburg nen Platten geholt und "auf Felge" heimgeeiert ..... Shocked


Schei..., aber dafür gibts doch :
Bild

....bin jedenfalls damit schon ettliche male nach Hause gekommen.

63601.jpg
Beschreibung:
Soll angeblich auch für Schlauchreifen tauglich sein
Dateigröße: 55.9 KB
Angeschaut: 434 mal

Soll angeblich auch für Schlauchreifen tauglich sein


_________________
Gruß Harald
_______________
Honda Innova 125i
2,2 L/100 km
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bike-didi
Site Admin


Anmeldungsdatum: 12.06.2008
Beiträge: 1447
Wohnort: Arnsberg
germany.gif

BeitragVerfasst am: 04 Sep 2009 7:34 Titel: Antworten mit Zitat
In der aktuellen Motorradfahrer steht ein großer Reisebereicht der Mittelmeertour!

Super geschrieben, macht richtig Spaß, den Bericht zu lesen.

Mit link zu unserem Forum, bin begeistert! Very Happy

Dank an Heinz und Richard für den tollen Bericht und die Werbung für unser tolles Mopped!

Fehlt eigentlich nur noch ein gescheites Bild vom Heinz. Auf dem einzigen Bild mit Helm ist er nur schwer zu erkennen... .

@Richard: Hast Du den Text so selbst geschrieben?


Anmerkung: einen Test der CBF 125 gibt es auch noch in Heft 10/2009! Very Happy
_________________
Viele Grüße

Didi

Honda Innova, BMW F 650 GS
Citroen C1

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Inno-Uwe



Anmeldungsdatum: 23.08.2008
Beiträge: 160
Wohnort: Wendlingen
germany.gif

BeitragVerfasst am: 04 Sep 2009 13:10 Titel: Antworten mit Zitat
Hallo,
in welcher Ausgabe ist der Bericht in 09/2009 oder in der eigentlich am Montag erscheinenden 10/2009 ?

Hatte die noch aktuelle Heute mal im Laden schnell durchgeschaut und nix gefunden.

Gruß uwe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CB50_1980



Anmeldungsdatum: 04.10.2008
Beiträge: 867
Wohnort: südwestliches Umland Berlin
germany.gif

BeitragVerfasst am: 04 Sep 2009 15:47 Titel: Antworten mit Zitat
Es ist die Link->Oktoberausgabe Seiten 90 ff.

Gruß, Martin
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
phiebie



Anmeldungsdatum: 07.10.2008
Beiträge: 223
Wohnort: Neulengbach
austria.gif

BeitragVerfasst am: 04 Sep 2009 17:58 Titel: Antworten mit Zitat
Bertarette hat folgendes geschrieben:

Schei..., aber dafür gibts doch :

Reifenpilot
und schriebst beim Bild dazu: sollte auch fuer Schlauch geeignet sein

....bin jedenfalls damit schon ettliche male nach Hause gekommen.


Gruess Euch Alle,

Weil Harald sich nicht ganz sicher war, hab ich wieder einmal Google angeworfen. Sieheda ein interessanter Artikel dazu:

/www1.adac.de/Tests/Zubehoertests/Reifen_Dichtmittel/EK/holt_lloyd_reifenpilot.asp?ComponentID=205094&SourcePageID=205131

(Verdammt nochmal, ich hab keine Lust dazu mit meinem Linux-Browser stundenlang rumzujonglieren um ein blitzblank-wunderschoenes Aussehen unter irgendwelchen Windows-Macken hervorzaubern zu koennen, also tippt halt schoen die URL von Hand ein.)

Die Beurteilung (mangelhaft 4,Cool... von mir aus. Ausser Boecki vielleicht werden sich wohl noch wenige Innovisti auf der Strasse rumtummeln bei -20 Gradjavascript:emoticon('Embarassed')
Wichtiger aber ist, dass der Tester angibt, dass man darauf achten solle, dass das "Loch" unten auf der Erd ist, sodass das Dichtmittel dorthin fliesst.
Man koennte also daraus schliessen, dass es sicher auch fuer Schlaeuche geeignet waere; nur irgendein Mathematiker unter uns sollte halt einmal ausrechnen, wieviel Volumen ein 195/65/15 hat und ob das fuer die Mopperln hier (ALLE Marken) reichen wuerde.

(Neugierige) Gruesse, Peter.
groochy



Anmeldungsdatum: 07.08.2008
Beiträge: 233

switzerland.gif

BeitragVerfasst am: 04 Sep 2009 19:17 Titel: Antworten mit Zitat
(Verdammt nochmal, ich hab keine Lust dazu mit meinem Linux-Browser stundenlang rumzujonglieren um ein blitzblank-wunderschoenes Aussehen unter irgendwelchen Windows-Macken hervorzaubern zu koennen, also tippt halt schoen die URL von Hand ein.)

Copy/Paste geht doch auch.....

"Linux ist ein 20-jähriger Murks, läuft auf zwar alter Hardware, Erhältlichkeit von Drivers ist sehr beschränkt (z.B. Canon hat gar keine) und kaum jemand schreibt Programme dazu, vor allen keine im professionellem Bereich, z.B. Spital, Accounting etc.) Zudem klemmt immer irgend etwas, cmd ist nicht jedermans Sache... Dazu sind alle relevanten "Gratis-programme" von Linux (Firebird, Firefox, Open-office etc.) auch für das oft gehasste BS von Mikisaft gratis erhältlich......"

Ich brauche aber gerne ein Linux, welches ab CD läuft (PcLinux oder Knoppix) um im net zu surfen u. als rescue. Für Servers ist vor allem Redhat mit Appache natürlich schon fast Standard.

Vielleicht suchst Du dir unter den mehr als 1000 Linux-varianten eine andere aus...

Groochy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Bertarette



Anmeldungsdatum: 15.06.2008
Beiträge: 883
Wohnort: Ganderkesee
germany.gif

BeitragVerfasst am: 04 Sep 2009 22:02 Titel: Antworten mit Zitat
bike-didi hat folgendes geschrieben:
In der aktuellen Motorradfahrer steht ein großer Reisebericht der Mittelmeertour!



Als Nichtabonnent, muß ich dann wohl noch bis Montag warten Confused

Gespannten...
_________________
Gruß Harald
_______________
Honda Innova 125i
2,2 L/100 km
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ricman



Anmeldungsdatum: 26.10.2008
Beiträge: 126
Wohnort: bei Hannover
blank.gif

BeitragVerfasst am: 05 Sep 2009 0:05 Titel: Antworten mit Zitat
@bike-didi

Ja, Text ist unverändert von mir übernommen worden. Dafür haben Sie Über- und Unterschriften (bei den Bildern) selbst "erfunden".

Bei der Fotoauswahl habe ich mich auch gewundert. Ich hätte andere favorisiert. Insgesamt ist die Zeitschrift aber erfreulich nah am Orginal geblieben.

Freut mich, dass Dir der Text gefallen hat.

Richard
_________________
Don't worry - be Inno!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
phiebie



Anmeldungsdatum: 07.10.2008
Beiträge: 223
Wohnort: Neulengbach
austria.gif

BeitragVerfasst am: 05 Sep 2009 18:07 Titel: Antworten mit Zitat
groochy hat folgendes geschrieben:
Vielleicht suchst Du dir unter den mehr als 1000 Linux-varianten eine andere aus...


Debian-testing, taeglich mittels cron geupdated. Erschien und erscheint mir noch immer der beste Kompromis zu sein zwischen Aktualitaet und Stabilitaet. Mit einer zuenftigen Firewall davor und auch "Spielereien" im Browser (Iceweasel = Firefox) abgeblockt lebe ich ziemlich unbesorgt.
Fassen wir es so zusammen, ich sprech Wiener Dialekt und Du Schweizer Dialekt, mit ein bisserl Muehe und gutem Willen verstehen wir uns doch bei den Hauptsachen.
Also die relevante Adresse ist in meinen Beitrag mittels Copy&Paste muehelos hineingekommen, NUR ich konnte den Knopf rechtsoben (URL) nicht darauf Anwenden! Auf dieses Letzte bezog sich mein 'verdammt...'.

(Minderheiten) Gruesse, Peter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bertarette



Anmeldungsdatum: 15.06.2008
Beiträge: 883
Wohnort: Ganderkesee
germany.gif

BeitragVerfasst am: 08 Sep 2009 6:42 Titel: Antworten mit Zitat
Hallo Richard,

schöner Beitrag und eine schöne Reiseidee, die Ihr da hattet.
Aber wozu hattet Ihr die 5 Liter Motoröl mit ? Rolling Eyes oder war das Euer umfunktionierter Benzinvorrat ?
_________________
Gruß Harald
_______________
Honda Innova 125i
2,2 L/100 km
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Inno-Uwe



Anmeldungsdatum: 23.08.2008
Beiträge: 160
Wohnort: Wendlingen
germany.gif

BeitragVerfasst am: 08 Sep 2009 9:17 Titel: Antworten mit Zitat
Hallo Richard,

Glückwunsch zu dem SUPER gelungenen Artikel.

Den Bericht aus Sicht der Inno zu schreiben, macht die Sache erst richtig toll zu lesen.

Ich wusste es doch, meine Inno hat Gefühle und lebt

Dachte immer ich sei ein Spinner, wenn ich mit meinem Moped rede

Gruß Uwe, der auch mit seiner Inno redet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wilge



Anmeldungsdatum: 07.07.2008
Beiträge: 79
Wohnort: Hagen
germany.gif

BeitragVerfasst am: 08 Sep 2009 13:26 Titel: Antworten mit Zitat
Wirklich, ein sehr schöner Artikel!
Macht Appetit, so etwas mal selbst zu unternehmen.

Sollte jemand die MF 200910 nicht haben, den Artikel aber lesen wollen, bitte PN an mich.

Gruß
Wolfgang
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ricman



Anmeldungsdatum: 26.10.2008
Beiträge: 126
Wohnort: bei Hannover
blank.gif

BeitragVerfasst am: 08 Sep 2009 23:17 Titel: Antworten mit Zitat
Vielen Dank. Freut mich sehr, dass Euch der Artikel gefällt.

Im Prinzip sollte es Werbung sein, für die ursprüngliche Art des Reisens und die ist m.E. unabhängig von der Anzahl PS. Heiner und mir hat es Spaß gemacht und ich kann es Jedem nur empfehlen es mal mit der Inno auf großer Tour zu versuchen. Eines ist sehr auffallend - man wird als Innofahrer auch von Motorradhassern mindestens geduldet, meist sogar geliebt

@Bertarette
Stimmt - in dem 4l Ölkanister war mein Benzinpuffer, da in Italien die Tankstellen über Mittag schließen müssen und dann nur noch die Tankautomaten zur Verfügung stehen und 10€ bekommt man ja noch nicht einmal in 2 Innotanks unter Very Happy

Richard
_________________
Don't worry - be Inno!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Innofeva



Anmeldungsdatum: 06.03.2009
Beiträge: 71

togo.gif

BeitragVerfasst am: 24 Sep 2009 2:15 Titel: Re: 4000 km; 5 Länder mit der Inno Antworten mit Zitat
ricman hat folgendes geschrieben:


Mein Tip an Alle:
Nicht drüber reden - einfach machen - und das Dauergrinsen stellt sich garantiert ein.

Ciao

ricman


Genauso ist es.
Bin gerade von einer Balkantour zurück. Deutschland, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Rumänien, Serbien, Kroatien, Slowenien, Österreich und wieder Deutschland. Über 8000 km, davon in Rumänien ca. 4500 km.
Für mich ist die Innova das ideale Langstreckenfahrzeug. Von Autobahn über Kraterstraßen, schwieriges Gelände, Schotter mit faustgroßen, spitzen Steinen, unzählige Stunden im 1+2 Gang......die Innova hat mich nie im Stich gelassen. Immer angesprungen, noch nicht einmal eine Reifenpanne. ( Deswegen bleibe ich bei Dunlop, warum etwas ändern, was sich bewährt hat. ) Sprit eingefüllt,Luft aufgepumpt, Ölwechsel, Kette geschmiert/gespannt, das war`s.
Für mich muss so ein Fahrzeug zu allererst zuverlässig funktionieren wenn ich in den Wäldern an der Grenze zur Ukraine fahre, wo ich bei einer Panne 3 Tage zur nächsten Siedlung schieben müsste. Da nehme ich leicht angerostete Schrauben locker in Kauf.
Wozu eine Enduro, wenn man eine Innova hat.
Riesiger Fahrspass, trotz oder auch gerade wegen unvorstellbarer Straßen in Rumänien.
Tourenmüde nach dieser Strecke? Je mehr ich gefahren bin, desto mehr " Easy Rider Feeling" hat sich eingestellt und ich hätte gerne noch einige tausend Kilometer drangehangen.
Grüße Roland
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Trabbelju



Anmeldungsdatum: 13.06.2008
Beiträge: 517
Wohnort: Breisgau
blank.gif

BeitragVerfasst am: 24 Sep 2009 9:35 Titel: Re: 4000 km; 5 Länder mit der Inno Antworten mit Zitat
Innofeva hat folgendes geschrieben:

Wozu eine Enduro, wenn man eine Innova hat. Riesiger Fahrspass, trotz oder auch gerade wegen unvorstellbarer Straßen in Rumänien.


Danke für deinen Beitrag, ich finde deine Tour richtig mutig, es klingt wie ein richtiges Abenteuer. Und eigentlich hast du die Innova ja auch artgerecht eingesetzt auf diesen Strecken.
Wie hast Du das mit der Bodenfreiheit geregelt?
Hier im Schwarzwald fahre ich alle Offroad Strecken auch mit der Innova, das geht problemlos. Aber bei ausgewaschenen Wegen mit grobem Schotter ?

Bei mir verstärkt sich Dank euren Berichten immer mehr der Gedanke, mit der Innova Mehrtagestouren zu unternehmen.

Gruß Wolfgang
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Innofeva



Anmeldungsdatum: 06.03.2009
Beiträge: 71

togo.gif

BeitragVerfasst am: 24 Sep 2009 12:57 Titel: Antworten mit Zitat
Über die Bodenfreiheit hatte ich mir gar keine Gedanken gemacht. Erst auf der Fahrt hatte ich mich gewundert, dass ich noch nicht aufgesetzt bin und mich dann über die recht große Bodenfreiheit der Innofa gefreut.
Ich werde demnächst mal ein paar motorradbezogene Bilder einstellen.
Das Foto unten ist auf der TransAlpin in Rumänien. Ohne Asphalt auf 2200 m.
Grüße Roland
Bild

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bertarette


Anmeldungsdatum: 15.06.2008
Beiträge: 883
Wohnort: Ganderkesee
germany.gif

BeitragVerfasst am: 24 Sep 2009 17:36 Titel: Antworten mit Zitat
Hallo Roland,

wahnsinns Tour Ein paar mehr Bilder wären bestimmt interessant. Wundert mich allerdings etwas, daß Du mit dem Fahrkomfort auf den schlechten Strecken zufrieden warst. Bin gestern noch mit meiner Inno schlechte Straßen bei mir um die Ecke gefahren und bin fast von der Inno gefallen. Ist aber wohl eine frage der Geschwindigkeit...auf schlechten Wegen dann lieber langsam, denn passt es wohl auch mit dem Fahrkomfort.

Hätte auch mal Lust auf größere Tour mit der Innova zu gehen....vielleicht nächstes Jahr Rolling Eyes
_________________
Gruß Harald
_______________
Honda Innova 125i
2,2 L/100 km
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Warmduscher
Gast






BeitragVerfasst am: 24 Sep 2009 21:16 Titel: Antworten mit Zitat
Innofeva hat geschrieben: Ich werde demnächst mal ein paar motorradbezogene Bilder einstellen.
Das Foto unten ist auf der TransAlpin in Rumänien. Ohne Asphalt auf 2200 m.
Mach hinne, bin schon ganz neugierig!
Nach oben

CB50_1980



Anmeldungsdatum: 04.10.2008
Beiträge: 867
Wohnort: südwestliches Umland Berlin
germany.gif

BeitragVerfasst am: 24 Sep 2009 22:27 Titel: Re: 4000 km; 5 Länder mit der Inno Antworten mit Zitat
Innofeva hat folgendes geschrieben:
Bin gerade von einer Balkantour zurück. Deutschland, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Rumänien, Serbien, Kroatien, Slowenien, Österreich und wieder Deutschland. Über 8000 km, davon in Rumänien ca. 4500 km.




Gruß, Martin

P.S.: Ich finde, Du hast Dir Deinen eigenen Thread reichlich verdient, so eine Tour hängt man doch nicht an ein anderes Thema Wink . Freue mich schon auf den ausführlichen Bericht.
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bertarette



Anmeldungsdatum: 15.06.2008
Beiträge: 883
Wohnort: Ganderkesee
germany.gif

BeitragVerfasst am: 03 Feb 2010 20:17 Titel: Antworten mit Zitat
Hallo,

Selbe Frage wie an Honza. Innofeva und ricman, wenn Ihr solche weiten Reisen macht, nehmt Ihr da bezüglich der Reifen irgendetwas mit ? Reifenpannenspray ? Ersatzschläuche ? Montierhebel ?
_________________
Gruß Harald
_______________
Honda Innova 125i
2,2 L/100 km
ricman



Anmeldungsdatum: 26.10.2008
Beiträge: 126
Wohnort: bei Hannover
blank.gif

BeitragVerfasst am: 14 Feb 2010 21:01 Titel: Antworten mit Zitat
Hallo Harald,

Tschuldigung für die späte Antwort - aber ich bin momentan nicht so häufig im Forum.

Ich gehöre zu den Minimalisten. Wenig Gepäck, wenig Werkzeug, viel Vertrauen in die Inno!

Was ich eigentlich immer dabei habe ist eine Ersatzzündkerze (noch nie gebraucht aber so schön klein) eine Ersatzglühbirne, etwas Motoröl (0,25l), Kettenspray (leider auf langen Regenfahrten nötig, da Kettenkasten nicht dicht genug) und auch Reifen-Pannenspray (hat Heiner immerhin von Tschechien wieder nach Hause gebracht - fast!), Kabelbinder und Rödeldraht.

Momentan sieht die Kleine so aus wie auf den Bildern von Böcki. Da ich noch fast jeden Tag auf den winterlichen Straßen unterwegs bin, habe ich Kilo / Literweise Salzlake aufgesammelt. Mal sehen wer zuerst aufgibt der Winter oder die Technik. Ich tippe auf den Winter!!!!!!!!
_________________
Don't worry - be Inno!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Innofeva



Anmeldungsdatum: 06.03.2009
Beiträge: 71

togo.gif

BeitragVerfasst am: 18 Feb 2010 23:46 Titel: Antworten mit Zitat
Hallo Harald. Sorry auch von mir. Habe ebenfalls eine Weile nicht mehr vorbeigeschaut. Bis jetzt befindet sich unter der Sitzbank nur `ne Schachtel Fahrradflickzeug. Vor der Tour wollte ich noch zwei kurze Montiereisen bei Polo kaufen. Waren ausverkauft, also bin ich ohne gefahren. Im Vertrauen dass Schraubenzieher und ...? reichen. Bin jetzt über 12000km pannenfrei unterwegs, aber man soll sein Glück ja nicht herausfordern. Bei der nächsten Tour sind Ersatzschlauch und Montiereisen dabei.
Ansonsten liebe ich auch Minimalismus. Mit geringstem Aufwand größtmöglichsten Spass haben.
Gruß Roland
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Böcki



Anmeldungsdatum: 10.07.2008
Beiträge: 1486
Wohnort: Münsterland
germany.gif

BeitragVerfasst am: 18 Feb 2010 23:54 Titel: Antworten mit Zitat
OT, aber ich glaube Bullifan hat das Kapitel Inno abgehakt und fährt jetzt ne 800er GS.

Bin mal im dortigen Forum per Zufall über einen Beitrag von ihm gestolpert...
_________________

----------------------------------------------------
Honda Innova ** 07/2008 ** mit 36.559 km
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ICQ-Nummer
ricman



Anmeldungsdatum: 26.10.2008
Beiträge: 126
Wohnort: bei Hannover
blank.gif

BeitragVerfasst am: 19 Feb 2010 8:08 Titel: Antworten mit Zitat
@ Böcki

Ich habe bullifan gut zugeredet die Inno zu behalten. Ich hoffe er macht es, denn eine BMW kann doch keine Inno ersetzen Exclamation Exclamation Exclamation

@Roland

Das Frühjahr rückt "erbarmungslos" näher und das Kribbeln wird stärker. Was ist in diesem Jahr geplant? Wieder Balkan?

Bei mir steht nur fest das es losgeht (Ende April ~10-14 Tage). Mit welchem Untersatz und in welche Richtung - wird ganz kurzfristig entschieden.

So long
_________________
Don't worry - be Inno!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Innofeva



Anmeldungsdatum: 06.03.2009
Beiträge: 71

togo.gif

BeitragVerfasst am: 19 Feb 2010 14:22 Titel: Antworten mit Zitat
@ricman

Noch keine Ahnung wie es dieses Jahr wird. Aber Balkan ist immer wieder eine Reise wert. Auf den fast leeren Nebenstraßen traumhaftes Fahren mit der Inno. Ziehe ich dort jeder großen Maschine vor.


Gruß Roland und gute Reise
Bild

Gesperrt

Zurück zu „Reiseberichte“