Low Budget Projekt: Die 2-Liter RT: It is done!

Benutzeravatar
DonS
Beiträge: 4130
Registriert: Mi 13. Jan 2016, 19:27
Fahrzeuge: Innova 125i
Wohnort: Wien

Re: Low Budget Projekt: Die 2-Liter RT: It is done!

Beitrag von DonS » Do 31. Jan 2019, 10:08

Ich weiß, ich bin internettechnisch völlig ahnungslos. Ich verstehe den Sinn des Spams immer noch nicht.
Ok, jamesmilner228 ist Spam, aber was willer der milner?
Er postet am 30.Jan. irgendeinen Schas lässt aber dann nichts mehr folgen. Da müßte doch von ihm ein Link oder eine Internetadresse nachkommen um uns dorthin zu locken.
Steh ich schon wieder am Schlauch?

Benutzeravatar
Done #30
Beiträge: 7104
Registriert: Mi 26. Jun 2013, 12:16
Fahrzeuge: Peugeot: SC 50. Honda: Lead NH 80, Vision 50, Vision 110, 2xInnova 125i. Kawasaki: Z 750 GT
Wohnort: 89250 Senden
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Low Budget Projekt: Die 2-Liter RT: It is done!

Beitrag von Done #30 » Do 31. Jan 2019, 10:21

Schöne neue Welt. Naja, neu ist das nicht wirklich.
Diese Maschinen generieren eine Anmeldung, also einen Account auf verschiedenen Plattformen, bspw. Foren. Diese sind damit offen und angreifbar. Mit diesem Wissen kann ein komplettes Netz geflutet werden im harmlosesten Fall mit Werbung, bis hin zu Schadsoftware. Dann sind auch die Nutzer und deren Account, ggf Rechner betroffen, die immer sagten: "Was solls, ich hab ja nichts zu verbergen."
Challenge accepted. 100.000km mit "Jayne", der Honda Innova ANF 125i! Zwischenstand hier klicken: Bild
Nichts ist schlimmer als Leute, die sich für normal halten und ihr Verhalten und Auftreten auch von anderen erwarten

Benutzeravatar
Böcki
Beiträge: 2499
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 08:47
Fahrzeuge: Honda Innova 125i + SH300i + NC700X DCT
Sommer Diesel 462 Nr. 36
BMW R 80 GS '93 + R 1200 GS LC
Wohnort: Wilnsdorf/Siegerland
Alter: 52

Re: Low Budget Projekt: Die 2-Liter RT: It is done!

Beitrag von Böcki » Do 31. Jan 2019, 12:52

 ! Nachricht von: Böcki
ist erledigt.

die Kommentare auf seinen Post werde ich dann in Kürze auch löschen...ist dann sinnvoller ;)

Harri
Beiträge: 1624
Registriert: Fr 18. Nov 2016, 22:05
Fahrzeuge: blaue Innoven, eine rote Wave

Re: Low Budget Projekt: Die 2-Liter RT: It is done!

Beitrag von Harri » Do 31. Jan 2019, 13:07

Done #30 hat geschrieben:
Mo 28. Jan 2019, 10:58

Hatte etwas Bammel vor der Sache, da ich auf der Gussfelge im vorletzten Winter zweimal Probleme hatte, siehe Schutzbrief-Thread 1 und 2, aber diesmal ging alles innerhalb einiger Minuten. Memo an mich: Mit Talkum und Paste nicht sparen
Bild


Nur so als kleiner Tipp fürs talkumieren:
Man spart sich viel Sauerei, wenn man nicht den Schlauch mit der Streudose besprenkelt.
Wesentlich eleganter ist es, den Schlauch und eine Menge des Talkums in einen "dichten" Plastikbeutel zu stecken und dann zu schütteln. Diesen Plastikbeutel kann man hinterher weglegen und so mehrfach nutzen. Man hat auch nicht überall das weiße Puder rumfliegen.

Benutzeravatar
Done #30
Beiträge: 7104
Registriert: Mi 26. Jun 2013, 12:16
Fahrzeuge: Peugeot: SC 50. Honda: Lead NH 80, Vision 50, Vision 110, 2xInnova 125i. Kawasaki: Z 750 GT
Wohnort: 89250 Senden
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Low Budget Projekt: Die 2-Liter RT: It is done!

Beitrag von Done #30 » Do 31. Jan 2019, 13:47

ja, danke, schon klar, im Keller wars kein Problem auf der Pappe, denn: Memo an mich: Beutel ohne Löcher verwenden und Windrichtung beachten :stirn:
Bild
Challenge accepted. 100.000km mit "Jayne", der Honda Innova ANF 125i! Zwischenstand hier klicken: Bild
Nichts ist schlimmer als Leute, die sich für normal halten und ihr Verhalten und Auftreten auch von anderen erwarten

Benutzeravatar
Done #30
Beiträge: 7104
Registriert: Mi 26. Jun 2013, 12:16
Fahrzeuge: Peugeot: SC 50. Honda: Lead NH 80, Vision 50, Vision 110, 2xInnova 125i. Kawasaki: Z 750 GT
Wohnort: 89250 Senden
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Low Budget Projekt: Die 2-Liter RT: It is done!

Beitrag von Done #30 » So 3. Feb 2019, 23:46

Dieses Wochenende hat sich mal wieder bestätigt, dass ich mit meinem Verkleidungsumbau und dem A4-Winteranzug Vieles richtig gemacht habe. War bei meinen Schlittis in Dachau. Den Wintereinbruch haben vielleicht welche im Süden mitbekommen. Samstag im Nieselregen hin, nachts hats geschneit und heute bei Schneetreiben zurück. Auf dem Feld hatten wir am morgen deutlich mehr Probleme
scheneräumen.jpg
Warm und trocken wars im A4, so dass man fast übermütig werden konnte. Vernünftig war das nicht, zur Nachahmung auch ausdrücklich nicht empfohlen.
Zu fahren gings erstaunlich gut, die K58 halten prima auf lockerem Untergrund.
Bild

Bild

Schön wars:
Bild

Den Siff, den die Verkleidung vom Körper abhält, den trage ich schon nicht ins Haus. Und es lag Einiges auf der Straße, das den Weg nach oben suchte.
Bild

Nachteil der LED-Scheinwerfereinsätze: Sie werden nicht warm und der Scheinwerfer bleibt vereist. Außerdem verstopfen Jaynes Hupen, wenn man durch Schneegestöber fährt
Bild

Bild

Bild
Challenge accepted. 100.000km mit "Jayne", der Honda Innova ANF 125i! Zwischenstand hier klicken: Bild
Nichts ist schlimmer als Leute, die sich für normal halten und ihr Verhalten und Auftreten auch von anderen erwarten

Benutzeravatar
Done #30
Beiträge: 7104
Registriert: Mi 26. Jun 2013, 12:16
Fahrzeuge: Peugeot: SC 50. Honda: Lead NH 80, Vision 50, Vision 110, 2xInnova 125i. Kawasaki: Z 750 GT
Wohnort: 89250 Senden
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Low Budget Projekt: Die 2-Liter RT: It is done!

Beitrag von Done #30 » Mi 20. Feb 2019, 13:00

Wie in anderen Beiträgen geschrieben läuft die Inno inzwischen mit Mathy M. Werde das weiter beobachten.

So langsam gilt es die Winterschäden zu beheben: Haupt- und Seitenständer, sowie die Schlösser sind schwergängig, die kleinen billigen Zusatzrückleuchten neben dem Kennzeichen haben Aussetzer.
Bild

Hmm, bald steht wieder die HU an. Mit defekten Funzeln isses doof, wegmachen ist auch doof. Aber ich hab ja noch vom letzten Jahr die LED-Anhängerfunzeln aus dem Baumarkt rumliegen. Klobig, billig, hässlich, aber zuverlässig, wasserdicht, mit Reflektor und gut sichtbar.
Bild

Genau das was ich brauche. Kein Schickimicki, kein Blingbling, einfache Funktion für Grobmotoriker. Zusammen mit dem Kofferfunzeln ein schöner Christbaum
Bild

Ob ich die wieder aktivieren soll? Aber was sagen die Graukittel dazu? Hmmm gennauer hingeschaut, hoppla, da ist ja ne Nummer E4 und noch ein paar andere Zeichen drauf. Keine Ahnung was die alles bedeuten. Also warum nicht die Leute fragen die sich berufsmäßig damit auskennen? Nichts wie hin zu GTÜ und sich erkundigt. Die Auskunft der gerade zufällig beschlußfähig versammelten Ingenieure war nach kurzer Recherche freundlich und eindeutig: Rücklichter und Reflektoren mit Prüfzeichen sind zulässig, entweder einzeln ODER paarweise symetrisch.

- Die Dinger sind tatsächlich am Moped zulässig
- sie müssen paarweise montiert werden
- die originale Rücklichtkombination in der Mitte darf nicht sichtbar sein -> abdecken, abkleben, drüberlackieren, demontieren
- ebenso der originale Reflektor, da ja einer dabei ist. --> abdecken, abkleben, drüberlackieren, demontieren
- die originale Kennzeichenbeleuchtung muss bleiben
- die in den Funzeln eingebaute Kennzeichenbeleuchtung ist außer Betrieb zu nehmen -> abdecken, abkleben, drüberlackieren, demontieren
- Einbauhöhe ist unterschiedlich festgelegt, empfohlen zwischen 350 und 1200mm über Fahrbahn
- Blinkfrequenz muss gewährleistet sein, ggf Relais tauschen oder Widerstand einbauen

ok, danke, alles easy, prima, damit kann ich arbeiten. Gut, dass ich gefragt habe.

Braucht jemand ein Thai-Rücklicht? oder ein originales? Was mach ich mit dem freien Platz? Topcase tiefer? Gepäckfach? Zusatztank? Braiiiiiiiiiiiiiiiiiinsstormmmmmmm
Challenge accepted. 100.000km mit "Jayne", der Honda Innova ANF 125i! Zwischenstand hier klicken: Bild
Nichts ist schlimmer als Leute, die sich für normal halten und ihr Verhalten und Auftreten auch von anderen erwarten

Benutzeravatar
Done #30
Beiträge: 7104
Registriert: Mi 26. Jun 2013, 12:16
Fahrzeuge: Peugeot: SC 50. Honda: Lead NH 80, Vision 50, Vision 110, 2xInnova 125i. Kawasaki: Z 750 GT
Wohnort: 89250 Senden
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Low Budget Projekt: Die 2-Liter RT: It is done!

Beitrag von Done #30 » Mo 25. Feb 2019, 12:43

Gestern abend nach dem RoboCupJunior Vöhringen 2019 noch etwas Zeit und Basteltrieb gehabt und spontan die LED-Campingfunzeln montiert.
Hier ist das originale Rücklicht noch dran. Brauch ich noch, da ich noch Widerstände beschaffen muss wegen der Blinkerfrequenz
Bild

Rücklicht und Kennzeichenleuchte der Zusatzlampen abgeklebt. Dummerweise die originale Kennzeichenleuchte vergessen anzuklemmen :stirn:
Bild
Challenge accepted. 100.000km mit "Jayne", der Honda Innova ANF 125i! Zwischenstand hier klicken: Bild
Nichts ist schlimmer als Leute, die sich für normal halten und ihr Verhalten und Auftreten auch von anderen erwarten

Benutzeravatar
Done #30
Beiträge: 7104
Registriert: Mi 26. Jun 2013, 12:16
Fahrzeuge: Peugeot: SC 50. Honda: Lead NH 80, Vision 50, Vision 110, 2xInnova 125i. Kawasaki: Z 750 GT
Wohnort: 89250 Senden
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Low Budget Projekt: Die 2-Liter RT: It is done!

Beitrag von Done #30 » Mi 27. Feb 2019, 16:11

Bastlwastl hat geschrieben:
Mo 25. Feb 2019, 22:37
Done seine kilometer schlure
Die machte wieder mal einen guten Job. Gestern nach Feierabend noch schnell eine flotte Runde ins Fünfseenland gedreht. Grundlos fahr ich nicht. Ich hatte mir dort ein günstiges Garmin Nüvi 255W für meine Sammlung geschossen. Leider den Bastelwastel grandios verfehlt.

Start gegen 16 Uhr
Bild

Es war knallheiß, aber zwischendurch gab es noch Schneemassen, die bewältigt werden mussten:
Bild


Bild

Wenn man abends nach Osten fährt, sollte man seine Spiegel wegklappen. Einserseits blendets enorm, andererseits mach ich sonst einen Fotostop am andern.
Bild

Bis Sonnenuntergang gegen 18:20 Uhr konnte man locker in der Jeans und halb offener A4-Jacke fahren
Bild

Danach wurde es kühler und es kam die Hose des A4 zum Einsatz.
Mein Punktekonto für die Pfadfindertrophäe wurde ordentlich gefüllt.
Bild

Ach ja, die Straße hieß vorher schon so: Link dazu
Bild

Für ne Feierabendrunde und ca 28 Punkte im Dunkeln aufs Pfadfinderkonto ganz ok:
Bild
Challenge accepted. 100.000km mit "Jayne", der Honda Innova ANF 125i! Zwischenstand hier klicken: Bild
Nichts ist schlimmer als Leute, die sich für normal halten und ihr Verhalten und Auftreten auch von anderen erwarten

Benutzeravatar
werni883
Beiträge: 4422
Registriert: So 28. Dez 2014, 14:22
Fahrzeuge: SUBI = 130cc Wave + 3x WAVE schwarz, 1 Unfallwave + 2 x China CUB 110 die Babyblaue + Storch.
Wohnort: pannonische Tiefebene, 16 km oestlich von Wien
Alter: 65

Re: Low Budget Projekt: Die 2-Liter RT: It is done!

Beitrag von werni883 » Mi 27. Feb 2019, 17:49

Servus,
wir beobachten dich, wo du auf die 86k zueilst. Die 102 km/h nettonetto Spitze sind ein gutes Zeichen. Bei uns will es Frühling werden. Die Irritationen haben sich wohl gelegt. Deinen Drzm. hab ich noch nie bemerkt. Darf ich fragen, Leerlauf und höchste im 4. Gang?
werni883
Konfuzius sagt: "Wenn die Sprache nicht stimmt, so ist das, was gesagt wird, nicht das, was gemeint ist."
.
Der "Klima GAU" - das ist gewiss,
weltgrößter Coup aller Zeiten ist.

Antworten

Zurück zu „Umbauten/Tuning“