Fahrwerk umbau

hoghunter
Beiträge: 10
Registriert: Di 6. Okt 2020, 14:38
Fahrzeuge: Ktm950r. Ktm1190r

Fahrwerk umbau

Beitrag von hoghunter »

Habe hier schon viel gelesen über fahrwerksumbauten neue verstellbare federn hinten und irgeelche Hülsen für vorne.
Frage wo bekomme ich diese Sachen?
Will meine neu erworbene innova bj 2008 Reißetauglich machen

Benutzeravatar
Done #30
Beiträge: 9006
Registriert: Mi 26. Jun 2013, 12:16
Fahrzeuge: Peugeot: SC 50. Honda: Lead NH 80, Vision 50, Vision 110, 2xInnova 125i. Kawasaki: Z 750 GT
Wohnort: Senden
Alter: 55
Kontaktdaten:

Re: Fahrwerk umbau

Beitrag von Done #30 »

ich weiß jetzt nicht was du wo hier im Forum von wem in welchem Thread in welchem Zusammenhang gelesen hast. Das macht die Hilfe etwas schwierig.
Aber da ich grad Internet habe kann ich dir ein paar Sachen googeln, z.b. Honda Innova Federbeine. Da findet man u.a. Honda Innova Federbeine bei Herrn Krauss. Der hat auch noch viele andere Sachen recht preisgünstig. Schau aber, dass du nicht über 150€ je Sendung kommst, sonst schlägt der Zoll zu. Die Mehrkosten für ein zweites Paket und zeitversetzter Versand sind geringer. Aber mit Herrn Krauss kann man reden.

Nach "irgeelche Hülsen für vorne" wirds schon schwieriger. ich denke es geht um Vorspannhülsen? hmmm, da gabs was, aber da kommst ein paar Tage zu spät.
Entweder selber machen, selber züchten oder zur Apotheke.
Unterwegs mit "Jayne". Aktueller Tachostand und Spritverbrauch klick:-> Bild
Durch Klick auf die Bilder kommt man auf meine Webseite: meine Webseite, Meine Mopedteile. Forumspreise auf Anfrage!

teddy
Beiträge: 3559
Registriert: Mo 26. Jul 2010, 16:36
Fahrzeuge: ANF 125
Wohnort: Wien-Umgebung

Re: Fahrwerk umbau

Beitrag von teddy »

hoghunter hat geschrieben:
Fr 8. Jan 2021, 12:02
Frage wo bekomme ich diese Sachen?
Gab es da nicht ein Thema "Handelsplattformen"?

Benutzeravatar
Bernd
Beiträge: 5810
Registriert: So 6. Mär 2011, 18:28
Fahrzeuge: Innova orange 2008, 77.000 km
C125A Super Cub rot 2020
Wohnort: Göppingen
Alter: 58
Kontaktdaten:

Re: Fahrwerk umbau

Beitrag von Bernd »

An meiner Inno habe ich die Stoßdämpfer der Yamaha YBR 125, gebraucht gekauft, montiert. Die sind um einiges komfortabler und auch sonst stoßdämpfiger, als die Originalen.

Gruß
Bernd
Ist es ein Motorrad? Ist es ein Roller? Nein, es ist die Honda Super Cub!

Innova Bj. 2009
Bild

C125A Super Cub, EZ 2020
Bild

Benutzeravatar
Fritten-Robert
Beiträge: 1476
Registriert: Mi 1. Feb 2012, 12:36
Wohnort: Aurich
Alter: 54

Re: Fahrwerk umbau

Beitrag von Fritten-Robert »

Bernd hat geschrieben:
Fr 8. Jan 2021, 20:39
An meiner Inno habe ich die Stoßdämpfer der Yamaha YBR 125, gebraucht gekauft, montiert. Die sind um einiges komfortabler und auch sonst stoßdämpfiger, als die Originalen.

Gruß
Bernd
Moin,

die YBR-Stoßdämpfer für hinten sind erste Wahl. Würde ich immer wieder montieren.

"Uns" Reinhard hat Vorspannhülsen für hinten für die Originalstoßdämpfer verwendet. Die Dinger hatte er sogar im Reisegepäck seiner letzten Thailand-Reise und dort an die Verleih-Innova "adaptiert". Dauert genau 2 Minuten die Montage. Ich bin die mal über 100km auf Harri ihm seiner Inno gefahren. Fazit: deutlich besser als ohne. Ohne fährt sich die Inno in schnellen Kurven zum kotzen - ojng, ojng, ojng ...

Vorspannhülsen für vorne? Hatten das die Mongo-Innos? Fährt die wer anderes? Lohnt sich das?

Gruß
Rob
Innova, EZ 2/12, Bild
XT600 2NF, EZ ´88, 55tkm
GB 500, EZ ´91, 9.000 mls
CB1, EZ ´88, 50tkm
CBR125R JC50 ´13, 15tkm

Benutzeravatar
sivas
Beiträge: 3700
Registriert: Di 3. Apr 2012, 10:35
Wohnort: Südhessen

Re: Fahrwerk umbau

Beitrag von sivas »

Statt Reinhards Vorspannhülsen für hinten kann man auch erst mal ein Brett nehmen - zum Testen verschiedener Dicken :laugh2:
Es braucht 'ne Bohrung, in welche die große Mutter passt und 'nen Schlitz, weil sonst die Dämpferstange im Weg ist.
Täter

Benutzeravatar
sivas
Beiträge: 3700
Registriert: Di 3. Apr 2012, 10:35
Wohnort: Südhessen

Re: Fahrwerk umbau

Beitrag von sivas »

Täter

Benutzeravatar
Done #30
Beiträge: 9006
Registriert: Mi 26. Jun 2013, 12:16
Fahrzeuge: Peugeot: SC 50. Honda: Lead NH 80, Vision 50, Vision 110, 2xInnova 125i. Kawasaki: Z 750 GT
Wohnort: Senden
Alter: 55
Kontaktdaten:

Re: Fahrwerk umbau

Beitrag von Done #30 »

Der Thread ließ mich grad kurz frieren
thrifter hat geschrieben:
So 5. Apr 2020, 21:29
die Erben der am Coronavirus krepierten
Unterwegs mit "Jayne". Aktueller Tachostand und Spritverbrauch klick:-> Bild
Durch Klick auf die Bilder kommt man auf meine Webseite: meine Webseite, Meine Mopedteile. Forumspreise auf Anfrage!

Mauri
Beiträge: 1900
Registriert: So 25. Jul 2010, 12:41
Fahrzeuge: Kawasaki ZRX 1200 R,Honda Innova,noch eine ziemlich starke,leichte und schnelle Honda
Wohnort: im Südwesten der Republik
Alter: 53

Re: Fahrwerk umbau

Beitrag von Mauri »

Also ich hab die YSS Stossdämpfer von Herr Kauss den Done schon empfahl und in der Gabel neues 10er Öl mit ca.15 ml mehr Öl und die Federn mit Scheiben um ca. 10 mm vorgespannt :inno2:
Gruß Mauri !

Benutzeravatar
Bernd
Beiträge: 5810
Registriert: So 6. Mär 2011, 18:28
Fahrzeuge: Innova orange 2008, 77.000 km
C125A Super Cub rot 2020
Wohnort: Göppingen
Alter: 58
Kontaktdaten:

Re: Fahrwerk umbau

Beitrag von Bernd »

Mauri hat geschrieben:
Sa 9. Jan 2021, 13:35
Also ich hab die YSS Stossdämpfer von Herr Kauss den Done schon empfahl und in der Gabel neues 10er Öl mit ca.15 ml mehr Öl und die Federn mit Scheiben um ca. 10 mm vorgespannt :inno2:
Und?
Wurde was besser?
Wenn ja, was und wie?
Danke!

Gruß
Bernd
Ist es ein Motorrad? Ist es ein Roller? Nein, es ist die Honda Super Cub!

Innova Bj. 2009
Bild

C125A Super Cub, EZ 2020
Bild

Mauri
Beiträge: 1900
Registriert: So 25. Jul 2010, 12:41
Fahrzeuge: Kawasaki ZRX 1200 R,Honda Innova,noch eine ziemlich starke,leichte und schnelle Honda
Wohnort: im Südwesten der Republik
Alter: 53

Re: Fahrwerk umbau

Beitrag von Mauri »

Die Gabel schlägt nicht mehr so schnell durch und hinten ist auch der Federweg bei ganz vorgespannter Feder der YSS nicht so schnell aufgebraucht !Alles besser aber bei der Gabel weit weg von gut !
Gruß Mauri !

Antworten

Zurück zu „Umbauten/Tuning“