Low Budget Projekt: Die 2-Liter RT: It is done!

Atomo
Beiträge: 1294
Registriert: So 24. Feb 2013, 14:35
Fahrzeuge: Wave, Enfield PreUnit
Alter: 59

Re: Low Budget Projekt: Die 2-Liter RT: It is done!

Beitrag von Atomo »

WIe hast Du die Leuchte eingebaut? Senkrecht mit den Öffnungen der Abblend LED nach oben? Wenn ja, hab ich Depp sie vermutlich am Anfang falsch rum eingebaut und nicht darauf geachtet.
Wäre aber kein Problem, da die Scheibe noch ab ist und ich mittlerweile Übung im Abbau der Verkleidung hab, obwohl mir ein Clip in den Tiefen verschwunden ist. Egal, Gewebeband hält auch.

Benutzeravatar
Done #30
Beiträge: 9818
Registriert: Mi 26. Jun 2013, 12:16
Fahrzeuge: Vision 50 NSC AF72 und 110 NSC JF31, 2xInnova ANF 125i JC37A , CB 125 F JC84, Kawasaki Z 750 GT
Wohnort: Senden
Alter: 55
Kontaktdaten:

Re: Low Budget Projekt: Die 2-Liter RT: It is done!

Beitrag von Done #30 »

Der Einbau erfolgt exakt so wie die handelsüblichen H4 auch eingebaut werden: Die eine Nase beim Zeigefinger gegenüber dem abgeflachten Teil nach oben. Dann strahlen alle LEDs seitlich ab und das Blech schirmt das Abblendlicht nach unten ab.
Bild

Auf was ich leider nicht geachtet habe: Reflektiert die Innenseite des Abschimblechs? Falls nicht werde ich ggf das Blech auf der Innnseite mit Silberfolie bekleben, dann refelektiert da mehr nach oben.
Unterwegs mit "Jayne" mit Bild und "Sophia". Bild
Durch Klick auf die Bilder kommt man auf meine Webseite und wer Mopedteile braucht hat >hier< schon mal ne Auswahl. Forumspreise auf Anfrage!

Atomo
Beiträge: 1294
Registriert: So 24. Feb 2013, 14:35
Fahrzeuge: Wave, Enfield PreUnit
Alter: 59

Re: Low Budget Projekt: Die 2-Liter RT: It is done!

Beitrag von Atomo »

OK. Du kannst den kompletten Leuchtkörper auch innerhalb des Plastikteils bewegen. So habe ich dann letztendlich meine um 90° verdreht eingebaut, die obere Lasche entfernt und die untere zugebogen.

Benutzeravatar
Done #30
Beiträge: 9818
Registriert: Mi 26. Jun 2013, 12:16
Fahrzeuge: Vision 50 NSC AF72 und 110 NSC JF31, 2xInnova ANF 125i JC37A , CB 125 F JC84, Kawasaki Z 750 GT
Wohnort: Senden
Alter: 55
Kontaktdaten:

Re: Low Budget Projekt: Die 2-Liter RT: It is done!

Beitrag von Done #30 »

Vitali hat mir da grad was geschickt:
https://bmw.mo-web.de/ausgaben/bmw-moto ... nummer-79/
BMW_79.gif
Unterwegs mit "Jayne" mit Bild und "Sophia". Bild
Durch Klick auf die Bilder kommt man auf meine Webseite und wer Mopedteile braucht hat >hier< schon mal ne Auswahl. Forumspreise auf Anfrage!

Benutzeravatar
Sachsenring
Beiträge: 4399
Registriert: So 3. Nov 2013, 21:26
Fahrzeuge: Wave 110i, Wave 110i AT, Mongoinno, C100, SC125 etc
Wohnort: Rotenburg Wümme
Kontaktdaten:

Re: Low Budget Projekt: Die 2-Liter RT: It is done!

Beitrag von Sachsenring »

Ja witzig! Du warst damit also nie nicht topmodern :sonne:
Bild I´m on my Wave of life.

Benutzeravatar
VR46
Beiträge: 398
Registriert: Mi 22. Feb 2017, 22:39

Re: Low Budget Projekt: Die 2-Liter RT: It is done!

Beitrag von VR46 »

Hier als Vorschlag von mir mal ein passendes Nachfolgemodell :o :

https://www.piaggio.com/de_DE/mymoover/
...jeder so wie er meint!

Benutzeravatar
IGN
Beiträge: 7042
Registriert: Fr 5. Jun 2015, 16:15
Fahrzeuge: Wave 110i , Hsun HS100-11

Re: Low Budget Projekt: Die 2-Liter RT: It is done!

Beitrag von IGN »

Ha,ha, Jürgen :laugh2:

Done braucht doch kein AUSWEIS-LESEGERÄT wie ein sterblicher,
das hat er unsichtbar in seinem Gesicht... :prost2: :inno2:

Benutzeravatar
VR46
Beiträge: 398
Registriert: Mi 22. Feb 2017, 22:39

Re: Low Budget Projekt: Die 2-Liter RT: It is done!

Beitrag von VR46 »

...ich hatte mehr an die 85 kg Zuladung bei 270L Volumen gedacht!
Das Fahrwerk is auch interessant, der Hintern schwingt mit ....

https://www.1000ps.de/modellnews-300845 ... portroller
...jeder so wie er meint!

Benutzeravatar
Bastlwastl
Beiträge: 5491
Registriert: Do 29. Mär 2012, 18:25
Alter: 45

Re: Low Budget Projekt: Die 2-Liter RT: It is done!

Beitrag von Bastlwastl »

nachden sie ja so fröhlich an klagen sind
hoffe ich sie bekommen von honda eine auf den deckel !

ansonnsten ein tolles konzept so ein Gyro :up2:
"Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben."

Benutzeravatar
Sachsenring
Beiträge: 4399
Registriert: So 3. Nov 2013, 21:26
Fahrzeuge: Wave 110i, Wave 110i AT, Mongoinno, C100, SC125 etc
Wohnort: Rotenburg Wümme
Kontaktdaten:

Re: Low Budget Projekt: Die 2-Liter RT: It is done!

Beitrag von Sachsenring »

Haltet den Fred bitte sauber!
Honda hat so ein Ding schon vor etlichen Jahren gebaut und vor geraumer Zeit war so ein Kippdreiraddings sogar bei Ebay Kleinanzeigen im Neuzustand.....
Bild I´m on my Wave of life.

Benutzeravatar
Done #30
Beiträge: 9818
Registriert: Mi 26. Jun 2013, 12:16
Fahrzeuge: Vision 50 NSC AF72 und 110 NSC JF31, 2xInnova ANF 125i JC37A , CB 125 F JC84, Kawasaki Z 750 GT
Wohnort: Senden
Alter: 55
Kontaktdaten:

Re: Low Budget Projekt: Die 2-Liter RT: It is done!

Beitrag von Done #30 »

Die letzten Wochen waren turbulent, aber der Tread lässt sich am besten sauber halten, indem man ab und zu mit Bildern durchwischt. Also hier mal ein kräftiger Nachschlag

Mit den neuen LEDs ist die Innova das ultimative Gerät schlechthin für Nacht- und Nebel-Einsätze, sie Bilder im vorherigen Post.
Die CB wird nach und nach aufgerüstet um die Innova zu entlasten. Das Gepäcksystem lass ich mal so:
Bild

Jayne hatte am Freitag frühmorgens die Aufgabe mich zur Beerdigung von Reinhold Roth ins verregnete Allgäu zu tragen. Dinge, an die ich mich nicht gewöhnen kann, aber einen immer wieder auf den Boden bringen.
grabstelle_reinhold_roth_amtzell.jpg
Danach hatte ich das Bedürfnis sein geliebtes Westallgäu abzuklappern. Herrlichste Nebenstrecken liegen da vor der Haustür. Wenn man sich von Straßen mit mittelstrichen fern hält, kann man nichts falsch machen.
Bild

Technische Highlights ...... und ne Brücke ;-)
Bild

Wenn ich an See seh, brauch ich koi Meer mehr.
Bild

Weitere Technische Highlights. Oder sind es Relikte? Egal, immer wieder ein faszinierender Anblick. Wenn man bedenkt, dass die starren Vorgänger dreimal so groß waren. Wie beeindruckend muss es damals für die Menschen gewesen sein.
Bild

Erst am Abend zeigte sich das Westallgäu von seiner schönsten Seite, aber dann schon volle Breitseite. Herrlich saubere Luft und wo sich die Wolken verzogen hatten beste Sicht. Ich hatte leider nur das Telefon dabei.
Bild

Bild

Bild

an den Gegenhängen verzog sich die Regenfront:
Bild

Dann kam Jaynes Auftritt: Es wurde Nacht. Illegal, aber immer wieder ein Genuß mit gutem Licht unterwegs zu sein.
Bild

Bild

Am andern Tag rief frühmorgens die Pflicht.
Bild

Aber auch das lässt sich ausnützen für ein paar Impressionen entlang der Strecke
Bild

mal schauen, ob sich da ein Pfadfinderthema generierern lässt: Denkmalloks. Würd mir gefallen.
Bild

Wenn der Denkmalschutz seine Finger drin hat, dann entstehen leider solche "Lost places"., Hier Schloß Mattsies
Bild

Überall Spuren bayerisch-schwäbischer Volksfrömmigkeit. Immer wieder gern genommene Motive
Bild

Naja. trotz Range-Extender: Das lästige Abrödeln beim Tanken bleibt einem nicht erspart. Ein echter Nachteil der Innova
Bild
Unterwegs mit "Jayne" mit Bild und "Sophia". Bild
Durch Klick auf die Bilder kommt man auf meine Webseite und wer Mopedteile braucht hat >hier< schon mal ne Auswahl. Forumspreise auf Anfrage!

Benutzeravatar
melibokus
Beiträge: 307
Registriert: Di 8. Dez 2020, 17:54

Re: Low Budget Projekt: Die 2-Liter RT: It is done!

Beitrag von melibokus »

:inno2: Moin,
in einer der schönsten Gegenden Deutschlands wohnst du!
Super !!! dass du dir 👉immer wieder👈 die Mühe machtst Fotos einzustellen :sonne: .
.
Danke :prost2:
.
Ps: Bist du eigentlich noch auf irgendwelchen FotoPlattFormen unterwegs ?
" < = > " ---> https://m.youtube.com/watch?v=ck9wBHW2160 !
Gruß Hans ✌️

Benutzeravatar
Done #30
Beiträge: 9818
Registriert: Mi 26. Jun 2013, 12:16
Fahrzeuge: Vision 50 NSC AF72 und 110 NSC JF31, 2xInnova ANF 125i JC37A , CB 125 F JC84, Kawasaki Z 750 GT
Wohnort: Senden
Alter: 55
Kontaktdaten:

Re: Low Budget Projekt: Die 2-Liter RT: It is done!

Beitrag von Done #30 »

melibokus hat geschrieben:
Di 26. Okt 2021, 11:13
Ps: Bist du eigentlich noch auf irgendwelchen FotoPlattFormen unterwegs ?
Negativ. Ich knips ja meist blos noch mit dem Telefon rum. Fotoforen sind noch nerviger als Mopedforen. Noch mehr Ausrüstungsschlampen und Materialfetischisten, bei denen das Neueste und Teuerste von den Marktführern gerade gut genug ist, nichts anderes zählt, aber selbst kein Auge fürs Motiv, geschweige denn irgendwelche Grundlagen. Selbst das DSLR-Forum, das IMHO noch toleranteste von allen, ging mir mit den ständigen Schwanzvergleichen irgenwann nur noch auf den Sack. Beispielsweise alle vier Wochen dasselbe Thema: Vollmond und die Standardfrage: "Automatik kaputt?" oder "Welche Blitzeinstellung brauch ich mit der EOS 5D?"
Aber mit ein paar Leuten hab ich tatsächlich noch losen Kontakt. Es ist halt schwer rauszufinden, wer die Fachleute sind und wer die Schwätzer ....
Unterwegs mit "Jayne" mit Bild und "Sophia". Bild
Durch Klick auf die Bilder kommt man auf meine Webseite und wer Mopedteile braucht hat >hier< schon mal ne Auswahl. Forumspreise auf Anfrage!

Benutzeravatar
melibokus
Beiträge: 307
Registriert: Di 8. Dez 2020, 17:54

Re: Low Budget Projekt: Die 2-Liter RT: It is done!

Beitrag von melibokus »

Done #30 hat geschrieben:
Di 26. Okt 2021, 12:21
melibokus hat geschrieben:
Di 26. Okt 2021, 11:13
Ps: Bist du eigentlich noch auf irgendwelchen FotoPlattFormen unterwegs ?
Negativ. Ich knips ja meist blos noch mit dem Telefon rum. Fotoforen sind noch nerviger als Mopedforen. Noch mehr Ausrüstungsschlampen und Materialfetischisten, bei denen das Neueste und Teuerste von den Marktführern gerade gut genug ist, nichts anderes zählt, aber selbst kein Auge fürs Motiv, geschweige denn irgendwelche Grundlagen. Selbst das DSLR-Forum, das IMHO noch toleranteste von allen, ging mir mit den ständigen Schwanzvergleichen irgenwann nur noch auf den Sack. Beispielsweise alle vier Wochen dasselbe Thema: Vollmond und die Standardfrage: "Automatik kaputt?" oder "Welche Blitzeinstellung brauch ich mit der EOS 5D?"
Aber mit ein paar Leuten hab ich tatsächlich noch losen Kontakt. Es ist halt schwer rauszufinden, wer die Fachleute sind und wer die Schwätzer ....
[/quote
.]
Hurz !
(Harpe .)
.
Sage ich auch zum Thema, .. habe exakt die gleichen Erfahrungen gemacht.
Ich war bei der Fotocommunity...
Lediglich der Strang mit den vorgegebenen Themen, wie zb.
Briefkasten, Liebe, ... war Klasse. ZT. tolle Diskussionen!
Nette kleine Gruppe, aber das wog letztendlich die negativen Punkte nicht auf.
Habe auch noch ein paar Kontakte, die bis heute halten.
.
Vom letzten Gernsheim Treffen ;)
Vom letzten Gernsheim Treffen ;)
.
Uups, k.A. was da Grad passiert ist ??
:prost2:
Dateianhänge
IMG_20211010_135250.jpg
" < = > " ---> https://m.youtube.com/watch?v=ck9wBHW2160 !
Gruß Hans ✌️

Antworten

Zurück zu „Umbauten/Tuning“