Low Budget Projekt: Die 2-Liter RT: It is done!

Benutzeravatar
Done #30
Beiträge: 11096
Registriert: Mi 26. Jun 2013, 12:16
Fahrzeuge: Vision 50 NSC AF72 und 110 NSC JF31, Innova ANF 125i JC37A , CB 125 F JC84, Kawasaki Z 750 GT
Wohnort: Senden
Alter: 57
Kontaktdaten:

Re: Low Budget Projekt: Die 2-Liter RT: It is done!

Beitrag von Done #30 »

ich bin ein vehementer Feind von Bussystemen, Breitband allgemein.
Meine Ebay-Kleinanzeigen. Forenpreise auf Anfrage. Biete auch Tauschbörse für Givi-Kofferschließungen

Mauri
Beiträge: 2295
Registriert: So 25. Jul 2010, 12:41
Fahrzeuge: Kawasaki ZRX 1200 R,Honda Innova,noch eine ziemlich starke,leichte und schnelle Honda
Wohnort: im Südwesten der Republik
Alter: 55

Re: Low Budget Projekt: Die 2-Liter RT: It is done!

Beitrag von Mauri »

Das stimmt, in der Praxis verpasst da öfter mal ein Steuergerät oder eine Funktion den Bus :wein:
Gruß Mauri !

Benutzeravatar
Brämerli
Beiträge: 5030
Registriert: So 8. Jan 2017, 20:52
Fahrzeuge: C50, Wave, Vision, PCX, Varadero, NC750X
Wohnort: Seeland

Re: Low Budget Projekt: Die 2-Liter RT: It is done!

Beitrag von Brämerli »

Dann war das ne schlechte Idee. :oops:

Mit der Kupfermenge steigt der Versicherungswert. :prost2:

Mauri
Beiträge: 2295
Registriert: So 25. Jul 2010, 12:41
Fahrzeuge: Kawasaki ZRX 1200 R,Honda Innova,noch eine ziemlich starke,leichte und schnelle Honda
Wohnort: im Südwesten der Republik
Alter: 55

Re: Low Budget Projekt: Die 2-Liter RT: It is done!

Beitrag von Mauri »

Ja klar,mit der CanBus Technik spart man eben viel Kabel,das ist der Sinn :prost2:
Gruß Mauri !

Benutzeravatar
Done #30
Beiträge: 11096
Registriert: Mi 26. Jun 2013, 12:16
Fahrzeuge: Vision 50 NSC AF72 und 110 NSC JF31, Innova ANF 125i JC37A , CB 125 F JC84, Kawasaki Z 750 GT
Wohnort: Senden
Alter: 57
Kontaktdaten:

Re: Low Budget Projekt: Die 2-Liter RT: It is done!

Beitrag von Done #30 »

Meien Erfahrung mit Bussystemen ist, dass im Schadensfall meist alles komplett ausfällt und man ohne aufwendige Hilfsmittel keine Chance hat, halbwegs zielgerichtet zu suchen. Wenn mir an einem klassischen Stromnetz irgend eine Sicherung fliegt, dann brauche ich nur in diesem Stromkreis zu suchen und muss nicht reihum alles abstecken.
Meine Ebay-Kleinanzeigen. Forenpreise auf Anfrage. Biete auch Tauschbörse für Givi-Kofferschließungen

Mauri
Beiträge: 2295
Registriert: So 25. Jul 2010, 12:41
Fahrzeuge: Kawasaki ZRX 1200 R,Honda Innova,noch eine ziemlich starke,leichte und schnelle Honda
Wohnort: im Südwesten der Republik
Alter: 55

Re: Low Budget Projekt: Die 2-Liter RT: It is done!

Beitrag von Mauri »

Genau so Done,der Fehler ist dann oft nicht in dem Bauteil ohne Funtion sondern in der Peripherie! Beispiel:Aprilia RSV 4 Factory Umrüstung auf Tellert Schaltautomat und da Rennstreckenmotorrad den Strom dafür vom hinteren Bremslichtschalter genommen! Ergebnis ist das dadurch in der Airbox die variablen Ansaugtrichter fortwärend einfach hoch und runter fahren :laugh2: :shock:
Gruß Mauri !

Benutzeravatar
Done #30
Beiträge: 11096
Registriert: Mi 26. Jun 2013, 12:16
Fahrzeuge: Vision 50 NSC AF72 und 110 NSC JF31, Innova ANF 125i JC37A , CB 125 F JC84, Kawasaki Z 750 GT
Wohnort: Senden
Alter: 57
Kontaktdaten:

Re: Low Budget Projekt: Die 2-Liter RT: It is done!

Beitrag von Done #30 »

Jayne wird wieder. Erstmal Dreck weg
Vorher:
Bild

Danach:
Bild

Dann flogen wieder einige Kilogramm Kupfer raus und diverse Anschlüsse dokumentiert. Damit sollte die Verdrahtung etwas übersichtlicher werden.
Bild
Meine Ebay-Kleinanzeigen. Forenpreise auf Anfrage. Biete auch Tauschbörse für Givi-Kofferschließungen

Brett-Pitt
Beiträge: 7631
Registriert: Fr 16. Mai 2014, 16:24
Fahrzeuge: Suzi Addrett, Kymco Nexxon, Moto Morini

Re: Low Budget Projekt: Die 2-Liter RT: It is done!

Beitrag von Brett-Pitt »

Beim Anblick vom Kabel-Baum,
oder besser gesagt Kabel-Wald,
wird mir erst jetzt der quasi
tiefreligiööse Bezug zum
FSM gewahr.

Alles weitere wird mit
...äh... Spannung mitverfolgt.

Weiter-Kilometer-Machen
(Fahrstrecke, Kupferwürmer,
wasauchimmer ...),

FSC-Pit
(Fortran-Spaghetti-Code.
Der Kündigungsschutz schlechthin.)
Den jährlichen Flug über den Indik (13 to. CO2) kann man weder
mit Eigenstrom-Auto noch mit Nullenergie-Haus kompensieren !!!

Antworten

Zurück zu „Umbauten/Tuning“