Wie bekomme ich die Hände wieder sauber....

teddy
Beiträge: 2605
Registriert: Mo 26. Jul 2010, 16:36
Fahrzeuge: ANF 125
Wohnort: Wien-Umgebung

Re: Wie bekomme ich die Hände wieder sauber....

Beitrag von teddy » Mo 7. Mär 2011, 19:16

mur hat geschrieben:Vom öligen Schrauben dreckige Hände werden zuerst mit Handwaschpaste gereinigt. Genügt das nicht den Ansprüchen, muß man ausgiebig Geschirr mit der Hand spülen. :P
Ich hab das Letztere schon hundertemale versucht, ohne auch nur den geringsten Erfolg.
Sobald ich die Tuer vom betreffendem Apparat oeffne um beim Spuelen mitzuhelfen, streikt er und tut nichts und so gar nichts mehr weiter. Wahrscheinlich ist er zu stolz auf seine eigenen Faehigkeiten und dann kommen da auch noch die schmutzigen Haende in sein Revier... nein Danke sagt er.

Nichts fuer ungut, es ist momentan halt Fasching:-)
Peter.

Benutzeravatar
sznuffi
Beiträge: 1012
Registriert: Sa 23. Nov 2013, 04:05
Fahrzeuge: 2xSuzuki Address 125, CBF 600SA
Wohnort: Ludwigsburg (BaWü)
Alter: 59

Re: Wie bekomme ich die Hände wieder sauber....

Beitrag von sznuffi » Fr 17. Apr 2015, 18:51

In den schlimmen Fällen nehme ich Waschmittelpulver. Das funzt prima.
Danach die Hände mit Glysolid Hautbalsam eincremen. Zieht rasch ein und fettet nicht ewig nach.
Will man gleich wieder etwas anfassen einfach das von den Händen an ein Tuch abreiben.
Am nächsten Tag sind evl. Reste dann auch noch weg und die Haut ist nicht rau und ausgelaugt.

Benutzeravatar
NORTON
Beiträge: 3732
Registriert: Sa 22. Okt 2011, 17:42
Fahrzeuge: 1998er CBR 600, ANF125i, 1971er CB 350 K Cafe R. MZ-Gespann, Bj.84
Wohnort: 69483
Alter: 61

Re: Wie bekomme ich die Hände wieder sauber....

Beitrag von NORTON » Fr 17. Apr 2015, 19:04

Bei Moppedketten und anderem extremen Schmierkram = Schrauberhandschuhe.

@Andy= die Felgen sind drin, Du hättest die Ruckdämpfer nicht abschneiden müssen, sondern nur einfetten und mit einem kleinen Plastikhammer reinklopfen. Vorne musste ich links zusätzlich eine 2,5mm Unterlegscheibe verwenden, sonst wäre die Gabel verspannt.

Hast Du Staubschutzkappen verwendet, oder fährst Du auch nackig? :mrgreen:

Jedenfalls drehe ich jetzt eine Proberunde, UM ENDLICH MAL OHNE GESCHLACKER DIE INNO ZU GENIEßEN!


Jürgen hat gute Arbeit geleistet, an seinem Kuppl.Deckel, alles ok. Hat den Umbau mitbekommen.

Bis Sonntag dann,
Gruß Ralf

ups, falscher Fred :laugh2: :prost2: :inno:

EDIT: man kann erstmal ohne Staubschutzkappen fahren, denn es sind 2xRS-Lager verbaut...*TOPP*
http://de.wikipedia.org/wiki/Gladio

ICH HEIßE ALLE NEUEN MITGLIEDER HERZLICH WILLKOMMEN! :sonne:

Benutzeravatar
Innova-raser
Beiträge: 10242
Registriert: So 25. Jul 2010, 13:31
Fahrzeuge: Carb Underbones
Wohnort: on a lovely place
Alter: 56
Kontaktdaten:

Re: Wie bekomme ich die Hände wieder sauber....

Beitrag von Innova-raser » Fr 17. Apr 2015, 21:11

Ich mach das so:

VOR dem Schrauben die Hände sehr gut mit Nivea o.ä. einreiben. Speziell schauen dass die Cremè unter die Nägel kommt! Das geht am besten so: Zünftig Cremè auf die Handinnenfläche geben und dann mit aufgestellen Nägeln darüber fahren. So wird die Cremè unter die Nägel gebracht und verhindern so die dunklen Trauderränder.

Nach dem Schrauben benutze ich die Handwaschcremè vom Discounter.

Damit funzt alles bestens und meine Hände gleichen denen eines Klavierspielers wenn ich am nächten Morgen im Büro zur Arbeit erscheine.
Nicht der Verstand schreibt die Postings sondern der Charakter!

http://www.thinkinghumanity.com

Bild

“Think for yourself and let others enjoy the privilege of doing so too.” - Voltaire

Benutzeravatar
sznuffi
Beiträge: 1012
Registriert: Sa 23. Nov 2013, 04:05
Fahrzeuge: 2xSuzuki Address 125, CBF 600SA
Wohnort: Ludwigsburg (BaWü)
Alter: 59

Re: Wie bekomme ich die Hände wieder sauber....

Beitrag von sznuffi » Fr 17. Apr 2015, 23:02

*Dem Andi Burlecitin + Tai Ginseng reich *
Les mal deinen 1. Beitrag ^^

8-)
*wegflitz*

Waverider98
Beiträge: 48
Registriert: Di 16. Dez 2014, 14:44
Fahrzeuge: Honda Wave 110i
Wohnort: Warendorf
Alter: 20

Re: Wie bekomme ich die Hände wieder sauber....

Beitrag von Waverider98 » Fr 24. Apr 2015, 16:31

http://www.werkstatt-produkte.de/produc ... ndreiniger

Da können die Hände noch so voll Fett,Schmier und ÖL sein mit dem Zeug und einer Handbürste bekommt man alles wieder ab, wirkt wunder

Antworten