Reifenwechsel Honda Wave

Brett-Pitt
Beiträge: 4441
Registriert: Fr 16. Mai 2014, 16:24
Fahrzeuge: Suzi Addrett, Kymco Nexxon, Moto Morini

Re: Reifenwechsel Honda Wave

Beitrag von Brett-Pitt »

Das gilt auch für die Inno:
Original-Pellen vorne MIT,
hinten OHNE Mittelfurche.

Das gab letztens heftige Diskussion
mit dem KÜS-Prüfer.
Blick vorne, dann hinten, dann
"Reifen blank. So geht das nicht..."

Wir einigten uns auf "Reifen alt, wird
sowieso gewechselt" inklusive frischer
Plakette. Die Plakette hatte KEINE
Mittelrille.

Weiterblankziehen,

Feder-und-Nut--Pit

Benutzeravatar
Pille
Beiträge: 4667
Registriert: Mi 5. Sep 2012, 08:32
Fahrzeuge: Vision50,Wave,Innova,CB125F,NC750s,883 Hugger
Wohnort: Ahaus
Kontaktdaten:

Re: Reifenwechsel Honda Wave

Beitrag von Pille »

OT:

Regelmäßig nervt der TÜV mit Kettensatz verschlissen. Tipp: Kette spannen und Kettenrad mit Bremsenreiniger auf Glanz bringen. Tadaaa. Plakette.
Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen.

teddy
Beiträge: 3325
Registriert: Mo 26. Jul 2010, 16:36
Fahrzeuge: ANF 125
Wohnort: Wien-Umgebung

Re: Reifenwechsel Honda Wave

Beitrag von teddy »

Brett-Pitt hat geschrieben:
Fr 7. Jun 2019, 11:02
Das gilt auch für die Inno:
Das gab letztens heftige Diskussion mit dem KÜS-Prüfer.
Blick vorne, dann hinten, dann Reifen blank. So geht das nicht..."
Freundlich laechelnd das Inno-Fahrerhandbuch aus der Tasche ziehen, Seite 25 aufschlagen und den guten Mann fragen, ob er sich die Verschleiss-AnzeigeN (Mehrzahl) vielleicht schon angeschaut hat.
Bei Originalreifen muesste diese Vorschrift doch mehr gelten, als ein "fachkundiger" Blick eines Graukittels.
Aber die Plakette hast Du ja bekommen und das ist das Positive an der ganzen Chose.
Gruesse, Peter.

Antworten

Zurück zu „Technik Wave“