Kapitaler Motorschaden Wave 110i

Benutzeravatar
Sachsenring
Beiträge: 5536
Registriert: So 3. Nov 2013, 21:26
Fahrzeuge: Wave 110i, Wave 110i AT, Mongoinno, C100, SC125 etc
Wohnort: Rotenburg Wümme
Kontaktdaten:

Re: Kapitaler Motorschaden Wave 110i

Beitrag von Sachsenring »

Wenn man an einem intakten Zahnrad vorsichtig mit einem Schraubendreher hebelt, taumelt das Ding. Das is echt gruselig. Bin mal gespannt, ob ich das Zahnrad vorsichtig abgedreht bekomme. Find ich jetzt erstmal nicht soooo geil die Konstruktion. 🧐 mit warm machen is ja auch nix 🤨
Bild I´m on my Wave of life.

Benutzeravatar
Sachsenring
Beiträge: 5536
Registriert: So 3. Nov 2013, 21:26
Fahrzeuge: Wave 110i, Wave 110i AT, Mongoinno, C100, SC125 etc
Wohnort: Rotenburg Wümme
Kontaktdaten:

Re: Kapitaler Motorschaden Wave 110i

Beitrag von Sachsenring »

Auf Seite 3 hat LungMike eine Ölpumpe für Montage rechts im Motor (wie bei Inno) eingestellt. Scheint aber nicht in Kombination mit der FKK zu passen. :shock:
Bild I´m on my Wave of life.

Benutzeravatar
Lung Mike
Beiträge: 1538
Registriert: Mo 17. Nov 2014, 10:19
Fahrzeuge: Honda GTR150
Honda Wave NewMonkey
Honda MSX
Wohnort: NRW

Re: Kapitaler Motorschaden Wave 110i

Beitrag von Lung Mike »

:?:
Was ist denn FKK :?:
Kenn ich nur anders. :sonne:
Voll dabei und dicht daneben
www.33-tuneshop.de

Benutzeravatar
Sachsenring
Beiträge: 5536
Registriert: So 3. Nov 2013, 21:26
Fahrzeuge: Wave 110i, Wave 110i AT, Mongoinno, C100, SC125 etc
Wohnort: Rotenburg Wümme
Kontaktdaten:

Re: Kapitaler Motorschaden Wave 110i

Beitrag von Sachsenring »

Achso :laugh2: , ich schraube gerne nackt. :prost2:

FliehKraftKupplung meinte ich 😀
Bild I´m on my Wave of life.

Benutzeravatar
Lung Mike
Beiträge: 1538
Registriert: Mo 17. Nov 2014, 10:19
Fahrzeuge: Honda GTR150
Honda Wave NewMonkey
Honda MSX
Wohnort: NRW

Re: Kapitaler Motorschaden Wave 110i

Beitrag von Lung Mike »

:laugh2: :laugh2: :laugh2:
Voll dabei und dicht daneben
www.33-tuneshop.de

Benutzeravatar
obsisquenz
Beiträge: 54
Registriert: Mi 5. Jan 2022, 08:35
Fahrzeuge: Wave 110I " Die Moni" ,Ducati 750 SS, 59er Berliner Roller "Der Ingo"
Alter: 59

Re: Kapitaler Motorschaden Wave 110i

Beitrag von obsisquenz »

@Sachsenring
Genau das meine ich. Mir ist es auch rätselhaft wie man das Antriebsrad von der Welle bekommt. Entweder man muss mit einer Spitzzange unter dem Rad festhalten, das könnte sehr eng werden. Oder man muss die Ölpumpe ausbauen und mit einem Schraubenzieher den "Vierkant" der Antriebswelle festhalten währen das Antriebsrad gedreht wird. Um das Rad zu tauschen muss dann noch der Kettenspanner raus.

Hier Mal die Welle, links der Vierkant zur Pumpe, rechts das Gewinde vom Kettenrad.

Wenn beides nicht geht kann man den Motor nur noch teilen.
Ich musste ihn teilen weil der Kolbenbolzen im Pleuelauge fest saß. Den Bolzen auspressen hätte die Lauffläche des Auges zerstört - also neue KW rein.
Moni braucht immer 2 Liter/100km

Benutzeravatar
obsisquenz
Beiträge: 54
Registriert: Mi 5. Jan 2022, 08:35
Fahrzeuge: Wave 110I " Die Moni" ,Ducati 750 SS, 59er Berliner Roller "Der Ingo"
Alter: 59

Re: Kapitaler Motorschaden Wave 110i

Beitrag von obsisquenz »

Sorry mit Bild
Antriebswelle.jpeg
Moni braucht immer 2 Liter/100km

Benutzeravatar
Lung Mike
Beiträge: 1538
Registriert: Mo 17. Nov 2014, 10:19
Fahrzeuge: Honda GTR150
Honda Wave NewMonkey
Honda MSX
Wohnort: NRW

Re: Kapitaler Motorschaden Wave 110i

Beitrag von Lung Mike »

Kann jetzt nicht ganz folgen,aber aufs Gewinde kommt das Rad und die andere Seite ist der Äntrieb.Soweit ich mich erinnern kann.
Ist aber auch schon 3 Winter her.
Voll dabei und dicht daneben
www.33-tuneshop.de

Benutzeravatar
Sachsenring
Beiträge: 5536
Registriert: So 3. Nov 2013, 21:26
Fahrzeuge: Wave 110i, Wave 110i AT, Mongoinno, C100, SC125 etc
Wohnort: Rotenburg Wümme
Kontaktdaten:

Re: Kapitaler Motorschaden Wave 110i

Beitrag von Sachsenring »

hey obsi, ich verlinke hier mal meine erkenntnisse: viewtopic.php?f=78&t=8710&start=30

Habe gerade bei Lung-Mike eine Ölpumpe bestellt. Die wird rechts im Motor wie bei der Innova montiert und direkt angetrieben.
Er hat schon 2 Motoren damit ausgestattet und gute Erfahrungen gemacht.
Dazu noch die passenden Zahnräder links zur Steuerkettenführung und die Sache mit den Defekten ist gegessen.

Freu mich schon auf die Teile.
Dateianhänge
Bildschirm­foto 2023-01-10 um 11.39.31.png
Bild I´m on my Wave of life.

Benutzeravatar
Fritten-Robert
Beiträge: 1653
Registriert: Mi 1. Feb 2012, 12:36
Wohnort: Aurich
Alter: 56

Re: Kapitaler Motorschaden Wave 110i

Beitrag von Fritten-Robert »

20230117_184857.jpg
Moin,
Themenstarter Guido war so freundlich und hat mir u.a. seine alte Kurbelwelle zugesendet. Zur Erinnerung: der Kolbenbolzen sitzt fest.

Ich habe heute aus purer Neugierde die Kurbelwelle auseinander gepresst. Ergebnis: der Hubzapfen ist einwandfrei. Ich bin sprachlos...

Gruß Robert
Dateianhänge
20230117_184905.jpg
Innova, EZ 2/12, Bild
XT600 2NF, EZ ´88, 55tkm
GB 500, EZ ´91, 9.000 mls
CB1, EZ ´88, 50tkm
CBR125R JC50 ´13, 15tkm

Benutzeravatar
Sachsenring
Beiträge: 5536
Registriert: So 3. Nov 2013, 21:26
Fahrzeuge: Wave 110i, Wave 110i AT, Mongoinno, C100, SC125 etc
Wohnort: Rotenburg Wümme
Kontaktdaten:

Re: Kapitaler Motorschaden Wave 110i

Beitrag von Sachsenring »

OK, das soll nochmal einer verstehen. Wie fühlt sich das Nadellanger an und wie sieht das Pleuel von innen aus?

hab grad das Handbuch nicht am Mann. Gibts da ne Logik was den Öllauf anbelangt?

LG
MM
Bild I´m on my Wave of life.

Benutzeravatar
Fritten-Robert
Beiträge: 1653
Registriert: Mi 1. Feb 2012, 12:36
Wohnort: Aurich
Alter: 56

Re: Kapitaler Motorschaden Wave 110i

Beitrag von Fritten-Robert »

Moin,
das Nadellager und auch das untere Pleuelauge sind einwandfrei MM.

Eine Erkenntnis ist mir dabei gekommen. Es wunderte sicher nicht nur mich, dass der Hubzapfen bei ner Wave nicht frisst wie bei der Inno. Es liegt womöglich daran, dass das Lager bzw. das untere Pleuelauge größer ist. Das Pleuelauge der Inno hat 30mm, das der Wave 32mm im Durchmesser.
Dateianhänge
20230118_134808.jpg
20230118_173119.jpg
20230118_173132.jpg
Innova, EZ 2/12, Bild
XT600 2NF, EZ ´88, 55tkm
GB 500, EZ ´91, 9.000 mls
CB1, EZ ´88, 50tkm
CBR125R JC50 ´13, 15tkm

Karl Retter
Beiträge: 5106
Registriert: So 22. Sep 2013, 10:20
Fahrzeuge: Innova Bj.2008, Honda Supra GTR 150 Bj. 2019
Honda Supra GTR 150 Bj. 2019
Wohnort: Weil der Stadt
Alter: 73

Re: Kapitaler Motorschaden Wave 110i

Beitrag von Karl Retter »

hallo Robert,
passt die Wave KW auch in die Inno?

Gruß Karl

Benutzeravatar
Fritten-Robert
Beiträge: 1653
Registriert: Mi 1. Feb 2012, 12:36
Wohnort: Aurich
Alter: 56

Re: Kapitaler Motorschaden Wave 110i

Beitrag von Fritten-Robert »

Karl Retter hat geschrieben:
Do 19. Jan 2023, 00:31
hallo Robert,
passt die Wave KW auch in die Inno?

Gruß Karl
Moin Karl,
leider nein.
Weder die Kurbelwelle noch die Länge des Pleuels.

Sag: würdest Du mir/uns ein Foto von Deiner Kurbelwellen-Montagevorrichtung hier hoch laden? Ich bring mich bei der Montage der Kurbelwellenhälften immer halb um bis alles zueinander fluchtet. Nun hab ich schon wieder das Problem...

Viele Grüße von
Robert
Innova, EZ 2/12, Bild
XT600 2NF, EZ ´88, 55tkm
GB 500, EZ ´91, 9.000 mls
CB1, EZ ´88, 50tkm
CBR125R JC50 ´13, 15tkm

Karl Retter
Beiträge: 5106
Registriert: So 22. Sep 2013, 10:20
Fahrzeuge: Innova Bj.2008, Honda Supra GTR 150 Bj. 2019
Honda Supra GTR 150 Bj. 2019
Wohnort: Weil der Stadt
Alter: 73

Re: Kapitaler Motorschaden Wave 110i

Beitrag von Karl Retter »

moin Robert, die Bilder incl. allen Kommentaren liegen im Schnatterfred von Gausi bereits vor.
Fein richten mit Prisma und Messuhr musst du auf jeden Fall

Gruß Karl

Antworten

Zurück zu „Technik Wave“