Luftfilter/Zündkerzen/Zentrifuge/Ölsieb- wieviel km sind ok?

crischan
Beiträge: 3266
Registriert: Mo 26. Jul 2010, 15:17
Fahrzeuge: Innova
Wohnort: Fuhrberg
Kontaktdaten:

Re: Luftfilter/Zündkerzen/Zentrifuge/Ölsieb- wieviel km sind

Beitrag von crischan » Mi 18. Dez 2013, 12:28

So ruppig fahr ich halt nie aber ich probiers aus danke!

Karl Retter
Beiträge: 1985
Registriert: So 22. Sep 2013, 10:20
Fahrzeuge: Innova Bj.2008, Deauville Bj.1998
Wohnort: Weil der Stadt
Alter: 68

Re: Luftfilter/Zündkerzen/Zentrifuge/Ölsieb- wieviel km sind

Beitrag von Karl Retter » Mi 18. Dez 2013, 12:49

hallo Christian,
so ruppig musst Du nur im Versuch. Nachher wird Dir das zugute kommen.
Ingesamt fährst Du nämlich schonender. Natürlich kann man das auch je nach Einsatz wöchentlich/täglich/monatlich per Hand prüfen.
Ich verwende beides. per Hand zum Ölen oder wenn Zug/Schub Spiel nicht mehr stimmt.

Gruß Charly

VR 46

Re: Luftfilter/Zündkerzen/Zentrifuge/Ölsieb- wieviel km sind

Beitrag von VR 46 » Mi 18. Dez 2013, 14:44

crischan hat geschrieben: Zentrifuge mach ich demnächst mal nach Charlys Tip.
Wie bitteschön is der?

VR 46

Re: Luftfilter/Zündkerzen/Zentrifuge/Ölsieb- wieviel km sind

Beitrag von VR 46 » Mi 18. Dez 2013, 14:56

Pille hat geschrieben: Kettenspiel ist per gasgriff erfühlbar.
...nur schade,das Du das damals in der Kurve noch nich wusstest... :laugh2: :laugh2: :laugh2: :prost2:

Benutzeravatar
Pille
Beiträge: 4330
Registriert: Mi 5. Sep 2012, 08:32
Fahrzeuge: Wave, Innova, CB125F, NC750S
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Re: Luftfilter/Zündkerzen/Zentrifuge/Ölsieb- wieviel km sind

Beitrag von Pille » Mi 18. Dez 2013, 15:34

Tjaha damals :stirn:

Aber zum Thema Kurven brauchst du dich gar nicht so weit aus dem Fenster lehnen:
Ich erinnere gerne an die schöne Szene, wie der werte Herr auf dem Weg zum Nürburgring die Rechtskurve bergan, ungewollt mit dem Vorderrad in der Luft genommen hat :shock: :lol:

Hach ja, bin mal auf unsere Touren nächstes Jahr gespannt! :prost2:

Btt: wer kann noch ein paar Angaben zu km Leistungen einzelner Komponenten machen? :danke:
Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen.

Benutzeravatar
Heinz
Beiträge: 624
Registriert: Sa 30. Mär 2013, 13:31
Fahrzeuge: Wave 110 i
Wohnort: dahoam
Alter: 65

Re: Luftfilter/Zündkerzen/Zentrifuge/Ölsieb- wieviel km sind

Beitrag von Heinz » Mi 18. Dez 2013, 16:24

Jungs, jetzt bitte nicht böse sein:
aber das mit dem ruckfreien Einstellen der Kette ist IMHO Kacke. Natürlich hat Pille insofern Recht, wenn er bemerkt, das das Kettenspiel einen Einfluss auf das Fahrgefühl, hier Spiel im Antriebsstang, hat. Aber nicht jeder hat so einen feinfühligen "Pöter".
Und was passiert, wenn Ihr zuviel Spiel in den Ruckdämpfern habt und deshalb die Kette schon zu streng eingestellt ist, möchte ich mir gar nicht vorstellen. Glaubt mir, die Jungs, die das WHB geschrieben haben sind gar nicht so doof. :wink:
Gruß
Heinz
der das Spiel im Antriebsstrang zwar auch gut mit dem Popo spürt, aber die Kette trotzdem nach WHB einstellt.

Benutzeravatar
Pille
Beiträge: 4330
Registriert: Mi 5. Sep 2012, 08:32
Fahrzeuge: Wave, Innova, CB125F, NC750S
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Re: Luftfilter/Zündkerzen/Zentrifuge/Ölsieb- wieviel km sind

Beitrag von Pille » Mi 18. Dez 2013, 17:20

Wer mein Moped kennt der weiß: sehr viel Spiel und sehr viel Öl.
Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen.

Karl Retter
Beiträge: 1985
Registriert: So 22. Sep 2013, 10:20
Fahrzeuge: Innova Bj.2008, Deauville Bj.1998
Wohnort: Weil der Stadt
Alter: 68

Re: Luftfilter/Zündkerzen/Zentrifuge/Ölsieb- wieviel km sind

Beitrag von Karl Retter » Mi 18. Dez 2013, 23:42

hallo Heinz,
das einstellen nach Poppometer ist falsch verstanden worden. Ich stelle nach WHB ein und achte auf die Kettenradflucht. Ich merke aber per Poppometer ob das Zug/Schub Spiel zu groß oder zu klein ist. Nach zuvor korrekter Einstellung kann es eigentlich nur zu groß werden. Wenn mir das Spiel dann zu groß wird, prüfe ich von Hand und stelle gleichmäßig nach.
Ein viel zu großes oder zu kleines Spiel geht mächtig aufs Material. Die Gummidämpfer im Hinterrad verschleißen nach meiner Erfahrung nicht.

Gruß Charly

Benutzeravatar
Heinz
Beiträge: 624
Registriert: Sa 30. Mär 2013, 13:31
Fahrzeuge: Wave 110 i
Wohnort: dahoam
Alter: 65

Re: Luftfilter/Zündkerzen/Zentrifuge/Ölsieb- wieviel km sind

Beitrag von Heinz » Do 19. Dez 2013, 11:36

Karl Retter hat geschrieben:hallo Heinz,
das einstellen nach Poppometer ist falsch verstanden worden. Ich stelle nach WHB ein und achte auf die Kettenradflucht. Ich merke aber per Poppometer ob das Zug/Schub Spiel zu groß oder zu klein ist. Nach zuvor korrekter Einstellung kann es eigentlich nur zu groß werden. Wenn mir das Spiel dann zu groß wird, prüfe ich von Hand und stelle gleichmäßig nach.
Ein viel zu großes oder zu kleines Spiel geht mächtig aufs Material. Die Gummidämpfer im Hinterrad verschleißen nach meiner Erfahrung nicht.

Gruß Charly
Hallo Charly,
Bei meiner Wave hatten die Gummi- Ruckdämpfer schon im Neuzustand ganz schön Spiel. (Am Kettenrad gemessen ca. 3mm, beim Drehen des Rades rechts / links mit blockierter Bremse) Habe mir schon überlegt, ob ich da aus Alublechstreifen Beilagen reinmachen soll.

Benutzeravatar
Bastlwastl
Beiträge: 3408
Registriert: Do 29. Mär 2012, 18:25
Alter: 42

Re: Luftfilter/Zündkerzen/Zentrifuge/Ölsieb- wieviel km sind

Beitrag von Bastlwastl » Do 19. Dez 2013, 11:54

n dünner ptfe streifen wär schonender
oder ma besorgt sich ne weitere gummi unterlage zum beilegen

alu auf aluguss i woas ned :?
"Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben."

Antworten