Luftfilter/Zündkerzen/Zentrifuge/Ölsieb- wieviel km sind ok?

Karl Retter
Beiträge: 1985
Registriert: So 22. Sep 2013, 10:20
Fahrzeuge: Innova Bj.2008, Deauville Bj.1998
Wohnort: Weil der Stadt
Alter: 68

Re: Luftfilter/Zündkerzen/Zentrifuge/Ölsieb- wieviel km sind

Beitrag von Karl Retter » Do 19. Dez 2013, 12:41

hallo Heinz,

das kann ich bei meiner Inno nicht sagen. Selbst beim Umbau auf ALU Felgen passten die Gummidämpfer einwandfrei.
Da gibt es wohl größere Toleranzen?
Wenn die Kette korrekt eingestellt ist und das Schub/Zug Spiel immer noch zu groß ist, kann das mehrere Ursachen haben.
Auf jeden Fall ist das Fahrgefühl am besten wenn der Kettendurchhang 30 - 40mm beträgt. Honda schreibt ab 50mm wird der Rahmen beschädigt. Leider ist der Verschleiß im gesamten Antrieb auch größer aber das schreiben sie natürlich nicht.

Gruß Charly

Benutzeravatar
Heinz
Beiträge: 624
Registriert: Sa 30. Mär 2013, 13:31
Fahrzeuge: Wave 110 i
Wohnort: dahoam
Alter: 65

Re: Luftfilter/Zündkerzen/Zentrifuge/Ölsieb- wieviel km sind

Beitrag von Heinz » Do 19. Dez 2013, 17:18

Karl Retter hat geschrieben:hallo Heinz,

das kann ich bei meiner Inno nicht sagen. Selbst beim Umbau auf ALU Felgen passten die Gummidämpfer einwandfrei.
Da gibt es wohl größere Toleranzen?
Wenn die Kette korrekt eingestellt ist und das Schub/Zug Spiel immer noch zu groß ist, kann das mehrere Ursachen haben.
Auf jeden Fall ist das Fahrgefühl am besten wenn der Kettendurchhang 30 - 40mm beträgt. Honda schreibt ab 50mm wird der Rahmen beschädigt. Leider ist der Verschleiß im gesamten Antrieb auch größer aber das schreiben sie natürlich nicht.

Gruß Charly
wenn ich das Rad ausbaue und dann leicht schräg halte, fallen die Gummis schon raus. Und der Kettenradträger fällt sowieso gleich runter, wenn man nicht aufpasst.
Bei der KTM saß der Kettenradträger richtig stramm drauf. Von wegen mit der Hand runterziehen war nicht, da brauchte es schon einen Hammerstiel zum runterhebeln.
Gruß
Heinz

Karl Retter
Beiträge: 1985
Registriert: So 22. Sep 2013, 10:20
Fahrzeuge: Innova Bj.2008, Deauville Bj.1998
Wohnort: Weil der Stadt
Alter: 68

Re: Luftfilter/Zündkerzen/Zentrifuge/Ölsieb- wieviel km sind

Beitrag von Karl Retter » Do 19. Dez 2013, 18:25

Ein bisschen Luft dürfte nichts ausmachen. Bei eingedrückten Gummis würde ich neue kaufen. Vielleicht gibt es auch verschiedene Gummimischungen ( Härtegrade ) ? An meiner NX 650 muss ich den Kettenradträger auch vorsichtig herausklopfen.
Sind halt andere Drehmomente. Da kann zu viel Luft schnell gefährlich werden.
Gruß Charly

crischan
Beiträge: 3266
Registriert: Mo 26. Jul 2010, 15:17
Fahrzeuge: Innova
Wohnort: Fuhrberg
Kontaktdaten:

Re: Luftfilter/Zündkerzen/Zentrifuge/Ölsieb- wieviel km sind

Beitrag von crischan » Do 19. Dez 2013, 20:52

VR 46 hat geschrieben:
crischan hat geschrieben: Zentrifuge mach ich demnächst mal nach Charlys Tip.
Wie bitteschön is der?
Schnattergeräusch vielleicht wegen zu wenig Öl am Lager wegen dieser vermackelten Dichtung

Benutzeravatar
Pille
Beiträge: 4330
Registriert: Mi 5. Sep 2012, 08:32
Fahrzeuge: Wave, Innova, CB125F, NC750S
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Re: Luftfilter/Zündkerzen/Zentrifuge/Ölsieb- wieviel km sind

Beitrag von Pille » Sa 21. Dez 2013, 21:56

Ich werd jetzt zur 20000km Inspektion nur öl wechseln und Ventile kontrollieren/einstellen. Das Intervall setze ich auf 5000km.

Und dann schau ich mir den Luftfilter mal an und mach ihn sauber oder tausche ihn bei Notwendigkeit.
Zündkerze werde ich dann bei 25000km ebenfalls mal kontrollieren/messen/einstellen und bei Notwendigkeit austauschen.

Das wird reichen, kleine Wave. Das wird reichen. :prost2: :inno:
Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen.

Mybluehaven
Beiträge: 4
Registriert: So 16. Mär 2014, 22:20
Fahrzeuge: Honda Wave 110i

Re: Luftfilter/Zündkerzen/Zentrifuge/Ölsieb- wieviel km sind

Beitrag von Mybluehaven » So 16. Mär 2014, 23:56

:inno: Also ich habe jetzt nach dem Winter die Zündkerze bei km-Stand 13.100 getauscht, sah innen zwar noch gut aus, war aber aussen heftig korrodiert. Den Luftfilter habe ich mir auch angeschaut, sah noch sehr gut aus, so dass ihm locker 25.000 km zutraue. Den Zentrifugalölfilter und das Ölsieb beachte ich überhaupt nicht. Ich hatte vor einigen Monaten dazu ein Gespräch mit meinem Honda-Werkstattmeister. Der sagte mir lachend: Das Ölsieb ist ja so grob wie ein Nudelsieb, was soll da schon hängen bleiben? Auch das Reinigen des Zentrifugalfilters könne man sich eigentlich sparen - unnötige Arbeit. Viel wichtiger sei der regelmäßige Austausch des Motoröls. Dies kann ich aus eigener Erfahrung auch so bestätigen, da ich jetzt beim Ölwechsel deutliche Anzeichen von Kondenswasser im Öl fand. Vermutlich erreichte der Motor im Winter oft nicht die optimale Betriebstemperatur - daher das Kondenswasser. Somit wechsle ich im Winter das Öl zukünftig alle 2000 km, ist besser für den Motor, da Wasser im Öl emulgiert und das Öl deutlich an Schmierleistung verliert. :shock:
Ich verwende zudem ein Öl das die Anforderungen von Honda (API Klasse SG) übertrifft (API Klasse SM) und nicht unbedingt teuer ist, weil es eher unbekannt ist:
ADDINOL Pole Position SAE 10W-30, ein synthetisches Öl das man schon unter 8 Euro/Liter bekommt.

Benutzeravatar
Pille
Beiträge: 4330
Registriert: Mi 5. Sep 2012, 08:32
Fahrzeuge: Wave, Innova, CB125F, NC750S
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Re: Luftfilter/Zündkerzen/Zentrifuge/Ölsieb- wieviel km sind

Beitrag von Pille » Mo 17. Mär 2014, 00:02

Addinol kenn ich. Ich fahre Mannol. 10w40 ganzes Jahr über. 20l 50 Euro :mrgreen:
Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen.

crischan
Beiträge: 3266
Registriert: Mo 26. Jul 2010, 15:17
Fahrzeuge: Innova
Wohnort: Fuhrberg
Kontaktdaten:

Re: Luftfilter/Zündkerzen/Zentrifuge/Ölsieb- wieviel km sind

Beitrag von crischan » Mo 17. Mär 2014, 00:58

@Myblueheaven das Sieb ist vielleicht etwas grob aber es gibt außerdem eine Ölzentrifuge und die übernimmt die wesentliche Reinigung ;)
Der Luftfilter kann problemlos mit der Ausblaspistole und Staubsauger gereinigt werden und hält bei normaler Nutzung LOCKER 40 Tkm.

Benutzeravatar
wolfgang2011
Beiträge: 1225
Registriert: Mi 11. Jan 2012, 03:27
Fahrzeuge: Innovo silber
Innova weiß
CRF250L
CRF1000L DCT
Wohnort: Hünxe
Alter: 61

Re: Luftfilter/Zündkerzen/Zentrifuge/Ölsieb- wieviel km sind

Beitrag von wolfgang2011 » Mo 17. Mär 2014, 06:51

Habe gestern , nach 23000 km eine kleine Wartung gemacht ,
es hat mich schon gewundert wie viel Ablagerung in der Zentrifuge zu finden war,
aber seht selbst.

Tipp fürs selber machen : Ihr müsst unbedingt Ersatzdichtungen zur Hand haben !
1.Gehäusedeckeldichtung
2.Dichtung der Zentrifuge
3.Auspuffdichtung

Zur Montage muss das Moped möglichst schräg auf die Seite gelegt werden,
sonst gibt es fummelei mit den Eingeweiden der Kupplung!

Zur Demontage ab besten abbauen : Fußraste , Auspuff , und rechte Verkleidung.
Dateianhänge
IMG_4313.JPG
der Metallstaub ist auch magnetisch
IMG_4312.JPG
das ist ca die hälfte der Verschmutzung nach 23000 km
IMG_4311.JPG
linke Seite ist der Metallstaub beseitigt
IMG_4307.JPG
festgebackener Metallstaub ,
ringsherum
IMG_4305.JPG
Sehr wenig verschmutzt , sieht aus wie Dichtungsreste von der Montage
...eine Inno kommt selten allein:
eine Silber , eine Weiß
Schaltplan Inno : download/file.php?id=7658

Benutzeravatar
Pille
Beiträge: 4330
Registriert: Mi 5. Sep 2012, 08:32
Fahrzeuge: Wave, Innova, CB125F, NC750S
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Re: Luftfilter/Zündkerzen/Zentrifuge/Ölsieb- wieviel km sind

Beitrag von Pille » Mo 17. Mär 2014, 08:13

Danke für den schönen Beitrag. :up2:
Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen.

Antworten