Yamaha YBR 125 Stoßdämpfer für die Wave?

Tranberg
Beiträge: 1365
Registriert: Mi 9. Mär 2016, 13:38
Fahrzeuge: Honda Innova 125i
Zongshen ZS 125-47
Suzuki Burgman 650
Wohnort: Nordwestlich von Kopenhagen

Re: Yamaha YBR 125 Stoßdämpfer für die Wave?

Beitrag von Tranberg » Sa 27. Apr 2019, 17:57

Wie ich schon gezeigt habe, werden progressive Federn steifer durch erhöhtes Vorspannung.
Ich bin Däne und wohne in Dänemark

Harri
Beiträge: 1393
Registriert: Fr 18. Nov 2016, 22:05
Fahrzeuge: blaue Innoven, eine rote Wave

Re: Yamaha YBR 125 Stoßdämpfer für die Wave?

Beitrag von Harri » Sa 27. Apr 2019, 18:34

Das "steifer" werden bei erhöhter Vorspannung ist kein Alleinstellungsmerkmal einer progressiv gewickelten Feder. Eine lineare gewickelte Feder nimmt entsprechendet dem Hooksche Gesetz auch größere Kraft auf ("wird steifer").
Der entscheidende Unterschied zwischen einer progressiv und einer linear gewickelten Feder liegt in der Entwicklung der Kraftaufnahme. Bei gleicher Kraftzunahme bleibt der eingedrückte Weg bei einer linearen Feder zunächst mehr oder weniger gleich, während sich bei einer progressiv gewickelten Feder bei weniger Kraft ein größerer eingedrückter Weg ergibt

Bohne
Beiträge: 686
Registriert: So 17. Jul 2016, 17:15
Fahrzeuge: Wave 110i

Re: Yamaha YBR 125 Stoßdämpfer für die Wave?

Beitrag von Bohne » Sa 27. Apr 2019, 21:24

Harri hat geschrieben:
Sa 27. Apr 2019, 11:04
Mich hat gestört, daß das Plastik ausgeschnitten werden muß.
Wo ist denn bei der Wave Kunststoff im Weg? Oben, für eine Variante mit Ausgleichsbehälter?
Oder ist der Durchmesser der Feder zu groß?
Oder unten am Kettenschutz?

Ich habe mir das Sortiment von YSS jetzt erstmals angesehen, beim nächsten Mal Thailand werde ich mal nach einem Set RB220-340P Ausschau halten.
Zweirohr-Gasdruck-Dämpfer mit Stufenverstellung, das Set sollte dort rd. 40,- Euro kosten. Muss ja nicht gleich "Racing" sein. ;)

https://www.yss.co.th/applist.php

Benutzeravatar
Sachsenring
Beiträge: 2552
Registriert: So 3. Nov 2013, 21:26
Fahrzeuge: "Fahrzeuge" ist zu lang, es sind max. 100 Zeichen zulässig.
Wohnort: Rotenburg Wümme
Kontaktdaten:

Re: Yamaha YBR 125 Stoßdämpfer für die Wave?

Beitrag von Sachsenring » Sa 27. Apr 2019, 21:30

Ich hab noch 2 neuwertige originale liegen....
Bild I´m on my Wave of life.

Harri
Beiträge: 1393
Registriert: Fr 18. Nov 2016, 22:05
Fahrzeuge: blaue Innoven, eine rote Wave

Re: Yamaha YBR 125 Stoßdämpfer für die Wave?

Beitrag von Harri » So 28. Apr 2019, 21:35

Bohne hat geschrieben:
Sa 27. Apr 2019, 21:24
Harri hat geschrieben:
Sa 27. Apr 2019, 11:04
Mich hat gestört, daß das Plastik ausgeschnitten werden muß.
Wo ist denn bei der Wave Kunststoff im Weg? Oben, für eine Variante mit Ausgleichsbehälter?
Oder ist der Durchmesser der Feder zu groß?
Oder unten am Kettenschutz?
An einer meiner Inno ist oben wegen im Durchmesser größerer Federn eines yss Federbeines im Plastik etwas weggenommen. Darüber hinaus ist im Kettenkasten vom Vorbesitzer etwas rausgeschnitten.
Bei meiner Wave wollte ich den Kettenkasten im Originalzustand lassen und wegspreizen durch Unterlage mit Distanzscheiben wollte ich auch nicht.

Antworten

Zurück zu „Talk zur Wave“