Kaufberatung Wave

Benutzeravatar
Done #30
Beiträge: 8747
Registriert: Mi 26. Jun 2013, 12:16
Fahrzeuge: Peugeot: SC 50. Honda: Lead NH 80, Vision 50, Vision 110, 2xInnova 125i. Kawasaki: Z 750 GT
Wohnort: 89250 Senden
Alter: 54
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung Wave

Beitrag von Done #30 »

Brämerli hat geschrieben:
Fr 2. Okt 2020, 22:49
Sogar ein Mofa kostet mehr.
Von den ganzen Pedelecs mal abgesehen.....
Nicht nervös werden, sich ein bissel einlesen in die Materie, ne Weile mit verschiedenen Vorstellungen schwanger gehen und irgendwann findet dich deine Cub.
Im Herbst werden viele Wohnmobile eingemottet, da fallen gelegentlich Mopeds vom Heckträger. Üblicherweise mit wenig Kilometer, aber Scheuerstellen vom Verzurren. Sind nur Äußerlichkeiten.
Wenn du dann eine hast, dann ploppen erfahrungegemäß plötzlich die Dinger in deiner Umgebung wie Pilze aus dem Boden.
Unterwegs mit "Jayne", der Honda Innova ANF 125i mit dem großen Vorbau. Aktueller Tachostand und Spritverbrauch siehe -> Bild
Wer seinen Lottoschein nicht abgibt verringert seine Chance auf sechs Richtige mit Superzahl um 1 zu 139.838.160

Brämerli
Beiträge: 2480
Registriert: So 8. Jan 2017, 20:52
Fahrzeuge: C50, Innova, Vision, SH 125, PCX, SH 300
Wohnort: Bern

Re: Kaufberatung Wave

Beitrag von Brämerli »

Man könnte auch auf Campen de ein Suchinserat aufgeben.

Benutzeravatar
IGN
Beiträge: 6839
Registriert: Fr 5. Jun 2015, 16:15
Fahrzeuge: Wave 110i , Hsun HS100-11

Re: Kaufberatung Wave

Beitrag von IGN »

https://www.mofapower.de/ :laugh2:

Der Lieblingswitz von... Ist ja eigentlich egal,
geht immer los mit...

Ich hab mir ein Mofa ausgeliehen,
dann das Gas-Seil abgerissen... :laugh2:

---------------

Scherz beiseite,

eine Cub schlägt alles !

wenn Du auch mehr als 200 EURO gefühlt zusätzlich anlegst ist das kein Verlust,
wirst schon sehen...
Beim ersten Mal würde ich einfach eine Maschine hier aus dem Forum nehmen
und zunächst auf einen Import verzichten.
Kommt selten vor das jemand nicht von einer Cub überzeugt ist... :inno2:

Matthias

Benutzeravatar
Xir
Beiträge: 281
Registriert: Mo 6. Jan 2020, 22:32
Fahrzeuge: Ducati 750SS
Aprilia Futura RST1000
Gilera Runner SP 50 DD
Honda Wave 110i
Wohnort: Sachsen

Re: Kaufberatung Wave

Beitrag von Xir »

Sachsenring hat geschrieben:
Do 1. Okt 2020, 18:17
ja!

nur die 4 Schrauben der oberen Verkleidung rausdrehen - deckel abnehmen.

Sechskantschraube unterm Scheinwerfer raus.

die beiden Clipse oben rausziehen (mit Schraubendreherklinge)

Scheinwerfer raushebeln.

fertig
Hab ich so auch probiert, hab die oberen Metallclipse nicht abbekommen, da hab ich halt die Schrauborgie auf mich genommen.

Antworten

Zurück zu „Talk zur Wave“