Versicherung

Werkstatthandbuch, Prospekte, Zulassungszahlen etc.
Momohenning
Beiträge: 6
Registriert: Mi 1. Jul 2015, 07:56

Re: Versicherung

Beitrag von Momohenning » Fr 3. Jul 2015, 13:52

Fange mit meiner wave bei null an und zahle 57€ inkl tk mit 150 selbstBeteiligung im Jahr.

Benutzeravatar
Robitobi
Beiträge: 26
Registriert: Di 29. Jul 2014, 10:45
Fahrzeuge: Honda Wave
Wohnort: Heilbronn
Alter: 55

Re: Versicherung

Beitrag von Robitobi » Fr 3. Jul 2015, 15:38

Ich zahle bei der Gothaer Haftpflicht für das ganze Jahr 9,31 Euro und kriege von denen noch einen Schutzbrief kostenlos dazu.

Das sie MIR nicht noch Geld zahlen , das ich meine Wave bei ihnen versichere ????

Benutzeravatar
Innova-raser
Beiträge: 10180
Registriert: So 25. Jul 2010, 13:31
Fahrzeuge: Carb Underbones
Wohnort: on a lovely place
Alter: 56
Kontaktdaten:

Re: Versicherung

Beitrag von Innova-raser » Fr 3. Jul 2015, 19:10

Robitobi hat geschrieben:Ich zahle bei der Gothaer Haftpflicht für das ganze Jahr 9,31 Euro und kriege von denen noch einen Schutzbrief kostenlos dazu.

Das sie MIR nicht noch Geld zahlen , das ich meine Wave bei ihnen versichere ????
:o :o :o :o :( :( :( :( :(

Da hätte ich ja, in den rund 10 Jahren die ich meine CUB jetzt habe, mit der ersparten Prämie eine 2. Cub kaufen können!! Unglaublich günstig! Aber die Briefmarke um dir die Police zuzustellen wurde dir sicher separat in Rechnung gestellt, oder? :(
Nicht der Verstand schreibt die Postings sondern der Charakter!

http://www.thinkinghumanity.com

Bild

“Think for yourself and let others enjoy the privilege of doing so too.” - Voltaire

Benutzeravatar
Pille
Beiträge: 4443
Registriert: Mi 5. Sep 2012, 08:32
Fahrzeuge: Wave, Innova, CB125F, NC750S, Vision 50
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Re: Versicherung

Beitrag von Pille » Fr 3. Jul 2015, 20:24

9,31 inkl schutzbrief pa? Dann wärst noch Günstiger als ich unterwegs. Das muss man erstmal schaffen! :respekt:
Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen.

Benutzeravatar
Ultralight
Beiträge: 644
Registriert: Sa 4. Jul 2015, 10:03
Fahrzeuge: Kalkhoff Sahel Pro S11
Honda Wave 110i
Vespa Cosa 200 EBC
Yamaha XJ 600
Triumph Daytona 1200
Wohnort: Taunus

Re: Versicherung

Beitrag von Ultralight » Di 7. Jul 2015, 19:56

DEVK Bahntarif
SF3/ 45%
Haftpflicht 28,81 €
TK ohne SB 47,21 €
Macht 6,34€/Monat
Oder 4,4 l Sprit
Bild

harryguenter
Beiträge: 147
Registriert: Di 6. Sep 2016, 14:13
Fahrzeuge: Wave 110i
Wohnort: Westmünsterland

Re: Versicherung

Beitrag von harryguenter » Di 6. Sep 2016, 14:33

Hallo zusammen,

nen Tip für Neueinsteiger oder Wiedereinsteiger:
Bei der DA Direkt kann man mit 65% (SF 1/2) einsteigen, wenn:
"Sie Ihren EU-Führerschein schon länger als drei Jahre besitzen bzw. Ihre Eltern oder Ihr Ehe-/Lebenspartner mindestens in Schadenfreiheitsklasse 1/2 eingestuft sind."
Macht dann 72,- EUR mit Teilkasko (52,- EUR reine Haftpflicht) für die Wave. Das Erstfahrzeug muss nicht bei der DA versichert sein.

Ich hatte auf die Schnelle keine andere Versicherung gefunden die das auch bietet. Nach einigen Jahren kann man ja ggfs. zu einer günstigeren bzw. besseren Versicherung wechseln, wenn es sich lohnt.

weitere Tips:
1.) Das nachfolgene - bei vielen Versicherungen übliche - Prozedere hat mich nach 12 Jahren Zweiradpause übrigends nochmal von vorne anfangen lassen:
"Sollte zurzeit kein Fahrzeug auf Ihren Namen versichert sein, bleibt Ihnen die Schadenfreiheitsklasse, die Sie einmal erworben haben, für sieben Jahre erhalten."
Was geil ist: Die Industrie ist im Datensammeln große Klasse, aber in diesem Falle bekommt man dann den Spruch "die Daten sind veraltet und wurden gelöscht".

2.) Das gilt auch für Autos und ist eine typische Falle wenn in der Familie wieder ein zweites Auto benötigt wird (Scheidung, Kinder groß, ...)

3.) Und echte Sparfüchse denken rechtzeitig daran die billig erworbenen schadensfreien Jahre der CUB an ihre Kinder für Ihr erstes Auto abzutreten. Denn ob 25% oder 65% ist bei der Innova/Wave relativ verschmerzbar (~30 EUR) im Gegensatz zum Auto des Nachwuchs.
Zuletzt geändert von harryguenter am Di 6. Sep 2016, 23:59, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
sivas
Beiträge: 1498
Registriert: Di 3. Apr 2012, 10:35
Wohnort: Südhessen

Re: Versicherung

Beitrag von sivas » Di 6. Sep 2016, 20:10

Guckt auch mal DA

Manche Versicherungen machen den Einstieg auch preiswerter, wenn zuvor ein Versicherungskennzeichen unfallfrei geführt wurde.
Link zum Avatar: Keltenfürst vom Glauberg

Benutzeravatar
Jacub
Beiträge: 52
Registriert: Do 29. Sep 2016, 11:47
Fahrzeuge: Suzuki GS 550,Bj.78; Honda Wave 110i Bj.2013

Re: Versicherung

Beitrag von Jacub » Di 4. Okt 2016, 08:11

Habe bei direct line versichert. Günstig und unkompliziert. Bisher zwei Servicekontakte, die absolut reibungslos verliefen...
Zuletzt geändert von Jacub am Di 11. Okt 2016, 18:36, insgesamt 1-mal geändert.
Perfekt ist langweilig!

Benutzeravatar
wolfgang2011
Beiträge: 1232
Registriert: Mi 11. Jan 2012, 03:27
Fahrzeuge: Innovo silber
Innova weiß
CRF250L
CRF1000L DCT
Wohnort: Hünxe
Alter: 61

Re: Versicherung

Beitrag von wolfgang2011 » Mo 10. Okt 2016, 21:25

Versicherungsfrust:
Ich weiß nicht wie zufrieden Ihr mit dem Service eurer Versicherung seit ,
oder ob Ihr immer zu den günstigsten wechselt ,
ich hatte immer das Gefühl bei der HDI gut aufgehoben zu sein ,
allerdings wurden die Verträge immer über ein Makler abgewickelt,
der im laufe der Jahre immer wieder den Besitzer gewechselt hat.

Früher wurde ich beraten , zum Beispiel Prozente überschreiben auf ein anders Fahrzeug weils günstiger wird und etc.

Bei der Anmeldung meines letzten Mopeds hatte ich das Gefühl,
ich muss um den Versicherungsschutz betteln.

Nur Trottel am Telefon , zum verzweifeln , und immer wieder ein andere Ansprechpartner , ich hasse das.

Nach 42 Jahren in der HDI mit nur einem geringen Vollkasko Schaden wechsel ich den Verein.

Die HUK hat mir in allen 5 Versicherungsverträgen ein günstigeren Kurs gemacht ,
ich habe eine Menschliche Person um die Ecke , als Anlaufstelle ,
was will man mehr .

Der HDI habe ich angeboten als direkt-Versicherung ohne Makler zwischenschaltung bleiben zu wollen ,
Antwort : das wird wahrscheinlich teurer , zumindest bei neuen Verträgen.

Tschüss HDI , das wars

Gruß
Wolfgang2011
...eine Inno kommt selten allein:
eine Silber , eine Weiß
Schaltplan Inno : download/file.php?id=7658

Benutzeravatar
Innova-raser
Beiträge: 10180
Registriert: So 25. Jul 2010, 13:31
Fahrzeuge: Carb Underbones
Wohnort: on a lovely place
Alter: 56
Kontaktdaten:

Re: Versicherung

Beitrag von Innova-raser » Mo 10. Okt 2016, 21:33

Kundentreue und deren Honrierung kannst du heutzutage in der Pfeife rauchen. Ich war seit Geburt beim gleichen Krankenversicherer. Und da noch in einem ziemlich teuren Modell. Bezahlen mussten sie in all den Jahrzenten so gut wie nichts.

Als ich dann nach 54 Jahren ununterbrochener Treue gekündigt habe und danach feststellte dass ich eigentlich noch 3 Monate länger hätte bleiben sollen, wurde mir mitgeteilt dass da nichts zu machen ist mit einer Verlängerung. Ich müsse einen Neumitgliedschaft beantragen. Mit allen Konsequenzen!

Und das in einen Business wo es breit unterstützter Nationalsport ist jährlich zum noch günstigeren Versicherer zu wechseln. Nicht mal ein Dankesschreiben für ein halbes Jahrhundert Treue haben sie mir geschickt. Nichts, nada, rein gar nichts.

Ich lernte, Treu bleibe ich meiner Frau, bei allem anderen schaue ich nur noch auf meinen ureigenen Vorteil.
Nicht der Verstand schreibt die Postings sondern der Charakter!

http://www.thinkinghumanity.com

Bild

“Think for yourself and let others enjoy the privilege of doing so too.” - Voltaire

Antworten