Wave Aufkleber

Bilder Eurer Wave
Benutzeravatar
Cpt. Kono
Beiträge: 4332
Registriert: Mi 4. Mai 2011, 17:35
Fahrzeuge: CT 110,Bj.81
SR250, Bj.81
Wohnort: Muttistadt
Alter: 54

Re: Wave Aufkleber

Beitrag von Cpt. Kono » Do 22. Jun 2017, 19:16

@Done & darkwing

Bin eben von meinem Arbeitstörn heimgekehrt und fand die weitgereisten Aufkleber im Kasten. Hab mich riesig gefreut und bin jetzt natürlich total im Stress.
Wohin werde ich die Dinger nun kleben? :mrgreen:

Den schmalen, weißen Rand werde ich noch etwas nachschneiden müssen, da die Aufkleber sonst etwas ulkig aussehen würden auf dem dunklen Untergrund.

Danke für's zusenden und für die Herstellung der Smiley's. :prost2:
Allet Jute von der Spree
Cpt. Kono

"It´s more fun to drive a slow motorcycle fast than a fast one slow."

Benutzeravatar
Roland1962
Beiträge: 10
Registriert: Do 25. Mai 2017, 19:45
Fahrzeuge: Wave 110, BMW K 75, BMW R 1150 RT
Alter: 55

Re: Wave Aufkleber

Beitrag von Roland1962 » Do 22. Jun 2017, 20:43

ööööööömmmmm ?

Und wie bekomme ich -als Neuling- `nen anständigen Aufkleber ans Topcase ? :?: :(

Benutzeravatar
IGN
Beiträge: 5460
Registriert: Fr 5. Jun 2015, 16:15
Fahrzeuge: Wave 110i , Hsun HS100-11

Re: Wave Aufkleber

Beitrag von IGN » Do 22. Jun 2017, 21:27

Schüsselchen mit 1,5 Liter sauberem kalkfreien Wasser vorbereiten,
einen Spritzer Pril Spüli hinzufügen, kurz umrühren und den Aufkleber
über diesem Wasser von seinem Träger befreien...
Die Zeitspanne vor dem eintauchen in das frisch hergestellte Wasser
bestimmt den Staubeintrag auf das spätere Ergebniss...

Vorher wurde natürlich die CUB oder der Helm
an der gewünschten Stelle porentief
mit Spiritus / Alkohol gereinigt...

Kurz vor dem aufsetzen des Aufklebers bekommt der Landeplatz
ebenfalls eine Dusche aus dem Spüli-Wasser Schüsselchen,

die Heirat wird dann auf den gut eingenässten Partnern vollzogen,
hin und herschieben halt...

Durch ein Wunder der Natur entsteht wenig später
der perfekte Aufkleber wenn Robert oder darkwing in der
Produktion vorher keinen Shice gebaut haben und Du nach
dem mounten in DIE Endposition das Spüli unter dem
Sticker, so heist er dann, sanft ausstreichst...

Trocknen lassen, Bier trinken,
sonst fliegen die Buchstaben durch den Fahrtwind wieder ab... :prost2:

Benutzeravatar
Roland1962
Beiträge: 10
Registriert: Do 25. Mai 2017, 19:45
Fahrzeuge: Wave 110, BMW K 75, BMW R 1150 RT
Alter: 55

Re: Wave Aufkleber

Beitrag von Roland1962 » Fr 23. Jun 2017, 18:53

:laugh2: :laugh2:

....Okay: Ich formuliere präziser: Wo bekomme ich den Aufkleber her ? :D
Hast Du ja auch beantwortet :up2:

Danke, :prost2: und schönes Wochenende !!

Benutzeravatar
IGN
Beiträge: 5460
Registriert: Fr 5. Jun 2015, 16:15
Fahrzeuge: Wave 110i , Hsun HS100-11

Re: Wave Aufkleber

Beitrag von IGN » Fr 23. Jun 2017, 22:15

Bierfest... :prost2:
dein Avatar sieht ja schon mal sportlich aus :up2: :inno2:

Benutzeravatar
darkwing
Beiträge: 943
Registriert: Mo 4. Jul 2016, 10:01
Fahrzeuge: Honda Wave 110i

Golf Edition XC, Hilux

Re: Wave Aufkleber

Beitrag von darkwing » Fr 23. Jun 2017, 22:44

Bei den kleinen Anniversity Aufkleber muss man allerdings nicht so einen Aufriss machen.
Gut reinigen und entfetten, dann trocken drauf.
Die Spüli Methode habe ich für Seitenteile / Maske /Heck usw so gemacht.
Und der Fön dazu um die Sicken und Rundungen schön anzulegen.

Hier mein Fender mit eigenem Dekor (alle Falten gehen so raus!)
Fender_2-01.jpg
Fender_2-02.jpg
Fender_2-03.jpg
Fender_2-04.jpg
Bild

Benutzeravatar
IGN
Beiträge: 5460
Registriert: Fr 5. Jun 2015, 16:15
Fahrzeuge: Wave 110i , Hsun HS100-11

Re: Wave Aufkleber

Beitrag von IGN » Fr 23. Jun 2017, 23:06

Astrein darkwing :respekt:
das ist nichts für Anfänger, das ist Profiliga :prost2:

Die feinen 2015er Mongo Plots von Robert abgittern ist aber
auch ein ganz guter Test, zumindest für IGN :up2:
Hab allerdings Anfang der 90iger überwiegend auch nur
Fussball, Strassenbahnen, LKW, Jets von 7.00-18.00 Uhr, manchmal länger vor Ort gemacht...
Sozusagen Grobmotoriker / Maurer in der sengenden Sonne, Quadratmeter halt.
Für die feinen Sachen gabs In-House eine eigene Frauen Mannschaft,
der Digitaldruck war noch nicht erfunden,
da wurde noch gesiebdruckt und geairbrushed...

Antworten