Waverix Wave 110i BJ2015

Bilder Eurer Wave
waverix
Beiträge: 41
Registriert: Do 1. Aug 2019, 21:48
Fahrzeuge: Wave 110i Bj 2015

Waverix Wave 110i BJ2015

Beitrag von waverix »

Ich pack einfach mal alles rund um meine Wave hier rein.
Versuche wenig Text und viele Bilder zu machen, liest sich flüssiger.

Gekauft im Juli 2019 mit nicht einmal 3000 km:
DSC_0005.JPG
Stand heute ca. 1 Monat später und mit knapp 4000 km sieht es so aus:
DSC_0079.JPG
Heuer war kleiner Pflegetag, es gab frisches Öl. Anfängerfehler: Natürlich habe ich als erstes die Schraube für den Steuerkettenspanner entfert :sonne:
DSC_0073.JPG
Beim Kette nachspannen ist mir aufgefallen, dass die (sicherlich originale) Kette ungleichmäßig gelängt ist. Folglich wechselte die Kette während eines Umlaufes mehrmals zwischen locker und fest.
Zum Glück habe ich 420er Ketten griffbereit, musste nur passend abgelängt werden.
Die alte Kette hat sich insgesamt um eine Teilungslänge also 12,7 mm geweitet.
Kette_4000km.jpg
Überraschung: Die neue Kette wird wieder bei rotierendem Rad ungleichmäßig gespannt, aber deutlich geringer. Es scheint das hintere Ritzel zu sein, das werde ich mir zeitnah genauer anschauen.
Wenn ich das Hinterrad demontiere, werde ich gleich mal Abmessungen für einen eventuellen Umbau auf Norm 415 machen.
PS: Es muss natürlich 104 (Glieder) statt 94 heißen.

waverix
Beiträge: 41
Registriert: Do 1. Aug 2019, 21:48
Fahrzeuge: Wave 110i Bj 2015

Re: Waverix Wave 110i BJ2015

Beitrag von waverix »

Ganz vergessen.
Weil das Licht so abartig schlecht ist, habe ich endlich mal die Osram Nighracer 90 verbaut.
Bei der Demontage habe ich dann gesehen, dass genau die gleiche Birne schon verbaut ist. Ein Blick durch den Scheinwerfer hätte mir das natürlich vorher erzählt, aber da das Licht so unterirdisch ist, habe ich ganz einfach nicht damit gerechnet, dass der Vorbesitzer schon die Nightracer verbaut haben könnte.
Dann muss die OEM Lampe ja ganz knapp zwischen schwarzem Loch und Glühwürmchen liegen :shock:
Wenigstens weiß ich jetzt, wie im Falle des Falles der Lampenwechsel geht und ein Kreuzschraubendreher und 8er Schlüssel wandern ins Bordwerkzeug.
Dateianhänge
DSC_0074.JPG

Brett-Pitt
Beiträge: 4618
Registriert: Fr 16. Mai 2014, 16:24
Fahrzeuge: Suzi Addrett, Kymco Nexxon, Moto Morini

Re: Waverix Wave 110i BJ2015

Beitrag von Brett-Pitt »

Manch ein Münsterländer fährt die
35-Watt-Funzel mit tiefergelegtem
Dauerfernlicht. Das soll ein paar
Extra-Lumen bringen.

Weiterstrahlen,

Lux-Pit

waverix
Beiträge: 41
Registriert: Do 1. Aug 2019, 21:48
Fahrzeuge: Wave 110i Bj 2015

Re: Waverix Wave 110i BJ2015

Beitrag von waverix »

Das mag vielleicht +10% bringen. Ich will aber eher in die Region +100%.
War gerade eine Runde mit der neuen Nighracer drehen. Kein großer Unterschied zu vorher (wie erwartet).
Hab mal meine China-Stirnlampe mitgenommen (XML-T6, angeblich 2000 lm).
(Stirnlampe wird von der Camera wegen des hohen Weißanteils heller dargestellt als in der Realität, aber die Tendenz passt).
Dateianhänge
DSC_0078.JPG
DSC_0077.JPG
DSC_0076.JPG
DSC_0074.JPG

Benutzeravatar
werni883
Beiträge: 5509
Registriert: So 28. Dez 2014, 14:22
Fahrzeuge: SUBI = 130cc Wave + 3x WAVE schwarz, 1 Unfallwave + 2 x China CUB 110 die Babyblaue + Storch.
Wohnort: pannonische Tiefebene, 16 km oestlich von Wien
Alter: 66

Re: Waverix Wave 110i BJ2015

Beitrag von werni883 »

Servus,
welche Kettenqualität verwendest du, welche Übersetzung?
.
Ein neuer Satz in MXZ Qualität kostet ~ € 30.
werni883
Eine ZENSUR findet nicht statt.

waverix
Beiträge: 41
Registriert: Do 1. Aug 2019, 21:48
Fahrzeuge: Wave 110i Bj 2015

Re: Waverix Wave 110i BJ2015

Beitrag von waverix »

Ich verwende eine Regina 420 Oro (oder nur "Regina 420" als Suchbegriff), die sind bis ca. 30 PS verwendbar, das reicht gerade so für die Wave :mrgreen:
Mit 104 Gliedern gibt es nix direkt passendes, etwas längere Ketten kosten ab 20 € und dann eben kürzen.
Oder Endlosware, wer darauf Zugriff hat. Dann wird es richtig günstig.

Die Übersetzung ist Standard. Für Solofahrten könnte es zwar etwas länger werden, aber ich nehme ja ab und an Madame mit.

Mit frischem Öl, neuer Kette und der Scheibe ist direkt der Verbrauch gesunken. Nur was hatte nun am meisten Einfluss :?:
Dateianhänge
verbrauch_190823.jpg

waverix
Beiträge: 41
Registriert: Do 1. Aug 2019, 21:48
Fahrzeuge: Wave 110i Bj 2015

Re: Waverix Wave 110i BJ2015

Beitrag von waverix »

Nächstes Upgrade ist installiert. Bei kleinanzeigen für 20 € so einen Thailand-Tunnelträger geschossen.
War neu, aber krumm. Nach ca. 10 mal nachbiegen liegt er jetzt mittig und spannungsfrei auf.
traeger_angeliefert.JPG
traeger_nachgerictet.jpg
Am Wochenende war ich das erste Mal Pilze suchen (trotz der Trockenheit ein paar gefunden).
waver_pilze.jpg
Und der Verbrauch geht dank der Wartung von vor 1 Monat weiter zurück :D
verbrauch_20190917.jpg

waverix
Beiträge: 41
Registriert: Do 1. Aug 2019, 21:48
Fahrzeuge: Wave 110i Bj 2015

Re: Waverix Wave 110i BJ2015

Beitrag von waverix »

Heuer bin ich dem ungleichmäßigem Kettenlauf auf die Suche gegangen.
Das Kettenrad hat 4/10 Spiel auf dem Kettenradträger. Das ist natürlich viel zu viel. Und es saß auch nicht mittig auf dem Mitnehmer.
Da der ganze Klimbim einmal draußen war, habe ich weitere Dinge optimiert.
Im Ruckdämpfer war merklich Spiel, also habe ich Beilegbleche gebaut.
Maße: 12x75x0,75 Alu.
Zusatzbleche.jpg
Ich glaube den nächsten Schritt hatte ich schonmal irgendwo im Netz gelesen. Die Distanzbuchse habe ich 4/10 abgedreht. Geht schon leichter, bei der nächsten Demontage kontrollier ich das und drehe ggf. noch etwas ab.
Abgedreht.jpg
Nachdem ich die Abmaße für das Kettenrad notiert habe, erfolgte die Montage. Mit Messingblech habe ich es zentriert. Aber durch die Lastwechsel wird es sicher wieder verdrückt.
Mittelfristig soll und muss ein neues Kettenrad her.
Ausgleich.jpg

DonS
Beiträge: 5648
Registriert: Mi 13. Jan 2016, 19:27
Fahrzeuge: Innova 125i, Super Cub C 125
Wohnort: Wien

Re: Waverix Wave 110i BJ2015

Beitrag von DonS »

Irgendwie ist das nicht im Sinne des Erfinders.
Dateianhänge
0FA75708-691F-4F5A-881D-D87B21594305.png

waverix
Beiträge: 41
Registriert: Do 1. Aug 2019, 21:48
Fahrzeuge: Wave 110i Bj 2015

Re: Waverix Wave 110i BJ2015

Beitrag von waverix »

Wo siehst du Probleme?
Es waren ca. 1,5 mm Spiel.
Bei jedem Lastwechsel werden die Gummis dadurch übermäßig beansprucht und verschleißen schneller.
Nun nicht mehr.
Die Ruckdämpfung ist natürlich weiterhin gegeben.

Benutzeravatar
Sachsenring
Beiträge: 3396
Registriert: So 3. Nov 2013, 21:26
Fahrzeuge: Wave 110i, Wave 110i AT, Mongoinno, C100, SC125 etc
Wohnort: Rotenburg Wümme
Kontaktdaten:

Re: Waverix Wave 110i BJ2015

Beitrag von Sachsenring »

DonS hat geschrieben:
Mo 23. Sep 2019, 21:58
Irgendwie ist das nicht im Sinne des Erfinders.
Das ist deutlich besser ohne Spiel im Strang.
Mit einem gefühlvollen Fahrstil merkt man den Unterschied 😋.

Bzgl Licht: hast du HS1 35W Lampen verbaut?
H4 sehen genauso aus, geben aber weniger Licht (systembedingt) ab.

LG
Bild I´m on my Wave of life.

waverix
Beiträge: 41
Registriert: Do 1. Aug 2019, 21:48
Fahrzeuge: Wave 110i Bj 2015

Re: Waverix Wave 110i BJ2015

Beitrag von waverix »

Ich hoffe auch, dass das Anfahren mit Sozia ruckfreier wird. Werde berichten.
Es sind HS1 verbaut.
Das ist ja auch die Misere. Mit H4 könnten Retrofit LEDs namhafter Hersteller verbaut werden (natürlich ist das weiterhin nicht gesetzeskonform, aber allemal besser als Chinanesen-Retrofits).

Benutzeravatar
Sachsenring
Beiträge: 3396
Registriert: So 3. Nov 2013, 21:26
Fahrzeuge: Wave 110i, Wave 110i AT, Mongoinno, C100, SC125 etc
Wohnort: Rotenburg Wümme
Kontaktdaten:

Re: Waverix Wave 110i BJ2015

Beitrag von Sachsenring »

Ruckfreies Anfahren liegt nicht im ruckdämpfer begründet.
Das geht auch bei starrer Verschraubung .

Mehr der Lastwechsel ist schöner.
Bild I´m on my Wave of life.

DonS
Beiträge: 5648
Registriert: Mi 13. Jan 2016, 19:27
Fahrzeuge: Innova 125i, Super Cub C 125
Wohnort: Wien

Re: Waverix Wave 110i BJ2015

Beitrag von DonS »

Zwischen den Mitnehmern aus Aluminium des Kettenradträger und den Ruckdämpfern aus Gummi ist immer etwas Bewegung. Auch wenn alles noch neu ist.
Jetzt wurde zwischen Alu und Gummi ein weiteres Material (Stahlblech?) eingebracht. Da dort unweigerlich weiterhin Bewegung ist, wird sich Aluminium und Stahl gegenseitig abarbeiten. Das ist für mich technisch keine gelungene Lösung.

Das Originalersatzteil kostet bei Honda € 16,05 und bei Motorlandasia € 6,99.

SC71
Beiträge: 2672
Registriert: Mo 20. Aug 2018, 17:48
Fahrzeuge: Honda C125
Wohnort: DUISBURG
Alter: 54

Re: Waverix Wave 110i BJ2015

Beitrag von SC71 »

Screenshot_20190924-071133.png
sicherheitshalber noch mal Korrektur lesen lassen.
Screenshot_20190924-071628.png
oder doch 106...?

Antworten

Zurück zu „Galerie“