Die Tankanzeige, übel

harryguenter
Beiträge: 376
Registriert: Di 6. Sep 2016, 14:13

Re: Die Tankanzeige, übel

Beitrag von harryguenter »

Ist ne Wave? Passt in etwa.
Irgendwo im Handbuch steht dass noch 0,97 Liter im Tank sind wenn der rote Bereich anfängt. Also mehr als ein Viertel der Gesamtfassungskapazität.
Und die Nadel des zweiten Bildes steht etwa auf der Hälfte zwischen ganz leer und Beginn der roten Markierung. Also etwa 0,4 bis 0,5 Liter Restinhalt
Bleiben also entweder eine Ungenauigkeit von etwa 0,1 bis 0,2 Liter oder der Tank war doch noch nicht ganz voll. Ich kippel die Maschine beim Tanken auf dem Hauptständer gerne mal vor und zurück - irgendwo ist meist doch noch eine Luftblase.
Ich gebe aber zu: Tankanzeigen die noch am Ende des roten Bereichs weitergehen irritieren mich auch immer ein wenig.

Benutzeravatar
Xir
Beiträge: 206
Registriert: Mo 6. Jan 2020, 22:32
Fahrzeuge: Ducati 750SS
Aprilia Futura RST1000
Gilera Runner SP 50 DD
Honda Wave 110i
Wohnort: Sachsen

Re: Die Tankanzeige, übel

Beitrag von Xir »

Ja, theoretisch waren halt noch 0.7L drinn, das reicht für >50km bzw. einen Tag auf Arbeit fahren. :laugh2:

Keine Ahnung wie Voll wirklich voll ist, ich Tanke so das kein "Luftrand" unten am Tankstutzen mehr sichtbar ist, das ist aber nicht "Randvoll".

Andererseits kenne ich bei "Randvoll" auch das Phänomen, 1/2 Std. nach dem Tanken läuft der Tank über weil das kalte Benzin sich ausdehnt. :roll:

Harri
Beiträge: 2523
Registriert: Fr 18. Nov 2016, 22:05
Fahrzeuge: blaue Innoven, eine rote Wave

Re: Die Tankanzeige, übel

Beitrag von Harri »

Xir hat geschrieben:
Mo 8. Jun 2020, 16:26
Ja, theoretisch waren halt noch 0.7L drinn, das reicht für >50km bzw. einen Tag auf Arbeit fahren.
Größer 50 km mit 0,7 l bedeutet einen Schnitt von 1,4 l/100km und weniger.
Das nenne ich aber mal dezent ausgedrückt "engagiert" und mit solchen Verbräuchen würde ich bei Fahrten zur Arbeit auf der Autobahn eher nicht kalkulieren wollen.
Entsorger

Benutzeravatar
Xir
Beiträge: 206
Registriert: Mo 6. Jan 2020, 22:32
Fahrzeuge: Ducati 750SS
Aprilia Futura RST1000
Gilera Runner SP 50 DD
Honda Wave 110i
Wohnort: Sachsen

Re: Die Tankanzeige, übel

Beitrag von Xir »

Du hast recht, ein grober Verrechner meinerseits. Bitte entschuldige.

0.7L reichen für etwa 35km :laugh2:

Benutzeravatar
VR46
Beiträge: 169
Registriert: Mi 22. Feb 2017, 22:39

Re: Die Tankanzeige, übel

Beitrag von VR46 »

Die Tankanzeige der Wave ist sehr genau!

Erst....wenn der Zeiger am 2ten Strich vom E steht,wird es Zeit für nachtanken!
GROSSER Fuhrpark belastet !

Benutzeravatar
sholloman
Beiträge: 1247
Registriert: Di 4. Jul 2017, 05:45
Fahrzeuge: Aprilia rs 250, Wave 110i, Prima 4s, Skr 125

Re: Die Tankanzeige, übel

Beitrag von sholloman »

:up2: :prost2:
Wave' d gerade... :inno2:
Gruß Steffen
Chostingator

teddy
Beiträge: 3369
Registriert: Mo 26. Jul 2010, 16:36
Fahrzeuge: ANF 125
Wohnort: Wien-Umgebung

Re: Die Tankanzeige, übel

Beitrag von teddy »

VR46 hat geschrieben:
Mo 8. Jun 2020, 21:01
Die Tankanzeige der Wave ist sehr genau!
Nur interessehalber: hat die Wave da etwas von der Inno hinzugelernt?
Bei der Inno naemlich geht die Tankanzeige je nach Steigung/Gefaelle locker einen Balken rauf oder runter. Nur in der Ebene hat man eine einigermassen verlaessliche Uebersicht wieviel Fingerhute Sprit noch verfuegbar sind. Na gut, an das E-Blinken wenn noch etwa 1 Liter drinnen ist, gewoehnt man sich im Laufe der Zeit:-) Wissen muss mans halt.
Gruesse, Peter.

Benutzeravatar
Xir
Beiträge: 206
Registriert: Mo 6. Jan 2020, 22:32
Fahrzeuge: Ducati 750SS
Aprilia Futura RST1000
Gilera Runner SP 50 DD
Honda Wave 110i
Wohnort: Sachsen

Re: Die Tankanzeige, übel

Beitrag von Xir »

teddy hat geschrieben:
Di 9. Jun 2020, 19:44
Wissen muss mans halt.
Genau darum geht's :mrgreen:
Letztenendes gehe ich einfach einen Tag eher tanken.

Antworten

Zurück zu „Kraftstoffverbrauch“