Spritverbrauch eines Anfängers auf nagelneuer Wave

Benutzeravatar
OldMan
Beiträge: 264
Registriert: Fr 2. Jan 2015, 13:16
Fahrzeuge: Sommer Diesel 516 Scrambler
Wohnort: Hachenburg
Alter: 64
Kontaktdaten:

Re: Spritverbrauch eines Anfängers auf nagelneuer Wave

Beitrag von OldMan » Mi 17. Jun 2015, 23:21

Brauche ich auch, wiege ebenfalls ziemlich exakt 1 x Wave, damit kann ich leben.
Ok, die Diesel ist sparsamer und schneller :lol:
Bild

Brett-Pitt
Beiträge: 2431
Registriert: Fr 16. Mai 2014, 16:24
Fahrzeuge: Suzi Addrett, Kymco Nexxon, Moto Morini

Re: Spritverbrauch eines Anfängers auf nagelneuer Wave

Beitrag von Brett-Pitt » Do 18. Jun 2015, 00:02

Die Suzi-CUB war auch erst bei rund 6.000 km richtig "freigefahren".
Vielleicht ist die Kette zu stramm oder die Bremsen schleifen?
Und ab 80 kmh ist der "Säuferzuschlag" fällig!
Der frist alle Vorteile wie PUIG etc. wieder auf...

Unter 80 mit 2,0 unterwegs, grüßt
Prohibitions-Pit

Benutzeravatar
JoergKoeln
Beiträge: 49
Registriert: Fr 4. Jan 2013, 21:48
Wohnort: Colonia
Alter: 49

Re: Spritverbrauch eines Anfängers auf nagelneuer Wave

Beitrag von JoergKoeln » Do 18. Jun 2015, 09:57

Habe jetzt über 500km runter, Verbrauch macht keine positiven Fortschritte nach unten...
<a href="http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/760548.html" target="_blank"> <img src="http://images.spritmonitor.de/760548.png" alt="Spritmonitor.de" border="0"> </a>

Benutzeravatar
Innova-raser
Beiträge: 10238
Registriert: So 25. Jul 2010, 13:31
Fahrzeuge: Carb Underbones
Wohnort: on a lovely place
Alter: 56
Kontaktdaten:

Re: Spritverbrauch eines Anfängers auf nagelneuer Wave

Beitrag von Innova-raser » Do 18. Jun 2015, 10:56

Nimms gelassen. Was machst du dir nur für einen Stress? Bringt doch nichts. Weniger als eine CUB verbraucht kaum ein Fahrzeug.

Warte es nun mal ab bis du einige Tausender drauf hast. So 2K oder 3K. Dann kannst du dir immer noch darüber Sorgen machen. Aber vergiss nicht die Betankungen und KM akribisch nachzutragen!

Tsss...Ungeduldig wie die heutige Jugend! :mrgreen:
Nicht der Verstand schreibt die Postings sondern der Charakter!

http://www.thinkinghumanity.com

Bild

“Think for yourself and let others enjoy the privilege of doing so too.” - Voltaire

Benutzeravatar
OldMan
Beiträge: 264
Registriert: Fr 2. Jan 2015, 13:16
Fahrzeuge: Sommer Diesel 516 Scrambler
Wohnort: Hachenburg
Alter: 64
Kontaktdaten:

Re: Spritverbrauch eines Anfängers auf nagelneuer Wave

Beitrag von OldMan » Do 18. Jun 2015, 13:19

Wenn ich mit der Wave unterwegs bin, ist das im Gegensatz zur Diesel zu 98% eine Zweckfahrt. Da spielt der Faktor Zeit immer eine Rolle 8-) Also wird das Teil warm gefahren, dann aber auch gefordert. Im Westerwald geht es fast immer rauf und runter, da ist mit Halbgas nicht viel zu holen, sonst ist mein E-Bike schneller. Ob ich nur 1,897 oder 2,419 L/100 km verbrenne, fällt im Rahmen der Gesamtkosten des Teils nicht wirklich ins Gewicht. Ist mehr ein psychologisches Problem.
Immerhin bin ich bei Spritmonitor nur Vorletzter :laugh2:
Bild

Benutzeravatar
Robitobi
Beiträge: 26
Registriert: Di 29. Jul 2014, 10:45
Fahrzeuge: Honda Wave
Wohnort: Heilbronn
Alter: 55

Re: Spritverbrauch eines Anfängers auf nagelneuer Wave

Beitrag von Robitobi » Do 18. Jun 2015, 16:51

Ich wiege auch genau so viel wie meine Wave und war vor 2 Wochen auf meiner ersten 1000km Tour im Bayrischen Wald und Tschechien.
Verbrauch bei Hin und Rückfahrt mit Packtaschen links und rechts bei 90 % Bundestraße und 10 % Autobahn: 1,9 Liter/100km
OHNE Gepäck dann rumdüsen im Bayrischen Wald : 1,6 Liter/100km

Benutzeravatar
OldMan
Beiträge: 264
Registriert: Fr 2. Jan 2015, 13:16
Fahrzeuge: Sommer Diesel 516 Scrambler
Wohnort: Hachenburg
Alter: 64
Kontaktdaten:

Re: Spritverbrauch eines Anfängers auf nagelneuer Wave

Beitrag von OldMan » Do 18. Jun 2015, 18:49

Das ist ganz klar eine Sache der Einsatzbedingungen.
screen-capture.jpg
Fahre ich Strecke, geht der Verbrauch sofort unter 2 Liter runter.
Hier im outback 10 km Distanzen Landstrasse, kannst du unter 2 Liter vergessen.
Der Motor braucht bis zum Erreichen seiner höchsten Öltemperatur über 30 km :!:

Dazu kommt dann noch die Geschwindigkeit, ist bei uns im Diesel Forum genauso. Da wundere ich mich immer, wie mancher auf deutlich unter 2 Liter kommt, ich meistens um 2,3≈2,4. Fahre ich dann mit demjenigen ist mir alles klar, nach 3 Kurven sehe ich niemand mehr im Rückspiegel.
Bin eben ein unverantwortlicher Raser und gnadenloser Ressourcen Vernichter :superfreu:
Bild

lazaph9O
Beiträge: 76
Registriert: Mi 1. Apr 2015, 15:17
Fahrzeuge: Honda Wave 110i (2015)

Re: Spritverbrauch eines Anfängers auf nagelneuer Wave

Beitrag von lazaph9O » Di 23. Jun 2015, 16:06

Mh ... an meinem Verbrauch muss ich noch schrauben. ;-) Wobei unter 3l/100km ist schon nicht schlecht. Ich habe hinten die überstehende Alu-Kiste drauf und die Wave mit der maximalen Zuladung bepackt.

Das Profil ist bisher zu 95% warmfahren und dann Gas bis Anschlag. Hälfte Autobahn, hälfte Landstraße, aber immer mit der Nadel richtung 100. ;-)

1.300 Km habe ich so in der ersten Woche abgerissen. Werde die Alubox nochmal aerodynamisieren und wenn die Scheibe da ist, wird ja eh alles besser. :D

Grüße
Ich stand gestern auf dem Weg zur Arbeit im Stau ... kleiner Spaß - ich fahr ja CUB.

Bild

jim-whizz
Beiträge: 46
Registriert: Mi 22. Jul 2015, 18:36
Fahrzeuge: Wave 110i

Re: Spritverbrauch eines Anfängers auf nagelneuer Wave

Beitrag von jim-whizz » Do 13. Aug 2015, 14:11

Servus,
habe soeben als Anfänger zum allerersten Mal meine nagelneue Wave getankt und den Schnitt errechnet.
Km-Stand 173,8 und mit 2,82l vollgetankt, das macht:

1,62l/100km, nur Stadtverkehr und die 10km zwischen Dorf und Stadt

Damit bin ich vorerst zufrieden :mrgreen:
Blessed is the second mouse for he shall inherit the cheese.
Ernst Berg

Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, an eine von Grund auf kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein.
Jiddu Krishnamurti

Benutzeravatar
Rauhwoller
Beiträge: 109
Registriert: Mo 17. Okt 2011, 11:55
Wohnort: Westmecklenburg
Alter: 49

Re: Spritverbrauch eines Anfängers auf nagelneuer Wave

Beitrag von Rauhwoller » Do 13. Aug 2015, 15:43

:up2: Gratulation, dann bist du vermutlich entweder ein Federgewicht oder aerodynamisch perfekt geformt... :inno:
Innova: Bild
Super 50: Bild
S-Wing: Bild

Honda Innova, 2011
SMC Super 50, 2011
Honda S-Wing 125, 2007

Antworten