70.000km - und weiter gehts :-)

Tranberg
Beiträge: 912
Registriert: Mi 9. Mär 2016, 13:38
Fahrzeuge: Honda Innova 125i
Zongshen ZS 125-47
Suzuki Burgman 650

Re: 70.000km - und weiter gehts :-)

Beitrag von Tranberg » Fr 20. Okt 2017, 17:20

Wer hätte vor 20 Jahren her geglaubt dass ein 125'er 100.000 km ohne Instandsetzung laufen könnte?
Ich bin Däne und wohne in Dänemark

Benutzeravatar
Sachsenring
Beiträge: 1864
Registriert: So 3. Nov 2013, 21:26
Fahrzeuge: "Fahrzeuge" ist zu lang, es sind max. 100 Zeichen zulässig.
Wohnort: Rotenburg Wümme
Kontaktdaten:

Re: 70.000km - und weiter gehts :-)

Beitrag von Sachsenring » Fr 5. Jan 2018, 22:23

Hallo!

Obwohl die Wave nach 4 durchgeheizten Wintern jetzt das erste mal im Winterschlaf ist, hab ich sie heute mal zur Brust genommen.

Es hat nämlich den ganzen Tag NICHT geregnet (:o ) und so bin ich zur Tanke gefahren und hab den Stuhl hart abgekärchert.

Danach habe ich, so wie jedes Jahr, den Utpuff abgebaut, geschliffen und frisch gelackt.

An den Nähten und Schweißpunkten hab ich etwas gründlicher geschliffen, ebenso im Sichtbereich und die Krümmerpartie.

Unterm glänzenden Schutzblech war der Lack unbeschädigt - dort hab ich mir ein gründliches abschleifen gespart.

Jetzt sieht er wieder schnaftös wie neu aus! Voll schocke, Alter! Japaaaaan!


Momentan fühle ich mich noch auf dem Pantheonklo recht wohl. Im Frühjahr wird wieder wild gewaved :up2:

LG
MM
Bild I´m on my Wave of life.

Benutzeravatar
Sachsenring
Beiträge: 1864
Registriert: So 3. Nov 2013, 21:26
Fahrzeuge: "Fahrzeuge" ist zu lang, es sind max. 100 Zeichen zulässig.
Wohnort: Rotenburg Wümme
Kontaktdaten:

Re: 70.000km - und weiter gehts :-)

Beitrag von Sachsenring » Fr 5. Jan 2018, 22:24

A
Dateianhänge
20180105_155450.jpg
20180105_154126.jpg
Bild I´m on my Wave of life.

Benutzeravatar
reverent
Beiträge: 116
Registriert: So 14. Jan 2018, 19:33
Fahrzeuge: HONDA WAVE, YAMAHA MT-03, YAMAHA FZ8

Re: 70.000km - und weiter gehts :-)

Beitrag von reverent » Di 16. Jan 2018, 12:10

Sachsenring hat geschrieben:
Sa 29. Jul 2017, 10:12

Hier meine Kostenaufstellung:

1841 € Sprit
1490 € Anschaffung
271 € TÜV Wartung Ersatzteile Verschleißteile
79 € Reifen
82 € Öl
_____________________
3763 € / 70.000km = 0,0537 € / km

Bereinigt betragen die Mobilitätskosten (-1490€) 0,0325 € / km

Reine Treibstoffkosten 0,0264 € / km


Zu sehen ist, dass die Mobilitätskosten leicht gesunken sind.
Das liegt daran, dass demnächst wieder beide Reifen fällig sind und der Tüv im September seine Kohle will..... :twisted:

Mobilitätskosten?

Wie teuer wären die wenn ich fragen darf, wenn man die Versicherung für das FZG auch noch mit rein nehmen würde?

Benutzeravatar
HondaFan
Beiträge: 862
Registriert: So 17. Feb 2013, 11:50
Fahrzeuge: Yamaha FZ8, Honda MSX, Honda SH125i, Honda Super CUB C50
Honda CR-V, Skoda Fabia
Wohnort: JWD
Alter: 48

Re: 70.000km - und weiter gehts :-)

Beitrag von HondaFan » Di 16. Jan 2018, 12:37

reverent hat geschrieben:
Di 16. Jan 2018, 12:10
Sachsenring hat geschrieben:
Sa 29. Jul 2017, 10:12

Hier meine Kostenaufstellung:

1841 € Sprit
1490 € Anschaffung
271 € TÜV Wartung Ersatzteile Verschleißteile
79 € Reifen
82 € Öl
_____________________
3763 € / 70.000km = 0,0537 € / km

Bereinigt betragen die Mobilitätskosten (-1490€) 0,0325 € / km

Reine Treibstoffkosten 0,0264 € / km


Zu sehen ist, dass die Mobilitätskosten leicht gesunken sind.
Das liegt daran, dass demnächst wieder beide Reifen fällig sind und der Tüv im September seine Kohle will..... :twisted:

Mobilitätskosten?

Wie teuer wären die wenn ich fragen darf, wenn man die Versicherung für das FZG auch noch mit rein nehmen würde?
Das überlebst Du nicht :laugh2:
Gruß, Tri

Benutzeravatar
Sachsenring
Beiträge: 1864
Registriert: So 3. Nov 2013, 21:26
Fahrzeuge: "Fahrzeuge" ist zu lang, es sind max. 100 Zeichen zulässig.
Wohnort: Rotenburg Wümme
Kontaktdaten:

Re: 70.000km - und weiter gehts :-)

Beitrag von Sachsenring » Di 16. Jan 2018, 13:18

Versicherung ist mit eingerechnet!

LG
MM
Bild I´m on my Wave of life.

Benutzeravatar
Pille
Beiträge: 4330
Registriert: Mi 5. Sep 2012, 08:32
Fahrzeuge: Wave, Innova, CB125F, NC750S
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Re: 70.000km - und weiter gehts :-)

Beitrag von Pille » Di 16. Jan 2018, 23:41

Um 15 Euro pa bei unbegrenzter Fahrleistung. Selbst mit Teilkasko vernachlässigbar mehr..
Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen.

Benutzeravatar
reverent
Beiträge: 116
Registriert: So 14. Jan 2018, 19:33
Fahrzeuge: HONDA WAVE, YAMAHA MT-03, YAMAHA FZ8

Re: 70.000km - und weiter gehts :-)

Beitrag von reverent » Mi 17. Jan 2018, 08:00

Pille hat geschrieben:
Di 16. Jan 2018, 23:41
Um 15 Euro pa bei unbegrenzter Fahrleistung. Selbst mit Teilkasko vernachlässigbar mehr..

Wieviel SF? 36?

Konnte mir den Spaß nicht nehmen und habe kurz bei >>EUROPA<< in meinem Fall nachgefragt.

SF 18
HP 38,90€
TK /150SB 25,05€

Bohne
Beiträge: 241
Registriert: So 17. Jul 2016, 17:15
Fahrzeuge: Wave 110i

Re: 70.000km - und weiter gehts :-)

Beitrag von Bohne » Mi 17. Jan 2018, 09:04

Bei der Huk-Coburg geht es bei Kleinkrafträdern nur bis SF3 (30%),
damit kostet mich die Haftpflicht 21,24 Euro für 6.000km/Jahr.

Benutzeravatar
Sachsenring
Beiträge: 1864
Registriert: So 3. Nov 2013, 21:26
Fahrzeuge: "Fahrzeuge" ist zu lang, es sind max. 100 Zeichen zulässig.
Wohnort: Rotenburg Wümme
Kontaktdaten:

Re: 70.000km - und weiter gehts :-)

Beitrag von Sachsenring » Mi 17. Jan 2018, 09:08

Wohnort und alter des Halters spielen auch mit ein.

Junge Leute teurer. Alte Leute teurer.

Ü50 bist schon wieder am abzetteln....

Ghetto teurer als landidyll. RegionalKlassen sind das mW.
@ Pille... oder was sagt der fachspezi?

Also: vergleichen vergleichen vergleichen

LG MM
Bild I´m on my Wave of life.

Antworten