Fazit - 2,5 Jahre und 25.000km

Kucki
Beiträge: 5
Registriert: Do 17. Nov 2016, 12:23
Fahrzeuge: Honda Wave 110i - BMW R80 G/S - Ural M72
Wohnort: Ziemetshausen
Alter: 31

Fazit - 2,5 Jahre und 25.000km

Beitrag von Kucki » Do 6. Jun 2019, 10:56

Hallo Zusammen,

jetzt möchte ich mal einen Zwischenstand zu meiner Wave abgeben.
Habe in 2,5 Jahren mittlerweile 25.000km drauf gefahren, Sommer wie Winter und bin echt begeistert.

Was habe ich verändert:
- Ritzel vorne mit 15 Zähne
- PUIG Scheibe und GIVI Topcase
ansonsten ist alles Original

Im Winter nutze ich statt der original China Reifen den Heidenau K66 Winterreifen. Der ist auf dem Vorderrad zwar nicht eingetragen aber die Reifen sind echt super. Zusätzlich kommt ein dünneres Öl rein, Handschutz aus einer alten Isomatte wird mit Siga Wigluv Klebeband fixiert und unter den Popo kommt ein Schaffell. Ach ja, bei Temperaturen unter -5 Grad kommt noch ein Stück Isomatte vor den Motor, damit dieser überhaupt auf Temperatur kommt.

Service wird nach Handbuch gemacht. Nicht mehr und nicht weniger.

Bisherige Schäden:
- Rücklicht, Blinker und Schutzblech hinten wegen Auffahrunfall erneuert (konnte die Wave nix für :? )
- Rost/Steinschlagschaden am Gabel Standrohr bei 23.000km war leider nicht mehr dicht zu bekommen und musste getausch werden.
- jetzt bei 25.000km Tacho ausgefallen. Fehler im Tachowellenantrieb am Vorderrad. Eines der Kunststoffzahräder ist verschlissen.

Fazit: Super Fahrzeug zum günstigen Anschaffungspreis und geringen Betriebskosten. Ideal für alle Lebenslagen ;-) :inno2:

Grüße
Roland

Atomo
Beiträge: 1004
Registriert: So 24. Feb 2013, 14:35
Fahrzeuge: Wave seit 2013 (so ca. 64.000 Km), Royal Enfield seit 2005 (48.000 Km). Davor einige andere.
Wohnort: Bei Marburg
Alter: 56

Re: Fazit - 2,5 Jahre und 25.000km

Beitrag von Atomo » Do 6. Jun 2019, 12:32

Ähnlich bei mir mit so 64.000Km.
-Puig mit zusätzlich aufgeschraubtem Windabweiser
-immer Schaffell unterm Popo
-große Alukiste aus dem Baumarkt als Topcase
-10 Watt Cree-LED (Arbeitsscheinwerfer) als schaltbarer Zusatz
-mitllerweile Sommer wie Winter Heidenau K58 rundrum
-Im WInter die Bagster R Stulpen

Verschleißteile:
-1 x Leuchtkörper Front
-1 x Leuchtkörper Heck
-2 x Bremsbeläge vorn
-1 x Bremsbeläge hinten
-2 x Zündkerze
-1 x Luftfilter
-1 x Radlager hinten + Radlager Kettenradträger (meine Schuld, da ich im Winter 2014 mit Fluidfilm die Lagerabdichtung "verundichtet" hab)
-ein wenig Kette Ritzel Kettenrad, verschiedene Varianten ausprobiert. Mit K58 ist 15/37 für mich in meiner Gegend am besten.

Fazit:
Bestes Mopped um von A nach B zu kommen, meist aber mit Umweg über C.
:inno2: Ein Leben ohne CUB ist möglich, aber sinnlos. :inno:

Benutzeravatar
Pille
Beiträge: 4537
Registriert: Mi 5. Sep 2012, 08:32
Fahrzeuge: Vision50,Wave,Innova,CB125F,NC750s,883 Hugger
Wohnort: Ahaus
Kontaktdaten:

Re: Fazit - 2,5 Jahre und 25.000km

Beitrag von Pille » Fr 7. Jun 2019, 19:48

Gefällt mir. Standard. Serienreifen und im Winter Heidenau. Wetterschutzoptimierung. Service nach Plan. Ansonsten nix. Weiter machen :prost2:
Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen.

Antworten

Zurück zu „Kilometerstände Wave“