Lack blättert ab

Benutzeravatar
Enz
Beiträge: 128
Registriert: Mo 11. Feb 2013, 20:54
Alter: 59

Re: Lack blättert ab

Beitrag von Enz » Mi 25. Okt 2017, 13:27

Update
beide Plastikteile werden gegen Neuteile ersetzt, Honda übernimmt zu 100 % die Kosten für die Neuteile und die Montage, ich freue mich sehr !!! :superfreu:
Ich hatte den Schaden auf Rat von HONDA-Deutschland der Fa. Motostar Wegmann in München gezeigt. Ein superfreundliches, kompetentes und hilfsbereites Personal dort!!!! Es wurde der Schaden gleich fotografiert und Honda wegen des Garantiefalles kontaktiert.
Ein Plastikteil wurde schon geliefert, das zweite Plastikteil wird erwartet, aber pressiert ja nicht.
Also wenn ich mal eine neue Honda bestelle, dann sicherlich genau bei dieser Firma. Und um den im Threadanfang genannten Laden werde ich künftig einen großen Bogen machen....

Bohne
Beiträge: 414
Registriert: So 17. Jul 2016, 17:15
Fahrzeuge: Wave 110i

Re: Lack blättert ab

Beitrag von Bohne » Mi 25. Okt 2017, 13:42

Läuft. :up2:

Benutzeravatar
Innova-raser
Beiträge: 10636
Registriert: So 25. Jul 2010, 13:31
Fahrzeuge: Carb Underbones
Wohnort: on a lovely place
Alter: 56
Kontaktdaten:

Re: Lack blättert ab

Beitrag von Innova-raser » Mi 25. Okt 2017, 13:48

:up2:
Super, kommt gut. Immer freundlich und korrekt bleiben zahlt sich meistens aus.

Spannend wenn man jetzt bestimmte Aussagen und Postings liest die hier im Thread geschrieben worden sind. Teils knapp oder sogar unter der Gürtellinie.

Ich finds super dass du drangeblieben bist trotz heftigen Gegenwind hier. :prost2:
Nicht der Verstand schreibt die Postings sondern der Charakter!

http://www.thinkinghumanity.com

Bild

“Think for yourself and let others enjoy the privilege of doing so too.” - Voltaire

Benutzeravatar
Enz
Beiträge: 128
Registriert: Mo 11. Feb 2013, 20:54
Alter: 59

Re: Lack blättert ab

Beitrag von Enz » Mi 25. Okt 2017, 20:20

Ach Du meinst unsere etwas einfältigen Forentrolle? Deren Gekläffe habe ich nicht beachtet. Gut dass Ihr das genau so gemacht habt. :prost2:
Trolle verziehen sich wenn man ihnen nichts zum Fressen gibt. Ähnlich wie beim Ungeziefer :lol: :laugh2: :D

mazu
Beiträge: 10
Registriert: Sa 10. Jun 2017, 14:08
Fahrzeuge: Wave 110i

Re: Lack blättert ab

Beitrag von mazu » Mi 31. Okt 2018, 10:48

Ich hab als Erstbesitzer genau das gleiche Problem wie der Threadersteller. Der Lack blättert auf einem Platik-Seitenteil genauso ab. Erst ein kleiener Riss, dann Blasenbildung, dann löst es sich grossflächig ab.
Und das nach rund 5000km , kein Winterbetrieb.
Alle Theorien, das wäre nachlackiert, etc. pp. sind Unsinn.
Mangelhafte Qualität zwischenzeitlich bei Honda. Schade eigentlich.

Benutzeravatar
Sachsenring
Beiträge: 2161
Registriert: So 3. Nov 2013, 21:26
Fahrzeuge: "Fahrzeuge" ist zu lang, es sind max. 100 Zeichen zulässig.
Wohnort: Rotenburg Wümme
Kontaktdaten:

Re: Lack blättert ab

Beitrag von Sachsenring » Mi 31. Okt 2018, 11:45

Fake News
Schön, dass du dich immer bei "problemen" meldest.
:laugh2:
Bild I´m on my Wave of life.

DonS
Beiträge: 2777
Registriert: Mi 13. Jan 2016, 19:27
Fahrzeuge: Innova 125i
Wohnort: Wien

Re: Lack blättert ab

Beitrag von DonS » Mi 31. Okt 2018, 13:54

Mangelhafte Honda Qualität wo man hinschaut!
Erst der Tacho, dann die Bremse und jetzt ist der Lack ab.
Ein Pechvogel!

teddy
Beiträge: 2731
Registriert: Mo 26. Jul 2010, 16:36
Fahrzeuge: ANF 125
Wohnort: Wien-Umgebung

Re: Lack blättert ab

Beitrag von teddy » Mi 31. Okt 2018, 19:45

DonS hat geschrieben:
Mi 31. Okt 2018, 13:54
Mangelhafte Honda Qualität wo man hinschaut!
Erst der Tacho, dann die Bremse und jetzt ist der Lack ab.
Ein Pechvogel!.
Montagsexemplare gibt es bis hin zu den obersten Premium-Marken mit dementsprechenden Preisen. Dort wird dann halt, aus Angst vor Prestigeverlust, still und unaufheblich der Schaden beseitigt.
Bei einem Strassenstreuner fuer ein paar wenige laeppische tausend Euro und mit an einer Hand abzuzaehlender verkaufter Exemplare, ja da gibt man sich halt: wir sind nicht zu Hause.
Gruesse, Peter.

DonS
Beiträge: 2777
Registriert: Mi 13. Jan 2016, 19:27
Fahrzeuge: Innova 125i
Wohnort: Wien

Re: Lack blättert ab

Beitrag von DonS » Mi 31. Okt 2018, 21:29

teddy hat geschrieben:
Mi 31. Okt 2018, 19:45
Bei einem Strassenstreuner fuer ein paar wenige laeppische tausend Euro und mit an einer Hand abzuzaehlender verkaufter Exemplare, ja da gibt man sich halt: wir sind nicht zu Hause.
Ganz so ist’s ja nicht!
Zu den ”Beschwerden” von mazu, der sich immer nur zu Wort meldet wenn es was zu meckern gibt, sehr unzufrieden ist, aber trotzdem kein anderes/besseres Fahrzeug kauft.
1.) Den Tacho hat ihm Honda ja in Garantie getauscht.
2.) Eine Einkolbenbremse ist eine Einkolbenbremse. Ich kenne die Waves von Thomas und Werner, die bremsen ok. - die Inno bremst besser, die AT noch besser usw.
You get what you pay for!
3.) Solche Sprünge im Lack, die dann aufgehen und abplatzen, bekommt man gerne wenn einem am Parkplatz unbemerkt einer ans Moped bzw. gegen die Verkleidung stößt.
An lackierten Autostoßstangen kann man dieses Schadensbild bei Parkschäden häufig beobachten.

Schuld ist Honda, ist leicht gesagt.

MsK
Beiträge: 1
Registriert: Mi 14. Nov 2018, 16:36
Fahrzeuge: Honda Wave 110i

Re: Lack blättert ab

Beitrag von MsK » Mi 14. Nov 2018, 18:06

Hallo Allerseits,

ich hab das gleiche Problem wie der Threadersteller und einige andere hier. Der Lack der Honda Wave 110i (Erstzulassung/Kauf 06/2016, erster Besitzer, Keine rempler, rutscher etc.) bildet Blasen und blättert dann großflächig ab.

Wie sind eure Erfahrungen hat man nach 2.5 Jahren, da bei Honda noch eine Chance?

Oder was gibt es für Alternativen, Ideen für bzw. gegen das Problem? Insbesondere die silberen Partien meiner rot/silbernen Honda Wave sind betroffen.

Viele Grüße und besten Dank
MsK

PS: Bei der zweiten Wave in silber/schwarz beginnt es auch langsam ... auch hier sind es die silbernen Partien.

Antworten

Zurück zu „Mängel“