Klappern der Scheinwerfer-Abdeckung

Benutzeravatar
Rossweiss
Beiträge: 286
Registriert: Di 7. Jun 2011, 14:54
Wohnort: Berlin Charlottenburg

Re: Klappern der Scheinwerfer-Abdeckung

Beitrag von Rossweiss »

Innova-raser hat geschrieben:
Rossweiss hat geschrieben:Somit habe ich mit der Wave wohl doch die bessere Wahl getroffen...
Würde ich auch so sehen.

Und einen wirklich schönen TC Träger hast du! Ist der original Honda? Kaum, oder?

Hallo Innova-Raser,

ich rätsele, was Du mit TC-Träger meinst; es sind ja 3 Träger :-)

Durch die 2 Jahre zuvor mit meiner Innova entwickelte ich Urteilsvermögen. Die Puig-Scheiben sind sehr gut, aber ich habe immer etwas vorn zu befestigen (Navi, Cam); und so gefiel mir die thailändische Kombination von Scheibe und geschwungenem Bügel besser.

Den Gepäckträger im Durchstieg kann man "auf Reisen" gut für einen Tankrucksack nutzen - und ich verschramme beim Aufsteigen nicht mehr die glänzenden Verkleidungteile.

Der Kofferträger (SR1114) ist durch den langen Arm, der an den sehr belastbaren Soziusfussrasten befestigt wird, extrem stabil. Zudem kann ich "Satteltaschen" daran zusätzlich befestigen und diese Seitentaschen werden "vom Lack" ferngehalten. Das sind für mich ausreichend Gründe, die 95,-€ auszugeben. Ich bin oft mit Zelt, Schlafsack etc. unterwegs und habe ordentlich Gepäck.

Ein Körbchen vorn könnte die Campingküche komplett aufnehmen, aber "optisch" kann ich mich damit noch nicht anfreunden. Mal sehen, denn praktisch - und Gewichts technisch vorteilhaft - wäre es schon...

Herzliche Grüße

PS: Wenn die Wave erst einmal eingefahren, "ruhig gestellt" und gut eingestellt ist, hat man ein extrem liebenswertes Fahrzeug, dass zu einer entspannten Fahrweise verführt - für einen ungeduldigen Menschen wie mich genau das Richtige...
Die Wave ist mein zehntes Bike (u.a. Vespa 200PX + 125PX, Honda Dax, Velosolex, Mofa - die ganze Bandbreite...)

Benutzeravatar
Innova-raser
Beiträge: 12910
Registriert: So 25. Jul 2010, 13:31
Fahrzeuge: To much to mention....
Wohnort: on of the most lovely places
Alter: 100
Kontaktdaten:

Re: Klappern der Scheinwerfer-Abdeckung

Beitrag von Innova-raser »

Rossweiss hat geschrieben:
Innova-raser hat geschrieben:
Rossweiss hat geschrieben:Somit habe ich mit der Wave wohl doch die bessere Wahl getroffen...
Würde ich auch so sehen.

Und einen wirklich schönen TC Träger hast du! Ist der original Honda? Kaum, oder?

Hallo Innova-Raser,

ich rätsele, was Du mit TC-Träger meinst; es sind ja 3 Träger :-)

Der Kofferträger (SR1114) ist durch den langen Arm, der an den sehr belastbaren Soziusfussrasten befestigt wird, extrem stabil. Zudem kann ich "Satteltaschen" daran zusätzlich befestigen und diese Seitentaschen werden "vom Lack" ferngehalten. Das sind für mich ausreichend Gründe, die 95,-€ auszugeben. Ich bin oft mit Zelt, Schlafsack etc. unterwegs und habe ordentlich Gepäck.
Diesen habe ich gemeinst. Der sieht wirklich sehr chic aus!
Nicht der Verstand schreibt die Postings sondern der Charakter!

http://www.thinkinghumanity.com

Bild

“Think for yourself and let others enjoy the privilege of doing so too.” - Voltaire

Benutzeravatar
Rossweiss
Beiträge: 286
Registriert: Di 7. Jun 2011, 14:54
Wohnort: Berlin Charlottenburg

Re: Klappern der Scheinwerfer-Abdeckung

Beitrag von Rossweiss »

Er sieht nicht nur gut aus; das ist stabile Ware...
Nicht gerade leicht, aber ich habe es gern stabil und fest.
Die Wave ist mein zehntes Bike (u.a. Vespa 200PX + 125PX, Honda Dax, Velosolex, Mofa - die ganze Bandbreite...)

Benutzeravatar
Rauhwoller
Beiträge: 117
Registriert: Mo 17. Okt 2011, 11:55
Fahrzeuge: Honda ANF 125 Innova von 2011, SMC Super 50 von 2011, Honda NH 50 Lead von 1986
Wohnort: Lübeck, vorher Westmecklenburg
Alter: 51

Re: Klappern der Scheinwerfer-Abdeckung

Beitrag von Rauhwoller »

Bei mir hatte das Klappern einen anderen Grund:

Der Scheinwerfer wackelte im Gehäuse wie ein Lämmerschwanz und machte dabei extrem nervige Klappergeräusche.
Die Inno ist gerade vor ein paar Tagen so durch den TÜV gekommen.......

Nach erstmaliger Demontage der Lampenverkleidung fand ich dann den Grund:

Das Kunststoff-Widerlager für die Leuchtweitenstellschraube war gebrochen. der Scheinwerfer so unterseitig nicht mehr fixiert.

Glücklicherweise waren noch alle Bruchstücke da. Ich habe den Unterteil des Scheinwerfergehäses mit Sekundenkleber zusammen geklebt und das ganze noch mit Klebeband fixiert.

Die ersten 50 Test-Kilometer bisher waren eine wahre Freude: Innofahren ganz ohne Nebengeräusche.... :inno2:

Ursache für den Bruch war vermutlich, das ich vor Jahren mal bei der Einstellung der Leuchtweite die Schraube zu fest angezogen habe und dabei des Plastik, das die Gegenmutter im Gehäuse fixiert kaputt gemacht habe..... Und nun ists endlich vorbei mit dem Lärm....

Allzeit klapperfreie Fahrt wünscht

Ulf
Innova: Bild
Super 50: Bild

Honda Innova, 2011
SMC Super 50, 2011

Benutzeravatar
Innova-raser
Beiträge: 12910
Registriert: So 25. Jul 2010, 13:31
Fahrzeuge: To much to mention....
Wohnort: on of the most lovely places
Alter: 100
Kontaktdaten:

Re: Klappern der Scheinwerfer-Abdeckung

Beitrag von Innova-raser »

Rauhwoller hat geschrieben:
So 8. Sep 2019, 18:47
Das Kunststoff-Widerlager für die Leuchtweitenstellschraube war gebrochen. der Scheinwerfer so unterseitig nicht mehr fixiert.
Ein bekannter Fehler der hier schon einige Male erwähnt wurde. Das Geräusch ist nervtötend. Ich habe damals eine neue Verkleidung gekauft. Das nachdem einige Reparaturversuche keinen nachhaltigen Erfolg brachten.
Nicht der Verstand schreibt die Postings sondern der Charakter!

http://www.thinkinghumanity.com

Bild

“Think for yourself and let others enjoy the privilege of doing so too.” - Voltaire

Benutzeravatar
Bernd
Beiträge: 4971
Registriert: So 6. Mär 2011, 18:28
Fahrzeuge: Innova orange 2008, 76.000 km
C125A Super Cub rot 2020
Wohnort: Göppingen
Alter: 57
Kontaktdaten:

Re: Klappern der Scheinwerfer-Abdeckung

Beitrag von Bernd »

Die Qualität des Kunststoffs könnte wirklch besser sein. Man muss schon sehr gefühlvoll arbeiten, um nichts zu beschädigen.
Wenn ich bedenke, dass das Honda Plastik noch zu den Guten gehört.

Ich habe viel mit einem zwei Komponenten Epoxydharzkleber von Uhu gearbeitet. Wenn er noch frisch ist, hält das Ergebnis ewig. Wenn er aber im schon angebrochenen Zustand über eine längere Zeit in der Schublade auf Wiedereinsatz wartet, kann es auch vorkommen, dass er nicht mehr richtig aushärtet und nicht dauerhaft hält. Das war bei mir letzthin so.

Gruß
Bernd
Innova orange Bj. 2009
Bild

C125A Super Cub, EZ 2020
Bild

Tranberg
Beiträge: 1768
Registriert: Mi 9. Mär 2016, 13:38
Fahrzeuge: Suzuki FZ50
Honda NSC50 Vision
Honda Innova 125i
Zongshen ZS 125-47
Suzuki Burgman 650
Wohnort: Nordwestlich von Kopenhagen

Re: Klappern der Scheinwerfer-Abdeckung

Beitrag von Tranberg »

Meine wurde mit Kohlefasergewebe und Sekundenkleber repariert.

Mein Mechanikerfreund repariert immer gebrochene KfZ-Plastikteilen so.
Ich bin Däne und wohne in Dänemark

Antworten

Zurück zu „Mängel“