Kein Vortrieb mehr

Karl Retter
Beiträge: 2111
Registriert: So 22. Sep 2013, 10:20
Fahrzeuge: Innova Bj.2008, Deauville Bj.1998
Wohnort: Weil der Stadt
Alter: 68

Re: Kein Vortrieb mehr

Beitrag von Karl Retter » Fr 11. Nov 2016, 20:33

ja IGN, aber keine Sorge das Teil hält 150.000 km ist ja kein Kruscht.
Gruß Karl :lol:

Benutzeravatar
Sachsenring
Beiträge: 1982
Registriert: So 3. Nov 2013, 21:26
Fahrzeuge: "Fahrzeuge" ist zu lang, es sind max. 100 Zeichen zulässig.
Wohnort: Rotenburg Wümme
Kontaktdaten:

Re: Kein Vortrieb mehr

Beitrag von Sachsenring » Fr 11. Nov 2016, 20:54

2 kunstoffzahnräder in der Wave.

Bzw. ein Führungsrad und ein Zahnrad. :D
Bild I´m on my Wave of life.

Benutzeravatar
bike-didi
Beiträge: 1957
Registriert: Sa 24. Jul 2010, 19:52
Fahrzeuge: 2 x KTM Duke 390 R, 2 x KTM RC 390 Cup, Derbi Mulhacén Café GPRacer, Honda Wave
Wohnort: Arnsberg

Re: Kein Vortrieb mehr

Beitrag von bike-didi » Fr 11. Nov 2016, 21:03

Yepp, habe noch das WHB von der Inno da - alles anders. Hat mich auch gewundert.
Bez. der Haltbarkeit habe ich auch grundsätzlich keinen Zweifel, aber - kalt läuft der Motor schon ziemlich übel, die Geräusche machen mir Sorgen... :( .
Jürgen hat mir erzählt, dass er die Zentrifuge erst gereinigt hat, aber der Grobfilter saß total zu... :down2: . Keine Ahnung, was da fürn Zeugs dran war. Da ließ höchstens noch 1/6 der Fläche Öl durch.
Die Zündkerze war nur ganz leicht eingedreht (nicht fest), war wahrscheinlich auch der Grund fürs ständige Ausgehen im Leerlauf. Hatte die Leerlaufdüse vermutet... .
Viele Grüße aus dem Sauerland
Didi

KTM Duke 390 R Bild
KTM Duke 390 R 2.0 Bild
KTM RC 390 Cup

Benutzeravatar
IGN
Beiträge: 5460
Registriert: Fr 5. Jun 2015, 16:15
Fahrzeuge: Wave 110i , Hsun HS100-11

Re: Kein Vortrieb mehr

Beitrag von IGN » Fr 11. Nov 2016, 21:05

DIDI was...

Was zwei gleich Martin?
wie soll ich mit meiner Wave weiter nur weiter waven ?
Total schockierter IGN.

Benutzeravatar
bike-didi
Beiträge: 1957
Registriert: Sa 24. Jul 2010, 19:52
Fahrzeuge: 2 x KTM Duke 390 R, 2 x KTM RC 390 Cup, Derbi Mulhacén Café GPRacer, Honda Wave
Wohnort: Arnsberg

Re: Kein Vortrieb mehr

Beitrag von bike-didi » Fr 11. Nov 2016, 21:12

Was meinst?

Ist aber nicht Ende... :)

Warm gefahren - nicht mehr viel los mit diesem Motor: selbst bergab bin ich nicht über 90 km/h gekommen.
Und beim Starten qualmt sie wie Sau!
War kein guter Kauf... :roll:
Viele Grüße aus dem Sauerland
Didi

KTM Duke 390 R Bild
KTM Duke 390 R 2.0 Bild
KTM RC 390 Cup

Benutzeravatar
IGN
Beiträge: 5460
Registriert: Fr 5. Jun 2015, 16:15
Fahrzeuge: Wave 110i , Hsun HS100-11

Re: Kein Vortrieb mehr

Beitrag von IGN » Fr 11. Nov 2016, 21:26

Gar nichts DIDI,

geht mir um die Kunststoffzahnräder in meiner Wave,
das darf doch nicht wahr sein ?

Karl Retter
Beiträge: 2111
Registriert: So 22. Sep 2013, 10:20
Fahrzeuge: Innova Bj.2008, Deauville Bj.1998
Wohnort: Weil der Stadt
Alter: 68

Re: Kein Vortrieb mehr

Beitrag von Karl Retter » Fr 11. Nov 2016, 22:00

IGN hat geschrieben:Gar nichts DIDI,
geht mir um die Kunststoffzahnräder in meiner Wave,
das darf doch nicht wahr sein ?
doch, aber zur Beruhigung es handelt sich nicht um Getriebezahnräder somit völlig unproblematisch.
Ich kann mich noch an die alten Pertinax Steuerräder der Ford 12M Motoren erinnern die hielten nicht annähernd so lange wie der ÖP Antrieb der Wave oder Inno.
Also keine Sorge.
Didi da scheint noch einiges im Argen zu liegen.

Gruß Karl

Nachtrag
Dass die Motoren so unterschiedlich konstruiert sind erstaunt mich schon. Der Innomotor war Honda wohl zu teuer und hielt zu lange?

Atomo
Beiträge: 896
Registriert: So 24. Feb 2013, 14:35
Fahrzeuge: Wave (57.000 Km), Royal Enfield (48.000 Km)
Wohnort: MR-BID
Alter: 56

Re: Kein Vortrieb mehr

Beitrag von Atomo » Sa 12. Nov 2016, 12:38

Bei meinem V6 Motor vom alten Granada hatte sich auch mal das Nockenwellenrad aus Kunststoff verabschiedet. Beim Ersatz hatte Ford dazugelernt. Da war dann nur der Zahnkranz aus Kunststoff und mit dem massiven Metallkörper verzapft. Das hielt bis mir der Wagen zu teuer wurde.
@didi: mal über einen neuen Zylinder+Kolben von Herrn Krauss nachgedacht?
:inno2: Ein Leben ohne CUB ist möglich, aber sinnlos. :inno:

Karl Retter
Beiträge: 2111
Registriert: So 22. Sep 2013, 10:20
Fahrzeuge: Innova Bj.2008, Deauville Bj.1998
Wohnort: Weil der Stadt
Alter: 68

Re: Kein Vortrieb mehr

Beitrag von Karl Retter » Sa 12. Nov 2016, 19:48

IGN hat geschrieben: geht mir um die Kunststoffzahnräder in meiner Wave,
das darf doch nicht wahr sein ?
IGN du hast gar nicht so unrecht. Der Ölpumpenantrieb der Wave ist mit der Inno nicht vergleichbar.
Soweit ich in Engine Repair 110i gesehen habe wird die Ölpumpe über ein Zahnrad, angetrieben von der Steuerkette, weiter über eine kleine Schraube mit Mitnehmerschlitz zur anderen Seite direkt in den Ölpumpenmitnehmer geleitet. Das Zahnrad ist aus Metall mit Hartgummidämpfung
man lernt nie aus.

Gruß Karl

wastel
Beiträge: 359
Registriert: Di 3. Aug 2010, 18:18
Wohnort: M.-Gladbach

Re: Kein Vortrieb mehr

Beitrag von wastel » So 13. Nov 2016, 10:35

Kunstsoff Zahnräder sind doch nicht schlimm.

Habe 5 Jahre lang Fettpumpen montiert. In diesen warwen auch 2 Zahnräder aus

Kunststoff. Was nach 10 >Jahren verschlissen war, das waren die Zahnkränze aus C45.

Gruß Erwin

P:S: Muß halt nur der richtige Kunsstoff sein.

Antworten