Abgängig

Benutzeravatar
Bastlwastl
Beiträge: 4593
Registriert: Do 29. Mär 2012, 18:25
Alter: 44

Re: Abgängig

Beitrag von Bastlwastl » Fr 27. Dez 2019, 13:37

das es euch nicht selbst zu blöd wird ?
"Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben."

DonS
Beiträge: 4995
Registriert: Mi 13. Jan 2016, 19:27
Fahrzeuge: Innova 125i, Super Cub C 125
Wohnort: Wien

Re: Abgängig

Beitrag von DonS » Fr 27. Dez 2019, 13:50

Ich höre erst auf wenn Logo ein Bild von sich postet. :laugh2:

Harri
Beiträge: 2030
Registriert: Fr 18. Nov 2016, 22:05
Fahrzeuge: blaue Innoven, eine rote Wave

Re: Abgängig

Beitrag von Harri » Di 14. Jan 2020, 13:47

Die Frage nach Abgängigen hat ja immer schon die Umgebung beschäftigt. Die Suche eines seit 1980 Vermissten hat die Deutche Post in 2019 zB sogar mit einer Briefmarke fortgesetzt. Das wäre doch mal was.
Pitt würde sagen "Weitersuchen"

Benutzeravatar
Bernd
Beiträge: 4376
Registriert: So 6. Mär 2011, 18:28
Fahrzeuge: Innova orange 2008, 75.000 km
Innova weiß 2010, 2900 km
Wohnort: Göppingen
Alter: 57
Kontaktdaten:

Re: Abgängig

Beitrag von Bernd » Di 14. Jan 2020, 14:03

Mir würde es schon reichen, wenn man wüsste was mit Romano Zerano und IGN los ist.

Es gibt Forumsmitglieder, die haben sich offiziell vom Forum verabschiedet: viewtopic.php?f=14&t=8593 viewtopic.php?f=14&t=8593

Die genannten sind einfach sang und klanglos verstummt.

Gruß
Bernd
Innova orange Bj. 2009
Bild

Innova weiß Bj. 2010
Bild

Bohne
Beiträge: 999
Registriert: So 17. Jul 2016, 17:15
Fahrzeuge: Wave 110i

Re: Abgängig

Beitrag von Bohne » Di 14. Jan 2020, 14:14

RZ geht euch ab, was? :D
Der ist doch noch keine vier Wochen weg.
Der postet nur zu Bürozeiten, evtl. noch im Urlaub.

Benutzeravatar
Bernd
Beiträge: 4376
Registriert: So 6. Mär 2011, 18:28
Fahrzeuge: Innova orange 2008, 75.000 km
Innova weiß 2010, 2900 km
Wohnort: Göppingen
Alter: 57
Kontaktdaten:

Re: Abgängig

Beitrag von Bernd » Di 14. Jan 2020, 14:22

Das mit den abgängigen Foristen hat nichts mit Sympathie oder ähnlichem zu tun.
Wenn einer, der sonst sehr präsent im Teilnehmen ist, plötzlich nichts mehr von sich hören lässt, dann frage ich mich halt.

Gruß
Bernd
Innova orange Bj. 2009
Bild

Innova weiß Bj. 2010
Bild

Benutzeravatar
Innova-raser
Beiträge: 12245
Registriert: So 25. Jul 2010, 13:31
Fahrzeuge: Carb Underbones
Wohnort: on a lovely place
Alter: 58
Kontaktdaten:

Re: Abgängig

Beitrag von Innova-raser » Di 14. Jan 2020, 18:15

Also mir fällt das nur auf bei Postern die ich, aus was für Gründen auch immer, schätze und deren Wortmeldungen ich gerne lese. Und da gibt es immer noch einige hier. Bei dem anderen ist es mir herzlich egal, oder sogar noch etwas mehr.

Das Leben ist ein kommen und gehen. So gut wie niemande begleitet einem von der Wiege bis zur Bahre. Die einen gehen und andere kommen, das ist der Kreislauf des Lebens. Und wenn ich denke wer noch von denen die schon bei FC Zeiten dabei gewesen ist, dann reicht wohl eine Hand zum zählen.
Nicht der Verstand schreibt die Postings sondern der Charakter!

http://www.thinkinghumanity.com

Bild

“Think for yourself and let others enjoy the privilege of doing so too.” - Voltaire

DonS
Beiträge: 4995
Registriert: Mi 13. Jan 2016, 19:27
Fahrzeuge: Innova 125i, Super Cub C 125
Wohnort: Wien

Re: Abgängig

Beitrag von DonS » Di 14. Jan 2020, 18:34

Das Sprichwort sagt, ”Es kommt nix Besseres nach”.

Benutzeravatar
Mister L
Beiträge: 508
Registriert: Do 18. Jul 2019, 17:32
Fahrzeuge: C 125A

Re: Abgängig

Beitrag von Mister L » Di 14. Jan 2020, 18:46

Bernd hat geschrieben:
Di 14. Jan 2020, 14:03
Mir würde es schon reichen, wenn man wüsste was mit Romano Zerano und IGN los ist.

Es gibt Forumsmitglieder, die haben sich offiziell vom Forum verabschiedet: viewtopic.php?f=14&t=8593 viewtopic.php?f=14&t=8593

Die genannten sind einfach sang und klanglos verstummt.

Gruß
Bernd
Obwohl ich damals noch nicht angemeldet war und das Forum nichtmal kannte, macht mich der Link und seine Begründung nachdenklich.
Ich denke, manchmal bemerkt man gar nicht, dass man auf andere provozierend wirkt. Der eine will mit einem Contra-Beitrag eine spannende Diskussion anzetteln, der andere sieht darin nur den Beginn eines Streits.
Man sieht sich schriftlich eben nicht in die Augen, es gibt weder Mimik noch Gestik noch sprachliche Feinheiten, die klarmachen, wie man tickt.

Selbstreflexion ist für alle von uns wichtig und Maßstab ist nicht, wie man selbst gesehen werden will, sondern wie man gesehen wird.

Bei RZ ist mir nach dem obigen Post auch aufgefallen, dass er kein Wochenendposter ist - vielleicht ist er im verlängeren Weihnachtsurlaub oder nimmt eine sonstige Auszeit. So lange ist es ja noch nicht her. Wäre schön, wenn er sich wieder meldet.

Natürlich macht man sich auch immer Sorgen, deshalb wäre es an sich richtig, dass gerade lange bestehende Mitglieder vorab ankündigen, kürzer zu treten. Nur weiß man es ja oft nicht und wenn man raus ist, ist man eben raus: Die Hemmung steigt, einfach mal eben so was zu schreiben.

Aber Sorgen macht man sich schon manchmal. Es gibt schlimme Krankheiten oder gar Todesfälle, die zwar zum Glück selten der Grund des Verschwindens sind, aber dennoch gelegentlich auftreten und die ich dann im Hinterkopf habe.
So war das in meinen beiden bisherigen Foren, wo ich lange aktiv war und selten bzw. fast gar nicht mehr noch bin, dass schonmal ein Todesfall (nach langer Zeit) offenkundig wurde, der zu einem plötzlichen, ungeklärten Rückzug geführt hatte.
Andere wiederum bleiben unbekannt verschollen.

Ich hoffe, alle, die hier frühere Mitglieder vermissen, sorgen sich zu Unrecht.
Wenn man großes Interesse hat, kann man ja immer versuchen, das Forumsmitglied persönlich anzuschreiben und nachzufragen.

Benutzeravatar
Innova-raser
Beiträge: 12245
Registriert: So 25. Jul 2010, 13:31
Fahrzeuge: Carb Underbones
Wohnort: on a lovely place
Alter: 58
Kontaktdaten:

Re: Abgängig

Beitrag von Innova-raser » Di 14. Jan 2020, 19:17

Tod gehört zum Leben wie die Geburten. Kein Grund ein Drama daraus zu machen.

Ihr seit einfach seeeehr weit weg davon. Von Todesfallen bekommt ihr nur etwas mit wenn es sich in der unmittelbaren Verwand- oder Bekanntschaft ereignet. Somit ist es ein abstraktes Ereignis.

Im Kulturkreis in dem ich aktuell lebe ist so gut wie jede Woche irgendwo ein Todesfall den man mitbekommt. Den die Toten werden einige Tage zu Hause aufgebahrt. Und vor dem Haus, oder auf der Strasse, wird ein Baldachin aufgestellt und da treffen sich die Freunde und Bekannten des Verstorbenen.

Danach wird er auf den Friedhof überbracht. In einem Fahrzeug, das im Schrittempo, vom Aufbahrungsort zum Friedhof fährt.

Es gibt noch einige andere Unterschiede. Aber ich will damit nur Sagen dass der Tod nichts abstraktes ist sondern ben zum "circle of life" ganz natürlich dazu gehört. Man ist halt bei euch seeeeehr weit weg von dem.

Für mich ist es kein Schrecken, sonder ein unausweichlicher Fakt.

Lebe dein Leben und geniesse die Zeit die mit denen verbringen kannst die dir wichtig sind. Denn auch diese Zeit ist einmal vorbei. Aus was für Gründen immer.

Und zu guter Letzt, es gibt hier weder eine Pflicht noch eine Erwartung das sich jemand abmeldet. Einige wenige haben das getan. Aber auch nur um ihrem Verdruss noch mehr Aufmerksamkeit zu schenken.
Nicht der Verstand schreibt die Postings sondern der Charakter!

http://www.thinkinghumanity.com

Bild

“Think for yourself and let others enjoy the privilege of doing so too.” - Voltaire

Antworten

Zurück zu „Nachdenkliches“