... wann ist Not?

teddy
Beiträge: 3401
Registriert: Mo 26. Jul 2010, 16:36
Fahrzeuge: ANF 125
Wohnort: Wien-Umgebung

Re: ... wann ist Not?

Beitrag von teddy »

DonS hat geschrieben:
Mi 30. Jan 2019, 07:42
Mittlerweile gibt es, so ich las, 60 Geschlechtsidentitäten.
Da haben die Leutchen nicht sehr intensiv nachgeforscht.
Sisyphus rollte einen enorm grossen Stein immer wieder bergauf und knapp vor dem erloesenden Gipfel machte sich der Stein wieder selbststaendig und rollte zurueck. Wohin rollte er wohl? Und das jahrein jahraus. Da kommen tausende und tausende Modifikationen des Geschlechts heraus. Nur die Studie hat das halt nicht beruecksichtigt.
Gruesse, Peter.
Sisyphus: auwa.

Benutzeravatar
bokus
Beiträge: 575
Registriert: Sa 29. Aug 2015, 23:03
Fahrzeuge: Innova 125i
Wohnort: SüdHessen

Re: ... wann ist Not?

Beitrag von bokus »

Eine polnische Firma schafft gerade unsere Anonymität ab

Recherchen von netzpolitik.org zeigen das Missbrauchspotenzial von PimEyes, einer kostenlosen Suchmaschine für 900 Millionen Gesichter.
Alle, von denen es Fotos im Internet gibt, könnten schon Teil ihrer Datenbank sein.
https://netzpolitik.org/2020/gesichter- ... mitaet-ab/
Gruß Hans
<=>

Benutzeravatar
sivas
Beiträge: 3247
Registriert: Di 3. Apr 2012, 10:35
Wohnort: Südhessen

Re: ... wann ist Not?

Beitrag von sivas »

Fein !
Ob ich da auch meinen mir unbekannten Ur- Ur- Ur-Großvater finde ?
Bald wiedererwecken sie Tote.
Täter

Brämerli
Beiträge: 2267
Registriert: So 8. Jan 2017, 20:52
Fahrzeuge: C50, Innova, Vision, SH 125, PCX, SH 300
Wohnort: Bern

Re: ... wann ist Not?

Beitrag von Brämerli »

Hast Du schon mal Dein Avatar gecheckt?

Amazon ist in der Übung bereits so gut, dass Sie die Dienstleistung der US Polizei nicht weiter anbieten.

Ein Bild welches 1:1 im Netz ist finden die ganz gut. Bei Ähnlichkeiten wird es dann schnell ziemlich Bunt.
Schweiz Seelandtreffen 28-30.8.2020

teddy
Beiträge: 3401
Registriert: Mo 26. Jul 2010, 16:36
Fahrzeuge: ANF 125
Wohnort: Wien-Umgebung

Re: ... wann ist Not?

Beitrag von teddy »

Brämerli hat geschrieben:
Mi 29. Jul 2020, 17:14
Amazon ist in der Übung bereits so gut, dass Sie die Dienstleistung der US Polizei nicht weiter anbieten.
Ein Bild welches 1:1 im Netz ist finden die ganz gut. Bei Ähnlichkeiten wird es dann schnell ziemlich Bunt.
Was eben noch der Pferdefuss beim heutigen Stand des Programms ist, die Aenlichkeit.
"Weisse" werden tatsaechlich ziemlich gut erkannt und das Angebot an "Aehnlichen" haelt sich in relativ engen Grenzen.
Anders dagegen bei Dunkelhaeutigen, da kommt das Programm ins Straucheln. Viel zu viele "Aehnliche" tauchen auf und da schliessendlich der Betrachter entscheiden muss, wer der Aehnlichste ist, passieren dabei zu viele Fehler. Die Ami-Polizei ist ja dafuer bekannt, dass bei ihr alle Menschen gleich sind, ausser es sind "Schwarze", und das will der weltweit taetige Amazonkonzern halt nicht mehr verantworten, das Risiko des Boykotts der Kunden ist gross.
Wieso die "Unschaerfe" bei der Gesichtserkennung? Liegt bei der Anthropologie. Dem Menschentyp selbst.
Nur so ein Beispielchen. Geh in irgendein Viertel, wo massenhaft Schwarze, Gelbe oder Rote sich rumtummeln. Lass dir, von mir aus 20, Leutchen vorstellen mit Handschlag und kurzem PiPaPo. Geh dann am naechsten Tag wieder dorthin und versuche zu erkennen, wen du gestern kennengelernt hast. Auweh.
Gruesse, Peter.

Tranberg
Beiträge: 1792
Registriert: Mi 9. Mär 2016, 13:38
Fahrzeuge: Suzuki FZ50
Honda NSC50 Vision
Honda Innova 125i
Zongshen ZS 125-47
Suzuki Burgman 650
Wohnort: Nordwestlich von Kopenhagen

Re: ... wann ist Not?

Beitrag von Tranberg »

Genau. Viel mehr weiße Omas müssen verhaftet werden statt die jetzigen raziale Profilierung
Ich bin Däne und wohne in Dänemark

Benutzeravatar
sivas
Beiträge: 3247
Registriert: Di 3. Apr 2012, 10:35
Wohnort: Südhessen

Re: ... wann ist Not?

Beitrag von sivas »

Ist das nicht bei Gänsen so: Wen die als erstes nach dem Schlüpfen erblicken, das ist ihre Mutter. Die erkennen sie immer wieder, der rennen sie nach.
Was, wenn im Kreißsaal plötzlich nur noch Schwarze sind ? ....
Ist dann Not ?
.
.
.
Nein ! dann bist Du in Afrika :lol:
Täter

Benutzeravatar
bokus
Beiträge: 575
Registriert: Sa 29. Aug 2015, 23:03
Fahrzeuge: Innova 125i
Wohnort: SüdHessen

Re: ... wann ist Not?

Beitrag von bokus »

:lol:
Gruß Hans
<=>

teddy
Beiträge: 3401
Registriert: Mo 26. Jul 2010, 16:36
Fahrzeuge: ANF 125
Wohnort: Wien-Umgebung

Re: ... wann ist Not?

Beitrag von teddy »

sivas hat geschrieben:
Mi 29. Jul 2020, 22:08
Ist das nicht bei Gänsen so: Wen die als erstes nach dem Schlüpfen erblicken, das ist ihre Mutter.
Das hat unser Nobelpreistraeger Konrad Lorenz entdeckt und intensiv studiert. Sehr zum Gaudium der Besucher in seiner Forschungs-Station fuehrte er das auch vor: er voran und und x Gaenslein im Gaensemarsch hinter ihm herwatschelnd. Lustig auch, ging er aufrecht hielten die Gaenslein einen gewissen Abstand hinter ihm, ging er in die Knie kamen sie naeher heran und umgekehrt. Ihre "Mutter" blieb dabei in ihren Augen naemlich immer gleich gross.
Ein selbes Hinterherwatscheln ist auch bei enorm vielen Menschen ueblich. Je mehr populistischen Unsinn ein Politiker von sich gibt, desto groesser wird seine Anhaengerschar, ist ja unsere "Mutter".
Peter.

Antworten

Zurück zu „Nachdenkliches“