Alternative Elektromobilität?

Benutzeravatar
werni883
Beiträge: 6580
Registriert: So 28. Dez 2014, 14:22
Fahrzeuge: 1 x INNO 125i blau, 3 x WAVE schwarz, +1 Unfallwave, +1 kaputt, + 2 x China CUB 110.
Wohnort: pannonische Tiefebene, 16 km oestlich von Wien
Alter: 69

Re: Alternative Elektromobilität?

Beitrag von werni883 »

Stehengeblieben/seezed?

https://youtu.be/TuXIHrgYqhU

Servus,
bei # 1.333 von # 3.500 voll angezahlten Autos ist der Zähler fast stehen geblieben.
.
Was wird Sonomotors tun? Die Firmenleitung ist bislang einfallsreich gewesen. Natürlich möchte ich einen SION kaufen, viele andere wollen das auch!
.
In 17 Tagen ist die Kampagne zu Ende, so oder so. Jetzt im Jänner hat man - grob gesagt - den potentiellen "subscribern" das Angebot gemacht, dass man in Teilen zahlt, so wie niedergeschrieben, wenn der Fortschritt gewisser Entwicklungsstufen erreicht sein wird.
.
Ein Investitionsschutz.
.
Branchenkenner meckern über gewisse Details, wie eine zu tief angeschlagene Heckklappe, wo pax ab 1,80 Körpergröße sich bücken müssen, bzw. sich den Kopf stossen würden.
.
Ich selbst bin erstaunt, wie teuer eine Autoentwicklung kommt. Milliardäre haben das Werkzeug fallen lassen, als sie einsahen, dass ihr Produkt keinen Markterfolg haben würde.
.
Beratungsresistent wie ich tatsächlich bin, hätte ich an einem existierenden BEV Rechte gekauft und begonnen, PV zu implementieren, an einem Minivan oder ähnlich dem Golf Kombi. Man hätte von Anfang an fahren können, in allen möglichen Farben. Kein Moos, Auto verleihen: nee! AHV: ja!
.
werni883
.KONI:.https://www.spritmonitor.de/de/detailan ... 03618.html nenenikikamen = yes, yes, we won!

Benutzeravatar
Innova-raser
Beiträge: 13199
Registriert: So 25. Jul 2010, 13:31
Fahrzeuge: To much to mention....
Wohnort: on of the most lovely places
Alter: 103
Kontaktdaten:

Re: Alternative Elektromobilität?

Beitrag von Innova-raser »

Um kurz auf den Sion einzugehen: Das war von ganz anfang an eine komplette Totgeburt. Das hätte (und war teilweise auch so) jedem klar denkenen Menschen mit Verstand klar sein sollen. Aber der Sion ist ein Paradebeispiel für das Paradigma das ganz viele Menschen das Denken an die Cloud ausgelagert haben.

Ich habe schon von Anfang an geschrieben dass das so nie und nimmer wirtschaftlich funktionieren kann. Aber egal, ein paar Junge Kerle konnten sich so ihre feuchten Träume erfüllen. Notabene mit dem zig Millionen von Anderen dennen sie etwas vorfabuliert haben.

Fast eine halbe Milliarde verbraten für eine Idee und ein Konzept das auf Erkenntnissen von Youtube Videos basiert! Das war übrigens mal die Eigenaussage von den Gründern.

Was es zum Sion noch zu sagen gibt, das sagt dieser Herr hier wohl ausführlich und in aller Sachlichkeit. Dem Gesagten gibt es nichts hinzuzufügen als vielleicht noch: Schön war der Traum.....

163 Grad - Oliver Krüger
"SONO MOTORS - SION steht wieder vor dem AUS. Oder doch nicht? #savesion"
https://youtu.be/FWIDkNcPj30

Mal schauen wer dieses tote, oder niemals lebende Pferd doch wieder sattelt und seinem Glück hinterher reitet.
Nicht der Verstand schreibt die Postings sondern der Charakter!

http://www.thinkinghumanity.com

Bild

“Think for yourself and let others enjoy the privilege of doing so too.” - Voltaire

Benutzeravatar
werni883
Beiträge: 6580
Registriert: So 28. Dez 2014, 14:22
Fahrzeuge: 1 x INNO 125i blau, 3 x WAVE schwarz, +1 Unfallwave, +1 kaputt, + 2 x China CUB 110.
Wohnort: pannonische Tiefebene, 16 km oestlich von Wien
Alter: 69

Re: Alternative Elektromobilität?

Beitrag von werni883 »

Servus,
bei der 50 Mio. Kampagne von 2019/20 hat SM IMHO mehrmals die Regeln gewexelt. Natürlich mit "dem Segen der Community." Die 50 Mio. kamen dann am Schluss mit Hilfe eines hoch verzinsten Darlehens (über 10 Mio. €) zusammen, das aber nie abgerufen wurde.
.
Soeben sehe ich beim count-down Zähler, dass man die Zahl der rechnerisch im Zuge dieser Kampagne rechnerisch zusammen gekommenen voll angezahlten SION ausgeblendet und statt dessen das eingeworbene Kapital, derzeit gut 40 Mio. €, eingeblendet hat.
.
Dass dafür 19 % Steuer dann an den Fiskus gehen, sehe ich als strukturelle Schwachstelle.
werni883

https://youtu.be/IHpuKsiSb9w

Das Video soll aufzeigen, wie ungemein umfangreich es ist, ein Auto "aus dem Nix" zu bauen.
.KONI:.https://www.spritmonitor.de/de/detailan ... 03618.html nenenikikamen = yes, yes, we won!

Benutzeravatar
Himbeer-Toni
Beiträge: 4804
Registriert: Do 27. Sep 2018, 10:56
Fahrzeuge: ESR750H, C125A, c70Zz, C50 STD, ex Garelli Capri, ex Moto Guzzi Trotter 25, ex Velosolex
Kontaktdaten:

Re: Alternative Elektromobilität?

Beitrag von Himbeer-Toni »

Es wird eng für den Sion von Sonos:
D384F17A-DCD5-4F99-B99E-0D981721AC54.jpeg
"Praktische Mobilität, einfaches Handling und Fahrspass waren immer die Stärken der Super Cub.“

Bild

Benutzeravatar
werni883
Beiträge: 6580
Registriert: So 28. Dez 2014, 14:22
Fahrzeuge: 1 x INNO 125i blau, 3 x WAVE schwarz, +1 Unfallwave, +1 kaputt, + 2 x China CUB 110.
Wohnort: pannonische Tiefebene, 16 km oestlich von Wien
Alter: 69

Re: Alternative Elektromobilität?

Beitrag von werni883 »

Relativierung bzgl. SION

Servus,
am 26. um 23.59 Uhr sollte man wissen, wie es weiter geht. Man wird hinterher Kritik üben: so oder so.
.
Ich: laut Plan sollen in 9 Jahren NUR 260k SION produziert werden. So viel Aufwand und eine so lange Entwicklungszeit ist aus meiner Sicht schwer einzusehen!
.
Kommt der SION, so zahlt ein Käufer 30 k und kann das Auto in Suomi abholen. AHV ist DOCH aufpreispflichtig, was mir missfällt. Die Auslieferung nach DE oder AT kostet, wie auch bei den Mitbewerbern, extra. (ich hätte gern eine grosse Heckklappe ganz ohne Glas, dafür voll mit PV). Die lasse ich aufgeklappt stehen - das wäre eine hohe Stromernte!
.
Ich habe es so gemacht: golfähnliches BEV (KONA el.), Tagestulassung, 70 km drauf, mit 36 k ausbezahlt. 3 k Förderung gekriegt und fährt, fährt und fährt. Den SION gibt es also um 3 k billiger.
.
Nun, die Kampagne steht 9 Tage vor Schluss so, ca. 44 Mio. gelten als eingeworben, der SION ist auf YT dauerpräsent. Wir hoffen, werni883
.KONI:.https://www.spritmonitor.de/de/detailan ... 03618.html nenenikikamen = yes, yes, we won!

Benutzeravatar
werni883
Beiträge: 6580
Registriert: So 28. Dez 2014, 14:22
Fahrzeuge: 1 x INNO 125i blau, 3 x WAVE schwarz, +1 Unfallwave, +1 kaputt, + 2 x China CUB 110.
Wohnort: pannonische Tiefebene, 16 km oestlich von Wien
Alter: 69

Re: Alternative Elektromobilität?

Beitrag von werni883 »

Lightyear zero est mort!

Servus,
die SION Kampagne. Der Zähler zeigt 2 Tage 15 Stunden und ca. 45 Mio. an. Da warte ich mal ab.
.
Die niederländische Firma Lightyear die im Dez. begonnen hat, den ZERO zu produzieren, hat gestern das Handtuch geworfen. Somit gibt es eine Handvoll dieses Wunderautos, jedes um 1/4 Million.
.
Man will auf den "Lightyear two (€ 40k)" - der noch im Projektstatus ist, umsteigen! Auch gut, obwohl der ZERO 70 km täglich aus PV laden hätte können!
.
https://youtu.be/YhuTixpfrv4 (B. E. N.)
.
Was geschieht jetzt mit meiner 1/4 Mio. € Anzahlung - Ironie off!
.
Worauf kann man sich heutzutage noch verlassen? Leute, passt auf Euer Geld/Kapital auf!
werni883
.KONI:.https://www.spritmonitor.de/de/detailan ... 03618.html nenenikikamen = yes, yes, we won!

Benutzeravatar
werni883
Beiträge: 6580
Registriert: So 28. Dez 2014, 14:22
Fahrzeuge: 1 x INNO 125i blau, 3 x WAVE schwarz, +1 Unfallwave, +1 kaputt, + 2 x China CUB 110.
Wohnort: pannonische Tiefebene, 16 km oestlich von Wien
Alter: 69

Re: Alternative Elektromobilität?

Beitrag von werni883 »

https://youtu.be/HjoHimaqqfY

Ein Brite? lobt auf englisch SION & LIGHTYEAR,
inclusive TOW-BAR.


Servus,
zur allgemeinen Verwunderung war die "seifseion" Kampagne nur mäßig erfolgreich. Naja, mitten im Krieg! Die "unendliche Geschichte des SION" wird verlängert. Bis Ultimo Februar '23! In 32 Tagen dann.
.
Bis heute wurden ca. € 47 Mio.an Zusagen eingeworben. IMHO 70 bis 104 Mio. will man erreichen.

ps: ein revolutionäres Solar-elektronisches-Vehikel aus dem Stand zu baues ist ein Ding der Fast-Unmöglichkeit.
.
Die GRÜNDER haben Zeit gewonnen. Ich will, dass der SION/SEION auf die Strasse kommt. Foristen nehmt mich beim Wort: ich kaufe einen!
Echt wahr, werni883
.KONI:.https://www.spritmonitor.de/de/detailan ... 03618.html nenenikikamen = yes, yes, we won!

Antworten

Zurück zu „Nachdenkliches“